@cortyn

Active vor 55 Minuten
  • Das Summer Game Fest 2021 diente inoffiziell als Eröffnung für die Woche der E3 2021. Moderator Geoff Keighley spulte in einer „Ein-Mann-Show“ so viele Trailer ab, dass MeinMMO-Autor Schuhmann der Kopf schwi […]

    • Ich fands eigentlich ziemlich gut. Ich hätte mir noch ein paar mehr Auflockerungen gewünscht, so wie die Bands, die zwischendurch gespielt haben.

      Aber ansonsten war das genau mein Ding. Eine coole Vorstellung nach der anderen, fand ich nun nicht seelenlos.

    • Gold wird beim nächsten World-First-Rennen in WoW eine kleinere Rolle spielen. Denn es gibt deutlich weniger BoE-Items, die den Profis helfen.

      Auch wenn Patch 9.1 Ketten der Herrschaft noch kein festes […]

      • Dort gab es für jede Rüstungsklasse 2 Items und zusätzlich noch Ringe und Halsketten.

        es gibt keine boe necks sondern backs.

        Mit weniger BoE-Items muss weniger Gold ausgegeben werden, um an die begehrten Items zu kommen.

        nicht unbedingt. die items können auch deutlich teurer als bisher sein, falls die droprate auch gesenkt wird.

    • Das Auktionshaus in WoW Burning Crusade Classic ist extrem langsam – und das ist volle Absicht. Ein Hotfix hat dafür gesorgt.

      Der Launch von Burning Crusade Classic lief ziemlich rund ab. Doch wenige Tage na […]

      • Trotzdem derzeit trotz einiger Schwächen sehr Erfolgreich zur Zeit……

      • “Die Implementierung des „Retail“-Auktionshauses” hallooo das währe dann kein CLASSIC erlebnis mehr xD . nix retal AH .Sollen die schön leiden

      • Joa, das kommt davon, wenn man ein 16 Jahre altes Spiel zu Tode optimiert durch Addons etc, die es damals so nicht gab.

        Irgendwann klappt das mit heutigen Standards (technisch und gameplaymäßig) dann halt nicht mehr und das alte Spiel geht in die Knie.

        Das neue Retail-AH ist nebenbei bemerkt neben dem weggefallenen “Grautaggen” von Gegnern durch die eigene Fraktion die beste Anpassung, die Blizzard jemals eingeführt hat.

        Aber dann kann man die Leute nicht mehr über den Tisch ziehen wie früher. Wäre für einige tatsächlich ein kleiner Weltuntergang, aber bei den Betroffenen hätte ich wenig Mitleid.

      • Also heult eine lautstarke Minderheit während der Großteil der Spieler einen Vorteil daraus ziehen?

    • In Dead by Daylight durchlaufen Killer-Spieler mehrere Phasen. In welcher dieser 13 Phasen steckt ihr gerade?

      Das asymmetrische Horror-Spiel Dead by Daylight kann ganz schön anstrengend sein. Es besitzt nicht […]

      • Bei Phase 10 stehen geblieben. Das mit Nurse möchte ich mir einfach nicht antun.. Aber ansonsten eine perfekte Beschreibung des Verlaufs 😀

      • Sehr amüsant geschrieben musste schon schmunzeln, allerdings hab ich Phase 1-11 übersprungen und die ersten 400std in DbD damit verbracht reinzuschwitzen und nur Nurse gespielt, und dann hab ich meine Konsole verkauft xD

      • Naaa das passt nicht perkless und addonless nurse gegen nen comp 4 man ist rip,

        Nurse ist zwar der stärkste killer aber in nen competetiv setting wird es schwert nen 4k zu bekommen

      • Phase 1-7 fühle ich zu 100% … Lief bei mir genau so ab! 😀 Die folgenden liefen anders bei mir ab ^^

    • „Evil Dead: The Game“ (PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X, Nintendo Switch) konnte auf dem Summer Game Festival begeistern. Wir zeigen euch, worum es in dem Spiel eigentlich geht und warum es viele an Dead by […]

      • Optisch erinnert es mich stark an Friday der 13, hoffe das es besser wird als F13 😂

        • Ja wollte ich auch sagen! Sieht teilweise sehr ähnlich aus.. und das nicht im positiven Sinne.

