Dead by Daylight: Der umstrittene Perk „Hex: Ruin“ wird heftig generft

Der wohl lästigste Perk für die Überlebenden in Dead by Daylight wird geändert. Hex: Ruin dürfte künftig kein Problem mehr sein.

Die Entwickler von Dead by Daylight haben sich im neuen Jahr wieder zu Wort gemeldet und erste Pläne für den nächsten Patch offenbart. Das ist ein „Mid-Chapter Patch“, also nur ein kleineres Update, das Balance-Änderungen und neue Inhalte für die Archives bringt. Doch neben den Änderungen am Doctor wird auch der wohl beliebteste aller Killer-Perks verändert und deutlich abgeschwächt.

Die Rede ist von Fluch: Ruin.

Dead by Daylight Hex Ruin
Noch ist Fluch: Ruin nützlich – bald auch noch?

Was macht Fluch: Ruin? Bisher ist der Perk Fluch: Ruin (oder auch „Hex: Ruin“) fast schon ein Muss für Killer. Wird der Perk mitgenommen, dann sind alle Generatoren davon betroffen, solange das zum Perk gehörige Totem im Spiel besteht. Es sorgt dafür, dass die Skillchecks der Überlebenden an Generatoren verändert werden. Großartige Skillchecks geben dann keinen Bonus-Fortschritt mehr und gelungene Skillchecks sorgen sogar für einen Rückgang des Generators.

Wie beliebt ist Hex: Ruin? Der Perk ist in den obersten Rängen in 80% der Fälle anzutreffen – also bei den Rängen im roten Bereich. Das sind die begabtesten Spieler. Auch in niedrigeren Rängen ist Hex: Ruin oft vertreten. In der Gesamtheit aller Matches ist der Perk in 45% aller Spiele anzutreffen.

So wird Hex: Ruin bald: Künftig beeinflusst Hex: Ruin nicht länger die Skillchecks der Überlebenden, sondern hat einen anderen Effekt. Alle Generatoren, an denen gerade nicht gearbeitet wird, befinden sich automatisch im Rückschritt, als hätte der Killer sie getreten. Die Geschwindigkeit beträgt dabei die 1- / 1,5- / 2- fache Geschwindigkeit des normalen Rückschritts.

Community reagiert die Community? Die ersten Reaktionen im Subreddit von Dead by Daylight sind extrem negativ, da diese Änderung in den Augen der meisten Spieler einen krassen Nerf für die Killer darstellt. Die meisten befürchten nun noch längere Wartezeiten in den Lobbys. Gerade in den oberen Rängen gibt es aktuell für Überlebende oft Wartezeiten zwischen 5 und 10 Minuten. Man befürchtet, dass mit dieser Änderung noch weniger Spieler den Killer spielen wollen.

Die Änderungen werden schon bald auf dem PTR zu testen sein und werden dann vermutlich 1-2 Wochen später live gehen, sollte es keine großen Änderungen mehr geben.

Was haltet ihr von den geplanten Änderungen an Hex: Ruin? Gute Sache oder eine dumme Idee der Entwickler?

Fieser AFK-Killer ist der Schrecken in Dead by Daylight
Autor(in)
Quelle(n): forum.deadbydaylight.com/en/reddit.com/r/deadbydaylight/
Deine Meinung?
7
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Difigiano 4k
1 Monat zuvor

lul damit hätte ich echt nicht gerechnet eek Ich mein sooo nervig ist Ruin nun auch wieder nicht, zumindest habe ich persönlich kein Problem damit gegen einen Killer mit Ruin zu spielen und als Killer nehme ich das Teil so gut wie nie mit. Aber im allgemeinen finde ich es zu krass den Perk dermaßen zu filetieren.

PS.: Ich freue mich dass wieder mehr DBD-Beiträge kommen Cortyn cool so hab ich im Büro endlich wieder was anständiges zu lesen silly

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.