Destiny 2: Spieler wird wegen Beleidigungen gebannt, cheatet nun aus Wut

Ein Streamer verliert in Destiny 2 gegen einen Cheater und macht ein Interview mit dem Schummler. Dieser verrät seine Motivation und auch die Kosten für die fiesen Hacks.

Das ist die Situation: Der Twitch-Streamer Righty ist bei seinen wochenentlichen PvP-Matches in den Trials of Osiris von einem Cheater besiegt worden. Im Anschluss schrieb er dem Schummler eine Nachricht, zu seiner Überraschung antwortete dieser und es kam zu einem interessanten Interview.

Im Gespräch geht der Cheater unter anderem darauf ein, was ihn beim Schummeln antreibt und gewährt seltene Einblicke in die Welt der Hacks & Co. Bedenkt bitte, dass die Aussagen mit Vorsicht zu genießen sind und wir auch nicht auf alle Aspekte eingehen wollen.

Wer sich das ganze Interview selbst zu Gemüte führen möchte, findet hier das circa 30 minütige Video:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Der Cheater wurde anonymisiert und es wird ein Stimmverzerrer verwendet

Kosten und Einblicke in die Welt der Cheater

Die Motivation des Cheaters: Im Interview äußert sich der Cheater zu seinen Beweggründen und gibt an: „Ich startete Cheaten aus einem einfachen Grund – Bungie hat meinen ursprünglichen Account gesperrt“. Diesem Account trauert er sichtlich nach:

Ich würde den USB-Stick voll mit Cheats Bungie überreichen, wenn sie meinen ursprünglichen Account wieder reaktivieren.

Das interessante dabei ist, dass der Bann nicht aufgrund von Hacks oder dergleichen verhangen wurde, sondern wegen seines Verhaltens, aus „Kommunikations-Gründen“.

Jetzt nutzt er einen „Wut-Account“ und schummelt vornehmlich im Schmelztiegel, PvE-Inhalte spiele er eigentlich nicht mehr. Etwas überraschend ist, dass der Cheater sich (nach eigenen Aussagen) nicht bezahlen lässt und keine Carrys betreibt. Er möchte „einen Vorteil“ haben und meint, dass ihm alles egal sei.

Destiny 2 Trials leuchtturm
Manchen ist jedes Mittel recht, um den Leuchtturm in den Trials zu erreichen

Das wird über Cheats gesagt: Der Schummler wurde auch gefragt mit welchen Cheats konkret er Destiny 2 unsicher mache. Er nutze nur Wall Hacks und sehe damit feindliche Hüter-Boxen auf der ganzen Map.

Dieses Programm kostet ihn nach eigener Aussage im Monat etwa $25 und wird via USB-Stick betrieben. Er hat den Cheat permanent an, übertreibt es mit seinen Schummeleien aber nicht. So fliegt er quasi unter dem Radar, da größere Hacks schneller auffallen. Den angeblich 335.000-Mal heruntergeladenen Aim-Bot oder dergleichen hat er nie verwendet.

Für die „richtig guten Cheats“ wie unendliche Super müsse der Interessent $120 im Monat blechen, was ihm „einfach zu teuer sei“. Er wurde auch schon wegen seiner Cheats gebannt, sogar binnen weniger Stunden. Da habe er es mit seinem Wut-Account übertrieben.

So mancher ehrliche Destiny-Spiler wünscht sich eine Art „Paywall“ für die Trials, also eine kostenpflichtige Hürde. Momentan ist dieser PvP-Content für alle frei zugänglich. Aber Aussagen wie, die des Cheaters zeigen, dass solch ein Schutzmechanismus praktisch kaum Abschreckung böte.

Was haltet ihr von dem Interview mit dem Cheater – glaubt ihr seinen Aussagen? Erst kürzlich kündigte Bungie an, wie sie 3 große Probleme in den Trials lösen wollen. Auch das Thema Cheater kommt immer wieder in den knallharten PvP-Wettkämpfen auf.

