Destiny 2: Jahrespass bringt keine Planeten, aber Location-Blasen

Die Destiny-2-Erweiterung Forsaken steht vor der Tür und Bungie verriet weitere Details zum Jahrespass. Spieler werden durch die neuen Inhalte zwar neue Orte bereisen, dies bedeutet jedoch nicht, dass neue Planeten hinzugefügt werden.

Kurz vor dem Release von Forsaken haben sich der Project Lead Scott Taylor und der Game Director Steve Cotton zu den Inhalten des Annual Pass geäußert. Mit der Schwarzen Waffenkammer, Des Jokers Wildcard und Penumbra werden die Spieler zwar neue Orte kennenlernen, dies bedeute jedoch nicht, dass sie sich auch auf neue Planeten freuen können.

Destiny 2 enthüllt eine fette Jahr-2-Roadmap – mit Jahrespass-Inhalten

Inhalte des Jahrespasses in „Blasen“

Keine neuen Planeten in Jahr 2: In einem Interview mit Polygon gingen Forsaken Project Lead Scott Taylor und Game Director Steve Cotton auf die Frage ein, ob die Spieler mit dem Jahrespass, der die gewohnten DLCs von Destiny 2 ersetzen soll, auch neue Gebiete besuchen können.

Laut Taylor bekommen die Hüter schon neue Schauplätze zu sehen, jedoch anders, als es bisher der Fall war:

Wir werden neue Plätze zum Erkunden haben. Entschuldigung, ich sollte genauer sein. Es ist etwas, was wir „Blasen“ oder neue Räume nennen. Ich sage nicht neue Planeten.

Cotton wiederholte später, dass im zweiten Jahr keine neuen Planeten zu Destiny 2 hinzugefügt werden würden.

Was bedeutet das für die Spieler? Das plausibelste Szenario für diese „Blasen“ ist, dass sich die Inhalts-Happen des Jahrespasses, der die Schwarze Waffenkammer, Des Jokers Wildcard und Penumbra umfasst, bereits an bekannten Orten spielen.

Durch die „Blasen“ könnten die Spieler an neue Schauplätze auf bereits bestehenden Planeten gebracht werden, etwa den Mars oder Io. So würden neue Orte erkundet, ohne das Spiel mit weiteren Planeten zu erweitern.

Destiny 2: Forsaken und Annual Pass mit Premium-DLCs angekündigt

Einen kleinen Einblick über die kommenden Inhalte des Jahrespasses ließen sich bereits im letzten ViDoc erhaschen:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): Polygon
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
87 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
ch3fkOch

Naja das heißt wenigstens das man sein Mofa benutzen kann. Merkur bin ich deswegen echt selten! ????

Etas One

Ich hab schon am Anfang von D2 nicht wirklich verstanden, warum keine neuen Locations auf den alten Planeten kommen. Nessus hätte man auch problemlos als anderen Teil der Venus anlegen können, oder Titan in ein Meer auf der Erde. Vielleicht noch eine weiß-rote Eislandschaft am Mars-Pol.

Hans Wurst

Bzgl. Jahrespass war doch niemals die Rede, dass dort neue Planeten erhalten sein werden. Wurde doch von Anfang an kommuniziert, dass das kleinere Erweiterungen sein werden.

Hans Wurst

Also für 30 € bzw. 40 €, wenn man ihn separat kauft (das wird er sicherlich dann kosten), hätte man min. mal einen neuen Planeten machen können. Irgendwie habe ich so die Befürchtung, dass der Jahrespass was den Inhalt betrifft auf keinen Falk mit Forsaken mithalten kann und das, obwohl er quasi dasselbe kosten wird.

Max

Ich sag mal, solange es Spaß macht und es genug zu tun gibt ist mir das völlig Latte ob da jetzt neue Planeten, Blasen oder von Zavalas Oma der Geräteschuppen als spielbare Location kommen.

Fetzen muss es! Wie das Kind dann heißt ich doch peng!

