Das erfolgreichste PS4-Spiel im Juni 2021 ist Sony offenbar ein bisschen peinlich

Das erfolgreichste PS4-Spiel ist im Juni 2021 ausgerechnet Cyberpunk 2077. Das ist aber offenbar in Ungnade gefallen. Sony hat für den verspäteten Release kaum Werbung gemacht, am liebsten möchte man das Spiel offenbar unter den Teppich kehren. Doch das SF-Epos ist nun das am häufigsten heruntergeladene PS4-Spiel im Juni 2021 im hauseigenen PS Store.

Das ist die Situation:

  • Cyberpunk 2077 erschien im Dezember 2020, wurde von Sony aber wegen großer technischer Probleme aus der PS Store genommen. Mit 6 Monaten Verspätung kam das Spiel jetzt aber zurück in den PS Store.
  • Obwohl das Spiel auf der PS4-Version immer noch technische Probleme hat, ist das Game nun das „am häufigsten heruntergeladene PS4-Spiel im Juni 2021 in Europa und den USA“. Dabei kam das Spiel erst am 21. Juni zurück in den PS Store, hatte also nur wenige Tage, um die Charts zu erobern.
  • Sony hat die Rückkehr von Cyberpunk 2077 aber nicht groß beworben, auch im Shop, dem PS Store, findet sich das Spiel nur auf den ganz billigen Plätzen.

„Besser als zum Release – weit davon entfernt, perfekt zu sein“

Was ist das mit der Rückkehr von Cyberpunk 2077? Sony hat Cyberpunk 2077 zwar wieder in den Shop aufgenommen, so richtig super läuft das Spiel auf der normalen PlayStation 4 aber nicht.

Wie die Seite Forbes meldet, sei das Spiel zwar „besser als damals, aber weit davon entfernt, perfekt zu sein“. Zwar seien einige Quest-Bugs verschwunden, so richtig gut läuft Cyberpunk 2077 auf der PlayStation 4 aber nicht.

Sony erwähnt Cyberpunk 2077 so wenig wie möglich.

Einen vollständigen Test zu Cyberpunk 2077 findet ihr bei der GameStar (via GameStar).

PS4-erfolgreichste-Spiele
Cyberpunk dominiert die Liste der am häufigsten heruntergeladene Spiele im Juni 2021.

Ist das Sony peinlich? Na ja, normalerweise würde man erwarten, dass Sony für „das größte Spiel 2020 kommt jetzt endlich für PS4“ mehr Werbung macht, doch Sony war ausgesprochen still, was die Rückkehr von Cyberpunk 2077 in den PS Store angeht:

  • Auf der Seite des Stores findet sich kein großer Verweis auf das Spiel. In den News-Meldungen wird die Rückkehr völlig verschwiegen.
  • Sogar als Aufmacher für den “die meisten Downloads-Artikel” nimmt man lieber das erfolgreichste PS5-Spiel Ratchet & Clank als Cyberpunk 2077, das man nur in einem Nebensatz streift.
  • In der Liste der „am häufigsten heruntergeladenen Spiele“ platziert Sony das Game aktuell auf Platz 13, noch hinter Star Wars: Jedi Fallen Order oder FIFA 21.
  • Bei „Neue Spiele“ fehlt es ganz.
300 Leute arbeiten weiter an Cyberpunk 2077 – Doch was ist mit dem Multiplayer?

Schon die Ankündung, dass Cyberpunk 2077 in den Shop zurückkehrt, wurde von Sony nicht so richtig bekanntgeben, sondern Journalisten haben Hinweise darauf entdeckt, bei Sony nachgefragt und dann die Bestätigung bekommen, dass Cyberpunk 2077 zurückkommt.

Es wirkt insgesamt so, als möchte Sony möglichst viel Distanz zwischen Cyberpunk 2077 und sich selbst bringen.

Auf ihren größten Hit im Juni 2021 scheinen sie nicht stolz zu sein.

ps-store-shop
In der 3. Reihe findet sich das Spiel aktuell.

Was ist denn da mit der Werbung? In den letzten Tagen gab es Aufsehen um einen geleakten Werbespot zu Cyperunk 2077: CD Projekt Red plant offenbar eine Werbe-Kampagne, das mit dem „bislang größtes Update“wirbt.

Das verwirrte die Leute, weil in letzter Zeit kein großes Update erschienen ist. Man erhoffte sich nun ein großes neues Update. Doch bei CD Projekt Red meint man mit dieser Kampagne jedoch das Update 1.2, das im März 2021 kam und viele Bugs fixte.