Quelle(n): Righty auf YouTube, Say no to Rage via YouTube, Righty auf Twitch
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
66 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mizzbizz

Letztens war da so ein Typ m Tiegel, der hat mich mit Jötunn getroffen und kam dann an und machte den Teabag. Da musste ich einfach bloß laut lachen. Hahaha, was fürn Pfosten. Ich laß mir den Spaß nich verderben. Fertig. 😉

Motzi

A Apropos, unter was fallen bei den möglichen „Spieler melden“ Optionen in Destiny eigentlich Morddrohungen? Verbale Gewalt?
Musste mir da auch schon einiges anhören bzw lesen. Gemeldet, passiert ist nie was.
Aber das ist keine Sache, die nur Bungie betrifft.
Habe in CoD mal gegen einen Spieler gespielt, der eine richtig üble antisemitische PSN ID nutzte. Den habe ich per PSN gemeldet und als Antwort kam, man habe keinen Verstoß gegen die Richtlinien oder den Verhaltenskodex feststellen können.
Der Spieler ist auch jetzt noch via Spielersuche im PSN zu finden.

Darksoul

Das ist typisch von Psn.Mich nervt es vorallem das die komplett voreingenommen sind.Die tragen nichts der Community bei.Und das ist ärgerlich auch wenn man dafür bezahlt.
Es gab ja mal den Bericht wo ein Deutscher irgendwas mit Penis als Name hatte und wurde aufgefordert ihn zu ändern.Als er sich weigerte Account zu gemacht.
Sowas muss man dann hinnehmen.
Eine gescheite Namenauswahl gehört genauso zum Kodex wie das Verhalten.
Aber da sind die immer kulanter,als das manch gestörtes Verhalten von Spielern.
Und genau dieses gestörte Verhalten von Spielern sind auch die wo dann cheaten auf egal welcher weise.Dann wird es noch toleriert.
Mittlerweile ist halt auch leider einfach einen Standart einen Aim Assist mit zu nehmen,egal ob es kostet oder nicht.
Das liegt aber auch daran das Bungie es auch nicht wirklich hin bekommt.
Siehe die Pumpe vor Season 10 die Kugel ist automatisch auf den Kopf gegangen brauchtest nicht mal zielen.Das von anfang an,nach knapp 3 Jahren oh da ist ein Fehler.
Und so geht das durch die Bank weiter.Automatikgewehre jetzt viel zu stark,Hitbox der Handkanon viel zu gross,Fusi reichweite one shot.Pistolen unendliche reichweite.
Mg mittlerweile wieder stark im kommen.Raketenwerfer immer noch das selbe Wahrheit Wardcliff…Das wird sich auch nicht ändern.Auch in der nächsten Season nicht sowie in Jahr 3 weder in Destiny 3.

OMWG

Die einzige Möglichkeit, die ich sehe um Trials einigermaßen (vollständig wird nie funktionieren) Cheaterfrei zu bekommen ist die, das nur Accounts für die Trials zugelassen werden, die mind. schon ein Jahr bestehen und in diesem Zeitraum auch regelmäßig (sagen wir mal so 2x die Woche) gespielt haben.
Es gibt auch Cheater, die verdienen sich Geld damit, das sie Leute auf den Turm „ziehen“ (teilweise 50$ für 1x garantiert flawless). Wenn die gebannt werden sollten, machen die sich einen neuen Account, spielen den die Woche über auf das geforderte Powerlevel hoch und machen am nächsten Freitag weiter. Dieser Praxis wäre mit meiner Idee ein Riegel vorgeschoben.

Heimdall

Schwachsinn.
Wie geht man am besten gegen cheater vor?
Man steckt sie nur noch in Lobbys mit ihresgleichen.
Und man schließt die Sicherheitslücken über die die Programme das System manipulieren.
Was du vorschlägst ist absolut Realitätsfremd.
Dann sollte Bungo die Trials lieber im SK oder Forsaken DLC reinpacken und fertig

Wrubbel

Dann sollte Bungo die Trials lieber im SK oder Forsaken DLC reinpacken und fertig

Das bringt noch weniger als der oben genannte Vorschlag. Dann kauft sich Cheaterboy halt einfach das entsprechende DLC und macht weiter seine Carries für Geld. Wenn er gebannt wird, macht er einfach mit einem neuen ACC weiter. Die Lücken wirst du nie zu 100% schließen.

Antester

Es reicht schon einfache Logik einzubauen wie: Legt jemand mehr Strecke als möglich zurück, Respawnt jemand öfters als möglich, hat jemand sofort Super, hat jemand ne KD von 1000+ und so weiter.
Alles in wenigen Zeilen Code zu bewerkstelligen und absolut keine Zauberei. Trifft irgendwas davon zu, wird derjenige sofort aus dem Match entfernt und bekommt 1 Verwarnungen, bei der 2. permanenter Bann.

vv4k3

was? … mtl. Zahlung? Wieso? Davon höre ich zum ersten Mal. Ich war immer der Meinung, dass es eine einmal Zahlung wäre. Ein vorgeschriebenes Programm o.Ä.. Den Teufel würde ich wegen Cheats mtl. zahlen.

