CD Projekt Red verschiebt Cyberpunk 2077, das heißeste Spiel des Jahres

Der Release des Action-RPGs Cyberpunk 2077 von CD Projekt Red wird verschoben. Statt wie angekündigt am 16. April erscheint das Spiel erst im September 2020.

Wann erscheint Cyberpunk 2077? Laut einer Meldung auf Twitter verschiebt CD Projekt Red den Release von Cyberpunk 2077 um mehrere Monate.

Das neue Release-Datum für das Action-RPG ist der 17. September 2020.

Warum wird das Spiel verschoben? In der Meldung heißt es, dass sich Cyberpunk 2077 zwar in einem spielbaren Zustand befinde und bereits fertig sei, aber trotzdem noch einiges an Arbeit zu erledigen ist.

Aufgrund der Komplexität und Größe der Welt wird mehr Zeit benötigt, auch zum Finden und Ausbessern von Fehlern.

Cyberpunk 2077 soll laut Aussage der Entwickler die „Krönung dieser Spiele-Generation“ werden. Dafür werden die zusätzlichen Monate an Entwicklungszeit benötigt.

Wie überraschend kommt die Verschiebung? Die Erwartungen an Cyberpunk 2077 sind groß, auch weil die Entwickler sie selbst immer wieder anfachen. Sogar bei der Verschiebung sprechen sie von der „Krönung der Spiele-Generation“.

Doch hinter den Kulissen soll nicht alles gut laufen. So sollen Ex-Mitarbeiter von CD Projekt Red berichtet haben, dass die Entwicklung des Spiels sehr holprig verläuft.

Dabei soll es viele Parallelen zu der Entwicklung des Shooters Anthem geben. Das Spiel fühlte sich zu Release unrund an, da angeblich in den ersten Jahren kaum Fortschritte in der Entwicklung gemacht wurden. Auch hier kam es zu einer Verschiebung des Release-Datums.

Release als Singleplayer, Erweiterung für Mehrspieler

Was ist Cyberpunk 2077? Cyberpunk ist ein Action-RPG, welches in Night City spielt, einem der schlimmsten Orte der Welt. Die Zukunft ist zwar technisch weit fortgeschritten, doch leben immer mehr Menschen in Armut und die Kriminalitätsrate ist besonders hoch.

Als Spieler könnt ihr die riesige Stadt erkunden, eure Fertigkeiten verbessern und eure Waffen mit Upgrades aufrüsten. Dabei erlebt ihr eine nichtlineare Story, die je nach Entscheidungen zu unterschiedlichen Konsequenzen führen kann.

Warum der Trailer zu Cyberpunk 2077 meinen Hype erst entfacht hat

Was ist an Cyberpunkt so spannend? Cyberpunk 2077 wird sehnsüchtig erwartet. Mit dem Start der Vorbestellung setzte sich das Spiel sofort an die Spitze der Bestseller auf Steam.

Viele sind von dem Szenario einer zukünftigen, düsteren Welt fasziniert, in der die Schere zwischen Arm und Reich nochmal angewachsen und die Grenzen der Moral verschwommen ist.

Zudem sind die Entwickler von CD Projekt Red für die erfolgreiche Rollenspiel-Reihe The Witcher bekannt. Schon dort konnten sie mit Story-Telling überzeugen.

Cyberpunk 2077 Jawless android

Bekommt Cyberpunk einen Multiplayer? Ja, Cyberpunk 2077 soll einen Multiplayer bekommen. Jedoch soll das Action-RPG zuerst als Singleplayer-Rollenspiel erscheinen.

Nach dem Release sollen weitere kostenlose DLCs mit Singleplayer-Content folgen. Im Anschluss daran soll dann ein Multiplayer eingefügt werden. Genaue Details zum Aufbau der Mehrspieler-Inhalte gibt es aber noch nicht.

Das ist „Johnny Silverhand“, die Rolle von Keanu Reeves in Cyberpunk 2077
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
35
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
64 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Difigiano 4k

Stich in mein Herz war schon leicht hyped, aber besser als es unfertig zu releasen.

