Destiny 2: Bungie heuert einen seiner besten YouTuber selbst an

Vor einiger Zeit machte Bungie Schlagzeilen, als sie per Job-Anzeige einen Spezialisten für Destiny 2 aus den Reihen der Fans suchten. Die Suche hat nun offenbar ein Ende: Einer der wichtigsten YouTuber der Destiny-Community wird das Studio nun verstärken.

Kürzlich machte Bungie durch eine besondere Stellenausschreibung von sich reden. Das Studio suchte auf offiziellem Wege einen engagierten Gameplay-Experten aus den Reihen der Community.

Destiny-location-mars

Dieser soll in den Optimierungsprozess des Spiels eingebunden werden und Destiny 2 aus der Sicht eines Gamers auf Herz und Nieren prüfen und analysieren. Das entsprechende Feedback soll dann an die Entwickler weitergereicht werden, um anschließend mit ihnen gemeinsam das Spiel an den Wünschen der Community auszurichten – so zumindest der Plan.

Geeignete Interessenten und potentielle Kandidaten gab es so einige – Namen wie Datto, sc_Slayerage und My Name ist Byf waren schnell in aller Munde. Wie nun bekannt wurde, hat sich Bungie jetzt offensichtlich entschieden.

destiny-2-arcstrider

Ein bekannter Experte und gleichzeitig einer der wichtigsten YouTuber der Destiny-Szene wird mindestens für die nächsten 3 Monate mit den Machern von Destiny 2 an der Zukunft des Spiels werkeln: Der YouTuber Patrick Casey, bekannt als Holtzmann.

YouTuber Holtzmann arbeitet nun für Bungie

Wie aus seinem kürzlichen Tweet hervorging, arbeitet nun der Destiny-Experte Patrick Casey – aka Holtzman – die nächsten 3 Monate bei Bungie an Destiny 2 mit. Die Hüter-Gemeinschaft zeigt sich mit dieser Wahl zufrieden und fühlt sich durch ihn angemessen repräsentiert. Denn auch wenn Holtzman nicht so im Rampenlicht steht wie zum Beispiel Datto oder Slayerage, so ist er für Destiny-Veteranen kein Unbekannter.

Holtzmann im Profil

Patrick Casey, aka Holtzmann, ist ein Twitch Streamer, Podcaster und YouTuber. Durch seine bisherige Arbeit genießt er hohes Ansehen innerhalb der Community. Auch gilt er als eher ruhig und besonnen.

Casey selbst ist bekennender Destiny-Fan. Doch das hält ihn nicht davon ab, in seiner Rolle als Experte oft harte, aber auch konstruktive und ehrliche Kritik an der Destiny-Reihe zu üben und die Missstände deutlich anzusprechen.

Destiny Warmind Bunker Entrance

Holtzmann verfügt über enormes und tiefgründiges Hintergrundwissen zur Destiny-Reihe und ist sowohl ein exzellenter PvP-Spieler als auch ein absoluter Experte was Raids, Endgame Content, Lore und Waffen anbetrifft. Seine Guides und Analysen erfreuen sich unter Destiny-Fans immer noch großer Beliebtheit.

Casey galt lange Zeit als das Gesicht und die treibende Kraft hinter der beliebten Community-Seite PlanetDestiny und war maßgeblich für ihren Erfolg zu Zeiten von Destiny 1 mitverantwortlich. Seine Waffen-Reviews und seine Stimme sind vielen Hütern der ersten Stunde noch gut in Erinnerung.

Seit er sich entschloss, eigene Wege zu gehen, konnte PlanetDestiny seinen Abgang nie richtig kompensieren.

Aktuell ist er unter anderem am beliebten Destiny Community Podcast beteiligt und zeigt sich auch dort oft und gerne als die kritischste Stimme, wenn es um Destiny 2 geht.

Destiny 2 Thumbs up

Was haltet Ihr von Bungies Entscheidung? Ist Holtzmann die richtige Wahl oder hättet Ihr Euch einen anderen Kandidaten gewünscht? 


