Wird nächste Woche alles besser in Destiny 2? – Das sagen unsere Leser

Wird nächste Woche alles besser in Destiny 2? – Das sagen unsere Leser

Bei Destiny 2 rückt Fluch des Osiris immer näher. Bungie kündigte grundlegende Änderungen an den Mechaniken an. Stimmt Euch das positiv?

In genau einer Woche, am 5. Dezember, erscheint die erste Erweiterung von Destiny 2: Fluch des Osiris. Diese läutet gleichzeitig die Season 2 ein, mit welcher es Änderungen an den Waffen und Endgame-Mechaniken geben wird.

Nach einer langen Zeit des Schweigens teilte Game-Director Luke Smith am vergangenen Wochenende endlich mit, dass man in dieser Woche, voraussichtlich am 29.11. im Livestream, über die wichtigen System-Änderungen des Dezember-Updates sprechen wird. Zudem werden sich die Köpfe von Bungie, Luke Smith und Mark Noseworthy, all der Kritik der letzten Wochen stellen.

Auf reddit wurde diese Ankündigung mit gemischten Gefühlen aufgenommen:

  • Die einen sind optimistisch, dass Bungie große Probleme beseitigen kann. Schließlich treten Luke Smith und Mark Noseworthy nur auf, wenn es wichtige Dinge anzukündigen gibt. Dass muss doch etwas bedeuten, dass sie dieses Mal keine x-beliebigen Entwickler vorschicken.
  • Die anderen zweifeln stark daran, dass Bungie bereits im Dezember die Systeme grundlegend und entscheidend überarbeiten kann.
    destiny-hüter-osiris

Was meint Ihr – Kriegt Bungie die Kurve?

Viele Fans sagen: „Das wird eine Schicksals-Stunde für Bungie.“ In dieser Woche werde sich entscheiden, ob Destiny 2 die Kurve kriegt oder ob selbst die treuesten Fans wegbrechen.

Wir von Mein-MMO.de haben daher kürzlich eine Umfrage gestartet, um die wahren Experten zu dieser Situation zu befragen – nämlich Euch. Was erwartet Ihr Euch von dem Auftritt von Smith und Noseworthy?

Bislang haben über 3600 Leser ihre Stimme dagelassen, mit diesem Ergebnis:

  • Nur 15% sind voller Hoffnung und glauben, dass Bungie schon im Dezember wichtige Änderungen bringen kann
  • Fast ein Drittel (31%) sind enttäuscht und glauben nicht, dass Bungie im Dezember Destiny 2 retten kann.
  • Und 54% warten lieber erstmal ab. Sie sind sich nicht sicher, was sie davon halten sollen.
    destiny-2-raid-hüter

Mein-MMO-Leser-Meinungen

In über 150 Kommentaren habt Ihr Eure Meinung auch in schriftlicher Form dagelassen. Hier sind ein paar Auszüge:

  • Psycheater geht die Sache nach dem Motto „Abwarten und Tee trinken“ an. Eine zeitnahe Rückkehr zu Destiny 2 sieht er für sich gegenwärtig nicht – aber wer weiß?
  • Axl zweifelt in einem ausführlichen Kommentar stark daran, dass Smith und Noseworthy diese Woche als Heilsbringer auftreten werden und danach direkt alles besser wird. Seiner Meinung nach muss Bungie „ne verdammt große Schippe nehmen, um da noch was rauf zu packen, damit die Community ihnen wieder wohler gesonnen ist.“
  • Compadre beschreibt seine Stimmung so: „wenige Erwartungen, gerade leichte Anzeichen von Gleichgültigkeit“. Er erwartet nicht allzu viele Änderungen, da es utopisch sei, in relativ kurzer Zeit gravierende Neuerungen umzusetzen. Einen Frust auf Bungie hat er aber nicht.
  • Auch David Davine steht der Sache skeptisch gegenüber. „Man kann doch nicht ernsthaft glauben, dass man mit einem kleinen DLC und einem damit einhergehenden Update die massiven Probleme von Destiny 2 lösen kann. Wenn Bungie und Activision wirklich an einer Lösung arbeiten, ist sie noch Wochen, wenn nicht sogar Monate, entfernt.“
    destiny-2-hüter-vex-hobgoblin
  • Alex oben erhofft sich ebenfalls nichts. Er glaubt nicht daran, dass im Dezember-Update wirklich was bei rumkomt.
  • Whiskey hat mit Destiny 2 schon abgeschlossen. Er werde sich keine DLCs und Erweiterungen mehr kaufen.
  • So sieht es auch Chris Zweipunktnull. Für ihn ist das Thema Destiny 2 abgehakt. Es sei kein Titel, das ihn monatelang fesseln kann. Ihm fehlt etwas essentiell Neues.
  • Und TheViso scherzt, dass er sein Destiny 2 gegen einen Donut tauschen würde. Ihm sei klar, dass dies nicht der beste Tauschhandel sei, aber es müsse ja kein allzu guter Donut sein.

Die meisten unserer Leser stehen den dieswöchigen Ankündigungen also skeptisch gegenüber. Sie bezweifeln, dass die Entwickler so schnell alle Ärgernisse aus der Welt schaffen können. Was Bungie dann tatsächlich zu sagen hat, werdet Ihr diese Woche auf Mein-MMO.de erfahren.


Kurios: Glanz-Engramme in Destiny 2 kosten jetzt doppelt so viele EXP

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
219 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Robert Partizan

Wenn Bungie noch die Kurve kriegen möchte, dann sollten Sie sich ein Beispiel an Rockstar nehmen mit GTA V. Als Rockstar bemerkt hat daß es den Spieler langweilig wird haben Sie das Heist DLC gebracht.
Wenn Jemand jetzt denkt Bungie schafft es im Dezember derjenige wird enttäuscht da die DLC alle schon vorher fest verplant sind bevor D2 rauskam. Um so ein großes DLC wie Rockstar es gebracht hat braucht man mindestens 3 Monate ab jetzt gerechnet und es wäre für Bungie ein guter Rat das DLC dann kostenlos zu bringen als eine Art Entschädigung.

Xbox360anubis

Seit nun 3 Wochen in die Ecke gsestellt.
Wird sich am 5.12 kein bisschen ändern da schon jetzt klar ist was kommt.
#2Tokens and a blue…..

John Wayne Cleaver

Ich bin seit der Destiny 1 Beta dabei. 😉
Aber trotzdem kann man nicht sagen Destiny habe keinen Content. Ob es einem gefällt oder nicht, ob man lieber random Perks hätte oder nicht…das ist alles Geschmackssache. Es mag sein dass vielen die Langzeitmotivation fehlt und der Wiederspielwert bei den Events, Strikes etc. Aber Content ist definitiv vorhanden.

Julius Keusch

Von „keinem“ Content habe ich nie gesprochen. Ich habe meinen oberen Text nochmal editiert und einige wichtige Punkte nochmal klar gemacht und mich außerdem für den doch recht provokanten Ton entschuldigt.

Ich bringe da nochmal alles auf den Punkt, um das es mir geht. Vor allem aber auch, dass mir Destiny 2 bis hin zum Endgame großen Spaß gemacht hat – dann nur noch ca. 1 Woche und dann war die Luft fast raus. Aber hey – da kam dann ja auch schon die News über den baldigen DLC für 35 Euro 😀

tryfanta

so wie das Game momentan ist hat Bungie zuviele Baustellen und ich glaube das sehr viele Fans zu enttäuscht sind und mit dem Thema abgeschlossen haben so wie ich.

Es fängt beim Loot an und hört bei den Waffen nicht mal auf.

Guybrush Threepwood

Na klar kriegen die das hin. Und da ich nicht nur fest daran glaube sondern mir das Spiel auch immer noch trotz der Schwächen Spaß macht habe ich heute doch endlich den Season Pass nachgekauft. Ich freu mich drauf egal was ihr erzählt. 🙂

Rene Kunis

Naja ich bewundere wirklich deinen optimismus, ganz ehrlich. Aber nach mehr als 3 jahren bin zumindest ich da ein wenig vorsichtiger geworden. Liegt weniger am spiel. Es liegt mehr oder weniger daran wie bungie mit den fans kommuniziert und mit den fans umgeht. Gut an Destiny 2 liegt es auch aber ich habe trotzdem eine relativ lange zeit lang spaß gehabt. Das große problem ist das bungie genau so denkt wie es jahrelang der deutsche einzelhandel getan hat. Sprich: Die gamer brauchen uns in jedem aller fälle, sie wollen ja schließlich zocken. Aber das ist eben komplett falsch. Bungie braucht UNS um zu überleben und nicht etwa umgekehrt. Aber leider handeln sie in wirklich keinster weise so. Normalerweise müssten sie uns den roten teppich ausrollen, stattdessen merkt man das sie uns gamer ( und das sind eben diejenigen die bungie die gehälter bezahlt) als selbstverständlich ansehen. Wenn ich mit meinen kunden so umgehen würde, wäre ich in nicht mal einer woche arbeitslos

Roccatmax

Rene du machst es mir echt schwer mit diesem Kommentar ;-D

ItzOlii

Hehe wobei er punkto Kommunikation völlig Recht hat.

Roccatmax

Recht hast du. Jedem sein Hak ;-D

Rene Kunis

Wasn nu schon wieder 😀 wir lieben uns bissl merkste das 😉

Guybrush Threepwood

Erste Schritte werden doch schon unternommen.
https://kotaku.com/bungie-c

MR Schozo

So ist es…..Jeder sieht nur die Probleme die Destiny 2 hat.
Ist mir Banane, es ist trotzdem gut, und ich freue mich auch auf die Erweiterung.

