Destiny 2: So schafft Ihr den Gesucht-Beutezug Arcadia-Akkord

In Destiny 2 bietet Spider diese Woche einen neuen großen Gesucht-Beutezug an. Diesmal sollt Ihr den Arcadia-Akkord aufspüren und ausschalten. Als Belohnung winkt mächtige Ausrüstung.

Wer ist der Arcadia-Akkord? Arcadia-Akkord ist der Endboss des neuen wöchentlichen Beutezugs „Gesucht: Arcadia-Akkord“. Dieser Vex-Gegner ist aus dem Gefängnis der Alten geflohen. Nun gilt es, ihn zu jagen und zu eliminieren. Den Beutezug findet Ihr bei Spider – dem Händler der Wirrbucht.

Was für eine Belohnung erhalte ich? Gelingt Euch der Beutezug, erhaltet Ihr mächtige Ausrüstung. Dabei handelt es sich um zufälligen Loot, der Items jenseits des Softcaps von Power-Level 500 springen lässt.

Der Arcadia-Akkord ist in dieser Woche der einzige Beutezug bei Spider, der mächtige Ausrüstung springen lässt. Seine restlichen wöchentlichen Beutezüge könnt Ihr nutzen, um bis Power-Level 500 zu gelangen.destiny-2-nessus-1024×576

Fundort und Mechanik von Arcadia-Akkord in Destiny 2

So findet und besiegt Ihr den Arcadia-Akkord:

Schritt 1: Macht Euch auf den Weg zu Spider in der Wirrbucht und besorgt Euch mit fünf Geist-Fragmenten zunächst den entsprechenden Beutezug.

Bedenkt: Ihr braucht mindestens ein Power-Level von 500, um den Beutezug annehmen zu können. Empfohlen wird ein Power-Level von 540. Im Einsatz-Trupp lässt sich die Bounty aber auch mit geringerem Level meistern. Der Beutezug läuft sieben Tage nach dem Kauf ab.

Geist-Fragmente bekommt Ihr, indem Ihr etwa öffentliche Events in der Wirrbucht absolviert.

d2 arcadia location

Hier findet Ihr das Abenteuer „Gesucht-Arcadia-Akkord“

Schritt 2: Fliegt nun nach Nessus und begebt Euch in das Gebiet Lichtung der Echos. Haltet dort Ausschau nach dem Abenteuer „Gesucht: Arcadia-Akkord“. Beachtet jedoch, dass das entsprechende Abenteuer unter Umständen auch in anderen Gebieten spawnen kann. Doch keine Sorge – selbst dann bleiben die wichtigen Mechaniken gleich.

Wenn Ihr es nicht in der Lichtung der Echos findet, schaut Euch die übrigen Abenteuer-Symbole durch, bis Ihr den Arcadia-Akkord findet. Eine Übersicht aller Verlorenen Sektoren findet Ihr hier:

d2 arcadia lost sector

Hier ist der Eingang zum Lost Sector „Die Aasgrube“

Schritt 3: Habt Ihr das Abenteuer gefunden, dann nehmt es an und betretet den daneben liegenden Verloren Sektor Die Aasgrube (kann variieren). Dort  werdet Ihr auf starke Vex-Gegner treffen. Stürmt also nicht blind rein, sondern geht vorsichtig vor. Ihr steht nicht unter Zeitdruck.

Folgt dem Verlauf des Lost Sectors und kämpft Euch bis zu der obersten Plattform in einem großen Raum durch, wo Ihr den zunächst unverwundbaren Vex-Boss Arcadia-Akkord und einige kleinere Vex-Gegner findet.

So besiegt Ihr den Endboss Arcadia-Akkord

d2 arcadia boss

Der gesuchte Vex-Boss in seinem Schild und einer Anomalie über dem Kopf

Schritt 4: Nun beginnt der Boss-Kampf. Schaltet zunächst die kleineren Vex aus. Der Boss steht nun regungslos da und ist unverwundbar, da er von einem Schutzschild geschützt wird.

Um den Schild zu deaktivieren müsst Ihr Anomalien zerstören. Dabei handelt es sich um hell blau leuchtende und unübersehbare Gebilde, die irgendwo im Raum auftauchen können. Ist eine Anomalie aktiv, erhaltet Ihr dauerhaft einen entsprechenden Hinweis am linken Bildschirmrand. Die erste Anomalie befindet sich direkt über dem Boss.

Zerstört nun die Anomalie. Wenn der entsprechende Hinweis verschwindet, habt Ihr alle nötigen Gebilde zerstört. Dadurch verliert der Vex-Boss seinen Schild und wird verwundbar. Jetzt könnt Ihr Schaden auf den Boss machen.

d2 arcadia anomalie

Diese Anomalien müsst Ihr finden und zerstören

Nach einer Weile lädt sich sein Schild wieder auf und neue Gegner sowie neue Anomalien werden spawnen. Nun müsst Ihr wieder seine Schergen ausschalten und die neuen Anomalien suchen und zerstören, um anschließend den Boss bekämpfen zu können.

Das wiederholt Ihr, bis der Boss eliminiert wurde. Abschließend müsst Ihr den abgeschlossenen Beutezug in Eurem Inventar einlösen. Dann gibt’s eine mächtige Prämie.

Hinweis: Je länger Ihr für den Kampf benötigt, desto mehr Anomalien werden mit der Zeit spawnen, die Ihr finden und zerstören müsst, damit der Boss seinen Schild verliert.

Der Arcadia-Akkord-Beutezug im Video: Der YouTuber G-Zockt führt Euch durch diesen neuen wöchentlichen Gesucht-Beutezug von Spider.

Weitere Guides zu den großen Gesucht-Beutezügen von Spider findet Ihr in unserem großen Guide-Artikel: Alle Guides, Tipps und Lösungen zu Destiny 2 Forsaken im Überblick

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (7) Kommentieren (20)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.