Mehr zum Schicksal von PlanetDestiny, an dem Casey lange mitgearbeitet hat:

Eine der beliebtesten Destiny-Seiten vor dem Aus – Ist Destiny 2 Schuld?

Autor(in)
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

37
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Also ,ich sage das immer wieder, wenn Bungie auf YouTuber hören wollte, müssten sie nur YouTube einschalten ????????????????

Gooseman233
Gooseman233
1 Jahr zuvor

Holtzmann, gut befreundet mit Ms5000Watts, deren Mann bei Bungie arbeitet, ein Schelm wer böses dabei denkt wink

cyber
cyber
1 Jahr zuvor

Guter Zug von Bungie, wenn das Endresultat gut wird bekommen sie die Lorebeeren und wenn es schlecht wird oder so bleibt wie es ist (kein Unterschied), dann haben sie einen Sündenbock. Vermutlich wird es heißen, dass die Ideen alle samt zu kühn zu radikal und schlicht nicht umsetzbar waren und deshalb man lieber nur wenig bis garnichts umgesetzt hat. Im Nachhinein wird durchgestochen, dass die Entwickler nur keine Lust hatten mit dem Dude zusammenzuarbeiten. Als Ergebnis wird im Winter der vorgezogenen Release von Destiny 3 bekannt gegeben und all die Hüter sind direkt gehypt, weil sie wieder Geld gegen den… Weiterlesen »

Starkiller AH
Starkiller AH
1 Jahr zuvor

Wer soll das sein ???? so bekannt wie datto, gigz , slayerrage , my namens byf , dpJ , nkuch , hush , Willis gaming , jmp , cammycakes oder mr fruit kann der wohl nich sein is jetzt das erste mal das ich was über den lese und ich hab so ziemlich alle englischen und amerikanischen destiny ytuber inner abobox

PalimPalim
PalimPalim
1 Jahr zuvor

vllt hat er eine schlechte Holzleitung und deswegen kennst man ihn nicht so gut? grin

Starkiller AH
Starkiller AH
1 Jahr zuvor

120k abos hat der Kerl ???? und mmo schreibt einer seiner besten ?????????? jeder den ich oben aufgezählt habe hat das doppelte bis 8 fache an abos als der ????????

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Der hat den YT-Kanal von Planetdestiny am Anfang hochgepusht und da gearbeitet – unter dem Namen des Kanals. Von dem waren viele der bekannten Waffen-Reviews am Anfang und er hat den Podcast gemacht.

Nur weil du den nicht kennst, ist er kein niemand. smile

Starkiller AH
Starkiller AH
1 Jahr zuvor

Sry Gerd aber im gegesatz zudenen die ich aufgezählt habe ist er ein niemand ???? 120k abos is fast nichts für die anderen. Da hört man ja sogar mehr von deutschen destiny youtubern als von dem

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Der YouTube-Channel von Planetdestiny hat über 500.000 Abos. Das war zu Beginn im Wesentlichen Patrick Casey. Ich glaube du bist da grade auf dem falschen Dampfer. Der ist schon bekannt – vielleicht nicht unbedingt mit den Namen – aber als Stimme und Person kennen den schon viele. Klar, kann sein, dass jemand wie „Willis Gaming“ erfolgreicher ist – aber bei dem hat keiner gesagt „Die sollten zu Bungie gehen“, das waren eher Leute wie Slayerage oder Datto. Und eben auch er. Also von den „Infotainment“-Destiny-YouTubern spielt der in der ersten Liga. Die reinen Entertainer wie Willis gaming oder Mr Fruit… Weiterlesen »

Starkiller AH
Starkiller AH
1 Jahr zuvor

Jetzt bist du auf dem falschen Dampfer Willis gaming is kein reiner entertainer er macht genauso infovideos ^^