Carti

Setze ich mal voraus das sie nicht so übermäßig dämlich sind ^^
Ich hoffe halt ernsthaft das sie morgen den “Christian Linder Move“ (ich nenn das jetzt mal so ^^) bringen und ihren Kopf im letzten Moment aus der Schlinge ziehen 🙂

Ben#25312

Sorry für Offtopic:

Gibt es für den PC noch einen Clan wo noch Leute online sind?
Vor 3 Wochen waren in meinem Clan noch täglich 4-6 Leute online, mittlerweile ist da tote Hose und ich spiele alleine. Falls jemand noch ein Platz frei hat, würde ich mich gerne dazu gesellen.

Mampfie

Ja

Ben#25312

Klingt fantastisch! 🙂

Gibt es ein Forum oder eine Seite wo man sich einen Clan suchen kann? Bin ehrlich gesagt Destiny-technisch ein Newbie und bin nur dem Clan meiner WoW Gilde beigetreten…

John Wayne Cleaver

Ja das kannst du alles direkt auf der Bungie Seite tun. Da gibt es extra eine Clansuche etc.

Ben#25312

Vielen Dank, das werde ich machen.

Julius Keusch

Sobald ich ne Nachricht zu Destiny 1 gelesen hab, dachte ich mir: „Ich würde das so gerne mal ausprobieren!“ Leider hatte ich keine Konsole und konnte mir auch keine anschaffen.

Demnach hab ich mich Destiny 2 gefreut. Ich hatte nicht viel erwartet, lediglich, dass da ein Shooter kommen soll, der mir hoffentlich genau so viel Spaß wie Borderlands 2 machen wird. Schließlich sind beides quasi „Loot-Shooter“. Allerdings gefiel mir der Stil von Destiny 2 auf Anhieb besser.

Ich wurde enttäuscht. Massiv. Ich hab 60 Euro bezahlt und was habe ich bekommen? 1 Woche lang Spaß. Das wars. Mehr nicht. Ich hab nicht direkt mit Realease Ende Oktober angefangen, sondern ca. 2 Wochen später.

Ich war also gerade durch die Story durch und hab meine ersten Grind-Stunden hinter mir, als die Nachricht kommt: Hey, DLC für 30 Euro! Juhu! Und ich dachte mir einfach nur … wollt ihr mich verarschen? Ich merke gerade nach extrem kurzer Zeit, dass das Spiel bereits langweilig wird, weil es keinen effektiven Content mehr gibt außer den immer wieder selben Events und Strikes und dann kommt sowas?

Das sehe ich nicht ein. Nicht mehr. Für mich sind 60 Euro sehr viel Geld. In Zukunft werde ich so gut ich nur kann aussuchen, welches Spiel ich mir für dieses Geld kaufe. Definitiv will ich keine portionierten Häppchen à la Battlefront 1, 2 oder Destiny 2 mehr auf meinem Computer. Ich will ein vollwertiges Spiel mit qualitativ hochwertigem Content. Da kann das Ding noch so toll optimiert und grafisch ausgereift sein (das ist Destiny 2 definitiv).

Bin einfach nur sauer. Ich bereue die 60 Euro für dieses Häppchen an Spiel ausgegeben zu haben. Zum Glück wird es mir leicht fallen auf das Spiel zu verzichten, denn ich bin ein Neuling in diesem Franchise. Ich kann gut verstehen, dass eingefleischte Fans da eher mitziehen, schlichtweg weil sie ihren liebsten MMO-Shooter weiter verfolgen möchten. Daran ist nichts auszusetzen.

Mich als neuen Spieler hat Bungie jedenfalls relativ fix wieder verloren. Und das ist das erste Mal, dass ich sage: Zurückkommen werde ich nicht. Dazu fehlt mir nämlich faktisch einfach die Kohle. Alle 2 Monate mal eben 30 Euro hinblättern um wieder wertvollen Content spielen zu können ist bei mir nicht drin.

John Wayne Cleaver

Kleiner Tipp: Bei Battlefront 2 sind die DLCs kostenfrei. :O
Zudem kommen die DLCs bei Destiny eher alle 3 Monate. Okay dir ist es das Spiel nicht Wert da kann man es verstehen, dass du kein Geld dafür ausgeben willst. Aber was muss man bitte machen, dass man alle 3 Monate keine 30€ über hat?! O.o
Das soll kein Angriff sein oder so. Es wundert mich nur wirklich sehr .
„Fluch des Osiris“ kostet ausserdem keine 30€. Du bekommst den kompletten „Expansion Pass“ mit den ersten beiden DLCs für 35€ im Battlenet Shop. Aber ist ja eh egal da dich das Spiel nicht interessiert. Nur sollte man trotzdem bei der Wahrheit bleiben. 😀

Rene Kunis

Nicht alle sind damit gesegnet sehr gut bezahlte jobs zu haben. Noch dazu weiss man nicht ob er ein kind oder mehrere hat. Von daher kann ich da schon verstehn das die prioritäten da eventuell anders liegen, und er nicht ständig noch mehr geld ausgeben will für content der eventuell schon fertig war oder einfach nur recycled wurde (exo waffen). Für ihn war es icht recycled da er destiny generell erst mit dem 2ten teil angefangen hat aber ich verstehe trotzdem was er meint

Julius Keusch

35 Euro – damit hast du Recht. Trotzdem: Es bleibt bei weiteren 35 Euro nach so kurzer Zeit. Du musst wissen, dass ich auf dem PC spiele. Für uns ist also vom 60 Euro Hauptspiel bis zum ersten DLCS gerade mal ein guter Monat rum gegangen. Und ich habe auch faktisch nichts mehr zu tun – das ist darf nicht sein.

PS: Um das nochmal klar zu stellen: Ich halte es für frech und dreist, dass ich mich nicht entscheiden kann den ersten DLC allein zu kaufen. So oder so, wenn ich ab 5. Dezember weiter spielen will, dann muss ich 35 Euro bezahlen. Obwohl da die eine Hälfte Software noch nicht mal benutzbar ist. Das ist prinzipiell einfach nicht okay.

John Wayne Cleaver

„Und ich habe auch faktisch nichts mehr zu tun – das ist darf nicht sein.“

Respekt.
Dann hast du es also, in den nicht einmal 4 Wochen, seit du spielst geschafft :

– alle 3 Klassen auf lvl 20 zu bringen und alle Fokusse freizuspielen
– Powerlevel 305 zu erreichen
– den Raid abzuschliessen
– Nightfall und Raid auf Prestige abzuschliessen
– alle Planetenquests abzuschliessen
– alle Exo-Quests abzuschliessen
..etc…

Das nenne ich dann doch mal eine ordentliche Leistung. Da musst du ja wirklich viel Zeit und Fleiß in das Spiel investiert habe. Umso tragischer ist es nun, dass du so sehr davon enttäuscht bist.

Julius Keusch

Du hast mich nicht verstanden.

Ich will nicht alle drei Klassen auf das maximale Level bringen. Ich suche mir eine aus und die spiele ich am liebsten. So wie in jedem MMO(RPG) bisher.

Ich bin in eine Nische geraten, in der ich die selben öffentlichen Events und die selben Strikes immer und immer und immer und immer wieder spielen muss, um irgendwann mit ganz viel Glück an das richtige Item zu kommen, um dann endlich bereit für den Raid zu sein. Das ist nach etlichen Stunden nicht passiert.

Wie viele öffentliche Events gibts noch gleich …? Drei? Drei verschiedene? Renn dahin und mach den Bohrer kaputt, renn dorthin und wehre Gegnerwellen ab. Das wars. Das ist kein Content. Das ist öder Grind.

Planetenquests habe ich bereits abgeschlossen, ja. Exo-Quests? Warum sollte ich? Ich hab bereits die Waffen die mir gefallen, genau so habe ich die exotischen Rüstungsteile, die für meine Klasse ziemlich in Ordnung sind.

[tl;dr] / Um es kurz zusammenzufassen:

– warum sollte ich eine Klasse leveln, auf die ich keine Lust habe?
– warum sollte ich Exo-Quests für exotische Gegenstände abschließen, die ich nicht brauche?
– die selben drei Varianten der öffentlichen Events immer und immer weider machen keinen Spaß
– die Strikes würden gerade so noch gehen, bringen mir aber auch keinen Item-Vorteil mehr

Fazit: Entweder ich grinde öde und stupide, oder ich tue Dinge, die ich nicht brauche/mir keinen Spaß machen. Das ist kein „effektiver Content“. Das ist Grind. Grind pur.