What_The_Hell_96

Erstmal abwarten habe nur die standart Forsaken variante geholt und darauf bin ich gehypt. Der annual pass wird dann angeschaut senn das dlc auch ordentlich was hergegeben hat und ich viel zeit ohne langeweile investieren konnte

Psycheater

Hätte zumindest gedacht das sie noch die fehlenden Planeten aus D1 recyclen

I am the UltraStrikeboss

Die Strikes wären toll – gibt in D2 nicht einen Strike der an die meisten aus Teil 1 ranreicht.
Sepik (Orginial)
ArchonPriester (Original)
Nexus
Omnigul
und auch der original Valus Strike

Die waren einfach viel epischer das das Zeugs von D2.

Blasehase

Petra bläst bei mir auch immer rum 😉

Frenzy

Neue Planten werden ja gerade für D3 entwickelt, das (laut Activision-bungie) nächstes Jahr kommen soll

Destiny – große Erweiterung – Destiny 2 – große Erweiterung – Destiny 3 – ….
RoI wurde ja dazwischen geworfen, weil es Probleme mit D2 gab

press o,o to evade

HYPE!!!!
jaaaaahaaaaa!!
destiny mega addon feeling!!!
ich hab jetzt schon ein dauergrinsen!!!
wuuhuhuuuu!!

LUCANVOMDIENST

Nirgendwo bekommt man so wenig für sein Geld 😀

ne0r

Doch bei McDonalds

Frenzy

Kannst du auch begründen WAS sie denn versprochen haben?
Niemals wurde gesagt ein neuer Planet pro Mini DLC

m4st3rchi3f

Nur geht hier nicht um Forsaken sondern den Jahrespass.^^

DeLuXe

Ha haha hahahahha ????????
Da werden sich aber einige jetzt ärgern ????

ne0r

nö, Stand nie zur Debatte das es neue Planeten im Jahrespass geben wird Oo

ConsoleCowboy

Ich hab mir das jetzt mehr wie so Strikezonen oder den Court of Oryx ohne Grabschiff drum herum vorgestellt. Vielleicht sowas wie Phobos aus D1. Da gibts dann keine Patrouillen oder so aber halt irgendwas zu tun. Und verortet sind die halt nicht auf einem der aktuellen Orte sondern ganz woanders. Aber wer weiß…

Raiiir

Wie jetzt wo blasen?

ConsoleCowboy

Dem Jadehasen.

Mugen

Nenene… Nicht für 30 Euro, diese Blasen sind wohl eher nur hinter der einen und anderen Tür versteckt auf den einzelnen Planeten. Bezweifle stark das da etwas kommt in der Größenordnung wie die Pestlande aus ROI.

Takumidoragon

Aber du kriegst ja 3 neue Sachen, alle 3 Monate. Dazu noch neue Exos, Schmelztiegel und Gambit Karten, allgemein neues Gear und diese Bubbles sind sowieso nicht mehr vor mir sicher wenn ab Dezember meine so geliebten Maschinengewehre wieder kommen

Malcom2402

MGs sind aber nicht SP abhängig, oder habe ich die Roadmap falsch gelesen?

Takumidoragon

Sind sie nicht, das schon richtig. Aber mit dem Annual Pass gibt es bestimmt mehr^^

Malcom2402

Donnerlord!!!!

Takumidoragon

Donnerlord!

noobkiller

Dönerlord

Malcom2402

Wenn Thor keinen Hammer hätte, würde er sich so ein Teil zulegen. Zu Blöd das Kratos ihn dann trotzdem in GoW 2 platt machen würde XD

Mugen

Es werden mit jeder kommenden Saison kostenlose Updates und Neuerungen ins Spiel gebracht abseits der A.pass Inhalte, unteranderem auch die, von mir ebenso geliebten, LMG’s.
Für neue Exo Sachen 10 Euro pro Saison und auf der anderen Seite 10 Euro für ne exoGeste, da stimmen die Relationen nicht.
Erinnere dich mal an das kostenlose update für TTK, daß mit Malok. Das war das Ergebnis der Erlöse aus dem Everversum.
Für mich stinkt das sehr nach abzocke. Bitte nicht als Salzkommentar verstehen. Bin solchen kostenpflichtigen Inhalten sehr skeptisch gegenüber.