      • Schade das es wohl nicht ansatzweise den Humor der Serie sowie den trash wiedergeben kann. Ash vs evil death war einfach nur kaputt und genau deswegen so geil 👊

    • Cortyn freut sich auf den neuen Borderlands-Ableger. Denn der könnte besser werden als das eigentliche Borderlands 3.

      Das war mein persönliches Highlight des Summer Game Fest: Ich weiß. Nach der Summer Game Sh […]

      • Ich srping zwar immer noch wegen Lost Ark im Kreis, freue mich aber trotzdem. Hoffentlich packt mich TTW mehr als BL3

      • Ich mag Borderlands 3 bis heute und hab bestimmt schon 300Std. versenkt. Klar Story und Main-Gegner waren so lala aber die Dlc´s habens etwas verbessert und das Gameplay ist das Beste von allen teilen. Freue mich auch auf Wonderlands auch wenn ichs bissel skeptish betrachte ein Dlc Thema, das es schon gab und das mehr als positiv aber auch meiner Meinung nach voll ausreichend, als seperates Spiel zu vermarkten. Als großer DLC für B3 hätte ichs besser gefunden. Wäre auch bereit bis 25€ zu zahlen. Oder in einem neuen Season Pass integriert.

        • “So lala” ist sehr wohlwollend. Die Charaktere, die mehrheitlich den Eindruck von zugekoksten Instagram-Influencern bei mir hinterlassen haben, waren tatsächlich der Grund wieso ich mich nie überwinden konnte, das Spiel durchzuspielen. Und ich habs 3x versucht. Das Wagnis, einen DLC dafür zu kaufen, werde ich zumindest nicht eingehen.

          • Wie hättest du rotzfreche Junge Erwachsene die auf nem Alienplaneten großgewachsen sind, ihre Mutter (ungewollt) getötet haben, geringe Erziehung genossen und ihres Vaters Entscheidung nicht akzeptiert und respektiert haben, in einer Welt lebend voller Monster und Psychos und High-Tech? Ist doch logisch übers .NET viele Leute und Fans zu indoktrinieren in kürzester Zeit um an Macht zu kommen und das Ziel das verfolgt wird so schnell wie möglich zu erreichen. Wenn du eine solidere Story im Kopf hast, bitte her damit. Oder gleich einen anderen Bösewicht vorschlagen kannst, bin willkommen für Meinungen. Viel Lore passiert ja auch zum Glück außerhalb der Hauptstory rund um Calypso Twins. Ich fands wie gesagt: Ok! Bereue den Kauf nicht.

            • Man hätte die Story nicht ändern müssen das ist kein Problem der Story. Die Rahmenbedingungen für die Charaktere waren ja ähnlich auf Pandora. Da hatten auch alle nen Ding an der Waffel aber die Charaktere waren alle trotzdem irgendwie sympathisch, charismatisch oder anderweitig interessant. Sogar Jack kam in der ein- oder anderen Nebenquest mal witzig oder sarkastisch rüber. Die Charaktere waren halt trotz allem menschlich und irgendwie authentisch/glaubwürdig. Es waren halt Menschen und keine Instagram-Charaktere. Und das habe ich in Borderlands 3 gänzlich vermisst. Jeder Charakter war in unterschiedlich starker Ausprägung lächerlich und auch unglaubwürdig. Und wenn das dann auch noch bei jedem Charakter so ist… uff.

      • Das ganze steht und fällt mit den neuen Spielercharakteren, wie cool deren Skills werden ect.

      • gerade wer bl3 gespielt hat und eher enttäuscht war, sollte vorsichtig skeptisch statt gehypt sein. ich schau erstmal was das überhaupt werden wird. wenn es pen and paper bezüge hat, dann hoffe ich doch mal, dass man sich diesmal auch seinen eigenen char erstellen kann.

