Dead by Daylight: Ghost Face und Legion werden richtig tödlich

Dead by Daylight: Ghost Face und Legion werden richtig tödlich

Zwei der bekanntesten Killer aus Dead by Daylight werden deutlich verbessert. Wir verraten euch, wie Legion und Ghost Face aufgemotzt werden.

Die Balance in Dead by Daylight ist etwas, das immer wieder kritisiert wird. Je nach Patch und neusten Meta-Perks sind einige Killer deutlich im Nachteil, während andere vermehrt gespielt werden. Zwei dieser Killer, die sich einfach nicht stark genug anfühlten, werden im nächsten Patch überarbeitet: Ghost Face und Legion.

Die beiden mörderischen Charaktere bekommen mehrere Updates. Nicht nur ihre Addons werden überarbeitet, sondern auch ihre Fähigkeiten werde verbessert.

Was ändert sich an Ghost Face? Ghost Face wird grundsätzlich tödlicher und gleichzeitig schwieriger aus seinem Stealth zu holen. Das geht vor allem auf 2 Änderungen zurück:

  • Von Ghost Face markierte Spieler sind nun für 60 Sekunden gefährdet, anstatt nur für 45 Sekunden. Ghost Face hat also mehr Zeit, um einen Spieler niederzuschlagen.
  • Von Ghost Face markierte Spieler können ihn nicht mehr aus seinem Nachtschleier (Stealth) rausholen, mit Ausnahme von Betäubungen.

Allein diese beiden Änderungen dürften dazu führen, dass Ghost Face einzelne Überlebende schneller fasst und besser in die Irre führen kann, um dann zuzuschlagen. Doch es gibt noch mehr für Ghost Face. Viele seiner Addons werden drastisch überarbeitet, da sie bisher kaum Anwendung gefunden haben. Erste Beispiele haben die Entwickler bereits gezeigt.

  • Drop-Leg Knife Sheath: Ghost Face erhält 10 % zusätzliche Bewegungsgeschwindigkeit für 5 Sekunden, nachdem er einen Überlebenden erfolgreich markiert hat.
  • Olsen’s Wallet: Das Zerstören einer Palette oder Einreißen einer Wand schließt sofort die Abklingzeit von Nachtschleier ab.
Die Legion wird noch tödlicher.

Was ändert sich an Legion? Auch bei der Legion stehen eine ganze Reihe von Änderungen, die ihn oder sie effektiver machen. Die wichtigsten Neuerungen sind:

  • Die Betäubung am Ende von Feral Frenzy wurde von 4 Sekunden auf 3 Sekunden reduziert.
  • Jeder Treffer mit „Feral Frenzy“ erhöht die Bewegungsgeschwindigkeit von Legion um 0,2 m/s für den Rest dieses Einsatzes von Feral Frenzy.
  • Gelingt es Legion, mit einem Einsatz von Feral Frenzy 4 Überlebende zu verwunden, dann wird der 5. Angriff ein tödlicher, der den Überlebenden zu Boden schlägt.

Als Dreingabe bekommt Legion endlich einen neuen Soundtrack, der während der Verfolgung abgespielt wird. Der Soundtrack lässt sich sogar durch die „Mix-Tape“-Addons verändern. Je nach Addons, die ihr auswählt, verändert sich die Verfolgungsmusik für Killer und Überlebenden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Was ändert sich noch so? Das nächste Update bringt auch endlich das Rework einer Karte mit sich, das schon lange überfällig ist: Haddonfield.

Die Map stammte ursprünglich aus dem „Halloween“-DLC und war bei Killern extrem unbeliebt. Das Design der Karte machte es zu einem „Looping Paradise“, weshalb viele Killer direkt aufgaben, wenn diese Map ausgewählt wurde.

Aber nicht nur das Design der Karte wurde geändert, sondern auch grafisch alle Details deutlich überarbeitet. Haddonfield war eine der letzten Karten, die noch in der alten Grafik entstanden waren. Langsam aber sicher ist damit das Grafik-Update bei Dead by Daylight abgeschlossen.

Ebenfalls dabei ist eine Änderung am „Hemorrhage“-Statuseffekt. Bisher erhöhte der Debuff die Blutungsfrequenz der Überlebenden. Künftig sorgt der Effekt dafür, dass Überlebende Heilungsfortschritt verlieren, wenn sie nicht vollständig geheilt wurde – und zwar 7 % pro Sekunde.

Damit lohnt es sich als Killer, Überlebende beim Heilen zu stören und es ist quasi nicht mehr möglich, sich auf „99 %“ zu heilen, um dann im letzten Augenblick die Heilung abzuschließen.

Wann kommt das Update? Ein genaues Release-Datum für diese Änderungen gibt es noch nicht, den Anpassungen wird aber wohl erst ein PTB („Testserver“) vorausgehen. Vermutlich wird ein Release also im späten April anstehen, zusammen mit dem Start des nächsten Tome.

Freut ihr euch auf die Änderungen an den Killern? Wo hättet ihr gerne weitere Überarbeitungen gesehen?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Marcel

Den Ghostie Buff finde ich ganz gut.

Den Legion Buff…naja. Hit ’n Go bleibt nun Mal Hit ’n Go! Und wir wissen alle, was das Problem der Killer ist, die auf diese Spielweise angewiesen sind.

Freut ihr euch auf die Änderungen an den Killern? Wo hättet ihr gerne weitere Überarbeitungen gesehen?

Nun…die alte Leier seit Monaten. Boons brauchen nach wie vor dringend eine Überarbeitung.
Und auch der neue Killer onryo braucht meiner Meinung nach dringend eine Überarbeitung, was die Video Kassetten betrifft. Die und die damit verbundenen Addons sind im momentanen Zustand einfach nur nutzlos.

Thalia

Alleine schon wegen der neuen Chase Musik werde ich Legion Main.

Saigun

Die Ghostface Änderungen sind schick, aber Legion bringen seine Änderungen nicht viel. Legion sein Problem ist, der kann nur Leute half life schlagen (hallo boontotems) und ihnen dann hinterher laufen ohne fähigkeit oder sonstwas. Und Legion wird niemals 4 survs mit einer fähigkeit treffen, es sei denn die wollen das. Daran ändert auch der movespeed buff nichts.

Marcel

Sehe ich genauso. Solang man nicht in einer Lobby voller Neulingen landet oder man auf einen Bully Squad trifft, wird es ziemlich schwer 4 Survs zu erwischen. Vor allem auf eines der vielen zu großen Maps, wird’s sehr schwierig.

Ich habe das Gefühl, die devs versuchen bewusst dem Problem mit den boons aus den Weg zu gehen. Denn auch denen dürfte doch klar sein, das Hit ’n Go für die meisten Killer ein starkes Thema ist und sie genau wegen boons auch zu schwach wirken.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x