Hüter hat mehr Glück als jeder von euch – Findet perfekte God-Roll Rüstung

Falls ihr in Destiny 2 eure Waffen-God-Rolls erlangt habt, kommt ihr an den Punkt, wo die Rüstung einen gewissen Feinschliff benötigt. Das ist jedoch nicht so leicht, da vieles vom guten RNG abhängig ist. Wir zeigen euch deshalb, ein Rüstungsstück von einem Hüter, welches wirklich das God-Roll schlechthin ist.

Um welche Rüstung handelt es sich? Der reddit-User „AGooodman“ bekam den exotischen Warlock-Brustschutz „Sternenfeuerprotokoll“, mit sagenhaften Werten. Das übliche Bild, welche Hüter bezüglich Rüstungen zu Gesicht bekommen, sind Sets mit wild durch gewürfelten Stats.

Diese Rüstung hingegen erscheint mit einem Basiswert von 70 Punkten. Erstaunlich ist aber vor allem die Verteilung. Denn, 32 Punkte sind auf Erholung und 29 auf Disziplin. Das sind die beiden wichtigsten Werte, mit denen Hüter bei diesem exotischen Rüstungsteil am besten glänzen können.

Der Rest, außer die Belastbarkeit, sind auf einem identischen Wert, der auf 2 Punkte liegt. So ein Roll ist wahrlich ein God-Roll.

Mit einem “God Roll” bezeichnet man ein Destiny 2 ein Item, das über die ideale Kombination aus Werten und Eigenschaften verfügt. Denn ein Item hat nur einen bestimmten Pool an Werten, die auf die einzelnen Stats verteilt sind, und einige Werte sind deutlich effektiver und dadurch begehrter als andere.
Das ist der sagenumwobene God-Roll (via. reddit)

“All sein Glück in einem Fund verbraucht”

3 Punkte auf Belastbarkeit – Das ist doch kein God-Roll oder? Viele Hüter mögen jetzt aufschreien und meinen, dass dies nur ein halber God-Roll ist, da ein Punkt falsch vergeben zu sein scheint: Immerhin hat Belastbarkeit +3 und nicht +2.

Doch das täuscht. Viele exotische Rüstungen, die vor der Erweiterung von „Schattenfeste“ hinzugefügt wurden, sind mit einem intrinsischen Perk ausgestattet. Dieser Perk steigert einen bestimmten Wert um einen Punkt. Somit ist dieses exotische Rüstungsstück der God-Roll schlechthin.

Wie kommt dieser Fund an? Viele Hüter machen Späße darüber, dass dieser Spieler von nun an eine Versicherung für dieses Rüstungsteil benötigt.

Ein anderer Spieler merkt an, dass sein RNG-Glück von nun an verbraucht ist und er kein Glück mehr in dieser Season übrig hat.

Die Community fasst diesen Fund positiv auf. Der Fund zeigt vor allem, dass solch ein Rüstungsteil auch mit solchen überragenden Werten möglich ist, wenn ihr die nötige Geduld und das Glück mit euch bringt.

Wie häufig findet man so ein Item? Solche Rolls lassen sich leider nicht so leicht ergattern. Viele Hüter spielen schon seit einer Ewigkeit Destiny 2 und dennoch kamen bislang wenige an so einen perfekten Roll. Bungie wirbt mit einer höheren Droprate von solchen Rüstungen, doch bislang ist dies nur sporadisch aufgetreten.

Die Großmeister: Dämmerung oder gläserne Kammer verspricht Loot mit sehr guten Rolls, doch meist bekommt man selten Rüstungen und diese sind dann auch noch mit einer falschen Verteilung ausgestattet.

Da gäbe es jedoch noch die Umbralengramm-Fokussierung. Diese ist aber auch nicht vielversprechend, da der Drop auf RNG beruht und sehr viele Ressourcen frisst.

