Es sind noch die Flitterwochen, aber Hüter lieben das neue Destiny 2

Bei Destiny 2 schwärmen die Veteranen aktuell vom Spiel mit Forsaken. Es gibt einfach so viel zu tun. Auch wenn es noch die Flitterwochen sind, scheinen viele Dinge jetzt wirklich besser zu sein.

Was ist mit Flitterwochen gemeint? Bei Destiny 2 sind die Hüter allgemein richtig gut gelaunt. Das einzige, was stört, ist dieses „Flitterwochen“-Gefühl. Die Angst, irgendwann aus dem freudigen Rausch aufzuwachen, und dann enttäuscht zu werden.

Denn zum Release von Destiny 2 waren die Spieler ebenfalls begeistert, bis sie dann merkten, dass nach der Kampagne nicht mehr viel auf sie wartete.

Jetzt bei Forsaken ist die Stimmung ähnlich euphorisch wie im September 2017. Die meisten Hüter sind nach einer Woche noch mitten im Spiel und merken, dass sich Destiny 2 mit dem Erreichen von Power-Level 500 und dem Abschluss der Kampagne weiter öffnet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Bungie kurbelt diese Erwartungshaltung weiter an. So hat der Raid-Chef vor Tagen getwittert, der erste Patch sei nur die Spitze des Eisbergs, von dem, was auf die Spieler wartet.

Destiny 2 Forsaken 25

Was finden die Hüter an Forsaken toll? Bei reddit lobt ein Spieler ausdrücklich Forsaken für folgende Punkte:

  • Die Kampagne
  • Die neuen Waffen-Slots
  • Die neuen Waffen (vor allem Bögen)
  • Gambit sei fantastisch
  • Die Lore-Erweiterungen seien der Wahnsinn – jetzt hätte man endlich ein Ingame-Grimoire
  • Der Schmelztiegel sei gut
  • Die Träumende Stadt sei die beste Zone im Spiel bisher

Aber mit Vorsicht: Auch der völlig euphorische Hüter endet seine Lobrede jedoch mit dem Flitterwochen-Hinweis: Ich weiß nicht, wie es mir in einem Monat geht, aber für den Moment bin ich erneut total verliebt.

Destiny 2 forsaken dreaming city trailer 1

Hüter warten jetzt auf den Raid: Der Post auf reddit erhält viel Zustimmung.

Nutzer sagen, sie könnten sich gar nicht mehr dran erinnern, wann sie das letzte Mal so viel Lust verspüren, Destiny zu spielen wie jetzt im Moment.

Auch Kritiker des Spiels, die über ein Jahr kaum ein gutes Haar an Bungie ließen, zeigen sich aktuell zumindest milde.

Letztlich wollen viele aber noch mit den Jubelstürmen warten, bis der Raid öffnet. Hier haben die Hüter hohe Anforderungen. Denn für die Hardcore-PvE-Spieler entscheidet der Raid über die Langzeitmotivation.

Destiny 2 forsaken Dreaming City 2

Darum ist das ein gutes Zeichen:

  • Vieles, was jetzt an Destiny 2 gelobt wird, sind Spiel-Mechaniken, die auf Dauer funktionieren werden.
  • Während die Kritikpunkte oft „Bugs“ oder „Exploits“ sind, die relativ schnell gefixt werden sollten.

Zwar ist es für Euphorie wirklich noch zu früh, aber die erste Woche ist insgesamt positiv gelaufen. Es gibt Grund zum Optimismus. Die meisten scheinen das Gefühl zu verspüren, mit Forsaken schon ordentlich was für ihr Geld bekommen zu haben.

Gerade die Änderungen bei der Spielmechanik scheinen bei den Veteranen super anzukommen, da kann man über so manchen Glitch oder Fehlstart hinwegsehen.

Auch der größte Kritiker im Team von MeinMMO zeigt sich von Forsaken angetan:

Darum lohnt es sich mit Forsaken wieder, Destiny 2 zu spielen
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
283 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Syhlents91

Ich finde es bisher auch echt top! Aber wie schon viele geschrieben haben wird man sehen wie es weitergeht. Wenn sie das Tempo und auch die Qualität so weiter beibehalten dann wird das eine Spaßige Zeit! Leider ist nach einer Woche Forsaken mein PC dahin xD Und jetzt allen zuzusehen wie sie den Raid laufen dürfen ist hart 🙁

Gruß

Zukolada

Es ist doch genau wie bei jedem anderen echten MMO. Erscheint ein Addon, sind kurzfristig die Spielerzahlen 5x so hoch für knapp 2Monate und dann beleibt wie immer der harte Kern.
Dass dieses Phänomen bei Destiny anders sein soll, ist hanebüchen und mit vielen Schwachsinns-Kommentaren hier unterstrichen.

Ich würde mal froh sein, wenn die ganzen Hater mal objektiver sein würden und mir ein Grind-Spiel nennen würden wo es anders abläuft.

Bei WoW ist mein Char jetzt auch auf 120 und ich spiele es anstatt nach Erscheinen des Addons nicht mehr täglich, sondern 1-2x die Woche n bissl. Wer dort nach 1-2 Monaten was anderes macht, DAS ist der harte Kern. Ob bei Guild Wars 2, WoW, SWTOR, Diablo 3 oder Destiny (alles reiner Grind).

BranTarik

44€ habe ich für die Legendäre Edition gezahlt und sonst das Hauptspiel geschenkt bekommen, ja ich bin soweit zufrieden. ????????

Paulo De Jesus

So denke ich auch ????

smuke

EP geht mit Lichtlevel 500 ganz gut. Wir haben den gestern zum ersten Mal (endlich) ziemlich fix abgeschlossen. Waren zu dritt plus 2 andere Spieler.

Aber das mit dem Quell wusste ich gar nicht, hab. Ich hab mich schon gefragt, wann ich endlich den zweiten Fokus erhalte.