Gothsta

Du bist also bereit 60 Euro für ein Spiel zu zahlen und nutzt nicht allzuviel vom Spiel. Hast schon alle Embleme gesammelt? Nightfall gemacht? Die Exowaffen ausprobiert ob jene Dir nicht sogar besser liegen? Clanaktivitäten gemacht? Trials flawless geschafft? Und Destiny 1 war purer Grind (vom hören sagen) und bei Destiny 2 sollte es wohl von Anfang an ähnlich sein. Ich tippe zum Beispiel darauf, dass Du nichtmals das Emblem vom Iron Banner Season 1 besorgt hast – welches es nun nichtmehr zu holen gibt- . Hast genug Rüstungsteile zum wechseln um alle 3 Subklassen zu bedienen sowohl für PvP als auch PvE? und und und

SoNichtFreunde

„dass Du nichtmals das Emblem vom Iron Banner Season 1 besorgt hast“
Und was macht man damit?
Er hat gern Borderlands 2 gespielt und wer B2 kennt, weiß, dass dort Grinden DAS i Tüpfelchen an dem Spiel ist. Alleine den Raketenwerfer Norfleet mit dem richtigen Element zu bekommen oder die Sandhawk. Mit diesen beiden Waffen alleine wird das Spiel um einiges leichter. Dazu kommen diverse Schilde, die man zwingend für eine bestimmte Kombination benötigt, welche einem aber nicht hinterher geworfen werden.
Nur mit diesen Waffen, auf dem eigenen Level ermöglichen ein weiterkommen im Spiel auf Überlevel 8.
In Destiny 2 kannst du jede Waffe nutzen und man kommt locker weiter. Es gibt einfach keine OP Waffe wie in D1 die Spindel oder sowas.

Ein Emblem bringt mich in D2 definitiv nirgends hin.

Julius Keusch

Du zählst da zum Teil Dinge auf, die einfach keinen Sinn für mich ergeben. Ich hole mir die Rüstungen und Waffen, die ich für meine Spezialisierung brauche.

Es ist immer wieder das selbe: Du willst mir Content andrehen, den ich einfach nicht brauche! „Hast du auch schon den Rasen gemäht? Die 10.000 Seilchensprünge gemacht?! Nein?! Dann selbst Schuld!“

Content ist nicht = Content. Etwas zu tun, nur um es zu tun ist sinnlos! Ich werde mich jetzt nicht NOCH EINMAL wiederholen. Ich habe klar und deutlich formuliert, was ich als Problem für mich als Spieler in Destiny 2 sehe und was ich für allgemeine Probleme von Destiny 2 halte.

Immer wieder dieses „Ja aber hast du auch XYZ schon gemacht“ bringts einfach nicht. Das zählt nicht. Bringt weder die Diskussion weiter, noch hat das für mich irgendeinen Wert.

Ich hab das Gefühl, gerade bei Destiny gibts so einige Leute, die alles tun, strampeln, kreischen und brüllen , nur um zu sagen: „DU hast UNRECHT, Kritik an Destiny 2 ist FALSCH und eigentlich ist das voll das geile Spiel, DU bist das Problem!11!“

Nicht falsch verstehen. Das ist nicht persönlich gemeint. Lediglich deine Art zu argumentieren passt perfekt in genau dieses Schema.

John Wayne Cleaver

„Entweder ich grinde öde und stupide, oder ich tue Dinge, die ich nicht brauche/mir keinen Spaß machen. Das ist kein „effektiver Content“. Das ist Grind. Grind pur.“

Dann solltest du dich lieber ganz weit von Spielen die lootbasiert sind und MMORPG’s fernhalten. Denn das ist Kerninhalt dieser Spiele. Immer wieder die gleichen Sachen erledigen um seinen Char voranzubringen. Da scheint dir Destiny eher generell keinen Spaß zu machen. Denn den Grind nach Loot wirst du da wohl nie los.

————————————-

„- warum sollte ich eine Klasse leveln, auf die ich keine Lust habe?“

Wie kannst du wissen, dass sie dir keinen Spaß macht wenn du sie nie wirklich gespielt hast?

————————————–

„- warum sollte ich Exo-Quests für exotische Gegenstände abschließen, die ich nicht brauche? „

Weil dir die Exo-Waffen die du dort bekommst einen guten PL Push bringen können. Sofern du nicht schon alle deine Waffen auf 305 hast. Zudem ist die MIDA-Kombo im PvE und PvP eine gute Wahl.

—————————————

„Wie viele öffentliche Events gibts noch gleich …? Drei? Drei verschiedene?“

Nein es sind sogar 8. :O Es gibt ja nicht nur einen Planeten. Du weißt schon, dass du auch ein Raumschiff zum reisen hast? 😀

—————————————

„Ich bin in eine Nische geraten, in der ich die selben öffentlichen Events und die selben Strikes immer und immer und immer und immer wieder spielen muss, um irgendwann mit ganz viel Glück an das richtige Item zu kommen, um dann endlich bereit für den Raid zu sein“

So läuft das in jedem anderen MMORPG auch. Manche bieten noch ein Crafting aber da muss man ja auch erstmal farmen und Berufe skillen. Du sagst du hast MMORPG Erfahrung aber dich stört das Prinzip des Loot farmens in einem Spiel. Dabei war von Anfang an klar, dass es auch bei Destiny darum geht. Ich glaube wirklich du hast dich komplett im Spiel vergriffen und solltest es wirklich lieber liegen lassen. Destiny ist einfach nicht dein Spiel.
Zudem kommst du bei Destiny 2 durch die Meilensteine und Clan-Engramme eigentlich recht gut an Items die einen voran bringen. Es sei man hat gnadenloses Pech.
Aber ich verstehe ehrlich nicht so ganz was du von Destiny erwartet hast.
Du willst guten Loot aber nicht grinden/farmen
Du sagst du hast nichts mehr zu tun, nutzt aber aber gerade mal 50% von dem was Destiny einem bietet.

Wie gesagt am besten suchst du dir ein anderes Spiel, denn du und Destiny passt wohl einfach nicht zusammen.

Julius Keusch

Sorry, aber das wird mir zu blöd. Du behauptest sogar einfach Dinge, die schlichtweg nicht sitmmen.

Nur ganz grob und kurz, damit kein falscher Eindruck entsteht:

MMORPG’s sind mein Lieblingsgenre. Im Kern wiederholt man gewisse Aufgaben, stimmt. Aber das machen einige Spiele interessanter und besser als Destiny 2.

Ich habe die Klassen ausprobiert – deshalb kann ich sehr wohl sagen, dass sie mir keinen Spaß machen. Zumindest keinen so großen Spaß, dass ich es als super toll empfinde sie auf Level 20 zu bringen.

Es ging mir um die ARTEN der Events, nicht um die schiere Menge. Vom Prinzip her wiederholen sich 3 oder 4 verschiedene Muster immer wieder auf jedem Planeten.

Exos, die ich nicht trage, weil ich sie nicht brauche, bringen mir auch keinen Push. Wie auch?

Und damit bin ich raus, denn offenbar willst du meine Punkte nicht nachvollziehen, weil du Destiny 2 ganz toll findest und sämtliche konstruktive Kritik ganz offensichtlich nicht bei dir ankommt.

John Wayne Cleaver

„Exos, die ich nicht trage, weil ich sie nicht brauche, bringen mir auch keinen Push. Wie auch?“

Du hast wirklich nicht viel Ahnung von Destiny 2 oder? Es reicht die Waffen bzw Rüstungen im Inventar zu haben. Deine Drops werden nämlich anhand deines „höchst möglichen Powerlevels“ errechnet und nicht an dem was du wirklich angelegt hast. Es bringt dir also auf jeden Fall etwas. Da biste nun baff, was?! 😀
Und wieso sollte dir ein Exo das über dem PL liegt das du hast nichts bringen?

„Es ging mir um die ARTEN der Events, nicht um die schiere Menge. Vom Prinzip her wiederholen sich 3 oder 4 verschiedene Muster immer wieder auf jedem Planeten.“

Ne, eigentlich sind es schon 8 verschiedene Events mit unterschiedlichen Mechaniken. Manche tauchen halt auf mehreren Planeten auf aber das ändert ja nichts an der Anzahl der unterschiedlichen „Arten“ an Events.

„Und damit bin ich raus, denn offenbar willst du meine Punkte nicht nachvollziehen, weil du Destiny 2 ganz toll findest und sämtliche konstruktive Kritik ganz offensichtlich nicht bei dir ankommt.“

Ja, ich finde Destiny 2 toll und konstruktive Kritik geht auch voll okay. Habe ich selbst auch schon geäußert. Aber du erzählst hier halt zum Teil eher Unsinn und dass ist das was stört.

Julius Keusch

Also wenn Exos die einfach nur im Inventar rumliegen den Powerlevel erhöhen – wahr, das wusste ich nicht, sorry dafür, jedoch: Das ist dann eine selten dämliche Mechanik. Weder intuitiv, noch sinnvoll.

Noch dazu: Ich habe Destiny 2 eine ganze Weile lang gespielt. Ich habe eine gewisse Ahnung, definitiv.

Aber das ich nicht jedes Detail kenne, wie z.B. diese komische Mechanik mit im Inventar rumliegenden Exos, zeigt einen weiteren Kritikpunkt auf, der auch bei vielen Rezensionen aufgetaucht ist: Destiny 2 erklärt so gut wie gar nichts von selbst. Bis ich mal erkannt habe, welche Auswirkungen mein Power Level eigentlich hat, welche Währungen wofür geeignet sind, was ich tun muss, um möglichst gut an gewisse Währungen zu kommen und so weiter und sofort ist ziemlich viel Zeit vergangen.

PS: Tatsächlich bin ich ein wenig unsensibel bei meinen Forumlierungen vorgegangen, entschuldigung.

Trotzdem bleibe ich bei meinem Punkt. Für mich ist Fakt, dass vorhandener Content für mich einfach nicht zählt, wenn er minderwertig ist. Und davon gibt es eine Menge in D2.

Was die Events (schon wieder) angeht: Ich war auf allen Planeten. Ich habe überall die verbleibenden Quests gespielt und hab daher auch alle Events mitbekommen.