    • Borderlands-Fans können sich auf Nachschub freuen. Ein neuer Looter-Shooter erscheint bald – mit Tiny Tina als Dungeon-Meister!

      2K und Gearbox haben eine Katze aus dem Sack gelassen. Für alle Bor […]

      • Bodicore kommentierte vor 4 Tagen

        Fand den DLC auch super genial. Ob man das ganze jetz ausschlachten muss bin ich mir nicht so sicher.

        Tatsächlich hat mich BL3 nicht so gepackt wie BL2 in dem ich 500h rumgegurkt bin. Von daher könnte ich durchaus Nachschub gebrauchen.

      • Butt Stallion 😍

      • Ich hätte es gerne als BorderLands 3 Dlc bekommen. So wird Borderlands 3 in den Hintergrund gerrückt da es doch noch Potenzial hat mit Dlc´s weiter geführt zu werden. Aber gekauft wird Wonderlands so oder so. ^^

      • “Box ihn”, “DUUUU KOMMMMSSST NICCCHHHT VORBEI”…. da werden Erinnerungen an eins der besten DLCs der Videospielgeschichte wach.

      • Is praktisch schon gekauft 😍 In den Trailer haben sie auch alles reingepackt was geht .. ich liebe es jetzt schon 😀

        • Wenn das alles ist “was geht”, dann war der Auftritt von Tina aber wirklich auffällig kurz. In BL3 war ihre Ausstrahlung wirklich mau im Vergleich zu BL2. Hoffentlich wollen sie mit diesem Auftritt nicht überspielen, dass sie keine charismatisch-chaotische Tiny Tina wie in BL2 mehr hinkriegen…

          … aber die Hoffnung ist groß.

      • Tina’s Dragon Keep DLC war das beste der ganzen Reihe. Schön, dass sie es nicht als DLC von BL3 angelegt haben, denn die Tiny Tina aus BL2 war um Klassen besser und charismatischer als die ältere in BL3.

    • Dead by Daylight hat wieder die „Chaos-Tage“ ausgerufen. Ein neues Matchmaking wird getestet – und sorgt für verdammt unfaire Matches.

      In Dead by Daylight herrschen gerade äußerst chaotische Zustände […]

      • Das neue Matchmaking ist wirklich schlimm und ich hoffe, dass sie es niemals komplett ins Spiel integrieren. Ich hatte gestern eine Runde als Freddy gespielt, da ich eine daily machen musste. Hab ihn vorher vielleicht zwei mal gespielt, aber die Überlebenden sind mir die ganze Zeit in die Arme gelaufen und waren sehr schlecht in der Jagd, nur die eine Nancy nicht. Nachdem einer von ihnen dann auch noch disconnected ist, hat diese sich vor mich gestellt und wollte sterben. Hab beide die übrig waren laufen lassen. Der David hatte sogar als einzigen Perk Kein Gejammer dabei, als wäre er gut 😭 Ränge 16, 13, 13 und 4. Das gleich hatte ich auch als Überlebender, bin die ganze Runde hin und her um Leute abzuhängen, die Meg hat sich in einer Ecke versteckt statt Generatoren zu machen und.. Es war einfach schlimm, da war ich dann die jenige die sterben wollte xD Heute ist der Horror ja zum Glück vorbei.

    • Minecraft hat einen neuen, fiesen Mob bekommen. Ziegen sind richtig mies, denn sie schmeißen euch von Klippen.

      Der erste Teil des „Caves & Cliffs“-Updates in Minecraft ging vor einigen Tagen live. Das brac […]

    • Manche Spieler leveln gerne in WoW Classic. Doch keiner so gerne, wie dieser eine Typ, der 60 Chars innerhalb eines Jahres auf 60 gebracht hat.

      World of Warcraft, egal ob Classic oder Shadowlands, lockt eine […]

      • Also ich finde es reine Zeitverschwendung.
        Das leveln is ja wie er sagt völlig anspruchslos und banal in WoW.
        Und was soll er mit so vielen Charakteren anfangen? Er hat ja nix davon. Jede Klasse auf 60 lass ich nir ja gefallen, aber was bringrs wenn ich 5 Krieger auf 60 hab?
        Man hat ja nicht mal das Gefühl was erreicht zu haben weils unnötig ist.
        Das ist wie wenn ich den Rasen mit nem Nagelknipser schneide und dann Annerkennung will.