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Wenn man da 2 Videos aneinander hält, dann weiß man schon, worauf ich hinaus will. Es gibt mehrere Sorten YouTuber. Die eine Sorte kommt für einen Job bei Bungie in Frage (zu der gehört Patrick Casey), die andere Sorte nicht. Das hängt dann auch von Lautstärke/Ansprache/Ansatz ab.„Holtzmann“ als Kanal ist nicht so groß. Aber seine Rolle in der Destiny-Community seit 2014 dürfte auf einer Ebene mit Datto oder Slayerage liegen – eben durch seine Arbeit bei PlanetDestiny. Die Seite war sicher für viele über Jahre eine wichtige Anlaufstelle. Und andere YouTuber sind auch sehr groß, ja, spielen aber in der… Weiterlesen »

PBraun
PBraun
1 Jahr zuvor

Also ich finde die Geschichte immer noch seltsam: Da wird so ein Community-Mensch ins Studio geholt, damit der dort Gameplay-Expertise abgibt.Gut, etwas mehr zu wissen kann ja nicht schaden.Andererseits hat Bungie ja ein entsprechendes Team. Das hat ja jetzt vermutlich nicht verantwortlich zum derzeitigen Stand der Dinge geführt oder ist irgendwie komplett inkompetent oder unkreativ.Und diesem Team soll jetzt ein Einzelner in drei Monaten auf die Sprünge helfen. Neee, also ich denke unser Experte dient als „Da schaut her, wir hören auf Euch“ und „Wir haben nur gemacht, was Ihr wolltet“.Ich hab da also ne ganz blöde Ahnung, daß das… Weiterlesen »

chris__vodka
chris__vodka
1 Jahr zuvor

True Vanguard hätte ich lieber gesehen. Der Bursche ist kompetent, immer freundlich, nie nervend. Sein Team und Triplewreck sind für mich das Maß der Dinge was D2 betrifft.

Pueschi
Pueschi
1 Jahr zuvor

Das wär was! Aus-der-Luft-Sniper und Fusionsgewehre für Alle!!! :))

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Gute Wahl. Seit ich mich zu D1 Zeiten tiefer mit dem Spiel beschäftigt habe schätze ich die Bewertung und Meinung von ihm sehr. Der kann auch sowohl zum PVP als auch zum PVE viel einbringen. Ich hoffe er kann auch wirklich was beitragen, wir werden sehen. Ich freu mich für ihn, er meinte schon oft im Stream/Video das er mit einem Studio arbeiten und in die Branche will. Nur schade das jetzt seine Stimme außerhalb fehlen wird.

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
1 Jahr zuvor

Gute Entscheidung, jetzt sollte Bungo auf ihn hören und umsetzen,dann könnte es in die richtige Richtung gehen…..
Holtzmann sagt mir jetzt auch nix….aber sein Name hört sich Deutsch an….vielleicht findet er unsere Community auf mein mmo so toll und lässt sich das tagtäglich übersetzen um an Ideen zu kommen die Destiny besser machen zu können….who knows…:D

XXtelixx
XXtelixx
1 Jahr zuvor

Ist ein ami

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Schade. Hatte den Artikel „Destiny 2 – Dieses Spiel kann nur ein Deutscher retten!“ schon fertig. sad

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
1 Jahr zuvor

Abwarten, bald wissen wir mehr über Holzmän…Vielleicht ist seine Tante Deutsche oder so..dann bist du gefragt, daraus ne Überschrift zu kreieren um einen Bezug auf uns zu bekommen…;)

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

????????????????
Das einzige was D2 retten erlösen kann , ist Destiny 3.

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
1 Jahr zuvor

Das es ein Ami ist wusste ich schon , nur habe ich mir gedacht das er uns „deutsche“ vielleicht so sympathisch findet das er sich Holtzmann nennt (;

DasOlli91
1 Jahr zuvor

Der ist doch im Lamb Squad oder nicht? Bei Ms5oooWatts im Clan soweit ich weiß.

