Darum sind Bless-Spieler derzeit sauer über die neuen Inhalte

Mit dem neuen Endgame-Content “Rift of Space and Time” für das MMORPG Bless Online hat sich das Entwicklerstudio Neowiz keinen Gefallen getan. Die Fans gehen auf die Barrikaden.

Neuer Endgame-Content sollte eigentlich immer gut ankommen, denn damit erhalten hochstufige Spieler mehr zu tun. Doch bei Bless Online ging die Einführung von “Rift of Space and Time” gehörig in die Hose.

Bless Online

Mehr Endgame für Bless

Was bringt der neue Content? Bei “Rift of Space and Time” handelt es sich um ein Verteidigungsszenario für Spieler ab Level 45, die ein Artefakt vor Welle um Welle an Feinden beschützen müssen.

  • Gespielt wird zwei Mal die Woche
  • Voraussetzung sind mindestens drei Spieler mit Mindestlevel 45
  • Startet die Runde, aktivieren die Spieler die Verteidigungsanlagen im “Tower of Distorted Dimension”
  • Nun greifen Monster aus verschiedenen Richtungen an und ihr müsst jede Welle abwehren
  • Als Belohnung winken Challenge Points, die beim “Bracelet Enhancement Material Merchant” eingetauscht werden können
Bless Online Einsteiger-Guide: So startet Ihr richtig durch!
Bless Online Mausoleum_of_the_Wise_Ones_Lich_Tiberius

Spieler sind sauer

Darum kommt der neue Content nicht gut an: Die Reaktionen der Bless-Spieler auf das Update sind größtenteils negativ. Viele verstehen nicht, wie Neowiz bei all den Problemen, die das MMORPG noch immer plagen, nun neuen Content einführen kann.

“Echt jetzt, Neowiz? Verbessert erst mal die katastrophale Performance, bevor ihr neuen Content einführt, damit man überhaupt spielen kann”, heißt es etwa von Lydhe in den Kommentaren zum Update auf Steam.

Viele andere reihen sich in diese Meinung ein. Hinzu kommt, dass der neue Content auch nicht frei von Problemen ist. Stirbt man etwa bei den Kämpfen, kann man sich nur wiederbeleben, wenn man die Währung Lumena benutzt. Das schürt die Wut der Spieler noch zusätzlich.

Gibt es auch positive Stimmen? Nicht alle sehen die Situation so negativ. Manche freuen sich auch über den Content.

“Erster guter Content seit Launch. Jetzt kümmert euch aber um die Performance”, meint beispielsweise Archen über Steam.

Den Abwärtstrend der Spielerzahlen von Bless Online seit Release im Juni kann das neue Update aber aktuell nicht aufhalten.

Bless Online im User-Review: Lohnt sich das neue MMORPG noch?
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): MassivelyOP, MMORPG.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
chips

Mag ja sein, dass vieles anderes im Argen liegt und sie erst mal bei den Bugs ansetzen müssten. Was aber viele immer und immer wieder übersehen ist, dass ein Team nicht nur aus Technikern und Programmierern besteht. Da sind wesentlich mehr Leute, die sich eben um Content kümmern müssen. Gamedesigner oder Artisten können nunmal keine technischen Probleme lösen.

Real123

Die Spieler die jetzt noch bei Bless sind, sind selber schuld… Ich hab noch nie so ein unfertiges, lächerlich rückständiges und technisch desaströses MMORPG gespielt…

Neowiz hat nen riesen Cashgrab betrieben, es hat 3 mal funktioniert… Alles andere ist denen Egal, die schalten die Server eh nach nem Jahr ab.

Dani S

Normal sollte man für sowas das Geld zurück bekommen. Ich hoffe die Firma geht einfach unter und verdient keinen Cent mehr an irgendetwas.

Real123

Jo sehe ich genau so. Schade dass es für sowas keinen Verbraucherschutz gibt.

Christian Zimmermann

prinzipiell ist erstmal jeder neue erweiterung eines spiels positiv, egal ob es nun das rad neu erfindet oder nicht. allerdings muss man wirklich bei bless sagen, das so viel im argen liegt das die altprobleme beseitigen wesentlich sinnvoller wäre als das spiel zu erweitern.

Kendrick Young

also ein Wellenmodus als neuen content – puh wenn man auf sowas zurückgreifen muss und als extra modus in einem MMORPG bringt – dann läuft einiges falsch.

Dani S

Zahlen sagen alles aus wie ein Spiel wohl sein muss

https://steamcharts.com/app

Nookiezilla

Yo, 9xx Spieler derzeit sind einfach desaströs für ein MMORPG.

Keragi

Als nächtes wird ein battle royal modus eingebaut xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x