Warum? Einmalzahlung i.H.v. 25€, ok, kann ich nachvollziehen. Aber das nicht …

Antester

Wahrscheinlich hat er einen Wartungvertrag mit garantierten Updates 😉

OMWG

^^This.

Motzi

Das Zeug gibt es in diversen Foren umsonst. Nebst Anleitung, wie man es auf den Sticks installiert. Wer dafür zahlt ist selten blöd.

Antester

Bis jetzt hatte ich mit dritten noch keine längeren Diskussionen per Nachrichten. Ich glaub eine war zum Event mit der dauernden Granatenenergie im Zusammenhang mit Arkusseele, da wurde mir ein Rapid Fire Controller vorgeworfen und das andere Mal gegen ein Clan, weil 3 da mit Jötunn umgeballert haben, uns nervten und wir dann Mitte des 1. Matches zu zweit auch Jötunn benutzen und die dann 4 Matches komplett zerpflückt haben. Dann kam sowas wie: Wir würden damit anderen den Spaß verderben.
Blieb aber alles immer sachlich. Wenn eine Diskussion also mit „Deine Mutter“ anfängt wird die einfach gelöscht, auf sowas muss man nicht reagieren.

Darksoul

Ich bin mal ganz normal im Pvp match gewesen und wurde gebaggt,den Spiess dann umgedreht.
Nachdem dem Match wurde ich von ihm angeschrieben mit anfänglichen Worten wie deine Mutter und wurde leicht hitzig.Kurz darauf kamm dann die Meldung von Psn das es geprüft wird und 5 h später wurde ich für eine Woche gesperrt.
Obwohl in meinen Narrichten drin stand das er angefangen hatte und eventuell einen Arzt benötige und war ja auch ersichtlich das er mich als estes angeschrieben hatte kam es zur dieser Entscheidung.
Selbst am Telefon hatte man keine Chance beim Psn support das richtig zu stellen.
Typischer Fall von einem Agressor gewesen der aus eine harmlosen Situation einen Elefanten daraus macht und davon kommt,dich aber provoziert,er dich anschreibt und dich dann meldet.

Erst neulich war es wieder so.Kam aber mit einer Verwarnung davon.Sowas finde ich echt schlimm.Der Fall war ähnlich,er tbaggt,ich dann zurück,werde angeschrieben,ich antworte nur du brauchst einen Arzt wenn es dir nicht gut geht,Spieler blockiert und bekomme die Verwarnung.
Wenn mann dann wegen sowas gebannt wird dann verstehe ich auch warum sich manche dann dazu berufen fühlen solche aktionen zu machen auch wenn es dumm und Geld kostet.
Da geht es auch irgendwo um das Prinzip.
Leider ist es so das die wo gar nichts gemacht haben immer bestraft wird und die Agressoren davon kommen.Obwohl eigentlich alles ersichtlich ist.
Sicher gehört auch was zum Verhaltenskodex dazu.Natürlich mecker ich rum boar wie dumm ist er denn und warum zündet er seine Super ,das passiert jegendlich ohne Mic und verschlossenen Türen.Aber in der Party oder egal wo verkneife ich es mir.
Was der Typ jetzt versucht ist Bungie zu erpressen indem er die Cheats preis gibt gegen seinen Account.Auch das ist fragwürdig,er verpfeift eine Community um wieder in die andere beitreten zu können.

OMWG

Obwohl in meinen Narrichten drin stand das er angefangen hatte

Wer angefangen hat ist doch völlig Humpe. Wenn er dich beleidigt hat und du beleidigst zurück werdet ihr beide berechtigterweise gesperrt.