Andreas Fincke
Andreas Fincke
1 Jahr zuvor

Gute Wahl. Mal schauen was er einbringen kann smile

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Solange er kritisch bleibt und nicht von der Gehirnwäschen-Walze überrollen lässt könnte das was werden.
Aber irgendwann wird jeder betriebsblind und dann ist alles toll und super.

Es sollte auch nicht dabei bleiben das er jetzt 3 Monate dort mal mitmischt, andere Mitarbeiter von Bungie sollten ebenso erheblich an sich arbeiten, bzw. Bungie allgemein sollte mal lernen offen und ehrlich zu sein und sich selbst auch mal genug zu kritisieren.

Das fehlt mir einfach noch viel zu sehr, aber naja man wird sehen was bei raus kommt.

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Holtzman sagt mir zwar nichts; aber es scheinen ihn ja viele zu kennen und zu schätzen. Hoffen wir einfach das Beste für uns und vor allem Destiny 2

Scardust
Scardust
1 Jahr zuvor

Also ich hab echt viel in Destiny getrieben, aber von dem Kerl noch nie was gehört. Naja, ich glaube nicht das sich da groß was bewegen wird.

Ich traue den Kanälen bei Bungie einfach nicht mehr, dass einzige was sicher ist, sie bekommen es hin Gold in Mist zu verwandeln.

angryfication
angryfication
1 Jahr zuvor

“ … hin Gold in Mist zu verwandeln“ … also wenn ich es korrekt gesehen habe war Destiny 2 bei den Konsolen im Februar noch auf Platz 7 bei den digitalen Einnahmen. Somit denke ich ehr das Bungie es (bedauerlicherweise) schafft, aus
Schei*e Gold zu machen ^^

Scardust
Scardust
1 Jahr zuvor

Naja so gesehen stimmt das ja schon hast recht. Aber ich meinte das sie aus guten Vorschlägen nur halbgares zaubern.

X7sin7x
X7sin7x
1 Jahr zuvor

Eine sehr gute wahl hab viele seiner videos geschaut auch wenn er mit ms5000watts gestreamt hat hab ich öfters geschaut…denke er kann die kritik die wir alle haben gut rüber bringen

Alexhunter
Alexhunter
1 Jahr zuvor

Ich hätte fest mit sc_slayerage gerechnet, aber so ist auch gut.

Genjuro
Genjuro
1 Jahr zuvor

Sehr gute Wahl mit Patrick.

Loki
Loki
1 Jahr zuvor

Mal schauen was dabei rauskommt. Holtzmann ist auf jeden Fall in der Vergangenheit kritisch genug gewesen um Bungie ordentlich ans Bein zu pinkeln. In wie weit das auch so bleibt, wird man sehen. Aktuell ist die Stelle ja nur auf 3 Monate ausgeschrieben. Ein gewisser Luke Smith hat zu Halo Zeiten Bungie auch ordentlich ans Bein gepinkelt als er noch Redakteur war.

Sven
Sven
1 Jahr zuvor

Viele vermuten auch, dass Holtzmann anschließend bei Bungie bleiben könnte. Allein schon, wie er sich in seinem Tweet bedankt und quasi verabschiedet hat…

Lord Impact
Lord Impact
1 Jahr zuvor

Ja klingt fast so

Loki
Loki
1 Jahr zuvor

Ich denke die Verabschiedung sollte eher die Erklärung sein, wieso es die nächsten 3 Monate sehr ruhig um ihn wird. Falls er seinen Job gut macht, sehe ich aber auch kein Problem wieso Bungie ihn nicht länger anstellen sollte. Anscheinend ist er schon vorher nach Seattle gezogen, um ein Standbein in die Gamingbranche zu bekommen bzw. explizit bei Bungie.

In den Gamingfirmen scheinen auch zeitliche Verträge sehr üblich zu sein, welche dann eben verlängert werden.

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Mega gute Entscheidung. Ich glaube da kommt etwas gutes bei raus.

chris__vodka
chris__vodka
1 Jahr zuvor

Auf jedenfall für Holtzmann…$$$$ haha

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.