Der Chef von Final Fantasy XIV will ein Blizzard-Crossover

Welche Crossover sollen noch zu Final Fantasy XIV kommen? Der Direktor des MMORPGs hat darauf eine sehr deutliche Antwort.

Welche Crossover will der Direktor von FFXIV? Es ist kein Geheimnis, dass Game-Entwickler oft selbst Fans von bestimmten Videospielen sind, die auch von anderen Firmen sein können.

MeinMMO und die Jungs von Gamebyte haben den Direktor Yoshida während der Shadowbringers Presse-Tour danach gefragt, welche Spiele er am liebsten als Crossover in FFXIV sehen würde.

Als Antwort kam wie aus der Pistole geschossen: World of Warcraft und Diablo!

shadowbringers yoshida

Der Chef von Final Fantasy XIV ist laut seiner eigenen Aussage „ein riesiger Blizzard-Fanboy“. Er hat in der Vergangenheit auch schon mehrfach die Blizzcon besucht.

Gegenüber Gamebyte sagte er sogar scherzend:

Wenn Blizzard je auf mich zukommen und sagen würde „Oh hey, wir wollen, dass du die Leitung der Entwicklung von Diablo 4 übernimmst“, dann würde ich alles stehen und liegen lassen und zu Blizzard gehen.

Chef von Final Fantasy XIV trug dieses Cosplay aus Deutschland – Darum ist das was Besonderes

Welche Crossover würde Yoshida noch gerne machen? Bei unserer Frage nach einem dritten Spiel für ein Crossover mit Final Fantasy XIV, hatte der Direktor allerdings Schwierigkeiten bekommen. Unsere Bedingung war, dass das Spiel nicht von Square Enix sein darf.

Ich hab noch nicht so richtig darüber nachgedacht. Es wäre cool, wenn es ein Spiel wäre, das eigentlich total unerwartet ist. Das sich die Spieler niemals vorstellen könnten. Das ist echt schwer! Obwohl ich die ersten zwei sofort wusste.

Assassin’s Creed wäre laut ihm eine Option, aber die Franchise hatte schon mehrere Crossover mit anderen Spielen und wäre daher nicht überraschend genug.

Star Wars könnte vielleicht in Frage kommen, aber Yoshida glaubt, dass die Fans der Franchise dann sagen würden „Das sieht überhaupt nicht aus wie Star Wars!“.

final fantasy xiv titania kampf

Der Chef von FFXIV wolle auch nicht einfach ein drittes Blizzard-Spiel wählen, obwohl er ein Fanboy ist. Am Ende hatte er aber doch eine Antwort:

Oh, ich hab’s! Smash Brothers! Mit Smash Brothers könnten wir Mario und Link nach Final Fantasy XIV bringen. Oder Legend of Zelda! So ein „Legend of Zelda“-MMO wäre toll.

Ob diese Crossover tatsächlich realistisch sind und irgendwann mal passieren werden, steht noch in den Sternen. Interessant wären solche Kollaborationen aber definitiv.

Wir haben den Final Fantasy XIV Chef nach seiner irren, neuen Idee gefragt
Autor(in)
Quelle(n): FFXIV ForumGamebyte
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.