Darksoul

Mag sich dumm anhören,nur er fängt an mit tbaggn,ich dann zurück das geht so weiter bis Matchende.
Dann wird eine Konversation erföffnet vom provizierden Spieler da fängt es ja schon an.
Er eröffnet die Konversation um noch mehr zu provozieren.
Das ist ja mal ein Fakt.
Der Inhalt erst mal zweitrangig.
Der ist sowieso gefüllt mit cheater,deine Mutter ect texten die auch anfänglich von ihm erstellt wurde.
Wenn ich zurück schreibe das er mich in Ruhe lassen soll und die Fr..se halten.Wird man verwarnt oder gesperrt?
Das ist ja so eine Regel die ich nicht verstehe.Wenn er provokativ das ganze erzeugt hat.
Ich bin ja nur das Opfer seiner Provokation aufgrund diverser Probleme in seinem Leben.
Zudem macht er das ja ganz bewusst,er beleidigt im Spiel und ausserhalb ja auch.
Deswegen verstehe ich nicht warum dann Spieler die sich menschlicherweise wehren auch noch besteaft werden.
Das ist auch irgendwo Nötigung vom Spieler.
Das man dann gesperrt oder gebannt wird und dann meint cheaten zu müssen ist ja nur eine trotz reaktion die er nicht verkraftet.Genauso geht es meist auch bei den Textnarrichten so zu,sobald fragst ist deine Kreistaste defekt kommen die ersten Beleidigungen.Dann wirst noch gemeldet.Weil die Argumente dem jenigen ausgehen.
Ist ja auch nicht normal.Und das passiert tag täglich.

Mc Fly

„Deswegen verstehe ich nicht warum dann Spieler die sich menschlicherweise wehren auch noch besteaft werden.“

Wenn du ihn meldest, hast du dich doch gewehrt.
Alles weitere ist dann nur sich auf sein Niveau zu begeben, gleiches mit gleichen vergelten,…ect pp 🤷

Jokl

Interessant, 25$ mtl., wenn man da nen Abomodell von ableitet, müsste Bungie ne Menge Ressourcen bekommen, um endlich mal wieder zu liefern :).
Bei WoW soll das ja einige abgeschreckt haben, wenn es der Qualität dient denke ich aber das ein Abo immer noch eine gute Option wäre.

Zu dem Dummsi, Beleidigen, cheaten und sich das noch schönreden, sieht sehr nach einem jungen Menschen aus, der sich besser seiner Bildung widmen sollte und evtl. auch noch etwas Hilfe von einer Fachperson braucht, um andere Defizite anzugehen.

Bleibt gesund!

Zavarius

Soll er nun machen, jetzt wird er wenigstens nicht mehr gebannt 🙂 … …. ( … )

SoulPhenom

Die Frage ist halt warum sein ursprünglicher Acc genau gesperrt wurde. Hätte man halt auch im Artikel anführen sollen so das man sich nicht das 30 min Video reinziehn muss.

Nakazukii

steht doch oben

Das interessante dabei ist, dass der Bann nicht aufgrund von Hacks oder dergleichen verhangen wurde, sondern wegen seines Verhaltens, aus „Kommunikations-Gründen“.

Snake

Ja aber WAS hat er gesagt das es deswegen zu einem, anscheinend, permanenten Bann gekommen ist.

Nakazukii

warscheinlich beleidigungen, er muss ja schon mehrfach aufgefallen sein sonst würde er ja wohl kaum permanent gebannt

SoulPhenom

Genau um das geht es ja Beleidigung ist schön und gut . Aber die Frage ist halt ist hat er ein zweimal wen beleidigt was ich nicht so schlimm empfinden denn ich denke wenn man angepisst ist kann das schon mal passieren. Bin mir auch sicher das es jeden schonmal passiert ist das er wen beleidigt hat oder hat er halt permanent auf langen Zeitraum leute beleidigt . Das macht nämlich nen großen unterschied.

Freigeschaltet

Ist doch egal ob er es einmal, zweimal oder sogar hundertmal gemacht hat. Man beleidigt nicht grundlos fremde Menschen! Und ja nur weil er dich in einem Videospiel besiegt hat, hat er das nicht gleich verdient.
Komm mit Respekt und du gehst mit Respekt.

Scofield

„So mancher ehrliche Destiny-Spiler wünscht sich eine Art „Paywall“ für die Trials, also eine kostenpflichtige Hürde. Momentan ist dieser PvP-Content für alle frei zugänglich. Aber Aussagen wie, die des Cheaters zeigen, dass solch ein Schutzmechanismus praktisch kaum Abschreckung böte.“

Erschließt sich mir jetzt so nicht. Er sagt er zahlt für cheats. Das aber einmal im Monat. Wenn er also wie er auch sagt nach wenigen Stunden bereits gebannt wurde, dann wäre eine trials paywall gerade das richtige.

