Sony offenbar Grund dafür, dass Destiny 2 keinen Charakter-Transfer bietet

Seit dem Launch von Destiny 2 sind Charakter-Transfers und Cross-Saves bei Fans ein viel gewünschtes Feature. Nun ist bekannt, warum die Hüter bis heute vergeblich darauf warten.

Warum Charakter-Transfers?Charakter-Transfers zwischen den Plattformen sind ein Feature, nach dem sich zahlreiche Fans bereits seit dem Launch von Destiny 2 sehnen.

Schon zum Release des Spiels sind einige Hüter auf eine andere Konsole umgestiegen, später kam noch der PC als weitere Plattform hinzu. Doch ein Umstieg gestaltet sich bis heute noch alles andere als Spieler-freundlich.

destiny_2_Kriegsgeist_ps4_insight_terminus_strike

Denn entscheidet man sich grundsätzlich für eine andere Plattform oder möchte schlicht einige Runden mit Freunden oder Kumpels auf weiteren Plattformen genießen, so heißt das: Komplett von vorne anfangen. Den Fortschritt kann man nämlich nicht mitnehmen – alles, was man bislang im Destiny-Universum erreicht hat, bleibt auf der alten Plattform zurück.

So war das ursprünglich geplant: Der Gaming-Journalist Jason Schreier ist in seinem Kotaku Splitscreen Podcast genau auf diese Problematik eingegangen.

In seinen Unterhaltungen mit Bungie-Angestellten fand er heraus, dass die Entwickler ursprünglich Pläne für genau dieses Feature hatten. Schreier sagte: „Ich habe gehört, dass Bungie Charakter-Transfers für die PS4 und den PC machen wollte“.

destiny 2 wellenspalter 3 hüter

Deshalb wurde das Feature nicht umgesetzt: Doch dazu kam es nicht. Grund dafür war laut Schreier Sony. So fuhr er fort: „Doch Sony erlaubte es nicht. Für Sony war’s ganz nach dem Motto: Wir wollen, dass Leute Destiny 2 mit der PS4 verbinden.“

Da Sony einen Deal mit dem (damaligen) Publisher Activision hat, war das Wort offenbar gewichtig genug, um dieses Feature zu verwerfen. Schreier selbst merkt an, dass dieser Umstand nervt und hofft, dass Bungie nach der Trennung von Activision dieser Politik ein Ende setzt.

Könnte dieses Feature in Zukunft kommen? Aktuell gelten die Verträge zwischen Activision und Sony noch immer. Momentan ist das also eher unwahrscheinlich. Das zeigte das jüngste Beispiel der PS4-exklusiven Waffe Wellenspalter.

destiny 2 wellenspalter 1

Diese Waffe war nach dem Update 2.2.1 für kurze Zeit versehentlich auch auf der Xbox One und dem PC erhältlich. Bungie hat diese Waffe jedoch kurz darauf wieder auf diesen Plattformen deaktiviert, da sie noch bis September 2019 PS4-exklusiv bleiben soll.

Wie lange der Deal zwischen Sony und Activision den Entwicklern von Bungie nach der Trennung vom Publisher noch gewisse Entscheidungen aufzwingen wird, ist unklar. Es bleibt also vorerst abzuwarten, wann die ersten Inhalte erscheinen, die Bungie ganz alleine und ohne Einfluss von Activision veröffentlicht.

Doch wie die ursprünglichen Pläne zeigen, gibt es durchaus Hoffnung für eine Umsetzung in der Zukunft.

Wie seht Ihr die Sache? Würde Euch ein Cross-Save-Feature oder ein Charakter-Transfer interessieren?

Wie geht es mit Destiny 2 nach dem Annual Pass im Herbst weiter?
Quelle(n): PCGamesN, Kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
106 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Marc R.

Ich bin ja selber auf der PS4 unterwegs, weil alle meiner Freunde eine PS4 haben.
Aber mich nervt diese Haltung von Sony trotzdem. Wenn die wirklich der Meinung wären, dass die PS4 das beste System sei und jeder darauf spielen soll, warum haben die dann Angst vor Crossplay/Crosssave?

Malcom2402

Also wenn bungo das Feature wirklich einbinden wollen würde, dann würden sie es mit der XBOX und dem PC machen und den Sony Nutzern einfach sagen Pech gehabt. Aber so haben sie wieder einen Sündenbock der dafür verantwortlich ist das Plattformwechsler das Spiel nochmal kaufen und von vorne Spielen müssen.