Todesklinge

Vielleicht wurde Cyberpunk 2077 „indirekt“ auf Semptember verschoben um mit Sony (Ps5) oder Microsoft neue Xbox ein „Box-Set“ zu verkaufen?
Vielleicht so etwas wie „PS5 + Cyberpunk 2077 Spiel + special Cyberpunk 2077 PS5 Design(Druck)“ anbieten zu können?

Schuhmann

Ich glaube nicht, dass da irgendwelche strategische Überlegungen dahinterstecken. Die haben auch gleichzeitig gesagt, dass das Studio jetzt wohl in den Überstunden-Modus geht. Die werden wohl einfach nicht rechtzeitig fertig geworden sein und sind hinter ihrem Zeitplan – ganz banal.

Der April war schon eine sehr kluge Wahl für ein Release-Fenster, weil ihnen da die Aufmerksamkeit im Prinzip für Monate alleine gehört hätte. Im September werden sie viel stärkere Konkurrenz haben.

Bienenvogel

Schade, habe mich schon ein wenig gefreut es zum Geburtstag zu spielen, wäre eine Woche vorher rausgekommen. Aber gut, es gibt schlimmeres.

Lieber verschieben sie es nochmal, als das es kaputt oder unfertig rauskommt. Hoffen wir das diese Probleme (wenn ich Anthem schon lese kriege ich Bauchschmerzen) gut behoben werden können.

Muchtie

Ich finde es ein wenig schade, weil in den Zeitraum das neue wow addon raus kommt 🙁

Alitsch

Schade, aber wenn Sie es weiter verschieben, stehen die Chancen gut das Ich es mit PS5 zusammen holen

Ron

Hätte man auch erwarten können. Witcher 3 wurde damals auch mehrfach verschoben.

CrypticDawn

Na geil, jetzt habe ich 2 Wochen Urlaub im April und muss mir eine Beschäftigung suchen 😂

Captain Bimmelsack

😀 Hab auch extra Urlaub eingereicht dafür. Na ja, spielt man stattdessen halt nörgelnd was anderes. 😀

Bodicore

Ich hätte gehofft die Aktie fällt wegen der Verschiebung unter die 300 aber es scheint wohl niemand an einen Release im April gerechnet zu haben so hartnäckig wie die sich hält.

Ich hoffe CPR bleibt mein neues Bioware und bringt im Herbst ein richtig geiles Spiel raus.

CrypticDawn

Darf man fragen warum du es gehofft hast, spekulierst du auf dem Markt und wolltest günstig ein Par CPR Aktien schießen?

Bodicore

CPR ist sehr erfolgreich und wenn Cyberpunk einschlägt wie Witcher 3 zu seiner Zeit ist eine gute Rendite zu erwarten.
Selbst wenn es floppt wird der Anstieg um den Release einen satten Gewinn bringen mann müsste danach einfach schnell sein und die Aktie weghauen wenn man sieht das es floppen könnte. Als Spieler kann man ja nach Release relativ schnell einschätzen wie es sich entwickelt. Wir sind ja quasi der Markt 😉

CPR bekommt vom Staat auch öfters Finanzspritzen die sind schon relativ solide unterwegs.

Divine

Sie haben von Anfang an gesagt: It’s done when it’s done.

Cdpr wird schon wissen was sie tun 👍

MikeLee2077

Ich habe eigentlich fest damit gerechnet das es verschoben wird. War bei Witcher3 genau so und es hat dem Spiel gut getan. Ich hoffe einfach das es nur um einen Feinschliff und um bugfixing geht. Ich hoffe das es nicht um ein totales Downgrading geht. Da hatte Witcher3 ja so seine Probleme mit, wobei mich das nicht gestört hat weil es immer noch super aussah und man mit Mods dann hinterher sogar noch mehr rausholen konnte.

Alex

Gut ding will weile haben. Aber mal warten, kann mir vorstellen das wenn es wirklich so wird wie sie es bisher dargestellt haben, also open ended World, dann ist das durchaus viel Raum für Fehlerquellen die man beseitigen muss. Ich bin dennoch gespannt was CD Projekt da am ende erschafft, finde es aber auch gut, sollte ja Ray Tracing unterstützung haben ich wollte mir da dieses Jahr eine Neue Karte gönnen, wird aber erst später im Jahr, von daher finde ich das echt nicht verkehrt. Kommen trotzdem noch die ein oder anderen Guten Spiele diesen Frühling und Sommer.
Und selbst wenn mich nichts davon packt hab ich noch mehr als genug volle Bibliotheken oder zur not immer noch als Beschäftigungs Therapie Destiny 2. ^^

DeLorean

Fuck!