ChrisP1986

Na ja, wenn man bedenkt, dass er monatlich 25$ blecht, dann kannst das auch hinter nem 5er/10 er nicht kaputtmachen, da ihnen ohne die Hacker&Cheater vermutlich ein Viertel der Spielerschafft auf dem PC wegbricht…😆😆😆😉😉

steve

Es gibt wohl doch Ehre unter Dieben 😀

Nakazukii

Ehrenmann 😆

Sveasy

Blödes Trotzkindverhalten.

ChrisP1986

Interessant, ein Wut account der monatlich mehr als alles in D2 kostet und was war an seinem ursprünglichen Acc so wichtig???

Shin Malphur

Dann hätte er mal lieber nicht andere Beleidigen sollen. Eine toxische Community kann ein Spiel auch versauen…

ChrisP1986

Genau mein Gedanke!

xXJD89Xx

Ganz ehrlich, die community, und ich lasse da mal nur die mein-MMO community raus, sowieso extrem toxic. Wenn man sich mal rein zieht was in einer ps4 community abgeht, oder FB etc. Nach jedem dritten pvp match kommt ne Nachricht mit Beleidigungen und das man lagswitcher etc ist.
Ich für meinen Teil kann nicht glauben das er wegen Beleidigung genannt wurde. Dann müsste die spielerzahl drastisch runter gehen.

ChrisP1986

Ja man das Gefühl habe ich auch auf der PS4, wird es immer schlimmer, in Comp…
Du spielst ne gute Runde
Ergebnis: Gegner beleidigt dich als Cheater/M+T Spieler etc…
Du spielst ne schlecht Runde
Ergebnis: 1 Team“mate“ beleidigt dich als alles mögliche…

Mir kam noch nie in den Sinn irgend wen anzuschreiben und „scheiße“ zu schreiben…
Habe lediglich mal welchen geschrieben, mit denen ich wirklich Spaß gehabt habe, war knapp gut gespielt, darufhin habe ich noch nie eine schlechte Antwort bekommen, waren immer nett…😄😄
Mein Gott man muss sich doch nicht immer gegenseitig fertig machen, dass ist immer noch ein „!!!SPIEL!!!“…🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

Platzhalter

anderen denken sich, das haben alle so gemacht, also wird es wohl richtig sein, das wird wohl zu einem Taffen Spieler dazu gehören.

Antester

Das hast du auch in anderen Spielen und auf der Box, manche sind zwar von Alter drüber, verhalten sich aber wie Zwölfjährige.
Gerade im PvP kannst du immer mal schlechte Runden erwischen, wo man immer direkt in die Super oder Jötunn spawnt oder läuft. Sich da wegen einem Match aufzuregen, zumal man ja auch nicht mehr so viele Punkte verliert, ist schlicht unreif.

ChrisP1986

Ja, vor allem da ja das PvP auch extrem „guuut“ ausbalanciert ist und man einfach mal die ganze Zeit vom ersten Match an, auf 110% spielt…🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️

Antester

Yo, gestern auch wieder, eine einzige Lasershow. So langsam ist es nervig und Bungie muss mal aus dem Knick kommen. Wenn da 4 Leute mit Dauerfeuer um Ecken ballern, macht es langsam keinen Spaß mehr. Bin auch immer mehr der Meinung das 4 vs4 sollte zurückgekommen.

ChrisP1986

Ne 4vs4 war gar nicht meins, aber die besagte Lasershow macht mich auch nur noch wahnsinnig!!!!
Das schlimmste ist ja das diese „Sandbox Designer“ das Spiel gar nicht kennen und ausgerechnet diese Personen schrauben an den Zahlen rum!!!!!!!
(Das ist wirklich nicht erfunden, es gibt ein ViDoc, in dem das JEDER GAMER sofort erkennt… Quelle kann ich gerne raussuchen falls gewünscht…)
Das macht mich ehrlich stinkwütend, es ist aktuell einfach diese Meta die sie völlig vergeigt haben und gewisse Waffen daran nicht angepasst wurden.😤😤😤
Hard Light hätte automatisch mit dem 3% Buff den doppelten Schaden beim abprallen verlieren müssen, bzw der Damage Output bei den abprallenden Kugeln/Lasern hätte mindestens auf die Hälfte herabgesetzt werden müssen oder Gar maximal gleichbleiben…
Aber verdoppeln??? Ich werde dafür „belohnt“ wie ein Depp jemandem vor die Füße/gegen die Wand/Decke zu ballern und das noch über 3 ECKEN!!!
WTF!!!!!😑😑😑😑😑🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️😤😤