        Ich mein dann kann man ja Handygames mit Autoplay spielen.

        Für mich ist ein Erfolg eher etwas mit Rangliste oder schwere PvE Bosse legen.
        Beispiel man schafft es von Silber nach Dia in Lol oder in MTG Arena in Mythisch oder so.

        • Was bringen 5 Krieger ?

          Du sparst dir die Kosten fürs umspeccen. Da wäre er übrigens nicht der erste der das gemacht hat ^^

          • Heißt kosten fürs umspeccen sind teurer als ein charakter auf 60 zu bringen?
            In der zeit hätte er ja viel gold anhäufen können.

    • Das Dungeon-Rating gewinnt mehr Einfluss in World of Warcraft: Item-Upgrades sind an das System gebunden, das sich Blizzard von der Seite Raider.io abgeschaut hat.

      Mit Patch 9.1 Ketten der Herrschaft krempelt […]

      • Wird für die Leute die Sell runs kaufen evtl teuer 😮

        • ne, brauchst ja nur alles auf 15

          • Natürlich wird es teurer….

            Aktuell brauchst du alles auf +15 um deine Items auf max. aufwerten zu können.
            Ab 9.1. brauchst du um die 2000 Score erreichen zu können alle Dungeons auf +15 mal 2. Man erreich die 2k Score nur mit allen Dungeons auf +15 in Tyr, sowie in Fort.

            Somit müssen die Booster auch die doppelte Zeit investieren.

            Alternativ kann man auch alle Fort Keys auf +24 spielen, das ginge auch.

        • Nö in den meisten Sellruns ist ja eingeplant, dass der Käufer nichts kann und einfach nur (Semi-)AFK ist.

      • Das sie ein Rating einbauen, für mich persönlich okay. Das andere es einsehen können geht gar nicht. Wir haben immer jeden mitgenommen, solange der Gearscore ansatzweise zum Content passte. Damit hatten wir eine Menge Spaß, auch wenn viele Pfeifen dabei waren. Aber auch darüber kann man lachen, ist ja nur ein Spiel. Rio haben wir nie benutzt, werde ich auch nie benutzen. Wenn solch ein Feature nun Standard wird, ist WoW für mich endgültig gestorben. Mit den ganzen Ratings und Addons, das ist ja bald schlimmer wie bei der Stasi…..
        Ich sehe jetzt schon die ersten Solo Spieler die in keinen M+ mehr mitgenommen werden. Da die Leute nur Leute mitnehmen, die alles schon gemacht haben GG😂 

        • Wenn Ihr Rio nie genutzt habt (ich übrigens auch nie), dann könnt ihr das Rating doch einfach ignorieren.
          Beim Zusammenstellen der Gruppe wird diese Zahl angezeigt. Ob Ihr aufgrund dieser Zahl jemanden aussortiert oder die Zahl ignoriert und einfach “jeden” mitnehmt, ist doch weiterhin Eure Entscheidung!

          • Hast du recht, aber umgekehrt funktioniert das halt nicht ^^ Jemand hat 2 mal die gleiche Klasse zur Auswahl beide haben den gleichen GS der eine hat 1500 ranking der andere 1200 wer wird wohl mitgenommen?!?!😂
            Das Spiel wird dadurch nur noch Toxischer, da die Leute noch einen Wert mehr haben mit dem sie flamen können. Das ist halt die traurige Wahrheit. Umso mehr Infos, desto mehr wird gemobbt. Wenn du ein hohes Ranking hast und ein paar Fehler machen solltest. Oh man dann gehts ab😅

        • Wir haben immer jeden mitgenommen, solange der Gearscore ansatzweise zum Content passte.

          ich hoffe dir ist bewusst, dass der gearscore/ilvl nur ein anderer indikator ist, der das gleiche macht wie der rio/ingame score. das ist das gleiche in grün. ob man jetzt das gear anschaut oder welche inis der spieler schon gemacht hat… kein unterschied ob man dann jemanden wegen dem ilvl oder der xp aussortiert

          • gear kannst du auch grinden kaufen whatever

          • Gear sagt nichts über deine xp aus, ist also nicht das gleiche….