Zuerst Final Fantasy 7 und jetzt Cyberpunk. Die Videospielgötter scheinen erzürnt zu sein.

Mana7ee

Naja Athem kam trotzdem, CP wird verschoben. Das ist schon der bessere Weg als unfertigen Mist releasen.

MikeLee2077

Echt arm Anthem mit Cyberpunk2077 auf irgendeine Art und Weise zu vergleichen bevor es überhaupt released ist. Von „Vielen Parallelen“ ist hier die Rede und von irgendwelche mysteriösen „Ex-Mitarbeiter“ wird ihr „Frust-Senf“ zitiert… ich amüsiere mich köstlich bei solchen „News“.

Doktor Pacman

Es hat kein Vergleich stattgefunden.

Captain Bimmelsack

Dabei soll es viele Parallelen zu der Entwicklung des Shooters Anthem geben. Das Spiel fühlte sich zu Release unrund an, da angeblich in den ersten Jahren kaum Fortschritte in der Entwicklung gemacht wurden. Auch hier kam es zu einer Verschiebung des Release-Datums.

Inwiefern ist das kein Vergleich?

Schuhmann

Von „Vielen Parallelen“ ist hier die Rede und von irgendwelche mysteriösen „Ex-Mitarbeiter“ wird ihr „Frust-Senf“ zitiert

Die Statements der „irgendwelchen mysteriösen Ex-Mitarbeiter“ damals haben Statements der Chef von CD Projekt Red nach sich gezogen.

Die Statements waren eben: Es gibt viele Parallelen in der Entwicklung zwischen Anthem und Cyberpunk 2077. Und eine weitere Parallele ist jetzt: Beide Spiele werden kurzfristig verschoben. Das ist bei Anthem auch passiert. Wenn eine Produktion von A bis Z perfekt läuft und alles im Plan ist, dann sollte das ja normalerweise nicht notwendig sein, oder?

Zumal es jetzt Statements gab: „Ja, die Entwickler werden im Endspurt crunchen müssen“ – genau wie bei Anthem damals, wie man im Nachhinein weiß.

Ich kann verstehen, dass Fans sich gerne hypen lassen und kein schlechtes Wort über Cyberpunk 2077 hören wollen.

Fakt ist aber nun mal, dass es diese „Mitarbeiter-Reports“ gab, die sich an renommierte US-Journalisten gewendet haben. Und dann kamen Statements von den Chefs von CD Projekt Red über Crunch-Time und Arbeitsbedingungen.

„Es werden Parallelen gezogen, bevor es überhaupt released wird“ -> Soll denn alles unter den Tisch gekehrt werden, bevor das Spiel nicht draußen wird?

Ich frag mich immer: Welche Berichterstattung wünschen sich Leute eigentlich? Nur Positives? Nur PR? Nur das, was offiziell vom Studio kommt?

Und dann heißt’s hinterher: „Ja, da kommt was wie Anthem raus und keiner hat uns vorher gewarnt! Ich hab nie was gelesen, dass es da Warnhinweise gab.“

Es kann ja sein, dass Cyberpunk 2077 so fantastisch wird, wie die meisten Fans das hoffen. Aber es ist eben so, dass es diese Mitarbeiter-Berichte gab, die Alarm schlugen.

Ich halte es für richtig und wichtig, das auch zu erwähnen – bei all dem Hype. Wenn du zu den Leuten gehörst, die „nichts Negatives über ein Spiel hören wollen“, um sich den Hype nicht verderben zu lassen, dann ist das schwierig.

Herlitz

Besser so als Betatester sein.
Man denke an Anthem, MH:Iceborne, RDR2, Division 2, die Liste ist lang.

