Destiny 2: Neuer Raid-Trailer befeuert Rennen um die World Firsts – Fans haben Bock drauf

Ein neuer Trailer für Destiny 2 stellt das Rennen um den ersten Sieg im neuen Raid in den Vordergrund. Und die Spieler freuen sich schon auf den Wettbewerb.

Was ist das für ein Trailer? In dem neuen Trailer geht es im weitesten Sinne um die neue Tiefsteinkrypta – dem neuen Raid, der in Destiny 2: Jenseits des Lichts schon bald seine Pforten öffnet.

Am 21. November um Punkt 19:00 Uhr geht es mit der neuen, harten Herausforderung los. Bis dahin habt ihr noch Zeit, eure Ausrüstung zu verbessern, neue Exotics zu sammeln oder die neue Stasis-Klasse in- und auswendig kennen zu lernen.

Doch in dem Trailer wird nicht der Raid direkt in den Fokus gestellt, sondern das prestigereiche Rennen um den „World First“ – also das epische Wetteifern um das erste erfolgreiche Abschließen des Raids. Den Trailer, der vor allem Szenen vergangener Rennen zeigt, könnt ihr euch hier anschauen:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Fans freuen sich auf World First Rennen – Was hat es damit auf sich?

Der Trailer, der die Spieler wohl vor allem auf das Rennen um den ersten Sieg heiß machen soll, scheint sein Ziel nicht zu verfehlen. Mit über 9.000 Daumen nach oben und nur 294 nach unten (aktueller Stand: 18. November, 18:30 Uhr) ist der Trailer durchaus positiv bewertet. Und auch in den Kommentaren lässt sich ein gewisser Hype feststellen:

  • „ITS THAT TIME OF THE YEAR BAYBEE“, brüllt etwa User Finn in die Kommentare (via YouTube ).
  • „Das Raid-Rennen ist so ziemlich das einzige, was die Community für einen Tag zusammen bringt – dann wird’s wieder toxisch“, beschreibt Organicaly (via YouTube).
  • „Ist mir egal, ob du Destiny hasst. Aber Day-One-Raid-Race ist eine der besten Gaming-Erfahrungen, die es gibt“, schreibt User Bruh (via YouTube).

Kommentare dieser Art finden sich zuhauf – der Raid-Tag könnte also für viele Spieler ziemlich spannend werden.

Wie läuft das Rennen ab? Der neue Raid findet auf in der Tiefsteinkrypta auf dem gefrorenen Mond Europa statt. Das Rennen beginnt am 21. November um 19:00 Uhr.

Das Wettrennen wird diesmal aber in einem speziellen Wettkampfmodus stattfinden. Der ist 24 Stunden lang im Raid aktiv und senkt das Powerlevel bei jeder Aktivität um 20 Punkte. Artefakt-Power ist deaktiviert, und ein Powerlevel von 1230 wird empfohlen. Alles darüber bringe im finalen Kampf des Raids keine Vorteile.

Wer den Raid innerhalb der ersten 24 Stunden abschließt, bekommt ein spezielles Emblem. Daneben soll in diesem Jahr genauestens geschaut werden, wer tatsächlich gewonnen hat – deswegen könnte es zu einer etwas verspäteten Ankündigung des Siegers kommen. Im Falle des World First im Raid „Krone des Leid“ erwischte es den vermeintlichen Sieger Datto verspätet, der am Ende gar nicht gewonnen hatte.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Treefrogz

@MMMO Euer Link zum Video funzt nicht, jedenfalls bei mir 😔

Alitsch

Bis jetzt war es immer das Raid Team, die Ihre Sache gut gemacht haben.
Wer der Erste wird hat mich nie interessiert, nur der Raid selbst, würde gerne raiden (hab Ich auch leider nicht alle in D2) Problem bis Ich mit nötigen PL durch bin, haben die meisten Clans es schon XXX-Mal durch, und Ich möchte kein Carry und bis dahin ist die Bereitschaft /Angebot für die chilligen Runde extrem gesunken und man krieg gleich eine Aufforderungliste mit Clanbeitritt/Discord usw.

Nakazukii

ich selber raide zwar nicht schaue aber gerne einmal in nen video wenn der raid geschafft ist

Zuletzt bearbeitet vor 8 Tagen von Nakazukii
Predator1981

Gruß in die Runde. Hätte da eine OT Frage. Wollte mir die Anarchie bzw. die Tarrabah vom Kiosk im Turm holen. Da braucht man ja 240 Raid Token. Kann mir einer von euch sagen wieviele Token man pro Durchgang bekommt?

DrDoofenshmirtz

Im Garten bekommt man pro Stage gerade mal 3, für Riven 0

Crank Drunken

Also 3 pro Encounter = 12 pro Durchgang

Mal sehen wie viele es beim neuen Raid gibt und wofür man die sonst noch nutzen kann (steht ja irgendwas von extra loot in der Beschreibung)

Predator1981

Guten Morgen. Danke für die Info. Tja bei 5 Etappen im Garten der Erlösung Raid heißt es max 15 Token 🙄 da man 240 braucht um 1 Waffe zu bekommen, heißt es 16 Raid Abschlüsse komplett. Das heißt wiederum die Waffen werden unerreichbar bleiben 😡

Zuletzt bearbeitet vor 8 Tagen von Predator1981
Mors

Das Witzige an dem Kauf der Anarchie ist ja: Ich habe selten mal ne Gruppe gefunden, um die Anarchie zu farmen. Und wenn mal ne Gruppe vorhanden war, ist sie mir auch nach paar Durchläufen nicht gedroppt. Und jetzt muss ich 6 Leute finden, um ~16x einen Raid zu spielen ^^

Naja, man muss ja auch nicht alle Waffen haben. Und die Waffen, die der Anarchie ähnlich sind (z.B. Dürresammler), werden kurzerhand für unbestimmte Zeit aus dem Spiel entfernt.