Marc R.

Aber so haben sie wieder einen Sündenbock der dafür verantwortlich ist das Plattformwechsler das Spiel nochmal kaufen und von vorne Spielen müssen.

Kaufen muss man sich das Spiel doch sowieso mehrmals, wenn man auf verschiedenen Plattformen spielen möchte.

Tebo

Ach Sony. Wie lange brauchen ihr noch, um zu kapieren, wer das Geld in die Kassen spült und wer entscheidet, ob man weiterhin Marktführer bleibt?

Genau die sind es auch, welche Sony (mit der Nase ganz weit oben) in vielen Belangen völlig ignoriert, ja teils schon mit Füssen tritt.

NuckyNuck

Wie. Malcom2404 schon richtig gesagt hat. Was hindert Microsoft daran das ganze zwischen Xbox und Windows PC freizuschalten ?
Richtig. Nix !
Also scheinen die ja wohl auch was dagegen zu haben.

Tebo

Soweit ich weiß, gabs bei Fortnite’s Crossplay Wunsch nur einen Gegner und das war Sony.
Bei Borderlands 3 scheints das Gleiche zu sein.
Sony ist bei Fortnite nur aufgrund der Riesen Spieler Base eingeknickt, nicht weils besser für die Spieler ist.

Mizzbizz

Na ja, das Problem des Charakter-„Transports“ war doch für die meisten Hüter NICHT, dass sie plötzlich auf PC spielen oder irgendein Plattformwechsel. Sondern es ging darum, den Hüter aus Destiny 1 in Destiny 2 einfach WEITER zu spielen und zu entwickeln… das war der Kritikpunkt und nix von wegen Cross-Save oder son Gedöns. Es hieß mal von Bungie „Ihr könnt euren Hüter 10 Jahre mitnehmen/spielen“ oder so ähnlich. Und dann kam Destiny 2 und alle Waffen und Supers und Fortschritte, Tresor usw. waren Geschichte. Toll gemacht! Und das hat ja wohl nix mit Sony zu tun, sondern einfach mit Bungie, die es eben nicht so gemacht haben wie versprochen. Es war keine Fortsetzung, sondern ein Neuanfang!
Wer hier das Problem eines Cross-Save oder „Charakter-Transfer“ hat, der gehört wohl eher einer von Minderheit von 1 zu 1000 an 😉

Ryu

Es hieß mal von Bungie „Ihr könnt euren Hüter 10 Jahre mitnehmen/spielen“

Man konnte sich am Ende von D1 einen Char aussuchen, um mit ihm in D2 weiter zu spielen.
Soweit ich weiß, war nicht die Rede davon, auch seinen Fortschritt etc. mitnehmen zu können.

Scaver

Du verwechselst 2 Sachen. Hier geht es um das Cross-Save bzw. Char-Transfer System zwischen den 3 Plattformen PS4, PC und XBox One.

Was Du meinst ist es was ganz anderes und wie Ryu ausführte, gab es das auch. Vermutlich wird es das auch für Destiny 3 geben. Man wird einen Char mitnehmen können. Aber nur den Char, nicht den Fortschritt. In einem neuen Game fangen alle wieder bei 0 an, auch Veteranen der vorherigen Teile!

KruemmelKrieger

„Ihr könnt euren Hüter 10 Jahre mitnehmen/spielen“

Kannst du auch 😉
Du konntest/kannst deine D1 Chars mitnehmen, die NPCs wissen auch genau wer du bist^^
Es gibt kleine unterschiede in den Dialogen zwischen D1 Hütern und frisch gestarteten D2 Hüter. Zum Beispiel ganz am Anfang in der ersten Mission (im zerstörten Turm) nennt dich Shaxx „Saladins Wölfling“ -> wegen Rise of Iron. Gibt viele weitere solche Kleinigkeiten, gib mal auf Youtube „Destiny 2 – Differences in Dialog (New Account/Veteran Account)“ ein. Da siehst du mal wie viele unterschiede es gibt 🙂

Also nehmen wir genaugenommen unseren Hüter mit, nur nicht das Gear^^

Psycheater

Die Kackbratzen von Sony mal wieder 😉

smuke

Cross save braucht es nicht. Crossplay unter den Konsolen wäre viel wichtiger.

dh

Ich will aber nicht mit XBoxlern sielen. Niedere Kreaturen. ????

smuke

Stimmt auch wieder. Das sind sowieso alles komische Menschen.