Die sind immer wieder das gleiche. Nur anders verpackt, weil andere Gegnertypen. Noch dazu und das ist ein wichtiger Punkt für mich: Die bringen fast nichts. Wenn ich bedenke, wie viele Stunden ich da stumpf grinden muss, bis ich mal genug Ruf zusammen habe, um beim Rufhändler ein neues Legendary zu kriegen … uff.

Da sind zum Beispiel Dungeons in WoW mit variablem Schwierigkeitsgrad weitaus motivierender. Schließlich steckt da eine gewisse Herausforderung dahinter und genau darum gehts auch: Es fühlt sich nicht unbedingt nach stumpfem Grind an, wenn du herausgefordert wirst. Und zwar nicht einfach durch „Ja die haben jetzt mehr Leben und machen mehr Schaden“, sondern durch zusätzliche Mechaniken.

Das vermisse ich in den Strikes z.B.
Da baller ich fast hirntot durch (überspitzt ausgedrückt) und kriege nach gefühlt 100 Runs mal ein Item, dass zumindest theoretisch von Nutzen sein könnte.

Und noch einmal, ein letztes Mal: Ich erkenne die Stärken von Destiny 2 an. Optik, Sound, Gunplay, Design der Rüstungen und Waffen, Schauplätze, Vielfalt der Gegner, Bossfights, Design der Dungeons …

Aber die Schwächen sind klar und deutlich. Und das sehe nicht nur ich so. Auch in vielen Rezensionen wurden zumindest einige meiner Punkte genannt.

Deshalb sage ich: Du hast kaum bis gar kein Verständnis für das, worum es mir hier geht. Angefangen dabei, dass du dir schon nicht vorstellen konntest, wie 60€ für einen Menschen viel Geld sein können. Dein Horizont scheint dahingehend recht begrenzt zu sein (nicht mal wertend gemeint).

Desweiteren kannst du, oder willst du einfach nicht nachvollziehen, dass nicht jeder Grind pur total geil findet. Oder wenigstens gut.

Destiny 2 hat mir enormen Spaß gemacht – genau bis zu dem Punkt, an dem das Endgame des Grundspiel anfing. Das ging dann ca. 1 Woche lang gut. Dann musste ich mich schon dazu zwingen, schon wieder Strikes oder Events zu spielen, um mir irgendwie, irgendwann das eine Item zusammenzukratzen, dass meinen Power Level weit genug anhebt, um endlich mal den Raid sehen zu können.

Letztenendes bleibt für mich nur noch zu sagen: Ich sehe nicht ein, nach wenigen Wochen bereits erneut Geld auszugeben, um am Ball zu bleiben. Fakt ist: Wer Destiny 2 gerne spielt und finanziell super klar kommt, der wird sich locker flockig beide DLC’s besorgen. D.h. für jemanden wie mich: Ab dem 5. Dezember werde ich wohl kaum noch Leute haben, die mit mir zusammen spielen können. Warum? Die sind schon weiter. Sind im DLC unterwegs. Ich bleibe im Grundspiel zurück.

Kein Thema, bin ich gewohnt von MMORPG’s – aber nicht nach wenigen Wochen. Auf gar keinen Fall. Das ist Dreistigkeit pur. Dann hätten sie das Ding direkt für einen Grundpreis von sagen wie 95€ anbieten können. Dann hätte ich wenigstens gewährleistet gekriegt, dass ich nicht nach ein paar Wochen erneut Geld bezahlen muss, um dabei bleiben zu können.

… aber das ist ein anderes Thema. Dieses „Spiele werden in Portionen verkauft“ und so weiter und sofort …

John Wayne Cleaver

„Also wenn Exos die einfach nur im Inventar rumliegen den Powerlevel erhöhen – wahr, das wusste ich nicht, sorry dafür, jedoch: Das ist dann eine selten dämliche Mechanik. Weder intuitiv, noch sinnvoll.“

Die Items erhöhen ja auch nicht dein Powerlevel. Itemdrops werden anhand deines höchst möglichen Powerlevels errechnet. Und das beschränkt sich eben nicht nur auf das angelegte Gear sondern das höchst mögliche Powerlevel das du anlegen könntest. Also bezieht auch dein Gear mit ein das im Inventar ist. Dein PL an sich bleibt aber das was du hast durch die Items die du angelegt hast.
Das ist schon sinnvoll weil du so dein Gear anlegen kannst das du magst und trotzdem hohe Drops bekommen kannst. Und nicht immer nur das höchste Gear/Waffen nutzen musst obwohl dir das so vllt gar nicht gefällt.
Es ist also sehr benutzerfreundlich.

John Wayne Cleaver

„Angefangen dabei, dass du dir schon nicht vorstellen konntest, wie 60€ für einen Menschen viel Geld sein können. Dein Horizont scheint dahingehend recht begrenzt zu sein (nicht mal wertend gemeint)“.

Es war ja eigentlich eine ganz normale Diskussion aber irgendwie kannst du es ja nicht lassen persönlich zu werden. Und so sensibel auf eine Frage zu reagieren zeigt schon einiges. Na du meintest ja eh eigentlich schon vor einiges Post „das du raus bist“. Dann solltest du das vllt auch machen bevor dein Ton wieder abdriftet.

Julius Keusch

Hör mal … Freundchen … wie alt bist du? Du musst dir keine Sorgen um meinen Ton machen. Ich habe mich für die etwas provokante Art entschuldigt und du kommst mir so? Gehts noch?

Du bist hier derjenige, der entgegen der durchschnittlichen Meinungen und sogar Fakten die ganze Zeit alles mögliche abstreitest. Du bist hier derjenige, der alles umdreht und ständig nur behauptet „Stimmt nicht“.

Und dann kommst du mit Pseudo-Vernunft um die Ecke, NACHDEM sich jemand bei dir für die wenigen provokanten Formulierungen entschuldigt?

Alter Schwede. Immer genug Kohle zu haben und immer nur felsenfest davon überzeugt zu sein Recht zu haben muss ganz schön entspannend sein.

Kommt mir wie ein sehr frecher maximal 18-jähriger vor.

John Wayne Cleaver

Na ja ich habe dir ja geraten deinen eigens angekündigten Austieg lieber ernst zu nehmen. Weil irgendwie genau klar war das nun so etwas von dir kommt.
Das du wieder ausfallend wirst und dich nicht unter Kontrolle hast. Aber schon gut, da du ja anscheinend denkst du wärst soviel älter und erwachsener. Erkennt man ja sehr gut an der Art wie du nun reagierst. 😉

Ich steige hier dann mal lieber aus. Nicht das du sonst noch was schreibst das du bereust. Und dich noch mehrmals für deinen Ton entschuldigst. Noch viel Spaß für dich bei was auch immer du tust.

„Immer genug Kohle zu haben…“

Ich hätte auch nie erwartet mal dafür angemacht zu werden, dass ich einer geregelten Arbeit nachgehe und meine Finanzen im Griff habe. 😀
Sachen gibt’s.

Julius Keusch

Du hast von Anfang an provoziert und die Diskussion vergiftet.

Ich war so ehrlich und fair, mich für die einzige „Entgleisung“ meinerseits zu entschuldigen, wobei das nicht einmal eine besonders schlimme war.

Das du das jetzt ausnutzen möchtest und noch respektloser wirst, zeigt viel mehr mir und allen anderen Lesern, dass du dich verhältst wie ein kleines, verwöhntes Arschloch, dass es genießt anderen auf der Nase herum zu tanzen.

Es ging mir hier nie um Gewinnen oder Verlieren, ich wollte lediglich, dass mein Kommentar zu Beginn verstanden wird.

Das was du vorhattest ist jetzt klar und damit alles, was du von dir gegeben hast, irreleveant und nichtssagend.

Gut gemacht.

Xbox360anubis

Naja nach 2 Klassen auf 305 und alle Waffen…..
Hab ich auch kein Bock mehr noch die 3te Klasse zu Lvl.
Ich konnte mich in destiny 1 auch mit nur einer Klasse Monatelang dur das Universum schlagen und war gefesselt.
Ändert auch nix an der Tatsache das Bungie nun mal Sch… gebaut hat und die Kacke dampft.
R.I.P Desty2

Italoipo

hoffnung? nein.
aber schlimmer und langweiliger können sie es ja nicht machen. destiny is ein spiel das sich gut spielt aber leer anfühlt. kommen ab und an mit einem spielpartner für ein paar lockere runden und dann wieder zu was anderem

Exe

Ich habe seit Jahren auf dem PC nicht so ein technisch flüssigen Shooter gespielt. Das Game ist einfach geil. Keine cheater, keine modder, keine op-skills, keine op-Waffen. PvP in Reinform und gelungenes PvE. Ich freue mich irre auf die Erweiterung. Alle anderen können sich wieder bei anno langweilen oder bei wot cheaten.

Rene Kunis

keine cheater und keine op skills?? Ok du weisst definitiv wovon du redest.

Gothsta

Cheater ok, gibt es aber „OP“ Skillz gibt es absolut keine. Weder im PvP der dodgevanish vom nightstalker noch der Healrift mit Arcsoul vom Lock sind op. Sicherlich findet man genügen „neulinge“ die man damit noch überraschen kann.