Solche Rolls sollten Mangelware bleiben. Viele Modi in Destiny 2 verlieren irgendwann bewusst an Glanz, da ist das Hinterherjagen solcher Schmuckstücke die Hauptbeschäftigung der Hüter. Meist passiert das indirekt durch einen zufälligen Drop oder bewusst durch das Bestreiten eines schwierigen Raids.

Was haltet ihr von diesem Fund? Findet ihr es interessant zu sehen was wirklich die „beste“ Rüstung ist, oder besitzt ihr sogar solch ein Juwel in eurem Tresor? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
25 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Stoffel

70 Roll OHNE Mod bzw Meisterwerk wäre eigentlich ein Godroll

Mc Fly

Achso, nicht bedacht 🙈
Aber liegt wohl mehr daran, dass mir das Thema Werte/Roll/Perks eher wurscht ist 🤭
Deswegen hab ich auch nur irgendwann mal 2 Meisterwerke gelevelt und dann nie wieder 🤷

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Mc Fly
Mc Fly

So, noch Mal in der App all mein Inventar durchgeschaut…..

Du weiß aber schon, dass du meinen Glauben an Lootglück nach tausenden Stunden, gerade mit Füßen in Grund und Boden getreten hast 😭😭🙈🙈🤣🤣

Hangover-666

Das geht den meisten Hütern so. Manche spielen 8x Spitzenreiter und bekommen 8x den Meister-Schwarm, obwohl sie eigentlich die Palindrom farmen möchten. Ich verbringe zigstunden auf dem Mond und bekomme weder Reiskuchen noch Geistspuren.

Man muss halt die wenigen vereinzelten Loot-Glücksmomente feiern. Zum Beispiel hast du doch einen sehr guten Roll bei deinem Phoenix-Protokoll. Der lohnt sich auf jeden Fall zu Meisterwerken.
Du hast echt nur zwe Meisterwerke bisher? Dann müsstest du ja mittlerweile in Verbesserungskernen, Verbesserungsprismen und Aszendentenbruchstücken schwimmen, oder? 😄

Mc Fly

Eher nicht, da ich gerne wie ich es möchte spiele und nicht wie Bungie es mir vorschreiben will.
Von daher Spiele ich keine Aktivitäten mit Champions usw. und investiere entsprechend seit der zweiten enttäuschenden Saison von Shadowkeep kein Geld mehr.

Beim Pass schaffe ich mal die die Saisonale Waffe (wie jetzt gerade erst) oder auch nicht (wie die Saison davor) 🤷

Hangover-666

Ah ok. Du spielst das Spiel halt eher im leichten Content-Bereich. Aber das kann ja jeder machen, wie er möchte.

Ich hole z.B. gerne so viel wie möglich aus dem Spiel heraus, sodass ich auch Raids und Spitzenreiter-Dämmerungen spielen kann.

Und da ich auch gerne alle Spielweisen und Fähigkeiten aller Charaktere und neue Waffen aller Waffengattungen ausprobiere, finde ich vermeintliche Vorgaben, was wann und wie etwas am besten funktioniert gar nicht so schlimm. Ich finde es spannend, dass man sich Gedanken darüber machen muss, wie man eine Aktivität absolvieren kann. Klar, mache ich manche Dinge auch eher widerwillig, da fallen mir spontan die 50 Kills in “Team versengt” ein, aber mit Clankameraden ist es dann doch wieder lustig 😄

Und das ist es auch warum ich dieses Spiel so gerne spiele. Das Spiel bestreite ich zum Großteil im Team/Clan. Die Partys abends mit Clankameraden und Clanbefreundeten um sein Loadout für schwierigen Content abzusprechen und sich gegenseitig Tipps zu geben sind immer sehr Lustig… (Und vor allem da gibt es nicht so komische Miesepeter, die man hier so täglich liest 😆)

Kenjii

Keine Ahnung wo her des kommt das man beim Warlock die besten Rüstungteile auf Erholung und Disziplin/Intelekt haben soll. Habe meine Rüstung auf 100 Disziplin und 100 Intellekt auf meinen Warlock. Natürlich spiele ich dazu ein Build was auf Fähigkeiten geht und mit beiden 100 Werte lade ich meine Ulti in Sekunden auf.