TNB

Wo war man bei RDR2 denn Betatester? Das ist so ziemlich das Highlight dieser Generation bisher. Deine Liste ist auch nicht lang, sondern sehr sehr kurz 😀

Schuhmann

Der PC-Release war da ziemlich holprig. Das hat dann einige Wochen gedauert, bis es auf Spur war. (Als Spiel find ich’s sehr beeindruckend).

Wrubbel

Nooooooo 😱😭. Na gut, aber nur wenn ich dafür Witcher 3 Qualität erhalte.😅

Chucky

Ich bin grad echt etwas sauer… Naja… Bringt ja nichts. Kann eh nichts dagegen tun.

TNB

Sauer wegen einem Spiel? Solltest mal deine Prioritäten überdenken 😀

Chucky

Und du solltest deine dummen Kommentare überdenken.

TNB

Sagt der richtige … Ich lach mich schlapp. Hab wohl einen Nerv getroffen.

Oldboy

Kurz um, kommt bis 26.5. kein wirklich gutes Game, da Doom eher ein kurzweiliges, stumpfes geballer wird! Von daher kann ich den Frust schon verstehen! Für mich ist CP2077 das Game 2020. Wenn jemand deswegen sauer ist, dann hat das nichts mit falschen Prioritäten zu tun🤔

Chucky

Kommst auf die igno. mit solchen trollen gebe ich mich nicht ab.

Bockwurst

Warum sauer? Weil sie ihr Spiel bestmöglich poliert auf Markt werfen wollen? Sollen sie es auf Krampf releasen mit tonnenweise Bugs? Ich warte gerne noch paar Monate wenn dafür die Qualität stimmt.

Chucky

Nachdem 2 weitere Spiele auf die ich mich gefreut habe verschoben wurde bin ich halt sauer. Passiert halt mal.

Nakazukii

Mein heißestes Spiel 2020 ist Dying Light 2 😎

Jackfu

Dito. 😎
Hauptsache das wird nicht auch noch verschoben. 😂 mache mir da schon bissl sorgen, weil bislang noch kein Release Datum feststeht (außer Spring 2020 gibts nicht viele Infos dazu.)

Oldboy

Neiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin😭

Psycheater

Ich tippe mal das die Releaseverschiebung mit der neuen Konsolengeneration zusammenhängt. Ich persönlich werd’s mir dann erst für die neue XBox holen

Oldboy

Da kannst du erstmal warten, denn die NextGen Version ist laut CDPR noch nicht einmal in Arbeit.

Psycheater

Wart’s ab. Es wäre aus unternehmerischer Sicht fatal keine Version für die neuen Konsolen zu entwickeln. Und jetzt besteht ja durchaus die Möglichkeit

Oldboy

Das eine Next Gen Version kommt, steht außer Frage, nur nicht dieses, mit Glück Ende nächsten Jahres.

P1nhead

Schade an sich. Aber gut auf der anderen Seite. Ich warte gerne für Qualität und Witcher 3 hat’s vor gemacht, denn das war Quali vom allerfeinsten (für mich). Thumbs up CDR!!! 😎

Lootziefer

Sie haben ihre Gründe und lieber ein fertiges und gutes Spiel raus bringen, als unfertigen Kram der die Gamer mehr als enttäuscht. Ich freu mich sehr drauf und denke das sich das warten lohnen wird.

Taktic

Warum sollte man das Spiel im September kaufen, wenn die neuen Konsolen erst später raus kommen? ICH SAGE NUR : Xbox Series X Cyberpunk Bundle 🙂

Bockwurst

Die XSX wird kompatibel mit One sein -> Keine neue Version nötig da man direkt auf One X Niveau spielen kann.

Oldboy

Eine neue Konsole macht ein Game der Last Gen nicht besser, es läuft dann stabiler, aber immer noch mit Low Settings. Für die Next Gen muss eine neue Version geschrieben werden, dass sollte eigentlich klar sein🤔

Hugo

Ich weiß, ich weiß, lieber verschieben als es zu früh raus zu bringen aber ich bin gerade richtig gedämpft

Eddy

Das war mir auch klar. Aber nicht schlimm, ich will ja auch kein Early Accses zum Release!

luriup

Oh Woche der Verschiebungen.
Erst Marvels Avenger und nun Cyberpunk.
Aus heisser Frühling wird heisser Herbst.