Willy Snipes

Geht mir auch so.
Bin gestern ka wie oft in guter alter Schmiede Manier bis zum Quell geschlichen -> 1x bin ich auf einen anderen Trupp gestoßen. Ansonsten ist das ein richtiges Wasteland für mich.
So komm ich nie an meinen Solar Fokus vom Jäger 🙁

Sunface

Und wenn Bungie das alles nicht von langer Hand geplant hat dann fresse ich einen Besen.
Sowas haut man nicht auf Basis des Feedbacks innerhalb eines Jahres raus. Das war geplant. Und wir alle sind denen auf den Leim gegangen. Einige ganz besonders. 🙂

Tebo

Na jetzt interpretierst Du da aber zuviel in Bungies Unfähigkeit.

Ich denke, all der Inhalt sollte auf die nächsten DLC oder eine zusätzliche Erweiterung verteilt werden
Durch den ganzen Unmut sahen sie ihre Felle schwimmen und haben (endlich) gehandelt.

So wie es jetzt ist, hätte der Release von Destiny 2 sein müssen und ALLE wären glücklich gewesen.
Aber nein, man muß ja mit Hauptspiel, 1 Erweiterung und 2 DLCs vorher schon 4 Mal die Hand aufhalten.
So eine Abzocke kann ich einfach nicht verzeihen.

Sunface

Und jetzt spielst du ein Destiny das richtig Spaß macht nicht sondern sitzt wie die beleidigte Leberwurst in der Ecke weil du einfach nicht verzeihen kannst? Schade. Ich glaube aber das die wenigsten so stur sind. Und das ist gut so.

Tebo

Ich habs tatsächlich nicht gekauft und höre die Lobeshymnen. Finde ich aber den richtigen Weg. Wenn das alle machen würden, würde sich Bungie nicht trauen, nochmal sowas abzuliefern.

Sunface

Hm ich finde nicht das es der richtige Weg ist. Es gibt auch keinen Grund denn Bungie hat sich ja verbessert. Ich wüsste nicht warum ich das ignorieren sollte. Wenn jemand etwas schlecht macht und sich dann verbessert dann möchte ich das lieber annehmen als darüber zu schmollen das es am Anfang schlecht war.

Pantoffeln

Weil die von dir nochmal Geld wollen
Die haben nichts gelernt sondern melken die Marke destiny
Das ist nur noch ekelhaft

Tebo

Naja, wenn du irgendwo nen NEUEN Job bekommst, dann 5 Monate schlecht arbeitest und danach einen Monat herausragend…würde dein neuer Chef dich so lange bezahlen?

Ich denke nicht. Hat auch nix mit Schmolllen Deines Chefs zu tun, sondern das er Geld für etwas ausgibt was er nicht kriegt.

Sunface

Ich finde das beispiel unpassend. Aber ein guter Chef würde mich nicht rausschmeißen sondern sich die Arbeit ansehen die weiterhin gemacht wird und froh darüber sein das er irgendwas gemacht hat damit ich besser Performe.

Tebo

Dich hätte ich gern als Chef.

Obwohl man schlecht arbeitet, bekommt man immer weiter Geld. Evtl kommt mal der Tag an dem ich besser performe. Vielleicht auch nicht. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. ????

Sunface

Das ist nicht das was ich sagen wollte. Und einmal mehr wird klar das dieses Beispiel einfach unpassend ist.

GameFreakSeba

Ach, irgendwann sind auch Charaktere Nummer 2 und 3 an der Reihe – dann können wir da mitmachen ????

Victus

Das hab ich oben gemeint. Falls du nicht obline warst solltest du am nächsten Tag zwei bekommen. Danach ist der Buff weg????

André Wettinger

Na Ann hab ich wohl den deluxePool. Es schwankt bei mir immer zwischen Schwert und Granatwerfer.
Bin gespannt wie lange es noch dauert damit Shax sagt: Es ist unglaublich wieviel Token du mir für den Schrott immer noch gibst ????

Norm An

Ich finde es biaheb sehr gut, vorallem das man auch dieverses selbst machen kann, ausser der Dämmerung uns dem Quell kann man eigentlich so ziemlich alles solo machen, die Wisper vorausgesetzt natürlich.

Syhlents91

Manchmal hast du beim Quell auch Glück ^^ Hatte schon ein paar mal mehrere Hüter da und konnte sogar die 2 Stufe anschließen.

KingK

Hätte ich nichts dagegen, aber dann müssen die auch mal was taugen^^

Frank Mandibula

ich bin auch wieder schwer verliebt <3 hab zwischenzeitlich zwar destiny nie den rücken gekehrt, aber ab und zu deutlich weniger gespielt weil es reines Meilensteine abgrasen war… aber jetzt wieder… sehr geil, ich weiß abends gar nicht wo ich anfangen soll 🙂

KingK

Hier ist noch einer mit Granatenwerferbauchladen!

m4st3rchi3f

Hier auch. Eine Plage die uns heimsucht.^^

Victus

Hm, das is komisch. Ich bekomme jeden Tag nur eines danach ist der Buff weg.????????‍♂️

Paulo De Jesus

Ja ich weiß was du meinst. Unsere Clan ist im Aufbau und klappt nicht immer. Aber nicht schlimm.. ????

Balu

Gab es schon Infos ob Bungie die verschwundenen Opfergaben fixt?

Victus

Genau, danach ist der Primusbuff weg. In der Post landet das nur, wenn du es nicht aufhebst????

Loki

Mein Fazit nach einer Woche Forsaken zocken. Scheint so als hätte Bungie den Arschtritt benötigt um endlich einen gescheiten Nachfolger abzuliefern.

Story fand ich gut,jedenfalls für Destiny Verhätlnisse. Ein Epos habe ich jedenfalls nicht erwartet.

Waffen: Ich spiele kaum noch mit alten Waffen. Vorzugsweise mit den Neuen, ich bin aktuell noch etwas überfordert welche Roll wirklich für die jeweilige Waffengattung was taugt. @MeinMMO habt ihr zufälliger einen God Roll Guide in Planung? Bogen find ich ganz geil, auch wenn ich bisher nur 2x gedroppt bekommen habe. Dafür werde ich mit Granatwerfer zugeschissen.

