Dead by Daylight verspricht dedizierte Server, verschiebt sie schon wieder

Lange haben die Fans von Dead by Daylight auf feste Server gewartet. In letzter Sekunde verschieben die Entwickler den Plan noch einmal nach hinten.

Wenn man auf die Spieler von Dead by Daylight hört, dann gibt es kaum ein Feature, das so lautstark gefordert wird wie dedizierte Server. Das würde viele Probleme beheben und zu einer besseren Spielerfahrung im 4vs1-Horrorspiel führen. Doch dieses Feature wurde nun verschoben, weil die Entwickler mit einigen Problemen zu kämpfen haben.

Was ist bisher das Problem? Aktuell ist der Killer immer auch der Host des jeweiligen Spiels, denn er fungiert quasi als „Server“. Das bedeutet aber auch, dass die Latenzen aller Spieler von der Internet-Verbindung des Killers abhängen. Das führt nicht selten zu Lags und Verzögerungen, wird manchmal sogar von Killern böswillig durch „Lag-Switching“ ausgenutzt.

Andere Spieler verließen das Spiel einfach, wenn sie keine Lust mehr hatten, ohne eine Strafe zu bekommen. Aus diesen (und weiteren) Gründen sind dedizierte Server in Planung, die vom Entwickler selbst angeboten werden.

Wisst ihr eigentlich schon, welcher Killer am besten zu Euch passt?

Test-Phase lief, aber es gab Fehler: Die ersten Tests mit dedizierten Servern in Dead by Daylight sind bereits abgeschlossen. Das Feedback war gut und viele Spieler lobten die positiven Aspekte, wie die reduzierte Latenz. Allerdings tauchten mit den dedizierten Servern auch neue Bugs auf, die teilweise massive Fehler im Spiel verursachten oder zur Unspielbarkeit führten. Einige davon waren:

  • Projektile fliegen erst mit Verzögerung (Äxte, Sekret, Flaschen).
  • Treffer werden nicht korrekt registriert.
  • Mehrere Treffer in einer Aktion (zB trifft die Jägerin mit einer Axt mehrere Überlebende).
  • Der Fallensteller platziert beim Aufstellen der Falle gleich 2 Fallen auf einmal.
  • Blend-Effekte (Taschenlampe, Feuerwerk) dauern manchmal unendlich lange an.
  • Interaktion mit Objekten (Fenster, Generatoren, Totems, Kisten, etc.) findet erst mit Verzögerung statt.
Dead by Daylight Huntress
Die Jägerin macht auf dedizierten Servern Probleme.

Wann kommen die Server nun? All die oben genannten Fehler sorgen dafür, dass die Entwickler sich dazu entschieden haben, die dedizierten Server in Dead by Daylight vorerst zu verschieben. Das neue Zeitfenster dafür ist „Herbst 2019“, also irgendwann in den Monaten zwischen Oktober und Dezember. Dann sollen dedizierte Server aber auf allen großen Plattformen (PC, PS4, Xbox One) gleichzeitig starten.

Traurig müssen Fans von Dead by Daylight allerdings nicht sein, denn die Wartezeit wird mit neuen Inhalten überbrückt. Schon morgen (17.09.2019) startet der neue DLC „Stranger Things“ und bringt den Demogorgon aus der Netflix-Serie!

Die besten Perks in Dead by Daylight gibt es bald viel einfacher
Autor(in)
Deine Meinung?
2
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Jigi
Jigi
4 Monate zuvor

Tjo lieber ein weiteres sinnloses DLC rausbringen anstatt sich um wichtigere Dinge wie Dedicated Server zu kümmern. Aber man kennt es zur Zeit nicht anders, große Sprüche in den Dev Streams kloppen und nix dahinter….

Symmetra
Symmetra
4 Monate zuvor

Du weißt schon das verschiedene Teams an verschiedenen Dingen arbeiten? Die Leute die an den Servern arbeite haben nichts mit denen zu tun die an neuem Content arbeiten…

Jigi
Jigi
4 Monate zuvor

Was hat das damit zu tun? Im Deff Stream wurde vom Team was an den Servern arbeitet groß rumgetönt, dass die Server im Sommer definitv kommen werden…. und was ist draus geworden nichts. Also was interessiert mich die anderen Teams. Fakt ist, sie halten sich nicht dran, denn wenn sie es tun würden, hätten wir jetzt die Server. Immer diese Ausreden von wegen anderen Teams, ich kanns nicht mehr hören, im Endeffekt ist es ein ganzes großes Team was nicht ohne die anderen zusammen arbeiten kann….

Symmetra
Symmetra
2 Monate zuvor

Es hat was damit zu tun, dass du dich darüber beschwerst dass die Server nicht kommen aber ein weiteres DLC ???? das DLC hat nichts mit den Servern zu tun weil (wie ich schon gesagt habe) verschiedene Team daran arbeiten ^^

Marcel Reinfrank
Marcel Reinfrank
2 Monate zuvor

Wie in einer Firma, in der es verschiedene Abteilungen gibt, gibt es hier verschiedene Teams und jeder ist vlt für einen anderen Bereich ausgebildet. Bedeutet: Es können gar nicht alle Teams (wie du das gern hättest) an den Servern arbeiten, weil manche vlt gar keine Ahnung haben wie man so etwas macht. Außerdem ist das DLC nicht unnötig, denn es überbrückt die Zeit bis etwas anderes kommt (wie in diesem Fall die Server). Es gibt nun mal Dinge die gehen einfach und schnell (wie ein neues DLC) also warum sollte man das dann nicht raushauen. Und es gibt Dinge, die… Weiterlesen »

Jigi
Jigi
2 Monate zuvor

2 Monate gebraucht für diese Antwort die keinen mehr juckt? Na gz. ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.