Pi Natra

Alle jammern, dann werden sie den DLC durchsuchten und dann wieder jammern

Guest

Das ist ehrlich gesagt gar nicht so unwahrscheinlich. Es gibt ja auch wirklich viele, die sich Version mit Season Pass gekauft haben. Wenn ich diese hätte, würde ich auch mal reinschauen wollen, schließlich habe ich ja schon bezahlt.

Chiefryddmz

Verstehe absolut was du grade meinst
Jedoch hört sich das was er/sie geschrieben hat etwas anders an 😉 und wird wsl auch ziemlich zutreffend sein..

McDuckX

So prinzipiell mal, nein, werde ich nicht.
ABER, Destiny (gerade D2) ist ein Spiel, bei dem der Spielspaß für mich durch die Freunde kommt. Ohne, hätte ich das Einser schon nach ca. 200 Std. zur Seite gelegt.
Also sollte ich von allen Seiten meiner FL bombardiert werden, dann möglicherweise schon. Ich glaub aber nicht, dass es so sein wird.

FCK bungo

Pfff????????????Meint ihr wir glauben an den Weihnachtsmann???

FCK bungo

Einen Vorteil hätte D2 ich lebe wieder im Reallife!????

André Wettinger

Ist der Server gut oder auch p2p ??????????

Alfred Tetzlaff

Reallife = Scheiß Grafik, scheiß Gameplay, scheiß Story und Pay2Win…kann ich nur von abraten…????

cssrx

Da ich die DLCs sowieso alle schon hab. Werd ich die auf jeden Fall noch zocken. Eigentlich bin ich sogar relativ zufrieden mit Destiny 2. Klar es gibt Dinge die mich auch aufregen, aber ich hab auch noch andere Spiele, für die ich dann mehr Zeit habe^^

TheViso

Dann wäre es aber kein gutes System.

McDuckX

Mit dem Osiris-DLC gibt es für mich ja auch eine Premiere!
Es ist das erste Destiny DLC, auf das ich Null gehypet bin. :/

Alfred Tetzlaff

Was ist eigentlich das Gegenteil-Wort zu gehypet?

McDuckX

Glaub nicht, dass es das gibt.
Ist so wie: „Ich bin voller Vorfreude auf…“, „Ich ich bin schon total gespannt auf…“. Da gibt es auch kein Gegenteil, kann man nur mit „nicht“ negieren.

Im Englischen wüßte ich jetzt aber auch nur „not hyped“ als Gegenteil.

Alfred Tetzlaff

Vielleich etabliert sich ja „destyniert“ als Gegenteil-Wort zu gehypet ????

McDuckX

Uhhh, also ob sich dass außerhalb meiner Konsolenfreunde etabliert, keine Ahnung.
Aber ich werd mein bestes geben, das zu verbreiten!^^

Alfred Tetzlaff

Bungie arbeitet auch sehr hart an der Verbreitung ????

John Wayne Cleaver

“ Desinteressiert “ bzw “ Desinteresse “ wäre zum Beispiel ein passendes Gegenteil.

McDuckX

Ja von interessiert!^^
Interesse -> Desinteresse

Probe:
„Ich bin auf das neue DLC total desinteressiert!“ ->Klingt kacke

Klar geht es, aber eben nur, im Sinne von interessiert.
„Ich bin am neuen DLC total desinteressiert!“ ->Klingt OK

John Wayne Cleaver

„Ich bin auf das neue DLC total gehyped.“
Klingt jetzt besser oder wie ? ????

Wenn man Wörter falsch nutzt oder „verbiegt“ klingen sie natürlich falsch.
Darum schrieb ich auch „passendes“ Gegenteil und nicht ein perfektes. Wenn man die Sätze in vernünftigem deutsch formuliert kommt es der Sache am nächsten.

McDuckX

Für meine Ohren jetzt schon, aber keine Ahnung^^

Naja ursprünglich ist es ja um das „Gegenteil-Wort“ von gehypet. Gibt halt keines, man könnte da jetzt ein künstlich klingendes ungehypet kreieren. 😉

Hammowzi

Ich bin gegen über dem neuen DLC desinteressiert^^

ThEeXoTiTaN

Abgeturnt?! ???? vielleicht auch destinysiert oder ge“deejt“

Destiny Man

Da werden morgen wahrscheinlich schon einige Probleme angesprochen, denn wenn sie es nicht tun, können sie den Laden dicht machen.. Was nachher tatsächlich wie umgesetzt wird, steht auf einem ganz anderen Blatt. Beispiel Beta: Alter Build, die finale Version wird sich ganz anders spielen –> Spieler beruhigt und schmeißen fröhlich Geld gegen den Monitor… Ich bin gespannt, gezahlt hab ich eh schon… xD

Spere Aude

Gerüchten zu Folge, wird es mit dem Update eine neue Titelmelodie geben:

https://youtu.be/rcjpags7JT8

Alfred Tetzlaff

…und das mit den kleinen Lügen ist doch schon wieder gelogen ????

Kasten Köstritzer

Das Lied ist gut.Kann man schön dabei Chat lesen.Ob das alles irgendwann besser wird glaub ich nicht.Hier sind die Entwickler wie das schlaue Pferd was nicht höher springt als es muß.

Carti

Ich bin einer der wenigen die noch zuversichtlich sind. ^^
Auch wenn Luke “Geld gegen den Monitor“ Smith und Mark Noseworthy sicher nicht den Erlöser geben werden und alle Probleme mit einem Fingerschnipp beseitigt werden, bin ich trotzdem guter Dinge das sich zumindest ordentliche Gedanken gemacht wurden wie man wenigstens ein paar der viel zu groß geratenen Wogen ein bisschen glätten kann.
Hoffnung stirbt halt immer zuletzt ^^

John Wayne Cleaver

Kleiner Wunsch für die nächste Gamescom.
Ein von Mein-mmo offiziell organisiertes Community-Treffen.

Mit kleinem Merch-Stand, Meet and Greet mit der mein-mmo Redaktion etc.

Mal schauen ob es einige auch mit einem „Mein-mmo Redakteur/Redakteurin“-Cosplay versuchen würden. ????

Chriz Zle

Starke Idee!

Andreas Fincke

Jo!

HansWurschd

Aber dann auch nur mit eine Cosplay von T-Times Titan.

John Wayne Cleaver

Das kann er ja selbst übernehmen.

PBraun

Man kann den Zustand aber auch an den Kommentaren, die nicht erfolgen, illustrieren: von SpaceEse z.B. liest man hier kaum noch.

????‍♂️ | SpaceEse

Ich spiele halt auch kein Destiny bzw. Destiny 2 mehr, bei mir war bereits nach 50 Spielstunden ende und ich kann mir momentan nicht vorstellen, dass das Game mich noch iwie packen wird.

Befasse mich mit dem ganzen drumherum auch überhaupt nicht mehr, lese hier und da nen Artikel und das wars, ansonsten werden halt andere Games gespielt 🙂

PBraun

Der Weltgeist, ist ein Schelm … grad wenn ich so nen Kommentar schreibe, hätte mir klar sein müssen, daß Du doch nochmal da bist.
Ernst gemeint wars trotzdem.

Klar, man muss das Positive sehen: Endlich genug Zeit, um die Liste der Spiele abzuarbeiten, die sonst zu kurz kamen.

cssrx

Exakt, wobei ich das endgame auch ganz gerne mal Spiele. Trotzdem ist diese endgame dürre irgendwo auch ein Segen. Man hat mehr Zeit für geilen anderen scheiss 😀

die23ers

BF1 ????????

????‍♂️ | SpaceEse

ja genau :), wenn du mal bock hast, schließ dich einfach mal an, dann kann ich dir auch mal die passenden settings durchgeben, macht das ganze halt zu fast nem anderen spiel^^

die23ers

Lol ok wenns passt meld i mich gern mal????bin gespannt auf deine settings

André Wettinger

Also wenn ich heut von diesen 5 Kisten einmal den Skihütte kriege würde ich mich schon freuen. Glaub ich staub heut mal den Titan ab und zock heut mal wieder ????

Manuel

Verdammt, ausgerechnet unter den Artikel hab ich nichts gescheites geschrieben;-)

TheViso

Ein Kuss geht an den Ttime.

Tom Ttime

kam an!

John Wayne Cleaver

Ein Küsschen auf’s Nüsschen?

Destiny Man

Da soll doch nochmal einer behaupten, dass hier nur gehatet wird ;-P https://uploads.disquscdn.c

Markus Kampmann

Im Grunde rechne ich stark damit, dass alles exakt so kommen wird wie bei D1. Die ersten beiden DLC’s damals waren auch das Geld nicht wert und man kauft dann besser wieder ne „All in One“ – Version + wirklich „echter“ Erweiterung Version ala TTK. Im Grunde ist Destiny keine schlechte Reihe, allerdings darf man auch nicht mit der Einstellung ran gehen, dass man auch als Vielzocker mindestens ein halbes Jahr mit dem Release-Content beschäftigt sein wird. Wobei man allerdings auch ganz klar die Strategie von Bungie kritisieren darf. Wenn ich jetzt z. B. wieder lese, dass man ab sofort die doppelte XP-Zahl benötigt um im Level aufzusteigen……..ne billigere Methode gibt es schlicht nicht um fehlenden Content zu kaschieren. Na Bravo. Auf der anderen Seite funktioniert die Nummer nach dem „Loot bzw. Suchtprinzip“ und darauf setzt der „Bungie-Verein“ eben. So nach dem Motto „Hey, der Powerlevel wird mit dem nächsten DLC erhöht und genau das willst Du doch bei dem Game“ oder „Du willst doch nicht, dass Du jetzt mit Deinem PL hinten dran bist….also konsumiere“. (Kleine Referenz an den Film „Sie leben“ ;)) Na ja, ich werde jetzt erstmal die entsprechenden Reviews zum DLC abwarten und dann entscheiden ob ich „konsumiere“ oder eben nicht. 😉

ItzOlii

Ich lass mich überraschen. Punkto Luke Smith und seinen Ankündigungen hab ich eh 0 Erwartungen da der Typ.. naja lassen wir es^^
Jedenfalls würde es mich für D2 freuen wenn es die nächsten Monate die Kurve kriegt aber so wirklich daran glauben tue ich erst wenn die Änderungen auch wirklich ins Spiel kommen. Bis dahin zocke ich was anderes und weine Destiny nicht mehr weiter hinterher und höre mir belächelnd Lukes Aussagen an wie „amazing“ doch alles wird;-)

Velazquezzer

Statt wiedermal sinnlos Geld für den DLC gegen den Bildschirm zu werfen, kaufe ich lieber The Witcher Wild Hunt ein zweites Mal, nur um das Studio CD Projekt zu unterstützen, damit Cyberpunk auch wirklich erscheint.