Aktivitäten: Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich alles machen soll. Es gibt aktuell einfach noch wirklich genug zu tun. Fühlt sich ganz gut an. Ein Kumpel meinte gestern zu mir “ach weißt du, Forsaken ist ja ganz okay, aber so viel neues gibts halt auch nicht. Die paar Story Missionen” . Hab ihn dann gefragt, ob das, das und jenes schon gemacht hat, und ob er überhaupt in der Träumenden Stadt war. Die Antwort lautete Nein

Gambit: Find ich einfach ein geiler Modus. Klar ist der Sleeper DIE Invader Waffen, allerdings sollte Bungie einfach den Wallhack entweder komplett deaktivieren, oder wie ein Sonar funktionieren lassen, welcher halt nur alle 3 Sekunden anzeigt wo der Gegner sich befindet, oder man bekommt selbst den Invader angezeigt.

Titan+Schädelfeste Helm + Arkus + Impulsgranate + Schulterblock = jede Menge Partikel

Zum Leidwesen meiner Freundin macht Destiny wieder richtig Bock

Paulo De Jesus

Clan EP was ich besser finde ist man muss mit Clan Mitglieder machen. Sonst enttäuscht

Fragensteller

Clan EP was ich besser finde ist man muss mit Clan Mitglieder machen.

In meinem Clan, 32 Mitglieder, bin ich noch der Einzige. Es kommt keiner mehr online.
Ich muss mir einen neuen Clan suchen. Ich kann keine Clan-Aktivitäten mehr unternehmen.

Paulo De Jesus

Oh das tut mir leid. Welche Plattform??

Fragensteller

PS4
hab aber eh noch genügend andere Aktivitäten 🙂

Victus

Laut Clanmitglieder droppen die nächsten Primusengramme höher! Das heißt, wenn dein Engramm in der Post zB. 125 hat, kann/wird das nächste über 125 droppen… Da der Primus-Buff aber weiterhin besteht (da Engramm in der Post), bekommt man immer wieder welche und so könnte man seinen PL nach oben drücken 😉

Paulo De Jesus

Ja leider wir waren zur zweit da drin .Clan Mitglieder und ich und versucht stf 2 zu machen aber leider wussten die randoms ( 4 stück) nicht was man da müsste pl 513 bis 525

Guest

Weiß man eigentlich schon, wann die neuen Schmelztiegel Karten erscheinen werden? Etwas Abwechslung muss her

Chiefryddmz

sobald alle bugs, glitches ‘n exploits entfernt wurden :’D

Guest

Also nie 😀

Chiefryddmz

das hab ich jetzt aber nicht geschrieben ;D

André Wettinger

Ich hoffe mal nicht so bald. Momentan wird man regelrecht erdrückt von Aktivitäten. Dazu kommt noch dass diese in verschiedenen Varianten kommen. z.B. das Säuberungsritual. Da hab ich jetzt 3 verschiedene Quests. bei einen 4 Ritter töten. Bei den beiden anderen weis ich noch gar nix. Manchmal ist ein bisschen weniger auch mehr????????

Guest

Naja, neue Maps sind ja keine Aktivitäten, sondern halt alte Aktivitäten auf neuen Karten.

Paulo De Jesus

Ja aber wenn man schon destiny2 gespielt hat.. war beim manchen das sogar destiny 1 gespielt sollte ein wenig Knowhow haben. Eigentlich, was nicht der Fall ist musste ich feststellen. Hab mir an Kontrolle erinnert. ????

Loki

Ich hatte mal die Schnauze voll, und habe den kritischen Spot einfach per Titan Bubble geblockt, damit man in Ruhe den heroischen Event auslösen kann. Leute gibts.

BuckyVR6

Bei welchem Event war das denn 😀

Loki

Auf dem Titan bzw. der Erde mit dem Läufer. Das war kurz nach der Whisper Mission. Mit der Whisper ist der Läufer innerhalb kürzester Zeit platt gewesen.

BuckyVR6

auch sehr geil

Paulo De Jesus

OT was ich festellen müsste war blinde quell, die meisten wissen nicht was machen muss… schliessen auf dem Bosse und Wunder sich warum das Schild nicht runter geht. ???????????? obwohl man sollte schon erwähnen das leuchtenden Mobs zu irgendwas nützliche sind. Harmonie bruder Harmonie.. die braucht man um die Schilder runter zu hauen. ????

Chiefryddmz

ich bin mir sicher es gibt cod spieler die nur die schultertasten auf dem controller benutzen ^^
die laden nie manuell nach… ballern immer ihre magazine leer bis automatisch nachgeladen wird XD

Jep, diese spieler wirds immer geben…^^

Paulo De Jesus

???????????? ja hast du recht. Ich bin einer davon. Ein Schuss verbraucht direkt nachladen.. ????????

Chiefryddmz

ich hab mir ne blöde sache angewöhnt ^^
ich lade aus reflex nach nem kill nach,

und werde dabei so oft weggeflext, obwohl der double-kill so leicht gewesen wäre in vielen fällen… =/
XD

Paulo De Jesus

Kenne ich ????????

BuckyVR6

Es hat persönlich meine Erwartungen übertroffen, leider komme ich nicht viel zum spielen momentan 🙁 endlich habe ich meine Atmosphäre und tiefe wieder wie es sich gehört. eine Welt zum eintauchen und abschalten 🙂

Malcom2402

Sieh es von der Seite, wenn Du nicht so viel spielen kannst bleibt alles länger frisch.
Was ich schon sehr positiv finde ist das die Aszendenten Prüfüng an verschiedenen Orten statt findet und sich auch verschiedene Aufgaben und mechaniken dahinter verstecken. Ich bin auch der festen Überzeugung das man noch irgendwas mit diesen Steinen bei denen immun dran steht wenn man sie beschießt anstellen kann.