Scaver

WTF? XBoxler sind ja wohl eindeutig die Menschen mit gehoberem Niveau und IQ! Auf PS4 findet man nur Kackbraten und Kiddis!

Scaver

Ganz ehrlich, Cross Play ist wenn dann eher mit dem PC wichtig, als nur unter den Konsolen.

smuke

Und wie löst man das Problem mit dem Vorteil der Tastatur + Maus bei Shootern?

Supastar2k4

Cross Save wäre super, ich spiele auf Xbox und PS4 und hab auf beiden Konsolen alle 3 Chars auf max. Das Nachziehen ist halt mega nervig, besonders wenn man da auch alle Exos, alle PVP Waffen wie die Luna, Redrix Einsidlerspinne usw. haben will.

Peter

Wer sich so einen Aufwand 2x antut ist selber schuld. Und absolut nutzlos. Aber ja, es muss jeder selber wissen was man mit seiner knappen Zeit tut.

Supastar2k4

Was ist daran nutzlos? Es nützt mir in der Hinsicht, das ich auch mit anderen Kollegen zocken kann. So einfach ist das. Und da wäre es eben cool, wenn man alles nur einmal machen müsste.

Peter

Ja crossplay wäre in jedem Fall sinnvoll.

Aber parallel auf 2 Konsolen das gleiche machen ist sinnlos. Das ging ja noch easy bei Destiny 2 Vanilla aber jetzt mit all denn Pinnacle Weapons die zum Teil wirklicj viel Zeit benötigen…wie gesagt, jeder soll mit seiner Zeit machen was er will 😉

Alexander Mohr

Echt jetzt? Schaff es nicht mal nur auf der PS4 alle 3 Chars auf MAX zu bringen???? aber ich würde es mir auch nicht antun die Story 6x zu zocken????

Supastar2k4

Naja, ich glaube ich habe die Story noch etwas öfter gespielt, noch Kollegen geholfen und so. Aber man wird effizient und macht eben nur das was auch was bringt. 9x Strikes, 3x PVP, 3x Gambit und jeweils 3x die dicken Dinger von der Königin. Schaffste locker an einem Abend. Dabei fallen dann noch nen paar Primus Engramme und/oder Exos ab. Damit hab ich in ca 6 Wochen meine XBOX Chars von 350 auf jetzt fast 700 gezogen. Geht also klar.

Mizzbizz

Warum? Also warum spielst Du auf mehreren Konsolen? Versteh den Sinn dahinter nicht ganz.
Ach ja, ich habs gelesen weiter unten…. Du spielst mit verschiedenen Kollegen auf verschiedenen Systemen. Ja okay…

Scaver

Alter, auf mehreren Systemen? Nicht mal für die besten Freunde der Welt. Entweder sie spielen auf meinen System welches ich eh habe bzw. auf dem ich das Game zocke, oder man zockt halt nicht zusammen.
Man man man… get a real life!

Tebo

Ich stell mir das so vor, oder würde es mir wünschen:

Abends mit Freunden gemütlich auf dem Sofa ein paar Runden Spiel xy auf der PS4 daddeln. Wenn die weg sind und ich hab Lust auf bessere Grafik ab zum PC und starte dort auch Spiel xy . Morgens auf dem Weg zur Arbeit die Switch in der Bahn mitnehmen und dort weiter dasselbe Spiel mit demselben Spielstand starten.

Und ich denke, genau das wünschen sich auch die Entwickler. Das deren Spiele immer und überall gedaddelt werden können. Der Einzige, der sich momentan immer und immer wieder bei verschiedenen „for the players“ Entscheidungen quer stellt, ist Sony. Evtl. sollten die Mal ihren Slogan überdenken!

Gerhard1

braucht es nicht!

Dennis Schrader

Cross „SAVE“ unbedingt da ich z.b. auf allen Systemen D² zocke (einfach weil ich da richtig Bock drauf habe) und D1 schon auf beiden Systemen gespielt und mich geärgert habe , das man komplett von vorne anfangen muss!!!
Cross Play eher nicht und Charackter Transfer definitiv auch nicht da man dann Irgendwo immer hinterher hängt :-/

Aber halt das Cross Save nur für Level / Triumphe / Sammlungen und Waffen-Rüstungen im Inventar der Chars & Tresor , Materialien würde ich nullen

Cross-Save #PushPushPush

Chris Brunner

Charakter Transfer würde ich noch feiern. Cross Play hingegen mit dem PC lehne ich ab. Einfach aus dem Grund, weil Cheater dort mehr Möglichkeiten haben.