            • wie kannst du das nicht verstehen? es geht darum jemanden nach einem kriterium vorab auszusortieren. ob das jetzt über das ilvl oder den rio score geht. das macht keinen unterschied. dieses system gibt es schon über 15 jahre. nur war es immer in einem anderen gewand versteckt.

      • Wenn die tyranisch Wochen nicht so super ätzend wären um Keys zu pushen, wäre das ganze kein Thema. Auch wenn z.B. “Blutige Tiefen” schon ordentlich generfed wurden, so ist es doch noch um ein vielfaches schwerer als z.B. die Nebel ini. Im Theater wird man bei tyranisch und 15+ auch teilweise nur geoneshotted beim vorletztem Boss. Weis nicht ob das so sein muss.

        • Nun, bei der Tyrannischwoche stimme ich dir zu. Genau wie manche Affixe. Beispielsweise ist das “Inspirierend” einfach nur doof, wenn beide Heilerinnen in der 5 Gruppe im Nebel betroffen sind. Sollte dein Burst nicht reichen, kannst du die Instanz verlassen, denn die beiden heilen sich einfach gegen.

          Blutige Tiefen empfinde ich was Bosse angeht sogar noch leichter als Nebel. Der letzte Boss im Nebel ist meiner Meinung nach einer der härtesten Bosse in Tyrannisch. Zumal die Flächen ständig im. Modell verschwinden. 😀

    • Kupfer ist eine neue Ressource in Minecraft 1.17. Wir verraten, wo ihr Kupfer findet und was man damit anstellen kenn.

      Mit dem Patch 1.7 „Caves & Cliffs“ kamen viele neue Objekte in die Welt von Minecraft. Ein […]

    • Axolotl sind ein neues Tier in Minecraft Patch 1.17. Wir verraten euch, wie ihr die Wasserbewohner fangt und was sie nützen.

      Der neue Patch 1.17 von Minecraft ist live. Das „Caves & Cliffs“-Update brachte zwar […]

    • Blizzard setzt das „Think Globally“ um und sorgt dafür, dass eure Freundesliste weltweit funktioniert – leider nicht so, wie viele das gerne hätten.

      Nach kurzen Wartungsarbeiten der Battle.net-Software gibt es […]

    • Das riesige „Caves & Cliffs“-Update von Minecraft steht kurz vor dem Release. MeinMMO zeigt euch, was im Update steckt und wann es losgeht.

      Minecraft ist eines der wenigen wundersamen Spiele, das auch übe […]

    • Schurken können in World of Warcraft bald einen von Sylvanas’ speziellen Dolchen bekommen – So einen, mit dem sie auch Saurfang bezwungen hat.

      Der kommende Patch 9.1 Ketten der Herrschaft von World of Wa […]

      • Sylvanas wird nachweislich nicht sterben und trotzdem Dolch, Bogen und Köcher ablegen!

        Und mein Schurken Twink wird sich den Dolch holen. Auf jeden Fall die LFR Version. Ob ich die Chance bekomme ihn auch mit in den HC Raid zu nehmen (nHC machen wir für Twinks nicht; an das iLvL kommt man locker auch so), werde ich sehen, wenn der Content “rum” ist ^^

      • Hmm ich hätte jetz gesagt den Skin gibts längst als Transmog.

    • Cortyn kommentierte vor 1 Woche

      Eines der großen Features von Patch 9.1 in World of Warcraft ist schon auf dem PTR unbeliebt. Denn die Beute im Mega-Dungeon nervt viele.

      Der kommende Patch 9.1 Ketten der Herrschaft von World of Warcraft […]

      • Kite5662 kommentierte vor 1 Woche

        Jaja. Mit der Zeit wird der Dungeon sowieso zum M+ Dungeon degradiert und man rennt eh nur noch durch.