Das man direkt nach der Story nicht stark genug ist die Stadt Solo zu erforschen finde ich auch klasse. Zusammen spielen macht eh mehr spaß. Ich bin mal gespannt was der Raid so mit sich bringen wird.
Mein größter Wunsch wäre es wenn Bungie den Raid kurz und knackig halten würde und dann gehen wir die Woche drauf wieder rein und BOOM neue Bosse mit anderen Mechaniken etc.

BuckyVR6

Hahaha stimmt auch wieder 😀
Ich habe leider noch keine Aszendenten Prüfung gemacht nur den den Blinden Quell auf 2 stufen. Ich fands anfangs nervig nicht stark genug zu sein aber dann kam der Ehrgeiz durch und siehe da der Bogen wurde im Rhythmus gespannt 😀

mit dem Raid bin ich mir nicht sicher ob er kurz sein sollte er sollte auf jedenfall meiner Meinung nach Lore on mass enthalten und man muss merken das in Ihm etwas dunkles auf uns wartet.
nicht wie beim ollen Luden Calus im Puff…

Malcom2402

Im Endeffekt ist jeder Raid wenn man die Mechaniken beherrst eher EZ zu bewältigen, da fände ich eine Rotation was die Bosse angeht wirklich nicht schlecht.
So bleibt es länger Frisch und man rennt nicht immer nur blind Links durch.

Wenn die zum Beispiel 4 Bosse mit verschiedenen Mechaniken bieten würde, müsste man sich nach 4 Wochen erstmal wieder daran erinner wie das nochmal genau gewesen ist.

BuckyVR6

Ach so ne Rotation meinst du.
Da weiss ich nicht so ganz wie man das einbinden soll Story technisch das wären für mich dann 4 Raids es sei denn es sind Bosse die sozusagen aus Eiern schlüpfen dann könnte man immer verschiedene schlüpfen lassen 😀

oder iwas anderes

Malcom2402

Stell Dir vor Petra sagt:
“Bucky, die Dunkelheit hat die träumende Stadt heimgesucht. Finde den Ursprung und vernichte Ihn um das Universum zu beschützen.”

Anschließend schließt Du den Raid ab und dann kommt eine kleine Cutscene. Diese zeigt das durch das Auslöschen des Bosses einem anderem Unheil einen Weg geebnet hat um die DC anzugreifen. Die Woche drauf musst Du dann den anderen Boss daran hindern die träumende Stadt einzunehmen. Jeder Boss lässt ein Fragment von einem Talisman fallen der wenn er zusammengesetzt wurde dafür sorgt das Mara Sov wiederbelebt werden kann, und dann macht sie uns die Hölle heiß weil wir Ihren bruder getötet haben.

Für mich war die Story irgendwie immer nach der Kampagne abgeschlossen. In den Raids hat man eiegntlich immer nur den Ursprung allen Übels kennengelernt, aber eine wirkliche Weiterführung von der Story habe ich da noch nie gesehen. Lediglich das erscheinen von Crotas Daddy hat was mit unserem Raidabschluss zu tun gehabt.

BuckyVR6

Naja für Forsaken wird der Raid eine Fortsetzung der Story schon sein 😉 wenn ich mir den Kampagnen Boss anschaue und ein wenig die Lore aus Destiny eins durchwühle würde es zu mindest sehr gut passen

André Wettinger

Hab mal dass du in die geändert. Sollte keine Anfeindung sein ????. iPhone war schuld, grad erst gesehen. Sorry

CandyAndyDE

In einer Woche von 385 auf 523 gespielt. Joar, da ist noch Luft nach oben 🙂
Bin echt begeistert von Forsaken. Schöne große Gebiete, viel zu entdecken und zu sammeln.
Mir gehen derzeit aber ein paar Sachen auf die Nerven:
– die derzeit vielen Bugs (werden aber noch behoben)
– die extrem langen Ladezeiten/langsames Matchmaking
– Shader
– Sleeper-Meta im Gambit

Bin auf den Raid, den Strike (Die Korrumpierte) und was da sonst noch kommt gespannt.

Auch frage ich mich wie das Festival der Verlorenen im Oktober abläuft. Dort wird ja den toten Hütern gedacht und es soll einen Twist geben…. 🙂

BuckyVR6

Woher weisst du das mit dem Twist ? 🙂

CandyAndyDE

Steht in der Road-Map für das nächste Jahr.

BuckyVR6

uhhhhh danke 🙂

Takumidoragon

Au ja. Festival of the Lost könnte echt spannend werden^^

Malcom2402

Ja die Sleeper in Gambit ist echt kacke. Allerdings sollten sie die nicht nerfen. Ich fände es besser wenn der Invader die Namen der Gegner nur in einem bestimmten Bereich sehen könnte. Wenn sie den Gambit Wallhack deaktivieren würden, könnte man die Sleeper nicht mehr prechargen. Ich spiele im Gambit eh am liebsten mit der DARCI als Heavy.
Die Ladezeiten finde ich recht angenehm, allerdings muss ich sagen ich spiele am PC da gehts meistens schneller als auf den Konsolen. Das MM ist auch in Ordnung ich musste selten länger als eine minute warten bis das Match los ging.

Domi2eazzzyyy

Ich würds toll finden wenn man nur kurz nach der Ankunft die gegnerischen Hüter sehen kann.
Somit hätte man das Sleeper Problem gelöst und der gegnerische Hüter muss auch ein bisschen Skill haben um.die Leute umzuballern.

Axl

Ich bin momentan total geflasht, ich weiß ehrlich gesagt noch garnicht, was ich noch alles machen soll, soviel zu tun… so wenig zeit… 😀

Ich bin aktuell von Gambit sehr angetan (hab es gestern erstmalig für das Engramm gespielt) und ich muss sagen, bis auf die nervige Stimme des Vagabunden durchaus spassig ^^

Ich bin allerdings mit den ganzen Möglichkeiten, Dinge zu tun, gerade ein wenig überfordert.

Was mich ein wenig stört ist, dass man jetzt zum infundieren auch noch Meisterwerk-Kerne braucht.

Da könnte Bungie gerne was ändern. Da ich nicht mehr Viel-Spieler bin und Meisterwerk-Kerne bei Spidey ganz schön teuer sind, wäre ich glücklicher, wenn man die wegpatchen würde.