Mizzbizz

Jupp. Dito. Siehe Counterstrike. Das ist auch wegen Cheatern „gestorben“. Zumindest für mich…vor laaanger Zeit 😉

Scaver

Wtf? Auf dem PC wird wenigstens aktiv was gegen Cheater getan. PS4 darf weiter ungestraft ihre „Cheat Hardware“ nutzen! DA geht auf den Konsolen viel mehr als auf dem PC!

Chris Brunner

Aufm PC kannst du auch aktiv was gegen die tun. Auf der Konsole hast du nicht so viele Schutzmethoden. Wobei Laggswitcher ja auch schnell mal nen 2 Wochen Bann haben, der bei wiederholung sich ausweitet. Aber DDOSer müssen halt erst mit mehrfachen beweisen gemeldet werden. Ich treff auf der Konsole mittlerweile sehr selten auf Cheater. Gestern seit 4 Monaten wieder mal nen DDOS abbekommen.

Jürgen

Nichr nur zwischen den aktuellen Plattformen sollte man seinen Charakter mitziehen können, sondern auch auf zukuzukünf Titel der Serie. Da sind wir schon wieder bei Destiny Universum. Also kein Spiel vo eine Nummer hinter dem Titel steht. Ein Destiny wo 1, 2 verbunden sind.

Marki Wolle

Naja solange es danach keinen Microsoft Exklusiv Deal gibt, ist mir das recht.

CrossPlay kann ich ja verstehen das das sehr schwierig ist, gerade wenn die Konsolen gegen den PC ran müssen, aber CrossSave sollte bei neuen „AAA“ Titeln mal so langsam zum Standard werden.

Speicherdatein für alle Formate zu unterstützen ist heutzutage das billigste auf der Welt, aber wie so oft behindert das exklusive und große Geld den Fortschritt (übrigens genau wie die heute endgültig verabschiedete Urheberrechtsrichtlinie, zurück in die 2000er Juhu????????????)

Chriz Zle

Exklusiv Deals tangieren eh nur die Aktionäre und pubertäre Kids die sich darauf einen fappen das sie ein paar 1er und 0en mehr im Spiel haben 🙂
Ich brauch diesen Exklusiv Firlefanz nicht, bezahlen doch alle das gleiche Geld beim Kauf vom Spiel.

Marki Wolle

???????? Das sogenannte „Triggern“.

Als ich noch Destiny Neuling war und ich im ersten Jahr noch auf Xbox unterwegs war und auf einmal dann nach TK die Falkenmond gedroppt ist dachte ich nur; huch was ist denn das. Und die 3 die mit mir in einer Party waren sind voll ausgerastet.^^

Marc R.

Speicherdatein für alle Formate zu unterstützen ist heutzutage das billigste auf der Welt,

Zumal auf der Konsole selber nichts gespeichert wird. Sämtlicher Fortschritt wird bei Bungie gespeichert. Da sollte Cross-Save definitiv kein Problem sein (mal abgesehen von Exklusiv-Items, die müssten dann auf den nicht-PS4-Systemen dann einfach nicht sichtbar bzw. nicht nutzbar sein.

Inque Müller

D3 machts möglich 😀

Dat Tool

Sie strecken zeitlich was hinaus was früher oder später eh passieren wird!

Tebo

Und das zum Unmut der Spieler, oder anders gesagt ihrer eigenen Kunden.

Dat Tool

Auch wir Kunden/Konsumenten sind Mitverantwortlich an der Situation. Solange „Wir“ nicht begreifen das „Die“ (Firmen) abhängig von uns sind, solange wird das Spielchen auch fortgesetzt!

ItzOlii

In Anbetracht von einem weiteren möglichen hardreset käme es mir aktuell nicht mehr im Traum in den Sinn D2 auch noch für den PC zu erwerben. Bei einem cross-save und der Weiterführung von Destiny mit dem bestehenden Fortschritt sofort aber unter den aktuellen Umständen keinesfalls.

vv4k3

Brauche ich persönlich nicht. Ich brauche nicht ein Spiel auf mehreren Plattformen. Und das weiβ ich aus Erfahrung. Diablo 3, Overwatch uvm.. Habe bei PC angefangen, D3 allerdings nicht auf der PS gespielt, da meine D3 Spielerfreunde alle auf dem PC waren. Overwatch war anders. Da waren dann mehr auf der PS online und bin dort geblieben / und bin nie wieder zurück zur PC Version.