Nunja halt noch bissel länger warten.
Für bessere Qualität tut man das doch gerne.

Hugo

Final Fantasy VII Remake auch😅

luriup

Naja das kommt dafür dann im April.
Wenigstens ein Hoffnungsschimmer im Frühling.^^

Eddy

Besser noch warten und ein fertiges Spiel genießen, als so ein Early Acces Müll!
Bin ja voll der Marvel Fan, aber das game packt mich noch nicht. Ist es überhaupt ein OpenWorld Game? Was anderes ergibt für mich kaum einen sinn. Aber meine Best of Games sind sowieso Ciber Punk und Dying Light 2! Schwärm…^^

Cameltoetem

Finde ich gar nicht so schlecht. Ende März ist Doom Eternal fest gebucht und im Mai war eigentlich auch geplant Avengers anzuschauen, welches wahrscheinlich wegen Cyberpunk ausgefallen wäre. So nehme ich es mit. Passt schon.

Evtl. hat es auch was mit dem Release der neuen Konsolen zu tun? Wer weiß?

Oldboy

Avengers wurde auch verschoben!

Cameltoetem

Oh no! Muss ich jetzt tatsächlich New World spielen? Hmpf. Danke für die Info 🙂

Edit: Die haben tatsächlich auch auf September verschoben. No way das ich es Cyberpunk vorziehe. Dann wird das erst Weihnachten gekauft.

gouly-fouly

Würde noch länger warten, so dass es nur für die ps5 entwickelt wird

kotstulle7

Nicht so wichtig. Ich hoffe das Gameplay fühlt sich dieses Mal besser an, als bei Witcher. Da konnte ich nicht länger als 5 Stunden spielen, weil das Gameplay halt echt nicht so gut ist. Jedenfall nicht so gut, wie der Rest.

Aber zum Thema Spiel des Jahres: Es läuft doch eh dieses Jahr auf Cyperpunk und The Last of us 2 aus. Ich bin ja eher der Meinung, dass das Spiel GOTY wird, welches später releast wird und auch so haben reine Singleplayerspiele es immer schwerer (gerade, wenn sie Exklusiv sind). Aber GoW (im Zweikampf mit RDR2) hat ja das Gegenteil bewiesen.
Lange Rede, gar kein Sinn: Habt Spaß mit den Spielen

Paulo (Trostdose)

Richtig so. Lieber warten als einen Katastrophe wie Anthem.

Hammerschaedel

na, ne lange Wartezeit bedeutet nicht automatisch ein gutes Spiel ;D

luriup

Verschoben wurde Anthem ja auch von Herbst 2018 auf Februar 2019.
Wieviel es gebracht hat,wissen wir leider nicht.
Wie hätte es 2018 ausgesehen?

Pyte

Ach kommt schon. Erst FFVII und nun Cyperpunk 2077. Kann die Gründe sehr gut nachvollziehen, dennoch tobt das ungeduldige Kind in Mir gerade. Macht hin 🙁

Ben

Also ich bin der Meinung, lieber länger auf ein Spiel warten als ein unfertiges Spiel zum Vollpreis zu kaufen.

TNB

Nur weil ein Spiel verschoben wird, heißt es nicht das es nicht trotzdem unfertig ist.

Sir Wellington

Eben. Mich wundert es immer, wenn Spieler dem so euphorisch entgegen kommen. „Geile Verschiebung! Die Entwickler wissen was gut ist.“
Man hätte auch von Beginn an besser planen können. (Natürlich lässt sich nicht alles im Voraus planen)
Meckern hingegen bringt auch nichts.

Es ist ein Spiel. Dann muss man halt was länger warten, finde ich trotzdem nicht super. Das Leben geht weiter.

Bockwurst

Das hier ist nicht Bioware oder Bethesda welche halbherzigen und verbuggten Dreck releasen, wenn CDPR mehr Zeit brauchen dann wird schon was gutes bei raus kommen.
Ich tippe mal stark drauf dass es an den Konsolen liegt die einfach zu schwach sind, man muss nun paar Monate dafür optimieren bis es sauber und bei *kicher* 25-30fps irgendwie läuft.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

64
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x