Ansonsten macht es Spass und mal sehen was da noch kommt ^^

Takumidoragon

Bei den Meisterwerkskernen geh ich mit. Stimme vom Drifter, ich spiel auf Englisch und da ist seine Stimme richtig geil. Neben Shaxx ist er einer meiner Lieblingscharaktere aus Destiny gerade.

Axl

Ich hab erst beim 4. Kern gestern gemerkt, das sich die Kosten für den Kern nach jedem Kauf verdoppeln (10-20-40-80…)… als denn auf einmal da 160 Bruchstücke für den einzelnen Kern standen, war ich doch ein wenig geschockt.

Wenn Bungie wenigstens durchgängig 10 Bruchstücke pro Kern nimmt, ok. Aber dann gleich wieder so reinhauen…

Takumidoragon

Ich finds allgemein bescheuert das man Meisterwerkskerne für so gut wie alles braucht. Glimmer kriegst du immer, Bruchstücke von jeder Waffe und Rüstung die du zerlegst. Planeten Mats kann man leicht farmen. Meisterwerkskerne sind aber schon so selten, das ist echt nicht gut

GameFreakSeba

Bei mir hat sich das „sinnlose“ Farmen der letzten Monate ausgezahlt. Hab noch knapp 350 Meisterkerne und über 13.000 Bruchstücke ????

Alexander Mohr

350 Kerne? WTF??????????????? ich hab genau 3 Stück ????

Malcom2402

Wenn Du eine Waffe oder eine Rüstung 2x hast und die ineinander infundierst kostet es keine Kerne und Mats sondern nur Glimmer.
Du hast ne God Roll Knarre mit 507er PL und Du bekommst sie aus nem mächtigen Engramm eine nicht so doll gerollte mit dem selben Namen kannst Du die für Glibber hoch ziehen.

Wenn Du allerdings nen 530 Raki in Deine Whisper infundieren willst kostet es leider etwas mehr, aber wenn mich nicht alles täuscht kostet das Infundieren von Exos keine Kerne. Sind wir mal ehrlich wer würde denn seine Lord der Wölfe in eine andere Lord der Wölfe infundieren??

HansWurschd

Geht mir genau so, ich hab ein wenig Angst davor was noch kommt.

Bis letzten Samstag habe ich mich noch gewehrt davor Forsaken zu kaufen, jedoch ein wenig gespielt und mir angeschaut was alles so mit dem Update kam. Fand ich grundsätzlich gut, durch die Waffenslots/Beutezüge und weitere kleine Änderungen kam wieder ein ganz anderes Spielgefühl auf. Definitiv die richtige Richtung.

Das konnte ich alles erleben ohne Forsaken zu besitzen, aber ich wollte mehr und habe durchweg nur positives Feedback bekommen. Das ganze habe ich jedoch etwas distanziert betrachtet, da so ziemlich jeder im Hype war. Ebenso habe ich die komplette Story per Stream verfolgt und war enttäuscht darüber und bin es weiterhin.

Dies bleibt auch vorerst mein größter Kritikpunkt, die Story. Die Abenteuer in dieser Form waren unnötig. Nüchtern betrachtet, hat Forsaken genau 3 Story Missionen.
Ich hätte mir doch gewünscht und auch erwartet, dass zumindest noch 2 Missionen dazwischen kommen. Mal auf einem anderen Planet, anderem Ort, mit schönen Cutscenes und wieso eigentlich nicht mit etwas Hintergrund Informationen zu Cayde? Find ich sehr schade.

Das ganze drum herum mit den Beutezügen, Quests usw. tröstet ein bisschen darüber hinweg, aber ich bin nun ganz ehrlich schon an dem Punkt dass ich keine Lust verspüre das ganze noch 2x mit meinen anderen Chars zu machen.

Sonderlich viel hab ich nicht gespielt, es macht mir zwar wieder Spaß aber den extremen Suchtfaktor von alten Tage löst es bei mir nicht mehr aus. Bin gestern erst in der Dreaming City angekommen.

Nun bleibt eben abzuwarten, wie lange Bungie dieses Niveau hält.

Abschließend kann gesagt werden, ich bin zufrieden mit Forsaken und meine Mistgabel ist in weiter Ferne, aber doch hätte ich mir noch etwas mehr gewünscht. Wird sich zeigen was die Zeit bringt.

KingK

Mach mal die Pikass Quest zu Ende. Da bekommst du noch Lore rund um Cayde geboten.
Ich fand es gar nicht so schlecht die Barone in die Abenteuer zu stecken. So bekamen diese mal mehr Beachtung von mir.
Was aber Missionen und Abenteuer allgemein angeht, würde ich mir eh wünschen man könnte sie wie damals immer wieder anwählen…

HansWurschd

Das ist mir bewusst, ich bin quasi komplett gespoilert in das ganze rein. 🙂
Fand die Abenteuer Geschichte nur echt etwas eintönig, hätte man da 2 Storymissionen, richtige Storymissionen, dazwischen gepackt wäre es deutlich angenehmer gewesen. Für mich zumindest.

Auch verstehe ich nicht, dass die Strikes nun komplett aus der Story-Line gestrichen wurden.

berndguggi

Es wurde ja kritisiert dass manche Strikes recyclete Story Missionen sind.

HansWurschd

Ist richtig, deswegen sehe ich das ganze auch etwas distanziert. Da wurde einfach zu wenig Fingerspitzengefühl bewiesen.
Hätte man ja in ne Nebenquest packen können, oder ähnliches.

Axl

Das finde ich wiederum nicht so schlecht, zumal die sich ja doch ein wenig von den Storymissionen unterscheiden, weil sie noch zusätzliche Mechaniken mit reingepackt haben.

Sicher, neue eigene Strikes wären schon etwas geiler, aber so hat man die Chance vielleicht mehr Strikes zu liefern, als wenn man sie nochmal extra designt.

