Destiny 2: Neue Gesten kommen in den Cash-Shop – Wieder $-exklusiv?

Vor Kurzem sorgte Bungie für eine Welle der Entrüstung, als sie die neue Eisenbanner-Geste exklusiv an das Everversum gebunden hatten. Nun wurden Fraktions-Emotes in den Spiel-Daten von Destiny 2 entdeckt. Hat das Studio dazugelernt?

Es gab gerade erst Ärger: Die Aufregung war groß, als im Verlauf des ersten Eisenbanners von Season 3 klar wurde, dass das begehrte Emote „Salut der Lords“ nur über den Ingame-Shop und nur gegen Echtgeld erhältlich war. Teile der Community ließen ihrem Unmut freien Lauf.

Mehr zum Thema
Destiny 2: Es gibt eine besondere Eisenbanner-Geste, sie kostet 10€
  • Viele Fans hielten diesen Schritt für eine der dümmsten Sachen, die Bungie in seiner aktuellen Situation tun konnte.
  • Andere Spieler nahmen Bungie in Schutz: Die müssten ja auch Geld verdienen und es sei jedem selbst überlassen, sich das Emote zu kaufen oder nicht.

Destiny 2 FR banners new

Fraktions-Gesten über das Everversum erhältlich

Nun droht sich der Skandal zu wiederholen: Nach dem Release des Updates 1.2.1 am 29. Mai wurden in den Daten von Destiny 2 die Fraktions-Gesten gefunden. Diese sind offenbar genau so an thematische und zeitlich-limitierte Angebots-Pakete des Everversums gebunden, wie es beim Eisenbanner-Emote der Fall war.

Hat Bungie dazugelernt? Es ist jedoch nicht ersichtlich, ob der Cash-Shop die einzige Quelle für diese Gesten ist. Fans hoffen, dass Bungie aus dem Shitstorm um das „Salut der Lords“-Emote seine Schlüsse gezogen hat und die Fraktionsgesten nun auch aus anderen Quellen erlangt werden können.

Bestenfalls soll diese Charakter-Animation im Rahmen des Events selbst oder zumindest über Glanzengramme oder als Glanzstaub-Kauf im Everversum erhältlich sein – so die Hoffnungen der Fans.Destiny 2 Eisenbanner Geste 1

Die Community ist skeptisch: Doch zahlreiche Fans befürchten nun, dass den neuen Fraktions-Emotes das gleiche Schicksal droht, wie bereits zuvor der Eisenbanner-Geste, die nur für Echtgeld zu bekommen ist. Denn im Angebot der Fraktionshändler sind die Emotes schon mal nicht zu finden. Und dass sie als Belohnung droppen können, halten die meisten Hüter für mehr als unwahrscheinlich.

Spätestens am kommenden Dienstag, den 5. Juni, sollte Klarheit herrschen. Dann kehren die Gruppenkämpfe aus ihrer langen Zwangspause zurück. Zeitgleich wird wohl auch das entsprechende Everversum-Angebot live gehen.

Mehr zum Thema
Destiny 2: Die Gruppenkämpfe kehren zurück - Das hat sich verändert

Was denkt Ihr? Hat Bungie aus dem Eisenbanner-Eklat gelernt? Oder werden auch die Fraktions-Gesten ebenfalls nur gegen Echtgeld erhältlich sein?

Autor(in)
Quelle(n): RedditGameRant
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (250)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.