      • Achja WoW Spieler und ihr loot…. Freut euch doch einfach über ne neue Ini und macht die Erfolge. Das ist doch wesentlich spaßiger als neuer loot. Wenn es kein M+ ist hat man sogar mal Zeit mit seinen Mitspielern zu reden. Finde nen schweren Dungeon ohne Zeitdruck wesentlich besser als M+. Erinnert das noch jemanden eher an Classic Zeiten?

      • Ja warum sollte man es spielen wenn der Loot einen nicht weiter bringt?? Etwa zum spass? Neee, dafür sind wir doch nicht eingeloggt xD

      • So wird etwa angemerkt, dass der kommende Raid „Sanktum der Herrschaft“ auch nur Gegenstände mit Itemlevel 226 hinterlässt

        ?????

        • NHC, genauer die Bosse 1 bis 8 (von 10). Die letzten beiden Bosse droppen dann schon 233.

          Das hätte man dazu schreiben können. Aber hier ist NHC gemeint.

      • Normalerweise wird krankhaft viel geheult. Aber in dem Fall stimme ich wohl zu. Ein neuer Dungeon der keine Initiative hat ihn überhaupt bzw. maximal ein Mal für das Erlebnis zu besuchen?

        Oh Blizzard. Macht daraus dich ein Mittelding zwischen dem (HC) Raid und packt ein paar spannende Trinkts rein…

  • Das Buch „Folk & Fairy Tales of Azeroth“ hat Cortyn begeistert. Nicht nur die Geschichten selbst sind spannend, sondern auch die Moral dahinter.

    Auch wenn es in den letzten Monaten und Jahren einige Pro […]

    • Kommentar-Regeln beachten, die du über jeder Kommentar-Sektion einsehen kannst, dann wird auch nichts gelöscht.

    • Cortyn kommentierte vor 1 Woche

      Also als ich jung war, durften männliche Jugendliche in Deutschland nicht schwul sein. Das stand da noch unter Strafe. Das ist keine 30 Jahre her.

    • Cortyn kommentierte vor 1 Woche

      Ne, an die Zeit kann ich mich ehrlich gesagt nicht erinnern.

      • Exesua kommentierte vor 1 Woche

        Ich aber, war eine tolle Zeit wo es egal war welches Geschlecht oder Sexualität oder Hautfarbe ein Charakter hatte. Waren damals anscheinend weiter als heute

        • TypmitHut kommentierte vor 1 Woche

          War wirklich ne tolle Zeit. Vielleicht waren wir weiter vielleicht auch nicht. Vielleicht gab es auch viel weniger Leute, die sich auf ihre Sexualität oder Herkunft beharren. Oder es war nicht so bekannt, da social Media auch noch in den Kinderschuhen steckte.

        • Ich aber, war eine tolle Zeit wo es egal war welches Geschlecht oder Sexualität oder Hautfarbe ein Charakter hatte. Waren damals anscheinend weiter als heute

          Leider hat man offenbar nur als weißer Mann empfunden, dass Geschlecht und Hautfarbe keine Rolle spielen. Der Rest sah das irgendwie anders.

          • Ja stimmt, früher gab es ja nur zeugs mit weiße Männer. Glaubt ihr eigentlich selber was ihr da schreibt?

            • 1979 erster schwarzer, namenloser Protagonist in einem Basketball Game auf dem Amiga. Danach erst wieder 1987 mit Mike Tyson in einem, was eine Überraschung, Box Game. Bis ca. 1994 wurden fast ausschließlich Celebrities/Sportler in Video Games gepackt, da sie sich so besser verkauften. Die Japaner haben schwarze grundsätzlich als die immer wiederkehrenden Stereotypen wie Skater, Breakdancer und Ghetto Gangster in ihre BeatEmUps integriert. Wenn man nun sagt, dass Schwarze in Games zu kurz kommen, ist das nicht übertrieben. Kaum ein Game wirbt mit einem schwarzen Hauptcharakter, außer beispielsweise Afro Samurai…

            • Du hast gesagt: “Früher war Sexualität und Hautfarbe egal”.
              Ich sage: “Das sahen wohl nur weiße Männer so.”
              Du sagst: “Ja, früher gab es ja nur Sachen für weiße Männer.”