Positiv zu nennen ist auch, das man jetzt in der Strke-Playlist im Team bleibt, so kann man jetzt sich die Wochenenden-Nächte mit dem gleichen Team um die Ohren schlagen, wenn man bei den Randoms merkt dass das Team zusammenpasst ^^

dondonsilva

Ich finde die Strikes sind diesmal nicht gelungen. Der eine ist doch nur ne Story Mission rückwärts. Das Gefängnis naja…. der PS- Exklusive ist auch nichts tolles. Da find ich die aus Warmind um einiges besser.

KingK

Joa die Strikes hätten sie ruhig einbinden können. Wenigstens so wie bei Taken King als Questschritte.
ABER: das kann ja noch kommen. Den einen Strike kann man z.B. noch nicht mal auswählen.
Im Übrigen fand ich die “Strikemissionen” von Warmind gar nicht mal so gut. Die Strikes wurden aus Missionen geschustert. Da habe ich lieber Missionen/Abenteuer und separate Strikes. Bei Warmind wurden wir quasi um Strikes beschissen^^

HansWurschd

Ich fand das System von Warmind und Osiris auch schlecht. Wir wurden sowohl um Strikes als auch um Missionen beschissen. 🙂

Mir ist halt nur aufgefallen dass ich nun in der Träumenden Stadt bin und noch keinen einzigen Strike gesehen oder gespielt hab. ^^ Wenn der Content grundsätzlich passt, kann man das gerne einbinden. Meine Meinung zumindest.

KingK

Da gehe ich mit dir! Daher hoffe ich, dass es in der Hinsicht noch Quests geben wird, die uns in die Strikes führen.
Bei Taken King waren nur die Schildbrüder eingebunden, aber soweit ich mich erinnere auch nicht im Rahmen der Storymissionen. Das müsste auch eine der Quests gewesen sein?

Takumidoragon

Malok würde da gerne ein Wörtchen mitreden^^

KingK

Das war ja ein kostenfreier “DLC”, der viel später kam. Und gleichzeitig der größte Witz in der Destinygeschichte^^

Takumidoragon

Aber, so wie ich Destiny 1 gespielt habe, war der Strike mit einigen Missionen in der Story eingebunden. Erst jagt man ihn auf dem Grabschiff bis man ihn auf dem Mond tötet

KingK

Einige Missionen ist gut. Ich glaube es waren 2 oder 2,5^^

In der ersten musste man nur ins Loch runterspringen, drei Oger killen und dann kurz Schaden auf malok machen. In der ganzen “Mission” legt man ca. 200m zurück und sie dauert in etwa 3-5 Minuten xD

Takumidoragon

Ich hab nicht gesagt das sie gut waren XD.
Die besten Missionen die im Strike enden waren meiner Meinung nach bei Omnigul. Die olle Schnepfe die mein Trommelfell zerstört hat, jedes mal aufs neue xD

Malcom2402

Wieso wurden wir darum beschissen. Bei Destiny 1 waren die Strikes fester Bestandteil der Story und man kam nur weiter wenn man die Strikes gemacht hat. Das bei Warmind 3 Strikes hintereinander als Story verkauft wurden war allerdings schon ein bisschen schwach.
Aber sind wir mal ehrlich, wer Destiny spielt und eine tolle Story erwartet hat sowieso eins an der Waffel XD
Spiele mit MMO Charakter haben selten eine wirklich gute Story. Wenn ich nen Open World Game mit guter Story spielen will, dann greife ich eher zu einem Horizon Zero Dawn oder ähnlichem.
Die Eierlegende Wollmilchsau gibts leider immer noch nicht. Vielleicht bekommt Bethesda es ja mit Fallout 76 hin eine perfekte Balance zwischen SP und MP in eine open World rein zu packen.
Ich weiß das Du gleich die Borderlands Karte spielen wirst, aber für mich ist Borderlands nach wie vor ein Open World Shooter mit der Möglichkeit Koop zu spielen.

KingK

Weil es keine eigenständigen Strikes waren, sondern Teile der vorangegangenen Storymissionen. In D1 Vanilla waren die Strikes zum Beispiel nicht Bestandteil der Story. Bei Dunkelheit lauert bin ich auch nicht sicher. Glaube Omnigul blieb auch separat, nachdem man sie in der ersten Mission kurz anballern darf. Bei HdW erinnere ich mich nicht mehr so wirklich und bei Taken King waren die Strikes mMn höchstens Bestandteil der Folgequests, wenn nicht die Schildbrüder eingebunden waren.
Ansonsten hast du natürlich recht: eine Story mit Tiefgang wirst du bei solchen Games nicht bekommen. Diablo hat es auch nie anders gemacht…
Borderlands hat auch keine super tolle Story. Das abgedrehte Drumherum und die coolen NPCs machen es da aus^^

Malcom2402

IN D1 musste man doch Sepiks Prime besiegen um den mond Frei zu schalten oder bilde ich mir das nur ein?
Der Omni Strike war quasi die letzte Storymission vom Crota DLC.

KingK

In D1 Vanilla musstest du keinen einzigen Strike für das Vorankommen der Story spielen. Ich glaube auf den Mond konntest du relativ schnell zu beginn. “That wizard came from the moooon!”:D

Bei Omni bin ich mir nicht mehr sicher!

BuckyVR6

Richtig du musstest nach Alt Russland den Kern holen für den Antrieb vom Kell und dann war der Mond verfügbar 🙂

BuckyVR6

Diablo hat ne gute Story des nimmst du zurück 😀
wo wir hierbei unterscheiden müssen EU oder reines Spiel 😉
vom reinem Spiel her finde ich es eine sehr geniale Story die durch das EU sehr gut abgerundet und erweitert wird.