Beim Release von Cyberpunk 2077 ist Ende 2020 eine Menge Porzellan zerdeppt worden: 2. Sammelklage aus den USA trifft Cyberpunk 2077 wegen PS4 und Xbox One

Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Wie gut läuft Cybeprunk 2077 jetzt 6 Monate später?
Quelle(n): forbes
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
27 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gavad

weiß Garnichts was ihr alle habt – auf der ps5 läuft alles super 🤓

Vallo

Ich kann nicht genau sagen was mir daran nicht gefällt, ab einen gewissen Punkt hab ich einfach nicht mehr gespielt und habe auch nicht das Verlangen dazu. Fühlt sich einfach unsauber an und die Story packt mich nicht

Michael

Traurig aber genau das ist der Beweis dass eine Firma nichts grundlegend an ihrem Spiel ändern muss.
Es reicht ein unfertiges Spiel zu verkaufen, man kann ja nachpatchen.

Der Gamer nimmt alles was man ihm hinwirft.

Tja, wir werden nie wieder burgfreie spiele sehen im Gegenteil, die Firmen sparen sich wahrscheinlich ein Haufentester ein, denn getestet wird beim Kunden.

Danke an alle die CP gekauft haben undunsab Sofortschrot Qualität ab spielen im Haus steht.

Bei allesn die keine Probleme haben, Glückwunsch und genießt das spielen *ehrlich gemeint*

Schlachtenhorn

Tja, wir werden nie wieder burgfreie spiele
Gamer haben noch nie ein vollständig bugfreies Spiel gesehen.

Alex

Irgendwie hättest du dir das *ehrlich gemeint* auch sparen können wenn du vorher jeden Käufer von CP dafür verantwortlich machst das Schrott Qualität zum Standart wird.
Kauft dir doch keiner ab.
Zudem ist das Spiel mit Abstand nicht Schrott, es ist unfertig an einigen Ecken weil wahrscheinlich die Ambitionen den Vorstellungen der Führungs und Publisher Ebene zu wider gelaufen sind was die benötigte Zeit anbetrifft.
Ich hab zum Release nie ein komplett fertiges Spiel erwartet bei diesen Ambitionen, weil ichs realistisch sehe, warum sollte CD Projekt Red hier bei noch komplexeren Vorhaben etwas hinbekommen was sie bisher nie hinbekommen haben?
The Witcher 3 war zu Release auch verbugt und übersät mit glitches und daher alles andere als fertig, das verklären heute sehr viele, weil sie das Spiel höchst wahrscheinlich erst irgendwann später gespielt haben, das brauchte auch erst 1 gutes Jahr patches bis es der Meilenstein wurde den man heute in Erinnerung hat.
Und vor allem ist das kein absofort Ding, das ist seit Jahren ein Problem das Spiele teilweise unfertig rauskommen, das ist nicht so als wäre da CP 2077 das erste und daran schuld.
Für die alten Konsolen hätte es nie Releaset werden dürfen, die sind einfach zu schwach auf der Brust, oder zumindest für die aufgewerteten Pro Versionen exklusiv ausgeliefert werden, das lässt Sony aber auch wieder nicht so einfach zu.
Ich denke das viele so hart mit CP2077 ins Gericht gehen ist die große Klappe der Marketing Abteilung und Leitung bezüglich Themen wie Crunch und “its done when its done”, wo ich schon damals gesagt habe das ihnen die Aussage auf die Füße fallen wird während alle gejubelt haben.
Ich hatte Tatsache kaum Probleme, abgesehen von Jhonnys eigenwilligen Zigaretten hatte ich im ersten durchlauf absolut keine glitches und nur einen Stopper Bug der nach dem neu laden weg war, im zweiten druchlauf hab ich öfters das gesehen was man so in den meme Kollektionen gesehen hat, vor allem der T Pose Bug kam mir immer wieder vor. Aber bei weitem nicht so häufig als das ich es als wirklich störend empfunden hätte, ich wußte dann aber was die Leute meinen.
Alles in allem bin ich persönlich sehr zufrieden mit CP 2077 und ich wette darauf das CD Projekt red auch das gelingen wird was sie damals mit TW3 auch hinbekommen haben.