Von vorne spielen schreckt mich wenig ab, da ich auch schon bereits 15x die Story von Destiny 2 komplett durch habe.

Es wäre schön, ja keine Frage, aber falls nicht, würde es mich auch nicht stören.

Red Black

Aber ab und an kommt der Gedanke daher, ob es gut sei, so ein Feature ein zu bauen. Ich meine, wenn man in der gewisser Zeit zur Xbox rüber geht und mal Destiny in dieser Konsole spielt, will man schon dessen Fortschritt haben, die man erreicht hat. Ist auch meiner Meinung nach selbstverständlich, das es im Zukunft gut wäre.

Patrik B.

Egal ob crossplay oder savegame transfer, es heisst doch immer fehler: sony ist alleiniger rechte inhaber deiner finanzausgaben im gaming…. frag mich langsam echt ob die ihren meister der ironie aus der werbekampagne noch beschäftigen?
Sag dazu nur noch: playstation, 4 THE PLAYERS…..

Bei der ps5 sollten sie eher sagen 4 our money and f**** off the players, dann würd ich vllt aufgrund ihrer einmaligen ehrlichkeit mich dazu zwingen mal nicht ein sony produkt zu boykottieren

Bozz Borus

Absolut verständlich und das Thema wird meiner Meinung nach grundsätzlich viel zu überbewertet. Generell kenne ich fast keinen der mehrere Konsolen besitzt und den Anspruch hegt, alle Games vollumfänglich & crossfunktional auf allen Konsolen spielen zu wollen. Zumal spielt hier auch die Freundesliste eine immense Rolle , die erstmal Plattform übergreifend in einer bestimmten Größenordnungen vorhanden sein müsste um den Crossfunktionalen Anspruch gerecht zu werden. Anders gesagt, da der Casual Gamer meistens auf einer Konsole Ansässig ist und seine gesamte Historie auf einer Plattform aufgebaut hat, ist diese Diskussion m.M.n viel zu überbewertet und völlig unsinnig. Da wir es zudem hier auch nicht mit Spenderfirmen zu tun haben, sondern mit Börsennotierten Konzernen die an Gewinn & Umsätzen gemessen werden, ist es verständlich das jede Firma ihre eigenen Interessen vertritt und abwägt.Das Sony als Marktführer keine betriebswirtschaftliche Notwendigkeit sieht, die Cross Funktionalität aufs Maximum zu pushen, sollte jedem soweit klar sein. Eher ist es interessant mit anzusehen, wie MS versucht durch diese Maßnahmen Kundengewinnung zu betreiben, statt ihr Portfolio zu erweitern und ihre Marke wieder Wettbewerbsfähig zu machen 🙂

Sunface

Naja es sind schon einige von der Konsole auf die PC Version umgestiegen. Das wäre natürlich toll gewesen wenn man da seine Chars hätte mitnehmen können.
Ich kann Sony aber verstehen. Die XBOX Umsteiger sind denen wahrscheinlich egal aber die spieler die zum PC wechseln verliert man wahrscheinlich komplett.

press o,o to evade

und wieder keine 1k voices…

3xriven 1x herz und den 7. wunsch vorher eingeben…

ich habe monatelang keinen last wish gespielt, brauch mich eig. garnicht zu beschweren…

Medicate

letztes Item für Rivensbane?
Seit dem Patch laufen echt viele mit dem Titel rum, fühl mich gar nicht mehr besonders xD

press o,o to evade

für mein gewissen…

ItzOlii

Versuche es mal mit kompletten Clears, ich habe gestern nen post gelesen wo es darum ging das bei kompletten clears die dropchance grösser sein soll.
Zufälligerweise habe ich meine bei der 70 Kiste auch nach 3 mal komplett erhalten.

Frau Holle 1

kann ich so nicht bestätigen.
Ich hab die bereits 4 mal bekommen, einmal (das erste Mal) nach komplett,
3 mal nach Riven/Herz.

ItzOlii

Habe es soeben nachgelesen, habe ein durcheinander gemacht;-)
Es hängt nicht vom full clear ab sondern von der Anzahl an gesamten Abschlüssen: https://uploads.disquscdn.c

Frau Holle 1

das ist mal interessant,für die ,die sie noch nicht haben.

DerFrek

???? nicht mal bei hundert Abschlüssen ist es garantiert. Nur nahezu ^^

ItzOlii

Haha ja schon hart wenn sie da nicht dropt????

press o,o to evade

an sowas glaube ich nicht…

naja es gibt genug gruppen die 3xriven1x herz machen…

hätte dran bleiben sollen.
aber bald gehörst du mir!!

