Destiny 2 entschärft tatsächlich den nervigsten Grind des Sommer-Events

Die 100 Mini-Boss-Kills für die Sonnenwende-Rüstung gehen bei Destiny 2 aktuell vielen Hütern gewaltig auf die Nerven. Die Kritik der Spieler blieb jedoch nicht ungehört. Bungie reagiert und macht den wohl nervigsten Grind des Sonnenwende-Events bald erträglicher.

Um diesen Grind geht’s: Aktuell ist bei Destiny 2 das Sommer-Event „Sonnenwende der Helden“ in vollem Gange.

Viele Hüter versuchen, in diesem Rahmen ihre Sonnenwende-Rüstung aufzuwerten. Dabei gilt es für jeden irgendwann, 100 Mini-Bosse in der ELZ, einem speziellen Event-Gebiet auf der Erde, auszuschalten. Und genau von diesem Schritt sind zahlreiche Spieler richtig genervt, viele haben auf Reddit und anderen Diskussionsplattformen Kritik geäußert und Änderungen gefordert.

Nun gibt es gute Nachrichten. Auch wenn kaum einer damit gerechnet hat – Bungie hat nun tatsächlich Änderungen angekündigt, die zahlreiche Spieler freuen dürften, gerade wenn sie den Schritt noch vor sich haben.

Das will Bungie ändern: Nach der massiven Kritik haben die Entwickler nun reagiert. Wie das Studio im aktuellen „This Week at Bungie“-Blog verkündete, hat man bei Bungie eingesehen, dass man es bei diesem Schritt mit den Anforderungen wohl übertrieben hat.

Deshalb werden diese Anforderungen bald gesenkt. Statt 100 müsst Ihr dann nur noch 50 Mini-Bosse in der ELZ für Eure Majestätische Event-Rüstung killen. Bisher sind es noch 100.

Knackt Ihr zudem noch den Endboss eines ELZ-Runs, so bekommt Ihr 5 zusätzliche Punkte für Euren Fortschritt gutgeschrieben. Solltet Ihr bereits Punkte für diesen Schritt erzielt haben, so bleiben sie nach den Änderungen erhalten.

destiny-2-europäische-luft-zone-elz

Wann gehen die Änderungen live? Lange warten müsst Ihr nicht. Bereits am kommenden Dienstag, den 13. August, wird der Hotfix 2.5.2.1 für Destiny 2 veröffentlicht. Damit kommt auch die Abschwächung des nervigen Grinds ins Spiel.

Mehr zum Thema
11 Tipps zur Sonnenwende der Helden in Destiny 2, die ich gern früher gewusst hätte

Was genau ist eigentlich das Problem mit diesem Schritt? Viele Spieler kritisieren, dass die Aufgabe sehr langwierig und mit enormen Grind verbunden ist – gerade wenn man ohne festes Team unterwegs ist. Denn für den Fortschritt werden nur Kills angerechnet, wenn Ihr selbst dem Mini-Boss Schaden zufügt.

Pro Durchlauf schafft man mit einem zufälligen Trupp dann an die 7 Mini-Bosse, von denen man dann auf 4 oder 5 selber Schaden machen kann. Das entspricht dann knapp 20 Matches, was Stunden in Anspruch nehmen kann. Selbst bei einem Charakter ist es bereits nervig. Will man die Event-Rüstung für alle drei Hüter erspielen, kann der Frust-Faktor nochmals steigen.

destiny 2 sonnenwende 2019

Das Ganze führt dazu, dass viele Mitspieler nach der Mini-Boss-Phase einfach abhauen, um direkt einen neuen Run zu starten. Denn leider ist das aktuell eine effiziente Methode, um die nötigen Kills zu bekommen – der End-Boss selbst trägt momentan noch nicht zum Fortschritt bei. Das hat den Grind nochmal zusätzlich erschwert.

Dadurch kommt es häufig vor, dass man ohne Team bei der Spielersuche in ein laufendes Match oder gleich in die Boss-Phase eines Runs joint, da dort bereits Spieler fehlen und man so selbst nur noch wenige oder gar keine Mini-Boss-Kills mehr landen kann.

So reagieren die Hüter: Diese Ankündigung kommt bei vielen Hütern sehr gut an. In einem beliebten Reddit-Thread bedanken sich Spieler massenweise bei Bungie dafür, dass sie auf das Feedback gehört haben und diesen nervigen Schritt nun entschärfen.

Destiny cayde thumbs up

Gerade Spieler ohne feste Teams, wenig Zeit oder mehreren Charakteren sind nun zuversichtlich, dass sie sich die Rüstung doch noch rechtzeitig krallen können.

So manch einer konnte es gar nicht glauben. Mehrfach sind Fragen zu lesen, ob diese Meldung tatsächlich echt oder bestätigt sei.

Es gibt jedoch auch einige Fans, denen die Meldung gar nicht schmeckt. Meistens handelt es sich dabei um Hüter, die den nervigen Grind bereits hinter sich haben, teils schon mehrfach. Diese sind nun verärgert, dass ihre Errungenschaft dadurch geschmälert wird oder dass sie mehr Arbeit auf sich nehmen mussten, als es ab Dienstag dann viele andere Hüter tun müssen.

Was haltet Ihr von diesem Schritt? Richtige Entscheidung oder ein Schlag ins Gesicht für alle, die den Schritt bereits absolviert haben? Übrigens, bis die Änderung aktiv ist, könnte Euch folgende Methode bei diesem Schritt vielleicht helfen:

Mehr zum Thema
Destiny 2: So farmt Ihr Mini-Bosse in der ELZ, ohne Euch ewig zu ärgern
Autor(in)
Quelle(n): BungieReddit
Deine Meinung?
Level Up (23) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.