Hangover-666

Das kommt daher, dass beim Warlock mit einer hohen Erholung die Klassenfahigkeit (Rift) schneller aufgeladen wird 😉

Genauso ist beim Titan die Klassenfähigkeit (Barikade) mithilfe einer Erhöhung der Belastbarkeit und beim Jäger die Klassenfähigkeit (Ausweichen) mit einer höheren Mobilität schneller bereit.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Hangover-666
Lionel der Boss

Also nur um das mal klarzustellen:
Die wichtigsten Statuswerte auf jeder Rüstung sind NICHT Erholung und Disziplin, sondern Erholung und Intellekt! Wenn man sich einfach mal die Sets aller Spieler anschaut, denen man so begegnet, ist das die häufigste Kombi. Mobilität und Disziplin kommen danach dazu, je nach Build kann da auch mal eine 100 stehen (Mobi macht bei Jägern alleine wegen des Ausweichens Sinn). Und Belastbarkeit und Stärke braucht keiner. Belastbarkeit bringt im PvE nur 4,5% mehr „Verteidigung“ und im PvP auch nur bedingt etwas und Stärke lässt sich durch genug Exos, Fragmente, Aspekte und Mods ausgleichen, als das es die anderen Werte übertrumpft. Für mich:
Erholung
Intellekt
Mobilität/Disziplin
Belastbarkeit/Stärke

PS: bei Sternfeuerprotokoll passt die oben genannte Kombi aber ganz gut

Ralf

Mit der Belastbarkeit finde ich sehr interessant, 4,5% sind ja ein richtiger Witz ich hoffe Bungie bessert da mal nach um diesen Wert wenigstens im PVE zu verbessern.

Stoffel

Hab nen 70 Punkte Roll von der Krone der Stürme mit 20 Erholung 25 Intellekt mit bißchen Disziplin und Belastbarkeit. Kann ich nicht meckern

SneaX

Jo nice, das einzige was ich jeh bekommen hab war ein legendärer helm mit 68. Sonst immer nur 66 oder 67, leider nie höher, und ich zock seid tag 1 nicht grad wenig destiny 🙈

Mizzbizz

Jo, ich auch. 68 max. Ich hab nich gewusst, dass so hohe Werte tatsächlich mal droppen. Naja, dann gibts wenigstens immernoch was zum hoffen 😉

KingK

Ich glaube ein 70er ist mir bis heute nicht gedroppt. Bei 69 ist immer Schluss. In meinen Builds finden sich aber eigentlich eher immer 62-66er Teile. Ist halt echt schwierig die ganz hohen zu bekommen bei der geringen Chance und sich dann am Ende auch noch das perfekte Build aus nur solchen Teilen zu basteln. Almost impossible möchte ich meinen 😔

BabaElSanto

Also ich will ja nicht sagen aber so sieht bei mir fast jedes rüstungsteil aus

Millerntorian

Da hab ich doch gleich mal geguckt…meinen GW an den Kollegen, wenngleich ich auf dem Warlock eine andere Gewichtung bevorzuge (Erholung und Intellekt).

Habe mal neugierig meinen Tresor durchforstet, also eine 70er verbirgt sich da nicht. Bringe es neben vielen Mittelsechziger (welche ich so ab 64 – 68 verwende) nur auf 2 Ausreißer in den 69er:

  • Wappen von Alpha Lupi (3 / 7 / 26 / 6 / 20 / 7) – nutzt doch kein Mensch
  • Fr0st-EE5 (14 / 20 / 2 / 8 / 6 / 19) – sehen beim Jäger wie Damen-Schlittschuhe aus

Ausserdem könnte ich fast gar nicht mehr ohne meine Stompees (66er) spielen, da fühlt sich alles ingame (Selbst nach “Destiny Speed-Update”) sonst wie in Zeitlupe an.