Es braucht dringend Alternativen zu Bungies Destiny Grütze.

Roccatmax

Cyberpunk wird schon erscheinen da mach dir mal keine Sorgen 🙂

no Land beyond

Wer weiss villt kommt sowas bald 😉

http://mein-mmo.de/kommt-de

Psycheater

„Und TheViso scherzt, dass er sein Destiny 2 gegen einen Donut tauschen würde. Ihm sei klar, dass dies nicht der beste Tauschhandel sei, aber es müsse ja kein allzu guter Donut sein.“

Altah, was ein geiler Kommentar. Shoutout an TheViso xD

Psycheater

Vielen lieben Dank für die Zitierung meines Kommentars 😀 <3 (geht doch ;-P)

PengPeng

Wenn ich nicht die Limited Edition mit den DLC gekauft hätte, würde ich das Game nicht mehr spielen. Mein Vertrauensvorschuss war leider viel zu groß. Niemals hätte ich gedacht, dass man den zweiten Teil so verbocken könnte, das hätte ich nichtmal mit Absicht so hinbekommen. Von daher lass ich mir nur schon bezahltes liefern, Geld sehen die von mir keins mehr. Da müsste sich in Zukunf noch ungeahnte Änderungen im Game ergeben, die ich mir aber kaum vorstellen kann.

kriZzPi

Wer einen zweiten Teil zu einen spiel oder einen Film produziert der weiß das an diesem viel höhere Ansprüche gelten. Leider liefert destiny nichts davon ich weiß nicht was die Leute gespielt haben die sagten die Story sei besser geworden aber das stimmt nicht .. Sie ist lückenhaft unglaubwürdig und emotionlos. Bis auf das erste level bieten sie immer genau das gLeiche langweilige Schema dabei bricht sie immer wieder das selbst geschaffene Bild des einzigen Hütter mit Licht im koop und öffentlichen Bereich. Destiny bietet nur das Mindestmaß aber wenn wir ehrlich sind sollte destiny auch nie ein Storybasierendes spiel werden … destiny ist mehr actionfilm als Story Drama. . Hier wurde sinnlos Ressourcen in falsche Bereiche gesteckt. Leider bietet destiny auch keinen grind mehr um ^^Individualität^^ zu bieten die sich durch Zeiten des Internets aber immer automatisch eine Meta gesteuerte spielerschaft entwickelt.

Noch nichtmal auf technischer Ebene liegt ein wirklicher Fortschritt .. Bugs und glitchen werden viel zulangsam gefixt und Spieler niemals bestraft

dh

Der Witz an der ganzen Sache ist, einen Teil der Bugs gab es schon in Teil 1.

Kairy90

Das sind keine Bugs sondern Spielmechaniken ????

Der einzige Bug ist Bungos Ansicht nach der Hunter, den sie zum Glück nicht rausgepatcht bekommen, auch wenn sies hartnäckig versuchen ????

Destiny Man

Destiny 2 ist Copy&Paste at its best.. Wie es wohl die Codefragmente aus D1 in D2 geschafft haben?^^

Velazquezzer

Ich teile deine Einschätzung zur Story von Destiny 2. Die Welt und das Geheimnisvolle an der Story von Destiny 1 war die Leistung des Kreativen Joe Staten. Dieses Story-Konzept wurde dann ja vom Management verhackstückt. -> Demnach ist der Umbruch von der innovativen Story hin zur Geschichte von der Stange wohl Ende 2013 anzusiedeln, als Bungie den Lead-Story-Autor Joe Staten feuerte. https://www.entertainweb.de

Mit Destiny 2 wurde die Sache noch schlimmer als man den Raid-Designer und ehemaligen WoW Spieler Luke Smith zum Head of Everything machte. Die Destiny 2 Welt und Tonality (man achte auf die Dialoge und den Humor der Key-NPCs) ist seitdem für Sechsjährige geschrieben.

Ich als Verschwörungstheoretiker vermute außerdem, dass die Spielemechaniken von Destiny 2 aus Kostengründen auch von Sechsjährigen erdacht wurden.

Torchwood2000

Boah, einfach so irgendwelche Leute zitieren, die angeblich Destiny spielen – das geht ja gar nicht! Die haben doch alle keine Ahnung! Nur die Leute die hier von Clickbait schreiben und Parolen wie „Destiny2 ist tot und Bungie ist schuld“ verbreiten, DIE haben voll den Durchblick und wissen Bescheid!

Es lebe de Sarkasmus!

Doc Zed

gut dass für einige DOCH den letzten Satz dazu gepackt hast. Nicht für mich aber bestimmt gabs den ein oder anderen der dachte…. woh woh woh woh

Torchwood2000

Jaaa, hab‘ auch gerade schon überlegt, vorsichtshalber eine Weile unterzutauchen, damit mich der wütende Mob nicht findet. 😉

Krempi

du bist garkain dokta!!!!!

Doc Zed

doch i bims, der dokta vür kwitsche enten. Enti enti kwak kwak

dh

Ich finds übel scheiße, dass es noch keine „Die besten dh – Kommentare der Woche“ – Artikelreihe gibt. Und der Bericht über die Luna fehlt immer noch!!!,????????????

swisslink_420

LUNA <3

Malcom2402

Achso die Skepsis hat sich allgemein auf den DLC bezogen, ich dachte das sei der neue Raidboss XD

Spaß bei Seite. Ich glaube der einzige Grund weshalb ich mir das DLC kaufen würde ist die Tatsache das dieses Jahr nicht besonderes mehr released wird. Außer ein paar Remaster Games und irgendwelchen Nintendo Switch Ports von alten Spielen steht bei Amazon nichts drin was man irgendwie erwähnen sollte.
Und wenn ich das ganze Spieljahr revue passieren lasse ist D2 eigentlich noch der stärkste Titel gewesen, und das ist schon fast ein bisschen traurig. Außer D2 hat es nur HZD geschafft mich mal ein paar Stunden am Stück an der Konsole zu halten.

Vor 2018 kommen die meisten von uns bestimmt nicht von D2 weg.

Bienenvogel

Skepsis der Mürrische, Kell vom Haus der Lügen? 😛

Also ich finde 2017 hatte doch nehr zu bieten. HZD hast du ja angesprochen. Dann noch Prey, Wolfenstein.. dazu die großen Erweiterungen der Unchartef und Dishonored Reihen die ich bisher wegen Zeitmangel noch nicht mal spielen konnte. Dann gabs ja noch die Fortsetzungen von Evil Within und dem South Park Spiel welche auch gut angekommen sind. Und das neue AC natürlich, welches auch gut sein soll. Also da gabs dieses Jahr schon einiges, auch wenn man nicht drauf abfährt. Und vor allem nicht mit solchen Problemen wie Destiny. Gute Spiele gabs genug objektiv gesehen. 🙂

Krempi

waruhm is mein komentar von das luhtboksen mühl sind nichd drinnen ?????

npffo_hunter

Es sollte ja nur ein Stimmungsbild gezeigt werden und vielleicht hat dein Kommentar auch keiner verstanden? Dein obiger Satz hat leider schon 8 Fehler (mal abgesehen von Groß- und Kleinschreibung).

John Wayne Cleaver

Dir ist wohl nicht klar, dass es sich bei dem Poster nur um einen Troll handelt .

npffo_hunter

aaarrrg … hier fehlt noch immer die Face-Palme

Skyther Kell Gaming

Und niemand.. wirklich niemand, nicht ein einziger Teilnehmer der 3.600 Leute hat gesagt, dass er eigentlich ganz zufrieden ist? Das kann ich mir beinahe nicht vorstellen. Und wenn es doch so wäre, dass es einen Prozentsatz an Menschen gab, die einfach zufrieden zocken, dann hätte das oben Erwähnung finden müssen, spätestens in den Leser-Meinungen.

Malcom2402

Bei den Bundestagswahlen wird ja auch immer von den Anderen gesprochen XD

Zufrieden sind nur die Leute die das Spiel 4 Stunden in der Woche spielen dafür bietet es wirklich viel. Die meisten von uns (mich eingeschloßen) sind einfach total bekloppte Destiny Suchties die sich einfach viel mehr von einem Teil 2 versprochen haben.
Ein zweiter Teil sollte bei mir das gute aus dem ersten Teil behalten und ne schöne neue Welt dazu erfinden und nicht das komplette System mit nem Vorschlaghammer platt machen.