ItzOlii

Musst du auch nicht da ich es verwechselt habe, siehe mein Kommentar weiter unten.

Yuzu qt π

Nervt auch so langsam.
Anstatt den Leuten das zu geben was diese wollen, beharrt man sich so strikt auf ihre „Unsere Konsole ist die beste und alle sollten nur dort Spielen“ Politik.

davidus

Ausgerechent eine Firma, die auschliesslich von Konsolenexklusivem profitiert wie keine andere (im Verhältnis zu ihren restlichen Entwicklungen, die irrelevant sind), meckert
über Vertragsdetails ebendieser Exklusivität. Natürlich nachdem sie lange genug profitiert haben und den nächsten „Ersatz“-Investor an Land gezogen haben.
Kann man machen…wirkt aber albern.

Chris Brunner

Activision hat vorwiegend davon Profitiert, nicht Bungie. Zumal sehe ich hier nicht, dass die Entwickler sich beschwert hätten. Nur der lieber Schreier hat gemeint, dass solche Dinger nerven.

Ryu

Wäre eigentlich schon ’ne coole Sache, aber ich befürchte dass die Playerbase auf den Konsolen dann noch weiter schrumpfen würde. Cross Save und Cross Play zwischen den Konsolen ok, aber der PC sollte da außen vor bleiben und sein eigenes Ding machen. Nur meine Meinung.

Medicate

Dann würden halt mehr auf ihre wahre Lieblingsplattform kommen – den PC
Diese PS exklusive Sch**** geht mir sowas von gegen den Strich. Sony macht das ja nicht nur mit Destiny, sondern etlichen Titeln und Entwicklern.

NuckyNuck

Jo, gut find ich das auch nicht. Aber nur zur Info, auch Microsoft schließt immer wieder Xbox exklusive Geschäfte ab. Denk mal an Tomb Raider.

Marc R.

Glaubst du witklich, dass nur Sony das macht? Es gibt auch genug Exklusiv-Deals bei Microsoft…

DerFrek

Klar interessiert mich das. Ich möchte irgendwie auch mal die Vorteile von „Destiny in Gut“ auf dem PC erleben, aber die Story tue mir bestimmt nicht noch einmal an.

WooTheHoo

Vielleicht wird das dann ja mit D3 anders. Ich hätte schon Interesse, Destiny mal mit all den Grafik- und Steuerungsvorteilen auf dem PC zu spielen, allerdings null Bock komplett von vorn zu beginnen. Am genialsten wäre dann noch Cross-Plattform-Spiel mit meinen PS4-Freunden. Auch wenn ich gerade dieses Feature defintiv nicht im PvP sehen würde. 😉 Aber das könnte man ja vielleicht mit Controller-Zwang im Cross Play und dann hoffentlich 60 FPS auch auf Konsole lösen. Oder vielleicht gibt´s auch noch schlauere Leute mit noch viel besseren Ideen. Ich wäre aber defintitv offen dafür.

Off Topic: Ich weiß, das Thema geistert hier auch schon an anderer Stelle aber ich kann eure Seite aktuell über mein iPhone nicht besuchen. Nach ein paar Sekunden ploppt immer – oh, welch Glück! – eine Mediamarkt-Gewinnbenachrichtigung auf und ich muss das Fenster schließen. Heute morgen ging es kurzfristig, jetzt ist wieder Schicht im Schacht. Ich weiß, ihr habt einen Dienstleister, der sich darum kümmert, wollte das Problem aber nochmal ansprechen. 🙂

HansWurschd

Controller-Zwang? Ganz dünnes Eis. 😀
Die Controller Spieler auf PC sind noch verpöhnter als die XIM-Spieler auf Konsolen. Ganz ganz schwieriges Thema.

PVE Crossplay und gut ist, meine Meinung dazu.

Daniel

Ich spiele Destiny 2 auf dem PC mal mit Maus und Tastatur, mal mit Controler, je nachdem ob ich mich entspannt zurücklehnen will oder nicht. Kann mich nicht erinnern, dass mir das jemals negativ angekreidet wurde.

Takumidoragon

Hach ja. Vorallem die Argumente gegen Controller Nutzer
„Aim Assist Abuser“ und „Controller Crutch“ sind ja nur einige von denen. „To easy aim“ fällt mir da auch noch ein xD

HansWurschd

Mir persönlich ist das auch egal, aber genau das ist der Tenor unter PC Spielern.