What_The_Hell96

4 phasen. 12 token. 3 charaktere. 36pro woche. Heisst in 7 wochen hast du die anarchy. Wenn 7 wochen für dich unerreichbar heisst dann spielst du wohl das falsche spiel 😉

Ron

Weil ja auch jeder Bock hat 3 Mal die Woche den Raid zu laufen oder allgemein sich im derzeitigen Zustand von D2 sich drei Charaktere hochzuziehen…
Aufwachen, wir spielen nicht mehr D1.

Predator1981

Auf den Punkt gebracht Ron 👍

Predator1981

Naja das falsche Spiel würde ich nicht sagen. Bin ununterbrochen seit Destiny 1 Beta dabei. Leider ist unser langjähriger Clan inaktiv. Von 24 Leuten spielen es wenn’s hoch kommt 4 Leute. Und andere Raid Truppen habe ich auch schon probiert. Wenn mal was nicht klappt wird rumgemeckert oder einfach abgebrochen. Bin Familienvater und versuche meine wenige Zeit die für mein Hobby verbleibt effektiv zu nutzen. GdV habe ich auch schon etliche Male beendet hatte halt nur kein Glück. Dachte halt das vielleicht 5 oder 10 Raids ausreichen für die Token. Shit happens, davon geht die Welt auch nicht unter 🙃

Marki Wolle

Ich als Kritiker muss wirklich zugegen, obwohl die Raids im Verhältnis von nur sehr wenigen Hütern gespielt werden, finde ich ist in Sachen Raid und Raid Erfahrung immer noch Destiny das Maß der Dinge, natürlich auch durch die große Inszenierung, aber dass gibt es so bei keinem anderen Spiel!

Von daher Daumen hoch für die Bungie Raids👍

Wrubbel

Kommt auf den Raid an. Calus oder Sternenschleuse gewinnen bei mir nur die Trostpreise. GdV oder LW empfinde ich aber als sehr schöne Raids.

theMIKster

Das Problem ist, dass viele keinen Bock haben sich von irgendwelchen wichtigtuerischen Honks zur Minna machen zu lassen, weil sie zum ersten Mal den Raid XY spielen.
Wenn man nicht vorher das Video von Youtuber Hinz oder Kunz orginalgetreu runterbeten kann, findet man eh keine Gruppe.
Die Leute, die wir gelegentlich „guiden“ geben regelmäßig solche odwr ähnliche Rückmeldungen und sind überrascht, dass man auch Spaß beim Raiden so ganz ohne Stress haben kann.

Millerntorian

Nicht zu vergessen (auch wenn wir gottseidank nicht mehr in Zeiten von D1 sind, wo ich ohne Baller-Hörnchen erst gar nicht fragen brauchte), dass man auch erst mal auf den Kopf gestellt wird, ob man auch Waffe X und Rüstung Y am Start hätte. Unabhängig davon, dass man eventuell, gerade weil man bestimmte Items nie besessen hat, ziemlich gut im Finden von Alternativen ist und damit sehr gut zurechtkommt.

Aber auch in D2 gilt oft: Haste das nicht, darfs du leider nicht mit den Großen spielen…

Ich hatte auch mal so ’ne Spaßvogel-Gruppe, als ich einen Raid (via Such-App) spielen wollte. Deren „Befragung“ habe ich dann unter innersten Tränen vor Lachen besser schnell beendet.

Tja, seitdem heisst es „Millerntorian Raid-Encounter = 0“ 😂

theMIKster

Geb Dir recht, das „haste nich, dann kannste nich“- Problem kenne ich auch. Ich habe mal eine Gruppe für Menagerie Heroic gesucht, weil ich mir den Kat für die Izzy ziehen wollte.
Ich wurde nicht mitgenommen, weil ich den Kat für die Izzy nicht hatte 🤣🤣🤣.

Tony Gradius

Das Ganze war schon immer lediglich ein Bullshit-Bingo für Streamersternchen.
Abstoßend, wie Bungie Prioritäten setzt.
Wieviele Rendertrailer haben sie für BL eigentlich gemacht? Hätten mal lieber pro Trailer fünf neue Waffen designen und in den Lootpool schmeißen sollen, da hätten alle mehr von gehabt.

no12playwith2k3

Nicht, dass die den Raid auch noch deaktivieren müssen, weil sie ein Problem identifiziert haben werden…

yyx

Darauf zu wetten juckt doch in den Fingern. Garantiert wird damit irgendwas sein.

Felwinters Elite

Gibt doch genug Zeug weswegen der Raid abgebrochen werden könnte . Insta Boss kills oder unendlich Super. Denke das i Tüpfelchen der Pleiten Pech und Panne Erweiterung wollen Sie aktuell nicht

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

21
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x