Never touch a running System.

Lieber ein gutes Update, als schlecht neu erfunden.

npffo_hunter

Ohne Frage sind viele Spieler mit dem Spiel zufrieden. Im Moment sind aber die unzufriedenen Spieler messbarer. Selbst zu den schlimnmsten D1-Zeiten gab es nicht solch ein Gemecker, wie es aktuell abgeht. Viele von den Meckerern sind langjährige Destiny-Spieler und fühlen sich mitlerweile betrogen und verarscht von Bungie. Irgendwo muss mal ja seinem Unmut Luft machen. Wenn das geliebt Spiel zu einer Farce wird, muss man sich halt aufregen.

Anton Huber

Herrlich wie manche sich darüber echauffieren nicht erwähnt worden zu sein.
Wie wichtig kann man sich eigentlich nehmen?

dh

Tja. Manche brauchen halt diese 5min Internet – Ruhm. Es liegt bei den Autoren, wen sie zitieren und wen nicht.

Guest

Mich freut es zu lesen, dass über die Hälfte der Befragten skeptisch bleiben. Das ist schon eine sehr deutliche Entwicklung, die zeigt, dass es um Destiny tatsächlich nicht mehr so ganz rosig steht. Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, da galt man hier als Exot, wenn man irgendein kleines Event in Destiny 1 nicht so toll fand oder mit Contentdürre, technischen Problemen usw. unzufrieden war. Man merkt schon, dass die Spieler trotz aller Schwierigkeiten mit Destiny 1 deutlich ruhiger und ausdauernder umgegangen sind. Man hat da schon eher das Positive in Destiny gesehen, auch wenn es noch so klein war. Mit Destiny 2 ist die Stimmung echt rapide umgeschlagen. Das ist ein gutes Zeichen für das Spiel, nur so werden Veränderungen erzwungen.

Roccatmax

Als Exot? Wann waren diese Zeiten denn ? Also auch in Destiny wurde ständig und sehr viel gemeckert. Auf nem anderen Level aber wenig kritisiert wurde da nie.

Guest

Ja, es wurde viel gemeckert, aber trotzdem sind die Leute am Ball geblieben, sind wieder eingestiegen bei Events, Osiris wurde wöchentlich gespielt, man hat sich auf neue Erweiterungen und Pläne gefreut, so zumindest mein Eindruck. Es gab auch hier mehrere Diskussionen als nur: Bungie hat es verbockt! Im Endeffekt ist das jetzt eigentlich nur noch Dauerthema hier und ebenso auch in anderen Foren. Beiträge über Xur, Eisenbanner, Raids usw. werden irgendwie nicht mehr so aufgenommen wie früher, es herrscht auch unter diesen Beiträgen eine düstere Stimmung. Als nach Taken King nichts los war, da gab es eine Menge Kritik und frustrierte Spieler, aber irgendwie hat das Spiel diese Phase sehr gut überstanden. Mit der Ankündigung von Rise of Iron waren schon verdammt viele wieder an Bord, haben sich gefreut, mitgeschrieben, diskutiert. Also ich gewinne schon ein wenig den Eindruck, als würde sich der Großteil hier kaum auf die Osiris-Erweiterung freuen. Das bemerke ich auch im privaten Bereich. Früher haben wir die Tage runtergezählt, jede News aufgenommen usw. Osiris lässt meine Freunde momentan schon ziemlich kalt. Es ist ein wenig so, als hätte man ein Singleplayer-Spiel abgeschlossen und dann den Schlussstrich darunter gezogen. Aber wie gesagt, das ist nur mein Eindruck.

D-naekk

Stimme ich voll zu, ist bei uns genauso

Malcom2402

#clapclap
Schön geschrieben!
Und ja Ron ich bin es wirklich ich bin nicht immer nur böse wenn Du was schreibst XD

Guest

Das freut mich sehr 😀 In solch schweren Zeiten müssen sich alle Hüter vereinen!

Roccatmax

Den Eindruck hast nicht nur du das stimmt ja so. Das Spiel ist einfach unspektakulär und da helfen auch keine Erweiterungen oder sonstiges.

Wollte nur sagen das man nie Exot war beim kritisieren. Das gab es schon immer was ja auch gut so ist 😉

Krempi

mich freuht es das mein fater mir plejstejschen kauft weil dan kan ich da auch drauf zoggen

Manuel

Göttlich:-):-):-)

chevio

da hats mich kurz zerissen =}

John Wayne Cleaver

„plejstejschen“

Das ist schon fast Kunst. Chapeau.

Deli Kan

ach du meinst ne playsi, dachte schon das ist irgenden russischer/polnischer vodka name:
jo da mach ich mal mit

plejstejschen pro,
nicht nur ein vodka,
aus dem herzen der europäische TZ
drölffach destiniert 😀

Guest

plejstejschen 4 – dlya igrokov! Googleübersetzer für „for the players“ 😀

PcMasterfreshdude

Ey wer sind die genannten Typen überhaupt wen interessiert deren unqualifizierte Meinung?
Pff echt ich hab überlegt ob ich zu dem Artikel was schreibe weil ich mich halt auskenn mit allem und jedem aber ich hab’s gelassen, will ja nicht jedem meine Meinung aufzwängen.
Is eh ne 2 Klassen Gesellschaft hier ich hab keinen Account dann werd ich nicht erwähnt, toll ganz toll wenn das eure Weltanschauung ist dann ist das nicht mein Land????????

reptile

Alter bei dir läuft auch was falsch….

Frystrike

Ich glaube das war Ironie/Sarkasmus…

Rhoninger

Lässt es nicht tief blicken, wenn man sich bei so einem Post nicht einmal mehr sicher sein kann, dass das Sarkasmus ist?

Chriz Zle

Psssst! Das darf doch keiner wissen das ich Unqualifiziert bin ^^

PBraun

Danke Merkel!

Marek

Geplant sind die Änderungen sicherlich schon lange. Wenn die Sonne scheint, wird es als „Was sind wir wieder toll“, wenn´s kracht im Gebälk, sprich: die Spieler maulen rum, wird es als „Was sind wir wieder toll, wir kommen euch entgegen“ verkauft.
Bin gespannt, was sich ändert.

Malcom2402

Neuer Planet und 11 neue Waffen. Wurde doch bereits mehrfach erwähnt XD

Marek

Ach was!
Ich meine die Systemänderungen. 😉

Chriz Zle

Wasn Jens los? Lars mal sein, total sinnlars das ganze ^^

no12playwith2k3

Das darf doch wohl nicht Warstein! Da kann ja Jever kommen!

John Wayne Cleaver

Was geht hier denn für ein Quark ab? Versucht ihr gerade „krempi“ zu Topfen?! Was ein Käse… Das geht doch auf keine Kuhhaut mehr.

Chriz Zle

Also Frufo Fruchtquark dürfte es ruhig wieder im Geschäft geben ^^
Nein Spaß das vorhin war einfach nur sinnloses Gesabbel 😀

John Wayne Cleaver

Hmm. Da war mein Text wohl doch zu subtil. 😀 hab das schon gemerkt das ihr nur scherzt.

John Wayne Cleaver

An sich gefallen mir solche Artikel sehr. Allerdings muss ich doch etwas bemängeln.
Bei den „Mein-mmo Leserkommentaren“ hätte ich mir eher Zitate gewünscht.
So liest sich das ganze wie eine Zusammenfassung bei Herzblatt. ????

Ich bin übrigens froh, dass ich nicht im Artikel erwähnt wurde. Mir würde der Fame dann nur zu Kopf steigen .

TheViso

Mir ist der Fame schon zu Kopf gestiegen. Hab letztens in meine Bewerbung geschrieben, ich sei eine unverzichtbare meinmmo-Legende. Und Menschen die mir nicht ausnahmslos zustimmen sind eh Menschen zweiter Klasse. Mit diesen ominösen „Gästen“ will ich gar nicht erst anfangen.
Ich brauch wohl ’ne Auszeit, rt.

John Wayne Cleaver

Das Leben als Lichtgestalt der mein-mmo Destiny Community ist eben auch voller Tücken.

Loki

Ihr hättet wenigstens eine Abschrifft von Mr. „Ich scheiß auf jede Grammatik sowie Rechtschreibung“ nehmen können.

John Wayne Cleaver

Du meinst doch damit sicherlich „Stefi“ oder ?! ????????

Loki

Es wird hier kein User an den Pranger gestellt 😉

Chiefryddmz

ich kann nicht mehr =D!

Chiefryddmz

da gäbs einige kandidaten und KANDIDATINNEN
;D

m4st3rchi3f

KANDIDATINNEN
—-
Du verwendest da einen Doppelkonsonant, wie kannst du nur.^^

Roman Kießling

Das Game könnte so viel können, aber im Moment ist die Kiste richtig festgefahren.
Ich werde heute tun was ich immer tue, es war ja Reset, aber der Elan der ersten Tage ist weg.
Ich freue mich auf das DLC und hege Hoffnung, befürchte aber das nicht viel kommt.
Im Moment ist es noch mein Lieblingsspiel und ich hoffe es bleibt es auch…

Caldrus82

Momentan ist mir das ehrlich gesagt vollkommen gleichgültig. Wenn sie es hinbekommen, fein dann schau ich halt wieder rein, wenn nicht dann nicht. Hab sowieso zuviele Spiele die zu wenig Aufmerksamkeit bekommen xD

Sunface

Ich glaube ja das sie es hinbekommen. Aber ich glaube sie müssen dazu eine Art random Perks wieder bringen. Wahrscheinlich über Mods oder so.