              Das hat 0 damit zu tun, was ich sage. 😀

              Ich hab das Gefühl, du checkst gar nicht, um was es in meiner Aussage ging.

              Aus deiner Aussage geht nicht hervor, ob du das Problem überhaupt verstehst, dass man als “Weißer Mann” nicht persönlich mit Sexismus und Rassismus konforntiert wird, sondern nur indirekt. Das ist ja schon wichtig, das mal zu verstehen.

              Als Teil der Mehrheit hat man eine andere Sicht als ein Teil der Minderheit und man kann dann schwer sagen: “Ja, also die Leute, die einer Minderheit angehören, sollen sich nicht so anstellen. Ich hab deren Probleme ja gar nicht!”

              Wenn du eine schwarze Frau wärst und würdest sagen: “Ich hatte nie Probleme mit Sexismus und Rassimus” -> Das wäre ja interessant.
              Aber als weißer Mann zu sagen: “Ich wurde nie diskriminiert” … ja, irgendwie. No Shit Sherlock. 🙂

              • Is klar, weise können natürlich keinen Rassismus erleben. Den Rassismus mir gegenüber muss ich mir wohl eingebildet haben. Aber Rassismus gegen über weiße ist ja nicht so schlimm. Aber egal. Was nicht egal ist, ist aber, das ihr nicht verstehen wollt worum es geht. Früher, ging es darum gute Geschichten zu erzählen, und ja auch früher gab es schon schwarze oder schwule in den medien. Und das wurde innerhalb in den Storys als völlig normal angesehen. Heute geht es darum möglichst viele schwarze oder schwule reinzupacken, es geht nicht mehr darum wer der beste für eine Rolle ist, sondern welche Hautfarbe oder Sexualität eine Person hat. Was nervt ist nicht das Medien diverser werden, sondern wie es gemacht wird.

      • CrypticDawn kommentierte vor 1 Woche

        Er meint sicherlich auch die Zeit in denen die Medien nicht versucht haben uns dieses Thema ständig und mit Gewalt aufzuzwingen. Ich habe einige Freunde aus der Szene aber selbst diese möchten nicht das man ständig auf sie aufmerksam macht. 🤷‍♂️😁Sie möchten einfach leben und leben lassen

        • In der Woche erscheinen auf MeinMMO etwa 150 Artikel.

          Du hast von diesen 150 Artikel diese Woche einen einzigen kommentiert -> Diesen Artikel hier. Und hier teilst du uns mit, dass es dich stört, dass du mit dem Thema ständig belästigt wirst und wir damit aufhören sollen.

          Ist bisschen so, als geht man in die Pizzeria, schaut sich die Speisekarte mit 200 verschiedenen Gerichten an, bestellt dann eine Pizza Hawaii und regt sich beim Kellner drüber auf, warum da Ananas auf der Pizza ist. Das findet man widerlich. Warum wird einem eigentlich überall die Pizza mit Ananas aufgedrängt.

          Dann soll also die Pizzeria die Pizza Hawaii von der Karte nehmen, weil du nicht in der Lage bist, sie auf der Karte zu sehen, ohne sie zu bestellen?

          Wie wäre es denn, wenn du sagst: “Das LGBTQ-Thema triggert mich. Ich lese die Artikel dazu nicht mehr.” Und wer sie lesen will, der liest sie.

          Was spricht denn bitte gegen diese Lösung? 🙂

          • Was hat das kommentieren von Artikeln mit dem konsumieren eben jener zu tun? Da hinkt dein Beispiel. Das müsste dann eher lauten:

            Man gehe in eine Pizzeria, isst alle Pizzen (wohl bekomms) und beschwert sich dann beim Kellner, da eine Pizza wenig mit Pizza zu tun hatte, sondern eher einem Eintopf gleich kam.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.