Takumidoragon

Leider hab ich zu der Zeit D1 nicht gespielt, sondern erst nachdem D2 rausgekommen ist. xD
Und ich kann deine Skepsis nachvollziehen, hab auch so Spiele bei denen ich skeptisch bin was solche Sachen betrifft. Nur bin ich einfach immernoch so von Destiny im allgemeinen fasziniert, das es mir da einfach komplett egal war. Ich will mehr Destiny und dafür bezahl ich auch gerne 80€ für die Collectors Edition von Forsaken^^

Mugen

Das kann ich gut verstehen, aus deiner Perspektive.. Hoffe für dich, daß du nicht enttäuscht sein wirst.

Takumidoragon

Ich werds bestimmt nicht sein. Ich bin ja auch erst seit kurzem durch mein großes Lore lesen von CoO enttäuscht xD

Malcom2402

Neee sonst muss ich den ja doch noch freispielen XD

Maximilian Schnürschuh

Irgendwann verkaufen Sie euch einen Pass für die Funktion „ihr könnt mit allen Mitspielern Direkt Chatten“ und ihr werdet es auch kaufen 😛

Malcom2402

Ich kann das schon #PCMASTERRACE ^^

Maximilian Schnürschuh

Nur im Einsatztrupp oder Whisper aber eine funktion wie am Turm stehen und „LFG Posten“ ist leider auch bei dir noch nicht aber für € 29,99 wird es das bestimmt bald geben

Malcom2402

Wieso nicht, Chat auf Lokal und reinschreiben das man jemanden sucht. Beim Dawning Event habe ich so Leute für die 1AE Mission gefunden, die Solo ein richtiger dreck gewesen ist. Beim dritten mal wollte ich die nicht mehr solo machen.

Malcom2402

Das stimmt. Der Merkur ist gefühlt genau so groß wie der Teil aus Destiny 1 aber den hat nicht jeder selbst sehen können ^^

Maximilian Schnürschuh

hahaha true Story 😀

Malcom2402

Die Venus fehlt mir aber irgendwie schon, liegt wahrscheinlich an der VoG. Ich vermisse sonst keinen der Farblosen Planten aus Destiny 1. Der Mond war Grau in Grau, die Erde war Braun Grau und Weiß, der Mars bestand nur aus Rot und Türmen die so ausgesehen haben wie der Helm vom Masterchief. Die Venus war in Destiny 1 so mit die einzige Location die optisch etwas hergemacht hat.

Auf den Planeten in D2 geht jetzt zwar nicht so der Punk ab, aber es gibt Farbe. Da jetzt neue Gebiete dazu würde mir mehr als reichen.

Der Gary

Muss ja nicht immer direkt ein neuer Planet sein. Man denke nur an das Grabschiff aus Teil 1. Für mich einer der besten Questbereiche überhaupt bei Destiny. Geile Atmosphäre, weitläufig und viel zu entdecken.

sir1us

Hätte gerne das Grabschiff wieder <3

Chriz Zle

Geh doch einfach auf Titan und schau zum Himmel…..BAAM da haste dein Grabschiff ^^

WooTheHoo

Und ein paar Stockwerke tiefer, inmitten der Arkologie, gibt´s noch mehr davon. ^^

v AmNesiA v

Schmeiß doch einfach D1 rein und drehe eine Runde. 😉

sir1us

Habe ich letzte Woche sogar wirklich gemacht 🙂 war super

masterfarr

Der Youtuber „Andy Edition“ hat eine gute erklärung dass es nächstes Jahr wieder auf das Grabschiff gehen kann 😀

Hans Wurst

Das ist nicht nur die Erklärung von Andy Edition, sondern das hat Bungie selbst gesagt, dass das Ende von D2, als der Reisende sein Licht aussenden, die Reihenfolge der Orte, die wir bereisen werden, anzeigt.

v AmNesiA v

Das Grabschiff hatte aber die Größe eines Planetenareals und war eine gute Alternative dazu.
So was in der Größe kommt eben genau nicht. Sonst würde man das nicht „Blase“ nennen.
Das wird wahrscheinlich so sein, dass man bei einer Misson in ein bestimmtes Areal eines schon vorhandenen Planeten oder Mond kommt und nur in dieser Mission da rein kann. Außerhalb dieser Mission ist es dann nicht als Areal zu erreichen oder zu betreten.