Son Goku

Dieser Artikel hat soviel Aussagekraft wie das Kloppapier noch existiert, nachdem es im Klo runtergespielt wurde.
Nämlich gar keine ^^

Also solche Artikel kann man sich echt sparen, das ist nun wirklich nur Clickbait, sonst gar nix.

Ich war übigens der Erste der an der Umfrage teilgenommen hat und bekomme nicht mal eine ehrenvolle Erwähnung. Buh!

Nexxos Zero

Ich poste meterweise Text in die Comments und wurde auch nicht erwähnt.
Bist also nicht der einzige^^

John Wayne Cleaver

Qualität > Quantität 😉

Nexxos Zero

He ich hab auf mehrere meiner grösseren Posts recht gute Upvote zahlen, also steh ich zumindest nicht alleine da mit de was ich geschriben habe.

John Wayne Cleaver

Die Geschichte hat uns bisher eindrucksvoll bewiesen, dass nicht jeder der von der breiten Masse ein vote bekommt auch gut ist. 😀

Sven

Wenn ich einen Account hätte dann wäre dir ein Upvote von mir sicher gewesen.

The real Nexxos

Hast ja schon genug Aufmerksamkeit auf Youtube^^

Nexxos Zero

Das fandest du jetzt witzig oder? XD

Gerd Schuhmann

Wenn ich im Artikel erwähnt werde -> Super!
Wenn ich nicht im Artikel erwähnt werde -> Billiger Clickbait!

😀

Sunface

Bin übrigens auch sauer das ich nicht genannt werde. Ich hasse euch! 🙂

Alex Oben

Ich bin im Artikel, also kein Clickbait…ganz klar

Loki

Und ich behaupte, dass so manche Überschrift in die Richtung ging. Die anderen User haben es anders gesehen. Was lernen wir daraus, jeder Jeck ist anders.

????‍♂️ | SpaceEse

Hab zwar nix geschrieben, aber wäre trotzdem gerne erwähnt worden >(

PBraun

Oh nein, jetzt hast Du mich blamiert, Du Fiesling!
(siehe oben)

Mndsch3in

jedes mal wenn ich das Wort Clickbait auf mein-mmo fällt stirbt ein Mensch auf trauriger art und weise.
:,(

Nexxos Zero

Und jedes mal wenn einer Sagt „Fragen kostet nichts“ kippt irgenwo ein Anwalt lachend vom Stuhl.

Ich danke für die Aufmerksamkeit.

Chriz Zle

Moment du machst bei einer Umfrage mit, die ganz deutlich auch dann zu einem Artikel genutzt wird, und meckerst dann das es Clickbait und Klopapier ähnlichen Nutzen hat?
Ick versteak den Sinn nicht 🙂

Frystrike

Vermutlich ein enttäuschter Destiny 2 Spieler…

Sven

Die Überschrift lauetet: Lest was unsere Leser meinen. Und dann werden in dem Artikel tatsächlich Meinungen von Lesern gezeigt. Wer bei der Überschrift was anderes erwartet hat und dadurch glaubt geködert worden zu sein der tut mir leid. Den Rest meines Posts konnte ich mir gerade noch so verkneifen.

Chiefryddmz

liverpool oder ex-dormtund-fan? 🙂

Nexxos Zero

Wow jetzt bin ich aber schon fast entäusch, dass ichs nicht in die obrigen Kommentare geschafft habe. Da gibt man sich Mühe sachlich und sauber zu schreiben (besonders weil ich sonst die Rechtschreibfehler raushaue wie ein Necrochasm) und dann wird man nicht mal erwähnt…. Voll fies 🙁

Tom Ttime

beim nächsten Mal bestimmt! 🙂

Nexxos Zero

Na gut…

Loki

Macht ihm keine falsche Hoffnungen.;)

Chriz Zle

Vielleicht ging es eher darum die kleineren Stimmen zu erwähnen?! Ich mein du bist ja schon eine bekannte Persönlichkeit in der Destiny Community.
Nebenbei erwähnt macht es mir jedes mal einen riesen Spaß mit dir zu philosophieren ^^

Nexxos Zero

Ich….Bakennt in der Destiny Comunity?
Bist du sicher dass du mich ned mit dem streamer verwechselst, Chriz?

Aber das Kompliment kann ich zurückgeben. da ich deine Beiträge gerne lese, da sie weder geflame noch stumpfsinniges zeug sind….meistens jedenfalls 😉

Chriz Zle

Hahahahahahahahaha dachte Nexxos und du seit die selbe Person 😀

Ja das geflame habe ich irgendwann ad Acta gelegt ^^
Macht ja auch keinen Sinn gegen irgendwas zu wettern was man ansich sowieso nicht ändern kann, noch dazu hat ja auch D1 gezeigt wie wunderschön es mit den Jahren werden konnte.

Nexxos Zero

Der Witz wird wohl niemals Alt oder?^^
Aber macht wirklich Spass mit dir zu diskutieren 🙂

Sunface

Verstehe ich. Da gibt man sich so viel Mühe positiv zu bleiben um ein bisschen E-Fame abzugrasen und dann sowas. 🙂

Nexxos Zero

Ich war eigentlich nicht sonderlich positiv, sondern recht Kritisch gegenüber dem Spiel und Bungie…. und was zum Geier ist E-Fame?

Sunface

Leider geheim 🙁

Sunface

Aber ich find deinen Stream super 😀

Nexxos Zero

Falscher Nexxos.

Sunface

Ach 🙂

Nexxos Zero

Ohne Witz 😉

Sunface

Benenn dich halt um wenn du nicht der echte bist 🙂

Nexxos Zero

Wieso sollte ich. Ich trage meine Gamertag schon wesentlich länger als Nexxoss von NG. Also sieso sollte ich meinen Namen aufgeben, weder er noch ich stören uns daran und hier auf Mein-MMO wurde es mittlerweile eher zum Running -Gag.

DasOlli91

Meine Kommentare waren wohl nicht fachmännisch genug 😀

press o,o to evade

denke ich mir auch immer bei dieser art von artikel…

Gerd Schuhmann

Meine Kommentare nimmt Tom auch nie … der nimmt nur welche von Leuten, die sich immer bei ihm einschleimen.

So ein Lauch!

Tom Ttime

steht ja im Text, dass ich nur Meinungen von Experten zitiere

no Land beyond

ou und das battle kann beginnen!

Round 1
Gerd vs. Ttime

Finish Him!

John Wayne Cleaver

Also von diesem „Compade“ hab ich hier in den Kommentaren noch nie was gelesen. o.O

Tom Ttime

(danke, wurde ausgebessert) 🙂

Guest

Falls du den Gerd feuerst, würde ich gerne seinen Job übernehmen 😀

Nexxos Zero

MOOOOOOOOOOOOOOMENT
Dafür hab ich mich schon vor ca 2 jahren beworben XD

John Wayne Cleaver

Keine Bange. Wenn Gerd gehen muss könnt ihr euch seinen Posten teilen.
Auf seinem Stuhl ist genug Platz für euch beide. https://uploads.disquscdn.c

dh

N Döner als Bestechung versucht?

Patrick Freese

Wenn du wüsstest.

Whiskey

Meiner wurde tatsächlich erwähnt.
*Mit herausgestreckter Brust den Raum verlassend* ^^

Nexxos Zero

psst…du hast den Mic-Dropp vergessen 😉

press o,o to evade

pharell williams – i‘m a hunter

dh

Ich will Bungie brennen sehen.

Alfred Tetzlaff
Matima

Gibt es irgendwo eine Seite wo ich die ganzen Probleme von Destiny 2 einsehen kann. Ich bin neu in dem Spiel und verstehe nicht ganz worüber sich jetzt alle so aufregen.

no Land beyond

es gab mal einen Post über diese Probleme. allerdings kann ich dir jetzt nicht versprechen wo er ist.

Villeicht kann ja einer der Autoren hier einen Link drunter setzen oder ich hab ihn in der Zeit gefunden!

Pueschi

Genieß einfach das Spiel, wenn du neu bist… Wenn der Vergleich zu D1 fehlt, kann man das wahrscheinlich besser…

chevio

Das ist der beste Rat, den Du hier bekommen wirst. Mit uns über das Spiel maulen kannste danach dann noch als Endgame starten.

no Land beyond

hab den Artikel mit den Groben informationen doch noch gefunden
http://mein-mmo.de/destiny-

Aber wie Pueschi schon sagte, lass dich von so einem Artikel nicht irreführen, wir als D1 spieler haben anderen ansprüche dem Spiel gegenüber. wenn man das alles weg nimmt und das spiel als eine neue Person betrachtet ist es nicht schlecht es halt viele inhalte die gut umgesetzt sind und auch mit spass bespielt werden können. allerdings ist es im Vergleich zu D1 halt auch nur das ein spiel was mal spass macht und fertig.

du kannst den artikel lesen und dann mit diskutieren oder du spielst einfach D2 und bildest dir deine eigene Meinung zu dem Spiel und achtest nicht auf die Veteranen die auf hohem niveau jammern (an die gemeinten veteranen, das ist kein hate von mir!! möchte das nur klar stellen 😀 )

<