Defiance 2050 will mit großem Update endlich Erfolg haben

Der Launch des Online-Shooters Defiance 2050 verlief nicht gut. Spieler kritisierten das veraltete Gameplay und auch die Steam-Spielerzahlen sinken immer weiter. Nun soll es ein großes Update richten.

Veröffentlicht wurden jetzt das umfangreiche Update „Trouble In Paradise“ und das Crusader Pack. Damit werden einerseits ein Halloween-Event und auch ein neue Klasse in den Online-Shooter eingeführt.

Ein dringend benötigtes Update

Das bringt das „Trouble in Paradise“-Update: Das Update führt unter anderem das Halloween-Event und neue Waffen ein.

  • Hulker Hell – Das Halloween Event bringt neue Schrecken ins Paradies. Eure Aufgabe lautet, den Hulker Hell Major und Minor Arkhfalls zu besiegen, um bis zum 5. November an Belohnungen zu kommen.
  • Protoypes – Neue, seltene und mächtige Waffen finden als Loot ihren Weg in das Spiel.
  • Waffenskins – Ihr dürft neue Waffenskins nutzen, um euren Lieblingswaffen einen speziellen Look zu verpassen.

Defiance 2050 Crusader Pack

Was bringt der Crusader? Die neue Klasse aus dem Crusader Pack kämpft mit einem Zweihandhammer und setzt eine Reihe neuer Fähigkeiten ein:

  • Hammerzeit – Ihr beschwört einen Hammer, um Gegner mit roher Gewalt auszuschalten.
  • Blitz – Ihr springt in die Luft, um Feinde, die am Aufprallpunkt gefangen wurden, 2 Sekunden lang zu betäuben.
  • Grit – Reduziert Schaden, wenn eure Vitalität unter 25% fällt.
  • Vortex – Ihr erschafft einen Wirbel, der Feinde an eure Position zieht und sie so zur leichten Beute für euren Hammer macht.
  • Meteor Smash – Ihr beschwört einen Meteor, der auf die Feinde stürzt und beim Aufprall explodiert. So werden Monster durch die Explosion zurückgeworfen.

Defiance-2050-Waffe

Das Update wäre eigentlich gut, aber…

So reagieren die Fans: Für viele Spieler von Defiance 2050 ist dies ein essentielles Update. Der Online-Shooter wird bereits seit Start heftig kritisiert, weil er sich veraltet spielt und einige Probleme in Sachen Performance und Bugs hat. Die Spielerzahlen auf Steam sinken seit Release im Juli immer weiter ab. Die Fans hoffen, dass mit dem Update eine Trendwende herbeigeführt werden kann und Defiance 2050 endlich zeigt, was es zu bieten hat.

Während die Inhalte des Updates bei den Spielern auch ganz gut ankommen, wurden wieder jede Menge Bugs eingeführt. Es kommt zu häufigen Abstürzen seit dem Update und auch die Perks der Klassen werden im Loadout nicht mehr gespeichert.

Spieler SeagullsSayHi im offiziellen Forum etwa schreibt: „Der Status des Spiels ist so enttäuschend. Dabei hatte ich mich darauf gefreut, so viele Prototypes wie möglich während des Events zu finden“.

Diese Aussage spiegelt im Prinzip die Meinung der Community wider: Das Update wäre eigentlich gut, doch technische Probleme trüben wieder mal den Spielspaß.

Mehr zum Thema
Lust auf einen MMO-Shooter? 6 Dinge, die Ihr über Defiance 2050 wissen solltet
Autor(in)
Quelle(n): MassivelyOPSteamcharts
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (6)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.