Hans Wurst

Das Grabschiff war größer als Merkur 😀

Paulo De Jesus

Muss kein neuen Planet sein..Gebiete geht auch. IO hat viel zu erkunden, Mars, Titan. Nessus auch ????

Malcom2402

So siehts aus. In Destiny 1 fanden wir es auch cool als die Erde in Zorn der Maschinen erweitert wurde.

So konnte man zu Orten vordringen die man nur von weitem gesehen hat. Ich würde gerne mal auf IO in diesen Krater Besuchen und erforschen. Der den man am Anfang sehen kann wenn man in der Story nach links in die Ferne schaut.

Paulo De Jesus

IO hat viele Plätze wo man hin gehen könnte. ????

Malcom2402

Das Pyramidion würde auch noch platz für eine neue VoG bieten, da sind ja Tore zu sehen die keinen wirlichen nutzen haben. Könnte ein Portal zur Venus sein.

Hodor

Schön, dass sie uns sowas erst dann mitteilen, wenn jeder, der interessiert ist sowieso schon bezahl hat.

DeLuXe

Taktik Winter alles Taktik ^^
Und die Leute sind so dumm und fallen immer wieder aufs neue rein ????????

rokko loparo

jep

rokko loparo

hahaha Blasen

Malcom2402

XD

Lucas

Man nehme sich das Beispiel an… Fortnite. Ich finde die Idee genial! Was bringt einem ein voll gestopfter Hub von D2. Lieber die aktuellen Planeten (Mars, Titan, ETZ, IO) durch große neue Gebiete erweitern. Ich bin zuversichtlich für den Anual Pass 😀

White_Ra

war doch schon klar, dass wir dieses und nächstes jahr keine planeten dazu bekommen werden. sieht man doch schon im destiny 2 abspann, wo sich das licht ausbreitet. man sieht erst merkur, mars und dann das riff und danach kommt saturn mit dem grabschiff, was wahrscheinlich dann mit Jahr 3 anfängt nächsten jahres und danach kommt eine lange zeit nichts und am ende sieht man diese dreieckigen schwarzen schiffe, was wahrscheinlich das thema von D3 wird!

aber ganz ehrlich, für mich muss es nicht unbedingt ein neuer planet sein, wünschenswert wäre es schon aber ich denke, in der träumenden stadt ist sehr sehr viel platz für mehr.

mal abwarten. bezahlt hab ich ja e schon 😀

WooTheHoo

Alles nur Spekulationsblasen. XD

ItzOlii

Muss ja nicht zwingend schlecht sein dass keine neuen Planeten kommen, wenn ich mir den Merkur anschaue kann z.b ein neuer Planet weitaus weniger Potenzial mit sich bringen als wenn sie neue Landezonen auf die bestehenden Planeten einfügen und diese genügend Aktivitäten mit sich bringen.

Klix

Eben. Man hat eigentlich unbegrenzte Möglichkeiten mit den vorhandenen Locations. Das würde den Planten auch mehr Charakter verleihen, wenn man sie immer weiter ausbaut, mit mehr Story und neuen Bossen. Mal schauen wie es dann im Endeffekt umgesetzt wird.

ItzOlii

Ja sehe das auch so????????

press o,o to evade

wenn es so wird wie der infinite forest beim osiris dlc dann gute nacht!
das hatte so viel potenzial….

Nexxos Zero

Ich hoffe das mehr so sachen wie die Mission für die Spindel kommt.
Bin allgemein der Meineung mehr Exo-Waffen sollten erarbeitet werden. Da könnte man schön Lore dazupacken und das ganze auch gerne mit Zeitschlössern oder ähnlichem (Siehe Sleeper, NTTE etc.) einbringen.

dh

Hört sich eig. ganz gut an. Gerade für Titan würde ich mir eine Erweiterung des Gebietes wünschen. Aber erstmal abwarten, was dann wirklich alles kommt.