->1,5%-max 2,2% hätten vollkommen ausgereicht um Automatics konkurrenzfähig zu machen!!!<-

Das schlimmste (für mich persönlich) daran, ist eigentlich nur, dass ich „quasi“ gezwungen werde auch min. Automatics zu spielen, da sie fast konkurrenzlos geworden sind, abgesehen von Pistolen was ich noch lächerlicher finde…
HC/Impuls/MP’s!!! etc…, so gut wie keine Chance mehr gegen 600er AR’s, zudem kommt halt noch das ekelhafte rum gespraye eines halben-ganzen Trupps…!

Die halbe Spielerschaft regt sich darüber auf und fleht Bungie an sie zu „DEAKTIVIEREN“, da sie einem den letzten Nerv raubt und Bungie, fällt nichts besseres ein als darüber noch Witze zu reißen… Ja sie hören zu und machen sich über uns lustig…
Soviel zum Thema Respekt!!!😤😤😤

Für Schreibfehler etc… vorab schon mal Entschuldigung, da war jetzt „etwas“ Wut enthalten.😄😄

Antester

Ich verstehe dich vollkommen! Mich hat es zumindest motiviert den Suros-Kat weiter zu machen, aber auf bestimmten Maps kannst du zur Zeit nur HL spielen um bei ner positiv KD zu bleiben, es ist einfach nur lächerlich!
Mit HC trauere ich mich Solo gar nicht mehr ins QL, macht kaum Sinn.
Die allerbeste Kombi ist zur Zeit Widerruf und HL 🙄

ChrisP1986

Bei allem was Recht ist, aber ich weiger mich ums verrecken auch HL zu zocken…!
Und danke!!!
Manche meinen ich würde übertreiben, allerdings nur schriftlich in Foren etc…, alle anderen mit denen ich gesprochen habe sind tatsächlich der selben Meinung bzw teilen sie meine Ansichten und geben mir auch Recht, die 0,01% die dagegen sind, sind genau die, die jeder Meta hinterher rennen und nur das machen, was Streamer XYZ auch macht und nur deshalb ist es „OK“…🧐
Selbstständig denken und so gibts bei denen anscheinend ja nicht…🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️
Ich spiele weiterhin mit „Düsteres Versprechen“ und sonstigen Waffen die „MIR“ Spaß machen und gebe einen Dreck auf Meta etc…
Und zu HL sollen entweder den Abpraller reduzieren oder einfach wieder den komischen „Shake“ reinhauen, dann würde sich dieses Problem ganz einfach lösen lassen…
Suros Kat hab ich schon voll.😅
Und Mida Kat war/ist eigentlich dran gewesen nur haben sie es mit der HL Meta extrem erschwert für mich…
Spiele noch immer mit einem Controller und bin auch nicht mehr der aller „Jüngste“…😂😂😂

Antester

Mida fand ich zäh, aber der ist zum Glück durch. Momentan ist halt Suros dran und dann die letzten 20 Kill mit dem Hasen. Den Reiter im PvE und dann habe alle Kats die ich habe abgeschlossen. Check.
Düsteres Versprechen ist im PvE momentan auch mein Favorit, die Turm HC kommt immer nur mit mistigen Perks, dabei find ich die Optik eigentlich ganz ansprechend. Zwei mal versuche ich es noch, dann können mich die Türme mal am Heck…

ChrisP1986

Meine Düstere Versprechen hat Überschuss+Messsucher-> 23 Schuss 😍😍😍

Antester

Autsch 😮

ChrisP1986

Jupp ist ein richtig schönes Teil nur hat Bungie sie mir, mit der aktuellen Meta, fürs PvP quasi „kaputt/unbrauchbar“ gemacht , sobald ich AR’s im Gegnerteam habe… wäre sie ne 180er wäre es gar kein Problem mehr…
Habe festgestellt, dass man mit ner Vertrauen tatsächlich manche AR’s kontern kann, da man den dritten Schuss noch rausbekommt, was bei 150er generell nicht langt wegen der TTK…😑😑😑

Millerntorian

Nachrichten-Einstellungen auf der Konsole bearbeiten, ggf. noch Sichtbarkeit auf „Offline“ stellen und schon ist Ruhe im Karton. Ich hatte da noch nie Probleme; und bei meiner miesen KD würde ich sonst bestimmt schon häufig Post bekommen haben. Wenn ich sabbeln oder im Team spielen möchte, kann ich es ja ändern.

