Destiny 2: Koop-Modi und Koop-Kampagne – Alle Gruppen-Inhalte

Koop ist ein wichtiger Aspekt von Destiny 2. Welche Aktivitäten können im Koop-Modus gespielt werden? Ist auch die Kampagne in der Gruppe spielbar? Eine Übersicht zu den Koop-Inhalten.

Destiny 2 ist ein vielseitiger MMO-Shooter: Ihr könnt Euch solo in den Krieg gegen die Kabale stürzen, Ihr könnt Euch im PvP mit anderen Hütern messen und Ihr könnt im Koop mit Euren Freunden spielen und dabei Aliens ins Gesicht schießen.

Gerade dieser umfangreiche Koop-Aspekt macht für viele Spieler Destiny 2 aus. Sich gemeinsam PvE-Gegnern stellen, Geheimnisse entdecken und zusammen dicken Bossen den Garaus machen – das zieht zahlreiche Hüter regelmäßig ins Destiny-Universum. Die soziale Komponente in Destiny 2 hält das Spiel zusammen.

Aber welche PvE-Aktivitäten können eigentlich kooperativ angegangen werden?

PvE-Inhalte mit Koop-Modus in Destiny 2 – die Kampagne ist dabei

Grundsätzlich gilt: Alle Inhalte, die Ihr solo starten könnt, könnt Ihr auch mit Freunden starten. Jedoch gibt es unterschiedliche Koop-Erfahrungen.

Das sind alle Koop-Inhalte:

  • Die Kampagne: Die Story-Missionen lassen sich in einem Einsatztrupp mit bis zu 3 Spielern meistern. Allerdings können die Anfangs-Momente nur solo erlebt werden. Danach könnt Ihr aber direkt Eure Freunde zur Hilfe rufen. Ihr bekommt eine Meldung, sobald Koop (und PvP) aktiv werden.
destiny-2-ikora_story_action_01
In der Kampagne geht es um den Krieg gegen Ghaul und seine Rotlegion
  • Stikes: Das sind eigenständige Instanzen, die in einem Einsatztrupp von 3 Spielern bewältigt werden. Habt Ihr keine zwei Freunde dabei, werden Euch zwei zufällige Spieler via Matchmaking zugewürfelt. In den Strikes müsst Ihr gegen eine Vielzahl an Gegnern antreten, am Ende wartet ein Endboss.
  • Dämmerungsstrikes: Eine wöchentliche Aktivität, die eine härtere Version eines „normalen“ Strikes ist. Über Dämmerungsstrikes kommt Ihr im Endgame an mächtigen Loot. Der „Nightfall“, wie er im Englischen heißt, kann zu dritt im Einsatztrupp gespielt werden.
  • Raid: Der Raid stellt die längste, schwierigste und umfassendste PvE-Koop-Aktivität dar. Über den Raid in Destiny 2 ist noch wenig bekannt, aber aller Voraussicht nach dürft Ihr gegen mehrere Bosse antreten, Mechaniken entschlüsseln und Sprungpassagen meistern. Raids können – und sollten – mit 6 Spielern gespielt werden.
    destiny-2-raid
  • Open-World-Aktivitäten: In Destiny 2 gibt es vier Welten, die alle eine „Open-World“ haben. Ihr könnt diese Welten frei erkunden und darin Aktivitäten abschließen. Ihr könnt sowohl solo als auch mit Freunden in die Open-World fliegen – aber nicht nur das: Auf Eurer Erkundung trefft Ihr ebenso auf andere, zufällige Spieler, die nicht in Eurem Einsatztrupp sind. Gemeinsam könnt Ihr dann öffentliche Events spielen, Lost Sectors erforschen oder einfach nur herumalbern. Man soll auch andere Spieler dabei beobachten können, wie sie Adventures, kurze Nebenmissionen, in der Open-World bestreiten. Alle Open-World-Aktivitäten findet Ihr in unserem PvE-Guide.
  • Flashpoints: Die Flashpoints zählen im Grunde zu den Open-World-Aktivitäten. In einer Region, die als Flashpoint markiert wird, müssen Events gemeistert werden. Dann gibt es mächtige Items, die Dämmerungsstrike-Niveau haben. Flashpoints zählen zu den wöchentlichen Aktivitäten. Auch sie können in der Gruppe gespielt werden.
  • destiny-2-hüter-trio

    Das sind alle bisher bekannten PvE-Koop-Aktivitäten. Möglicherweise gibt es noch mehr oder neue werden in künftigen DLCs eingeführt. Wir werden diesen Artikel dann aktualisieren.

    Coop nur Online oder auch im Split-Screen?

    Destiny 2 ist ein MMO-Shooter, den Ihr nur zusammen mit Euren Online-Freunden zocken könnt. Über einen Split-Screen-Modus ist nichts bekannt. An einer Konsole bzw. einem PC kann also immer nur ein Spieler zocken.