Chriz Zle

Wäre mir Wurst XD
Schon die ganzen sinnlosen Hass Nachrichten auf der Xbox lassen mich kalt.

Was interessieren mich irgendwelche Kids die einem wegen jedem Furz ne Morddrohung schicken?! Wenn ich mit Controller spielen möchte dann würde das kein „Tenor“ ändern 🙂

HansWurschd

Ich red ja auch nicht vom 0815 Spieler (nicht falsch verstehen) sondern von der Kompetitiven Szene, so weit die in Destiny noch vorhanden ist. Den Aim Assist darfst du da tatsächlich nicht unterschätzen. Ich hab zu Beginn nicht mal meine Shots mit der Pumpe getroffen.

Als ich auf den PC gewechselt bin hab ich auch das spielen mit M&T angefangen, obwohl es mir noch immer schwer fällt.

Chriz Zle

Ich bin zu blöd für M+T ???? hab destiny 2 damals mal getestet als es kostenlos war und war völligst überfordert mit der steuerung ????

Sunface

Warum das denn? Ich glaube man muss schon ein wirklich hervorragender Controller Spieler sein um da einen dauerhaften, echten Vorteil durch Aim-Assist zu erlangen.

Marki Wolle

Wusste ich noch gar nicht, ich spiele außer bei Strategiespielen ausschließlich mit Controller auf PC. Einfach der Haptik wegen, Maus und Tastatur ist mir zu doof. Außerdem verdrückt man sich ab und zu und von Spielen wo man irgendwie 1.000 Spells auf der Tastatur verteilen kann lasse ich sowieso die Finger.

Warum soll das überhaupt verpöhnt sein?

Takumidoragon

Weiß ich auch nicht. Aber wenn man sich so den Chat von Drewsky anguckt oder die Kommentare von CammyCakes wenn er ein Video hochlädt bei dem er mit Controller spielt, da sind die Leute komplett in Rage das sie Aim Assist ausnutzen und mal lieber mit Skill spielen. Keine Ahnung was mit denen ist.

Außerdem verdrückt man sich ab und zu und von Spielen wo man irgendwie 1.000 Spells auf der Tastatur verteilen kann lasse ich sowieso die Finger.

Dann würde ich dir raten die Finger von ARMA zu lassen. Da ist alles 2-3 mal belegt. Granate werfen ist zum Beispiel auf ‚G‘, Granate wechseln dann Steuerung+F

Marki Wolle

Oh ok, aber wenn man z.B. Shooter mit M+T zockt dann ruckelt das Bild in einer Tour durch die Maus, erstens ist mir das dann zu schnell und zweitens nervt mich das tierisch.

Liegt wohl daran das ich wirklich nur wenn es notwendig ist ins PVP gehe. Beim PVP soll man ja glaube ich mit M+T präziser Treffen können, aber wenn ich an das Ruckeln denke, kommt mir das so vor als ob ich bei Destiny mit einer Maschinenpistole spiele, und die sind ja quasi auch unspielbar, es sei denn man ist so nahe am Gegner das man denjenigen auch ein High Five geben könnte.

Takumidoragon

Das klingt nach ner zu hohen Maussensivität mit dem Ruckeln. Mein Tipp wäre dabei dich ein bisschen mit der DPi deiner Maus zu spielen und der Sense in Destiny selbst, so dass du ne 180° Drehung machst wenn du deinen Arm so 5-6 cm über den Tisch bewegst. So ist das bei mir in CS:GO eingestellt und wirkt wahre Wunder beim zielen.

Marki Wolle

Jo, meine Maus darf an sich schon maximal nur 900 DPi haben, darüber ist nur was für Ultra Hardcore Enthusiasten, die bei stock dunklem Raum und mit Maximaler Helligkeit auf 3 Bildschirmen zocken:
Links = Das Game
Mitte = Discord, Teamspeak, Obs etc. zu gleich
Rechts = YouPorn

Auf dem Schreibtisch
Links = Cola
Mitte = Chips/ Pizza
Rechts = Energy

Vorurteile sind ohne Gewähr^^

Takumidoragon

Also du meinst die Kellerkinder xD

Ich hab nicht mal 2 Bildschirme und krieg das alles ganz gut gemanaged. Hab nur das Problem das einige Spiele sich immer für so 1-2 Sekunden aufhängen, was in Kompetetiv-Spielen wie CS schon nerven kann

Marki Wolle

Man gut das wir keinen Keller haben.