😉

Allerdings bin ich zu 99% auch solo unterwegs.

Antester

Das finde ich immer blöd, weil man dann nicht nach dem Spiel sehen kann mit welchen Waffen (mit welchen Perks) er dich jedes Mal gekillt hat oder allgemein die Werte. Z. B. warum brauch ich 4 Schuss statt 3, der mogelt doch. Kurzer Blick auf den Char: Ach Max Belastbarkeit, ok also kein Mogeln.

Millerntorian

Das ist ja gerade das Lustige daran. Da ich nun ständig proklamiere, wie mies ich im PVP bin, ist es dann um so lustiger, wenn ich mal ein Strähne habe (was selten genug vorkommt) und so mancher sich vlt. wundert, warum der doofe Millerntorian ihn weggepustet hat. Da hülle ich mich gerne in Unsichtbarkeit.

Ich erwähnte ja schon mal; eine PVP Vergangenheit habe ich zur Genüge hinter mir; in Destiny macht’s mir nur keinen Spaß (weil ich meist auch immer alleine unterwegs bin) und ich gehe das immer nur halb- bis viertelherzig an. Trotzdem weiß ich nach ca. 10 Jahren intensivem CS- und COD-PVP, dass der Lauf nach vorne zeigen sollte… 😉

Antester

Nach vorne zeigen muss, bist du sicher? 😮

Millerntorian

Jetzt wo du das sagst, bin ich unschlüssig. Ok, um ganz sicher zu gehen, sollte ich also zukünftig wie in guten alten COD-Zeiten agieren. Ich schnappe mir einfach ein Messer und renne todesmutig auf die Gegner zu. Fifty Fifty Chance, sie zu erwischen…entweder ballern sie mich weg, oder sie werden hektisch.

Heisst also für Destiny: Ophidia-Spatha anziehen, Solar-Fokus auf’m Hunter und ständig Messer werfend durch die Gegend rennen.

Oder ’ne Gwisin-Panzerweste überstülpen (kam frisch gedroppt mit ’nem 64er Status und ordentlich Belastbarkeit) und Spektralklingen spielen. Find ich allerdings doof…

😆

Antester

Du bist ja völlig von Gestern, nee am Matchstart irgendwo sammeln, 6 Leute in einer Reihe aufstellen und mit Hartes Licht ballern was das Zeug hält. Und im Teamspeak kommt dann nur „Lade nach“, „Lade nach“. 😉

Millerntorian

Ach Mist, Hartes Licht hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Ok, ich gelobe Besserung und nehme mir dies nicht nur zu Herzen, sondern die Waffe mit (hab ja eine auf MW).

Ok, Lauf bzw. Mündung nach vorne?

😉

Antester

Die Richtung des Laufs ist bei HL völlig unwichtig, mein Bester 😉

AUT Anti Typ // Belcl Patrick

also damit wäre ich vorsichtig.
ich kann nur von Xbox reden aber ich hatte da auch schon einige Kommunikations Banns ohne jemals beleidigt zu haben.

Wenn jemand richtig raged und beleidigt hab ich früher einfach ein Herz geschickt – da dies scheinbar schon reicht um gebannt zu werden hab ich auch damit aufgehört

der „witzigste“ Bann allerdings war vor ~1 Jahr

ich wurde von einem 47 jährigen (zumindest lies das sein GT vermuten) als H**sohn bezeichnet der nur cheaten könnte (mein lebtag noch keinen Cheat verwendet ((ok damals bei GTA auf der PS1 schon ich gebs ja zu xD)) und das er ausfindig machen wolle wo ich wohne und meine ganze Familie vergewaltigen und danach hinrichten würde…

Die Nachricht hab ich einige male gemeldet aus diversen Gründen die glaube ich offensichtlich sind – Resultat, 1Monat Kommunikationsbann obwohl ich keinen einzigen Buchstaben geantwortet habe