    Falls Ihr noch auf der Suche nach neuen Weggefährten für Destiny 2 seid, dann schließt Euch einem Clan an oder gründet selbst einen:

    Autor(in)
    Deine Meinung?
    3
    Gefällt mir!

    33
    Hinterlasse einen Kommentar

    Bitte Anmelden um zu kommentieren
    Aktivität der MeinMMO Community
    MeinMMO Kommentar-Regeln
    Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
      Abonnieren  
    neueste älteste meiste Bewertungen
    Benachrichtige mich bei
    SurvivalSpezi
    SurvivalSpezi
    2 Jahre zuvor

    Konnte nicht mehr auf den PC Version warten. Hab es mir nun für die PS4 gekauft, um die Zeit bis zum PC – Release zu verkürzen grin

    LUCANVOMDIENST
    LUCANVOMDIENST
    2 Jahre zuvor

    Eine Aktivität mehr, dafür werden die Publics jetzt nicht mehr erwähnt. Deutlich grössere Areale und „mehr aktivitäten“ sind bisher nur werbeslogans… ob die wirklich so groß sind wird sich erstmal noch zeigen. Wenn du schreibst alles wie bei D1 ist das halt keine gute Werbemaßnahme

    Tocadisco
    Tocadisco
    2 Jahre zuvor

    Laut Reddit können alle Regionen schon spielen die eine Disc haben.

    O is burnin
    O is burnin
    2 Jahre zuvor

    Jup. Schausix streamt es schon live.

    m4st3rchi3f
    m4st3rchi3f
    2 Jahre zuvor

    Hatte mir schon fast gedacht dass es geht sobald die NZ-Server online gehen.

    Tocadisco
    Tocadisco
    2 Jahre zuvor

    Ja war irgendwie zu erwarten..

    Dann mal allen Spielern die schon eine Copy zu Hause liegen haben VIEL SPAß!!!!!!

    m4st3rchi3f
    m4st3rchi3f
    2 Jahre zuvor

    Jetzt wurde extra das große „ß“ eingeführt und du nutzt es nicht. sad
    SPAẞ!!!!!
    razz

    Tocadisco
    Tocadisco
    2 Jahre zuvor

    Ich bin so aufgeregt. Sei froh, dass du meine Sätze Momentan überhaupt verstehen kannst. ^^

    LUCANVOMDIENST
    LUCANVOMDIENST
    2 Jahre zuvor

    Selber Post hätte auch vor 3 Jahren bei Destiny 1 da stehen können… da gibt man gerne nochmal 70 euro aus!

    twitch.tv/xycupid
    twitch.tv/xycupid
    2 Jahre zuvor

    Ganz ehrlich ? Was erwartest du denn von dem Nachfolger ?
    Soll das Spiel jetzt wie COD sein ? Dann haste alles anders und dann gefällt es dir nichtmehr weils ja irgendwie doch nicht wie Destiny ist…
    Ich kann so Kommentare nichtmehr lesen.

    Torchwood2000
    Torchwood2000
    2 Jahre zuvor

    Ja da kann ich dir nur zustimmen! Mi gehen diese Kommentare auch sowas von auf den Zeiger.

    LUCANVOMDIENST
    LUCANVOMDIENST
    2 Jahre zuvor

    Ich erwarte von Destiny garnichts mehr. Aber man hätte den ganzen Krempel auch getrost in Destiny 1 stecken können, dann hätte man sogar schonmal 8(9) Planeten wo man sich langweilen kann, jetzt gehen wir halt wieder zurück zu vier. Ist für mich nichts weiter als ein sehr sehr teures und dazu noch unnötiges Addon. Kein Nachfolger.

    Gerd Schuhmann
    Gerd Schuhmann
    2 Jahre zuvor

    Hm, also Flashpoints gab’s noch nicht in Destiny 1.
    Und die Open-World-Aktivitäten sind in Destiny 2 im Vergleich zum ersten Teil deutlich ausgebaut, was man so hört.

    Der Post wäre also in Jahr 1 deutlich kürzer gewesen.

    Dass es weiter Strikes, Raids und den Dämmerungsstrikes gibt … das gehört ja auch fest zur DNA von Destiny. Warum zum Geier sollte man da was streichen? Das ist ja total hohl.

