Ihr seid nicht verrückt, in Dead by Daylight lacht echt ein kleiner Gnom

In Dead by Daylight können die Spieler gegenwärtig merkwürdige Geräusche hören. Das ist kein Bug, sondern ein kleines Event.

Wer in den letzten Tagen Dead by Daylight gespielt hat, der könnte immer wieder ein kleines, fieses Lachen gehört haben, das während der Endgame-Collapse auftritt. Zuerst dachten manche Spieler, dass es sich dabei um einen Sound-Bug handelt, doch das ist nicht der Fall. Es ist ein kleines, mehr oder weniger verstecktes Event, das mit einer exklusiven Belohnung aufwartet.

Was ist das für ein Lachen? Das Lachen ist ausschließlich in der Endgame-Collapse zu hören, also nachdem alle Generatoren aktiviert und mindestens eines der Tore geöffnet wurde. Das Lachen klingt dabei recht nahe, als wäre der Ursprung direkt in der Nähe des Spielers, doch das ist irreführend.

Was muss man tun? Das Lachen signalisiert, dass der Gnome Chompski irgendwo auf der Karte erschienen ist. Das ist ein kleiner Garten-Gnom mit roter Mütze und langem Bart. Dieser kann sowohl von Überlebenden als auch vom Killer gefunden und dann „zertreten“ werden. Wird das getan, ertönt im Regelfall nach wenigen Sekunden das Lachen erneut. Dann ist der Gnom an anderer Stelle erneut gespawnt und ein weiterer Spieler kann ihn zertreten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Amazon Kindle, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Was für eine Belohnung gibt es? Wenn ihr als Überlebender den Gnom zertretet und im Anschluss flieht, bekommt ihr den kleinen Garten-Gnom als Anhänger. Die können Überlebende am Gürtel tragen. Killer hingegen müssen den Gnom lediglich zertreten (und dafür vermutlich die Überlebenden entkommen lassen), um den Anhänger freizuschalten. Sie können damit ihre Haken dekorieren.

Wer ist Gnome Chompski? Der Gnome Chompski (oder auch „Garten-Gnom“) ist ein wiederkehrendes Element in der Spielereihe Half-Life und Left 4 Dead. Zumeist ist der Gnom mit einigen recht schwierigen Erfolgen verbunden. In Left 4 Dead 2 konnten die Spieler den Gnom etwa über einen von Zombies überrannten Vergnügungspark mit sich führen. Über mehrere Karten hinweg musste in Spieler den Gnom mit sich tragen. Das Problem dabei: Solange der Gnom in der Hand war, konnte keine Waffe verwendet werden. Der Spieler benötigte also Schutz von seinen Kollegen.

Als kleines Easter Egg ist der Gnome Chompski jetzt auch in Dead by Daylight verfügbar. Holt ihn euch, solange ihr die Möglichkeit dazu habt.

Das Event ist Teil des neuen Updates, das mehr Story zu Bill aus Left 4 Dead brachte.

Quelle(n): reddit.com/r/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x