Aber wie Walez unten schon schrieb; ich begnüge mich mit meinen wenigen MW-Rüstungen. Da ständig zu optimieren hiesse Tonnen an Ressourcen zu verballern. Mir fehlt für so was der Nerv und die Grindzeit. Und ich heiße ja nicht Herr X oder Y-Streamer (*hust*), der andere dafür einspannt, den Charakter hochzuleveln und über Gebühr zu farmen.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Millerntorian
gehtdichnixan

habe auf meinem Titan (MainChar) Erholung und Intellekt beides über 100, bin dabei einen Warlock und einen Jäger hochzuhiehen, auf welche Werte legt man da besonders Wert? mit erholung und Intellekt finde ich macht man nichts Falsch, n Tipp?

Lionel der Boss

nein das ist top so. Bei Jäger evtl. falls nötig ein wenig Intellekt auf Mobi abwälzen, da du dann das Ausweichen und das Movement für das alle den Jäger hassen/lieben verbesserst

Millerntorian

Korrekt. Danke für die Erläuterung und den Tipp an gehtdichnixan.

Ich persönlich (als Jäger Main) bin immer bei einer 100er Mobi und möglichst viel auf Erholung (ich komme aber auf keine 100, weil ich den Rest umverteile, um so mehr Variation in meinem Stil zu haben)

Alleine der Umstand, dass so die Ausweichen-Fähigkeit (bei 100) alle 11 (bei Licht) bzw. ich glaube alle 14 Sekunden (bei Stasis-Fokus, spiel ich aber kaum) spawnt, macht das Leben ungemein entspannt. Die fehlenden Pünktchen bei Intellekt/ Super lade ich oft durch “Schlechtes Karma” (auf MW) zügig auf, weil das Impuls die Laderate erheblich verbessert. Ich mag ja Impulsgewehre…

ggf. noch Nachtpirscher (Weg des Fallenstellers) in Kombination mit “Der sechste Kojote” (Doppelausweichen)…aber das ist Geschmackssache. Als “Fallensteller” bewegt man sich aber eh noch mal schneller im Sprint oder geduckt.

Stompees tun es aber auch sehr gut…dann wird eben öfter, höher und weiter gehüpft. 😉

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Millerntorian
no12playwith2k3

Ich persönlich hätte es ja besser gefunden, wenn die anderen Low-Werte auch bei 3 gewesen wären. Man strebt ja für eine Werte-Verbesserung immer 10er Werte an. So könnte man je nach Aktivität bspw. mit einem “kleinen” Status-Mod gezielt einen der Werte auf +10 verbessern.

Was natürlich nicht heißt, dass ich das aufgeführte Sternenfeuerprotokoll nicht auch so mit Kusshand nehmen würde… 😉

Walez

Wirklich nice 👌 Gefühlt spiele ich seit Season 12 mit denselben Rüstungsteilen. Da ich bei Erholung und Belastbarkeit bei 100 bin, Disziplin bei “um die” 70 liegt, jage ich sowas nicht perse hinterher, wobei ich mich über einen besseren Roll, bei den Nekro-Handschuhen, freuen würde.

Edit: Würde Bungie, wie in vielen Dingen, nicht so sehr auf den Aszendentenbruchstücken glucken, jedes exotische Rüstungs-Meisterwerk nicht in einen endlosen faden Grind ausarten, wäre ich sicherlich experimentierfreudiger. Selbst das Teil würde im Tresor vergammeln. 3 Bruchstücke für eine andere Spielweise, neee 😛

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Walez
rolarocka

Sowas ähnliches habe ich auch bei meinem Hunter:

Mobility 30, intellect 31, rest alles auf vier.

Naja alle drei Chars haben bei mir locker Doppel 100er Stats. Ist aber echt viel grinding 😂

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von rolarocka
Lionel der Boss

Ich denke mal die Rüstung ist schon auf Meisterwerk, oder? Sonst wären das ja 73 Punkte als Basis😂

rolarocka

Stimmt!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

25
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x