    LUCANVOMDIENST
    LUCANVOMDIENST
    2 Jahre zuvor

    Jo dafür gabs im ersten Destiny „Public Events“. Das alles „deutlich ausgebaut“ ist muss man erstmal noch beweisen, klingt für mich eher wie Marketing. Wenn du schreibst dass alles eigentlich genau wie bei Destiny 1 wird, dann gehen vlt noch ein paar Leuten mehr die Augen auf… das will man als Publisher natürlich vermeiden. Ist halt kein guter Werbeslogan

    Gerd Schuhmann
    Gerd Schuhmann
    2 Jahre zuvor

    Also die Artikel, dass in Destiny 2 vieles wie in Destiny 1 ist, hatten wir vor … 3 Monaten oder so? Das ist jetzt kein Geheimnis. razz

    http://mein-mmo.de/destiny-

    Scardust
    Scardust
    2 Jahre zuvor

    Will Patrouille zu 6 haben….. Pffff

    Tocadisco
    Tocadisco
    2 Jahre zuvor

    Und Fußball spielen kannste doch auch. Spare ich mir dieses Jahr FIFA 18 ^^

    Ace Ffm
    Ace Ffm
    2 Jahre zuvor

    Ihr habt die Flashmobs als Koopaktivität gar nicht aufgeführt. Ist auch die einzige Gruppenaktivität die es massenhaft in Social Places zu beobachten gibt ohne das es irgendwelchen Loot gibt. Trotzdem wird getanzt wie blöd. Das habe ich auf Konsole vorher so nie erlebt. Das wird bei Destiny 2 bestimmt nicht aufhören.
    So,ich werde jetzt das letzte mal für die Hüter meine Schätze des Triumphs holen.
    Eine Ära endet und eine neue beginnt. Lässt einen nach so langer Zeit fast etwas wehmütig werden. Doch es wird ohne wenn und aber erstmal der letzte Tag der 3 alten Hüter werden.

    Psycheater
    Psycheater
    2 Jahre zuvor

    Split Screen?!? Ernsthaft?! Ist das wirklich noch für irgendjemanden von ernsthaftem Interesse??

    Gerd Schuhmann
    Gerd Schuhmann
    2 Jahre zuvor

    Jo – ist bei Konsolenspielen jedes Mal ein Thema. Manche stehen drauf – ich denke grad so im Bereich „Jugendliche/Kinder, die eine Konsole haben und innerhalb der Familie miteinander spielen wollen.“

    Psycheater
    Psycheater
    2 Jahre zuvor

    Hm, ok. War mir nicht bewusst bzw. hatte das nicht so auf dem Schirm ????????‍♂️

    Dominik Lückel
    Dominik Lückel
    2 Jahre zuvor

    Natürlich auch wenn es für Destiny jetzt für mich nicht so Wichtig ist, aber wenn mal ein Kollege vorbei kommt man ne runde zocken kann ist Couche Coop immer noch sehr angenehm sei es CoD, D3 oder Borderlands macht einfach Spaß.

    Tahrenholde88
    Tahrenholde88
    2 Jahre zuvor

    Sehe ich genau so, bei Destiny ist dass uninteressant!
    Aber z.B im Zombiemodus von CoD habe ich mit meinen Kumpels etliche Spielstunden im Split-Screen verbracht!

    Compadre
    Compadre
    2 Jahre zuvor

    Gönn dir mal ein Koop Spiel mit Split Screen, lade Freitag Abend nen Kumpel ein und hol ne Kiste Bier dazu. grin Dann weißt du, weshalb danach immer gerne mal welche Fragen. Für Destiny macht das natürlich wenig Sinn, da jeder einzelne Account seinen Spielfortschritt hat. Aber es gibt durchaus Spiele, mit denen man im Koop mega viel Spaß hat.

    nrgracer17
    nrgracer17
    2 Jahre zuvor

    Bier glaube ich eher nicht… war da nicht irgendwas? grin

    Compadre
    Compadre
    2 Jahre zuvor

    ??? grin

    Xurnichgut
    Xurnichgut
    2 Jahre zuvor

    Ganz genau! Finde auch überhaupt nicht, dass das eine Frage des Alters ist…

    Psycheater
    Psycheater
    2 Jahre zuvor

    Und Alkohol anscheinend. Heutzutage kann man anscheinend nur noch mit Alkohol Spaß haben

    Compadre
    Compadre
    2 Jahre zuvor

    Lol. Wenn sich ein par Mittzwanziger Freitagabends zum zocken treffen, gibts halt keine Fanta. Aber wahlweise kann man auch einen grünen Tee dazu genießen. grin

    Aber mal im Ernst, es gibt durchaus spiele, die im Koop sehr viel Spaß machen. Gerade auch einige Shooter wie Halo, das hatte früher auch Couch Koop.

    ItzOlii
    ItzOlii
    2 Jahre zuvor

    Ja man so siehts aus:-D
    Und bei Destiny wird einfach der Monitor ins Wohnzimmer geholt mit der zweiten Playsi und schon ist der Kollege mittendrin statt nur dabei:P

    m4st3rchi3f
    m4st3rchi3f
    2 Jahre zuvor

    Echt mal, der Trend geht zur Zweitkonsole.^^
    Wenn die Scorpio da ist kann ich schon 3 Räume mit Xbox´en ausstatten. grin

    nrgracer17
    nrgracer17
    2 Jahre zuvor

    Dito grin

    Anton Huber
    Anton Huber
    2 Jahre zuvor

    Couch Coop wäre doch mal nett wink

    Passwort vergessen

    Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.