Nexxos Zero

Wäre schön wenns eine paar aktivitäten in der Archologie gäbe. das Giebiet ist eigentlich recht gross und schön gestalltet, aber man Betritt es viel zu selten.

dh

Joar. Da könnte ich mir gut ein Eskalationsprotokoll vorstellen.

Nexxos Zero

Das wäre ne geile Idee^^

barkx_

Ist für mich eigentlich die Bestätigung, dass nächstes Jahr D3 kommt und man sich vielleicht da schon auf neuen Content konzentriert? Sollten die Inhalte vom Pass gut sein, würde ich Ihn wahrscheinlich auch kaufen – aber wenn mit D3 wieder ein Itemreset kommt, ist das für mich rausgeworfenes Geld ….

dh

Biat du auch eine der Personen die für 10 Jahre die selben 3 Waffen spielen könnte?????

Malcom2402

Und wie ich dich kenne würdest Du in jedem Slot einen Bogen mit Dir rum schleppen.

Maxstar91

Die kommen doch aber so oder so wieder 😀

ItzOlii

Ich geb die Hoffnung auf einen Strategiewechseln erst auf wenn D3 effektiv angekündigt wurde, bis dahin hoffe ich weiter, dass kein D3 sondern weitere Erweiterungen erscheinen werden und aus D2 wieder ganz simpel Destiny wird. Bungie hätte echt nichts gelernt sollten sie nach D2 erneut einen hard reset durchziehen um dann ein D3 zu bringen.
Vertrag hin oder her, Bungie und Activision sollte doch mittlerweile bewusst sein dass der Markt keine Forsetzungstitel im Stile von Cod mehr will sondern ein sich stetig erweiterndes Universum.

Bekir San

War Merkur ein Planet ????. Hmm nix von gemerkt. Also bevor jeder jetzt meckert boah wie kann sowas sein: neue Orte müssen nicht kleiner als Merkur sein das ist Quatsch in andere spiele ist nur die Erde Spielbar ????

Marc R.

Naja. Zu Bungies Verteidigung muss man mal anmerken, dass die Kabale den Mars ja zur Hälfte zerstört haben ????????

denny

Schwach Bungie..da arbeiten sie schon mit Blizzard aber kriegen nichts auf die Kette..mal bisschen mehr abfärben als nur die Titel oder „Trakte“ wäre nett..Vorallem mit dem Content dafür würde ich sogar monatlich zahlen..

Guest

Die arbeiten nicht mit Blizzard zusammen, die haben nur den selben Publisher. Es ist aber nicht so, dass da Leute von WoW abspringen und für ein Jahr an Destiny 2 arbeiten oder ähnliches.

Malcom2402

Zum Einen das und zum Anderen muss man ja sagen das Activision durch ihre regelmäßigen Mitarbeiter Aufräumaktionen bei Bungie die Entwicklung nicht unbedingt fördert.

BuckyVR6

Es gab wohl aber einen Austausch der WOW Entwickler zu Bungie, wo Bungie den WOWlern mal über die schulter blickte.

Guest

Ja, wenn wir das Selbe meinen, dann war das ne Aktion, die einen Tag ging. Also unter Zusammenarbeit verstehe ich etwas anderes.

BuckyVR6

Okay das es nur n tag war wusste ich nicht ich dachte so an ein 14 tägiges Praktikum mit austausch etc. oder längerem „projekt“

denny

Ein paar Leute von Blizzard arbeiten bei Destiny seit ner Weile darüber hinaus sind viele Sachen SO ÄHNLICH das nicht zusammen arbeiten fast ausgeschlossen ist xd meine Freundin spielt wow und sie sagt auch das da seit Beginn an viel rein geflossen ist von wow richtig viel was kaum jemand weiß sie hat von Anfang an gesagt Trakte oder ähnliches kommen und das mit den Titeln war ne frage der zeit und die verbrauchsgegenstände erst(siehst du später nach dem Ende der Story und der Mission danach (keine Spoiler) 🙂

Marki Wolle

Hört sich stark nach der Raid-Trakt Taktik an.

Nexxos Zero

hm….. hörrt sih für mich eher nach so sachen wie die „Anomalie“ oder wie in D1 das erweiterte kosmodrom an. Aber ich denke das kommt dann mit der Zeit.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

87
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x