Da half kein support oder sonst was, selbst die Nachricht als Screenshot hatte ich als email geschickt mit eben der „story“ dazu das ich den Bann nicht einsehe und der gefälligst wieder rückgängig gemacht werden solle

also wie Banns genau funktionieren ob dich nur genug kleine Kinder (oder auch ältere Deppen) melden müssen weil sie nicht verlieren können, oder wonach sich der Bann richte keine Ahnung

Also Banns sind nicht zu 100% immer gerechtfertigt das nur mal so in den Raum gestellt

Shin Malphur

Kranke Story…sowas hätte ich aber auch der Polizei gemeldet. Dem vergeht recht schnell das Lachen, auch wenn das Verfahren fallen gelassen wird. Denn dafür muss 1. die Polizei einen über die Anzeige belehren und 2. per Post die Mitteilung zustellen, dass die Anzeige fallen gelassen wird. Der Typ hat dann aber schon zwei Mal vor Augen geführt bekommen, dass er nicht unsichtbar ist.

Hab das auch schonmal gemacht, dann kam eben Wochen später die Antwort von dem Typen wie nachtragend ich doch sei und dass das nicht ernst gemeint war. Hab aber selbst nie einen Bann kassiert.

AUT Anti Typ // Belcl Patrick

von 16 jährigen Fortnite kids erwarte ich halt nicht mehr all zu viel wenn man sich deren Sprache anschaut, aber wie gesagt seit GT lies vermuten das er eben älter war und da find ich das schon nochmal ne andere Hausnummer
wenn ich mir so denke.. ja gut gleiches Alter wie meine Mutter 😂😂

Ich persönlich geb da nicht viel drauf weil ich einen dieser Internet-Rambos mal im RL zur Rede gestellt hab weil den zufällig ein Bekannter kannte, und face-to-face sind solche Großmäuler dann doch recht kleinlaut.

Hätte ihm nur nen Bann vergönnt aber dass das dann umschlägt und ICH gebannt wurde fand ich dann recht kurios.

Antester

Richtig, wenn es so drastisch wird zur Polizei, Zack aus die Maus.

ChrisP1986

Naja, obwohl seine Stimme zwar „verfremdet“ worden sein soll, finde ich das man da trotzdem ohne weiteres einen relativ jungen Menschen dort raushören kann, anhand von dem wie er generell spricht etc… und 13-18 jährige Spieler sind „z.T.“ öfter so ne Sache…
Als nächstes denke ich mir auch, dass Bungie nicht einfach so wegen Kleinigkeiten bannt, da müssen schon üble Worte gefallen sein, was leider auch nicht selten in Onlinegames vorkommt und damit meine ich wirklich wüste Beschimpfungen gegen dritte und sehe es als völlig gerechtfertigt an!
Nur kommt Bungie hier leider ihr hausgemachtes Problem zum tragen und das ist eindeutig das F2P Modell, was Cheatern überhaupt erst so dermaßen Haus und Tor geöffnet haben…
Kann mir leider auch „nicht“ vorstellen, dass kein einziger Mitarbeiter bei Bungie angemerkt haben dürfte, dass man mit solchen F2P-Modellen eben genau diesen Hackern und Cheatern exclusiv Haus und Tor öffnet, da es ja scheinbar keine IP-Banns gibt, lediglic nur Acc-Banns und Man das Game unter beliebigen Namen weiterhin komplett kaputtmachen wird…
Das will mir einfach nicht in den Kopf…🤦‍♂️🤦‍♂️🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♂️

Lightningsoul

Hallo MeinMMO-Team,
wann reinigt ihr egtl. euren Fuhrpark mal wieder? Hätte es dringend nötig. 😮
comment image

Zum Artikel: Monatlich bezahlen, um nicht im Sitzen mit Spektralklinge nen Headshot machen zu müssen. Kann mich bitte jemand von diesem Planeten abholen kommen? Vornehmlich mit einem MeinMMO Raumschiff. Merci!

Lightningsoul

Aha! Also die Fahrzeuge nur zum Angeben vor der Tür! War mir klar. 😛 😆

Sveasy

Erinnert mich an Operation Bertram 😁

Platzhalter

Dein Armer Rikscha Fahrer 🙂

*Duck und flücht*

Platzhalter

Ahhh…. Da hat mein Chauffeur meine ganzen Autos geparkt. Ich muss nun ein Wörtchen mit ihm reden… Danke für den Tipp

Antester

Geiles Bild! 😆 😆 😆

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

66
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x