Ich komme auch mit einem Bildschirm klar, bei diesen Hin und Her geswitche nutze sogar ich die Tastenkürzel^^ ansonsten brauche ich die Gott sei dank nicht.

HansWurschd

Ich hab direkt mit M&T angefangen, auch weil ich bock drauf hatte.

Verpöhnt ist es halt in der Comp-Szene. Den Normalo juckt sowas nicht. Als guter Controller Spieler hat man da schon einen klaren Vorteil. Wir reden ja nicht von der Konsole, wo jeder mit der XIM M&T UND Aim Assist hatte.

Bei Fortnite ist das sogar extrem. Die haben mit dem AA auf PC ziemlich übertrieben.

HansWurschd

Bla, bla, bla!

Das ist Bungie doch alles ganz recht so. Oder ist Sony auch Schuld daran, dass man 25€ für einen beknackten Lichtfunken bezahlen muss, um die komplette Vanilla + CoO & Warmind Grütze nicht nochmal zu spielen? Ich denke nicht.

Hab bis heute keinen Warlock auf dem PC, weil ich mir das nicht antun will und sicherlich kein Geld dafür ausgebe.

Medicate

Also der Warlock wäre es mir definitiv wert. Aktuell einfach OP. Alle drei Elemente rocken.

HansWurschd

Mag Warlocks eh nicht und mochte die auch noch nie, kann ich relativ gut mit leben. Seit dem Titanskate + Novawarp nerf geht eh wieder mal kein Weg am Jäger vorbei.

Medicate

Novawarp wurde ja wieder gebufft. Aber war eh nie meine Super.
Dafür aber top tree Nova Bomb beste im PvE.
Mein Titan bekommt außer den Raids auch relativ wenig liebe ab.

HansWurschd

Bin eher im PVP zuhause, sonst würde das vielleicht auch anders aussehen. 🙂

KruemmelKrieger

Würde mich drüber freuen 🙂
Der einzige Grund warum ich noch nicht umgestiegen bin ist, dass ich zu faul bin alles nochmal durchzuspielen und alle gefarmten Godrolls dann umsonst wären…

DerFrek

Wobei eine Welt, in der die 180er HCs nicht dominieren schon arg verlockend ist ^^

KruemmelKrieger

Es gibt noch was anderes als 180er HCs? Klingt irgendwie nach einer Lüge 😛

DerFrek

Tief in der Lore verankert findest du aber noch Hinweise darauf, dass es sowas mal gegeben haben soll ^^

Takumidoragon

*Pustet Staub vom alten Buch*

Ahja, hier steht es. „Und die Eyasluna solle regieren. Das ganze Jahr 3 des Destiny 1 als die beste Handfeuerwaffe mit ihrer Feuerrate von 150“

KruemmelKrieger

*Palindrom joins the Chat*

Takumidoragon

*springt weg*

DerFrek

Halt Stop, das ist das falsche Buch 😀

Takumidoragon

Upsie. Warte mal kurz.

Hier ist es: “PC Meta“
Da steht Pik Ass gleich am Anfang

KruemmelKrieger

Klingt nach alten Gruselgeschichten aus dem Goldenen Zeitalter^^

Chriz Zle

Wäre ich absolut dafür!
Hab Destiny 2 Vanilla aufm PC kostenlos abgegriffen, aber nie wirklich angefangen da ich genau eine Sache nicht will: Nochmal alles komplett machen.

Sony wird ja hinter diversen bösen Sachen vermutet, Cross Play etc.
Würde sich nur decken das eben Sony auch hier genug Macht hat/hatte um den Transfer des Charakters zu unterbinden.

Sehr schade! Und irgendwie zeigt es auch das ja Sony dann Angst hat das die Spieler endgültig weg von der PS4 sind.

Wrubbel

Es geht um Geld, Geld und nochmals Geld. Nichts anderes.

Mr TarnIgel

Du hast Liebe vergessen. Liebe schlägt doch alles.

Wrubbel

Hm Playstation/Sony und Liebe …. for the Players?????

Takumidoragon

*bewirft dich mit rosa Glitzer und Herzkonfetti und flüstert*
This is for the players

Wrubbel

????????

WooTheHoo

Mit Geld? ????

Medicate

Ich denke es wird eine große Playerbase auf der PS4 bleiben, selbst wenn es cross-save geben würde.
So machen sie sich halt bei einigen unbeliebt, aber das juckt die boys von Sony wenig. Zu erfolgreich das System.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

106
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x