KingK

Hab nur D2 und D3 gespielt. Ich fand die Atmo und die Story in D2 am besten. Ich feiere heute noch den Soundtrack von Lut Gholein^^
Trotzdem waren die Stories nicht extrem tiefgreifend. Dafür gab es einfach zu wenig Lore in den Games… Schlecht waren sie dennoch nicht, nein^^

BuckyVR6

Fandest du sie echt nicht tiefgreifend? man erfuhr extrem viel durch die Texte und manchmal auch durch die vielsagenden zwischen sequenzen ich habe Diablo 2 geliebt mit D2 gebe ich dir recht dort wurde nur im ersten akt sehr viel Story mitgeteilt aber leider dann immer schwächer werden und schneller fahrtaufnehmend 🙁

Aber D2 ach das waren noch Zeiten nachts um 3 aufn Fensterbrett in meinem Zimmer heimlich rauchend mit Kopfhörern die Story durch gespielt 🙂 der hammer

KingK

Naja es war ja nicht durchgehendes Storytelling. Das hast du eben eher in nem RPG^^
Erinnere mich auch gerne an die Zeiten zurück. Ich hatte damals nicht mal Internet und somit nur einen Offline Char 😀
Auch ich hab das immer bis tief in die Nacht gezockt.

BuckyVR6

Ich hab die gesammte Story Verschlungen vom 2 ten teil alles was es zu lesen und hören gab es war der burner *.* Sowas gibt’s heut nicht mehr finde ich. und ich find die grafik besser als im 3ten teil der ist mir zu WOW like für ein Diablo.

KingK

Ich fand die Grafik in Teil 2 auch um Welten stimmiger! Das hatte richtig Atmosphäre, was mir bei D3 nie wirklich aufkam. Und was macht Blizz, als sie die Kritik dazu hören? Nen Ponylevel, um uns zu verarschen^^

BuckyVR6

hahaha ja weil se eier haben 😀
aber dieses gegrizzle war einfach der hammer nachts ohne licht war selbst damit mehr Stimmung als in Vanilla D2 XD

KingK

Naja Destiny 2 Vanilla zu schlagen ist auch echt keine Leistung ????

Chriz Zle

Die Barone selbst waren schon gut inszeniert, allen voran der Trickster und der Mad Bomber.
Aber ansich waren mir die eigentlichen Bosskämpfe wieder viel zu generisch.
Immer wieder die Immun Phasen oder das sie verschwinden und dann kleine Gegnerwellen kommen.

Ich dachte Bungie wollte jeden Bosskampf einzigartig machen?

Takumidoragon

Also den Sniper Bosskampf fand ich schon sehr geil. Aber auch weil ich so gespielt habe. Mit Scharfschützengewehr in der Hocke eine Projektion abgeschossen, unsichtbar ne neue Deckung gesucht und weiter. Rinse and Repeat.

Ich wäre bestimmt auch schneller gewesen, aber man muss halt auch mal ein bisschen Rollenspiel im Kopf machen um den meisten Spaß zu haben xD

KingK

Ich weiß was du meinst, aber mich hat es nicht so gestört. Ich frage mich da immer: was soll man stattdessen an Mechaniken bringen? Sowas wie die große Harpye aus D1, wo man von den Vexwänden eingeschlossen war und Ladungen von A nach B bringen musste?
Die großen und komplizierten Mechaniken kommen dann im Raid. Wenn selbst die Storybosse komplizierte Mechaniken bekämen, würden die Grenzen zwischen einfacher Mission und Raid wieder mehr verwischen. Auch wenn der Raid grundsätzlich höhere PL Anforderungen hat.

Victus

Ich hab das jetzt so verstanden:
Die Primusengramme stacken, dass heißt das du heute zB. zwei bekommst wenn du gestern nicht online warst. (1Primus/Tag)

Der Exploit daran ist, wenn du ein Primusengramm in der Post hast und dort liegen lässt, bekommst du immer wieder ein neues.

Würd ich aber die Finger davon lassen, da Bungie bereits mit Strafen gedroht hat!????

Marek

Ich kann Forsaken momentan nicht wirklich spielen; dauernd Spielabbrüche. Geht´s jemandem hier auch so? Bei mir wird es die schlechte Netzverbindung sein, neuer Anschluss ist bestellt.
Ich könnte jeden Tag einen Controller verschleißen, weil der vor Wut durchs Zimmer fliegt, rechne mir aber hoch an, dass ich bei Abbruch ganz cool die PS ausschalte und ein Buch lese. ^^
Mann, ich will endlich weiterleveln …

NuckyNuck

Ich fühle mit dir. Hatte sehr lange nur ne 2000er Leitung. Bin ständig rausgeflogen. So ist das Leben auf dem Lande halt. Hab jetzt ne 50000er. Hoffe es geht schnell mit deinem neuen Anschluss.

Nudel

Vielleicht kann mir hier jemand eine FACHKUNDIGE Auskunft geben. Ich habe D2 nach der Ersten Erweiterung aufgehört zu spielen. Ich zocke gereade die Kriegsgeisterweiterung nach (hatte den Pass sowieso schon bezahlt).

Falls ich mich jetzt entscheiden würde mir Forsaken zu kaufen, was mach ich mit meiner gesammelten Ausrüstung? Bringt die noch was, das ganze Zeug im Save!? Exotics ist klar, kann man ja wieder herstellen wenn man die löscht. Aber die lila Sachen? Waffen, Rüstung und so weiter, kannn ich die löschen oder was heb ich auf?

Kurze Erklärung/Hilfe wäre nett wie das z.Z. Sinn macht.

DasOlli91

Du kannst jede Rüstung und Waffe die vor Forsaken rauskam aus deinen Sammlungen im Menü holen. Das heißt, alles was keine Zufalls Perks hat (Also alles was nicht aus Forsaken kommt) kannst du immer wieder abholen.
Also zerleg ruhig alles was du hast, du kommst immer wieder dran!

TobZtah

Na dann hoffe ich mal, dass meine Auskunft fachkundig genug ist 🙂
Du kannst mit Forsaken alle Waffen und Rüstungen, die Du ab Warmind erspielt hast in den Sammlungen gegen Ressourcen wiedererwerben. Das gilt für alle, also grün, blau, lila, exo.

Ich habe bis zu Forsaken alle meine Rüstungen und Waffen aufgehoben um dann zu merken, dass es natürlich etliche neue Gegenstände gibt, die man nun bekommt und vor allem dass die alten Sachen nicht wirklich hilfreich sind. Also im Endeffekt alles zerstört, sogar nach einigen Tagen meine geliebte Mitternacht ohne Namen… die daraud gewonnenen Materialien helfen Dir ja auch wieder.

Also meiner Meinung nach kannst Du die Sachen ruhig zerlegen und Dir dann das neue Zeug zulegen. Hast ja sozusagen eh alles auf Halde und kannst es über die Sammlungen wieder nachkaufen. Außer die neuen Waffen/Rüstungen. Diese kannst Du nicht über die Sammlungen erneut kaufen. Also die am besten erst mal aufbewahren.

So hoffe das hilft Dir und dann bald viel Spaß mit Forsaken (FANG ENDLICH DAMIT AN) du guten Loot XD

Nudel

Danke euch für die Antwort. Hat geholfen! Daumen hoch

Chriz Zle

Meinen einzigen Raketenwerfer habe ich vom Waffenmeister bekommen.
Aber dafür ein absolutes Brett!!!

Ist der Zenobia Raketenwerfer von Häkke (also die mit Zielsuche) da ist dann noch ein Perk drauf der bei direktem Einschlag mehr Schaden verursacht, dazu Field Rep Perk also mehr Muni Reserven und dazu noch Clusterbomben!

Junge das Ding stellt alles andere in den Schatten 🙂

Theiss

Könntet ihr vielleicht noch einen Guide machen welche Rüstungen für welchen Character für welchen Beutezug für die weeklys zählen? Zum Beispiel “gewinne einen Strike mit einer kompletten Vorhut Rüstung”, oder “gewinne ein Gambit Match mit einer kompletten Gambit Rüstung”? das wäre noch cool 😀

NuckyNuck

Bin nicht ganz sicher, aber ich glaube die Sets werden in deiner Sammlung angezeigt

DasOlli91

Vorhut ist “Wache der Helden”
Schmelztiegel ist “Flügel-Theorem”
Gambit ist “Alte Apokalypse”

Loki

Da kann ich dir nur die Seite destinysets . com empfehlen. Dort siehst du, was du hast und was dir fehlt etc etc. alles schön übersichtlich. Gut übersichtlch auf dem handy als auch auf dem Rechner.

KingK

Die von dir genannten Beutezüge sind übrigens einmalige. Die weeklys sind unter anderem 5 Schmelztiegel matches abschliessen, 3 Gambit matches und 3 Strikes. Die anderen kommen danach nicht wieder^^

kumbert

hab einen mit messucher und toben bekommen und danach gerade 2weitere kack rolls von petras wöchentlichen xd

KingK

Nein, das wäre dann wieder der Archetyp oder Waffengattung. Es muss genau das gleiche Modell der Waffe sein. Zum Beispiel “Die wichtigste Zutat” in “Die wichtigste Zutat”!

KingK

Ja, nur Glimmer dann! Aber die Chance ist echt nicht so dermaßen hoch ständig das passende Modell mit höherem PL zu finden.

Denke Bungie sollte und wird da nochmal nachbessern. Infundieren kann ja teuer sein, aber für Neulinge ist das ein Schlag ins Gesicht. Da muss es nen Mittelweg mit etwas weniger Materialien sein.

Alexhunter

Da ich mit fast 300 Meisterwerk Kernen, 6k Bruchstücke und ziemlich vielen Planetenmaterialien ins Forsaken gestartet bin, achte ich momentan nicht mal drauf was da alles zum infudieren benötigt wird. Ich kann mir aber schon sehr gut vorstellen, dass es für die die vor Forsaken nicht wie Verrückte alles gefarmt haben das jetzt ganz schön nervig ist, wenn man keine Materialien zum infudieren hat.
Ich merks bei mir auch, dass die Meisterwerk Kerne doch stetig weniger werden….jetzt nur etwas über 200 ????

André Wettinger

Stimmt King hat recht. Gleiches Model. Hab mich falsch ausgedrückt Sorry

Cerberus

nein, das ist wirklich eine spezielle. (Fehlt mir leider noch)

KingK

Nicht ganz. Gleicher Archetyp ist auch teuer bezogen auf Materialien. Gleiches Modell ist die günstige Variante zu 5000 Glimmer!

GameFreakSeba

Zufällig den Rand-Transit ? Hab ich jetzt locker 15 mal erhalten ????

Cerberus

Nee Kollege, sonst wäre die Zahl nicht auf 2 wenn es eine Meisterwerk wäre.

Insane

Meisterwerk funktioniert jetzt anders. Meisterwerk kann mit 1, 2, 3 oder sonstwas beginnen und muss bis 10 gelevelt werden. Dann erhält es das Prädikat Meisterwerk. Aber die Funktion dafür sieht genau so aus. So zu sagen 2/10 Meisterwerk.

Cerberus

Also bei meinen ist es bisher immer wie bisher gelaufen, bei Stufe 10 wird sie zur Meisterwerk. Wie bringst Du Deine bei Stufe 1 auf Meisterwerk???

Insane

Ahh dann haben wir aneinander vorbei geredet und ich deine ersten Post missverstanden. 😀

Cerberus

Jetzt check ich es auch gerade LOL

André Wettinger
BladerzZZ

Finde Forsaken auch super und macht mega Laune. Aktuell wird täglich stundenlang gezockt!

GameFreakSeba

Glaub nicht. Wenn wir jetzt jeden Tag 5-10 Stück abstauben würden, dann vielleicht, aber so……

GameFreakSeba

Schlechte Omen mit Zielsuch-Modul ❤️

André Wettinger

Such die Muschi. ???? Kleiner Tipp Oberhalb vom Tor für die Azedentenherausforderung hockt eine an Baum. Einfach beim Tor die Steine rauf

GameFreakSeba

Gute Frage. Ich habe es auch immer noch, nachdem ich eins bekommen habe.
Ist es vielleicht so, das man eins pro Tag bekommen kann und falls man keines bekommt, man am nächsten Tag zwei erhalten kann ? Also eher stappelbar ?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

283
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x