Bahaha

Cyberpunk bleibt lange im Gespräch weil es einfach eine Frechheit war was CD da gemacht hat. Und die Aussage ich hatte nur ein paar Glitches und deswegen ist das Spiel gut ist Geschmacksache. Klar wenn jemand die pc Version spielt ( die auch sehr sehr verbugged ist) mit einem Highend Rechner Spiel ist es nicht objektive zu vergleichen mit den Konsolen Versionen. Es sagt doch eigentlich schon alles wenn so ein AAA Titel aus dem Store geworfen wird. Bin wirklich gespannt wie CD die Kuh noch vom Eis bekommt. Momentan steht Sie noch drauf aber viele kümmert es nicht mehr…

Kartoffel Salat

Also ich spiel es aktuell auf der Xbox One S und es läuft. Bin im 3. Durchgang und bis auf das einige wenige Passanten in der Luft sitzen oder Jacky durch Autos läuft hatte ich keine einzigen Gamebreaking Bugs. Und schön wie du dem Abschnitt mit The Witcher 3 ausgewichen bist.

Kartoffel Salat

Und das Inventar war in TW3 auch widerlich bis sie es glaub zu Blood and Wine geändert haben?

Alex

Hab ich jetzt nicht so schlecht in erinnerung, war nicht perfekt aber ja es wurde später nochmal etwas überarbeitet und verbessert. Ist halt so ein Ding, wie oben schon erwähnt, die meisten verklären den teils verdienten Erfolg von TW3 komplett, gerade die DLCs waren eine Ausnahme Erscheinung vom Umfang und Qualität her.
Aber der Release Zustand wurde einfach komplett vergessen, liegt denke ich auch daran das The Witcher eigentlich ein garnicht so großes Franchise war und erst mit dem Dritten Teil und einigen Polish Patches wurde.
Beim Thema KI war TW3 deutlich besser aber da vergessen halt auch einfach alle das man da nur ein kleinen Dorf Kreis simulieren musste, das ist ähnlich wie in Red Dead 2 einfacher als eine Ganze Großstadt zu simulieren wie in Cyperpunk, die Qualität der NPC Ki hat auch in TW3 in den größeren Städten auch sehr schnell abgenommen, das ist auch völlig normal, da hatte halt CD Projekt red auf die Kacke gehauen als sie behauptet haben die Stadt hätte eine ähnliche NPC Ki und wäre sogar teilweise noch besser, an manchen Ecken stimmt das sogar, muss man halt auch drauf achten aber viele haben halt sehr komische Erwartungen als könnte man jeden Passanten in einer so großen Stadt so darstellen.
Ich hatte einige Erlebnisse, Begegnungen, NPC Verhalten und Questreihen erst im 2ten und auch im 3ten Durchlauf die mir im Ersten garnicht begegnet sind.
Das nächste was mich immer aufgeregt hat ist das wie unten GTA 5 als vergleich her halten muss, gerade da sehe ich sehr viele Paralelen wo es in GTA niemanden gestört hat aber in CP 2077 ist es plötzlich schlimm, allen vorran das Wegspawnen von Autos, das geschieht auch da ständig, auch Passanten Spawnen in GTA 5 weg, Polizei spawnt auch nur einen Straßen Zug weiter rein und so weiter. Irgendwie lieben Spieler heutzutage das Messen mit zweierlei Maß mehr als jemals zuvor und irgendwie sucht heute jeder das Haar in der Suppe um sich drüber aufregen zu können.
Das nervt manchmal einfach nur noch so richtig.

Zuletzt bearbeitet vor 10 Tagen von Alex
Tim

Sony mag halt nicht wenn ein Spiel die eigene Kiste alt aussehen lässt.

Steed

Da liegst du völlig falsch mit, es ist bekannt das die old-gen Versionen nicht richtig portiert wurden. CD Red hat selbst zugegeben, dass die Versionen für die alten Konsolen im letzten Moment zusammen geschustert wurden ohne sie richtig zu testen.
Grund dafür nannte CD Red auch unter anderem Corona in Verbindung mit Homeoffice.
Zudem lag die Entscheidung auch bei CD Red selbst, ob das Spiel wirklich hätte noch für die alten Konsolen kommen müssen, ja der shitstorm wer groß gewesen, wenn diese Spiel nicht auf der old-gen gekommen wer, weil es angekündigt wurde aber ewtl wer das besser gewesen.
Vielleicht hätte man aber auch einfach nicht zu viel versprächen sollen und den Hyptrain frühzeitig an zu werfen.
Ich bin der Meinung das CD Red sich selber in die scheiße gereitet hat, man hätte vorab einfach nicht den Mund so voll nehmen sollen.
Vergleich das einfach mal mit GTA5 was eigentlich ein ps3 Spiel war und Red Dead2, Horizon zero Dawn, Ghost of thusima auf ps4, dann wirst du von ganz alleine darauf kommen das diese Aussage von dir Blödsinn ist.

KFC Manager

Ich warte noch ein Jahr mit dem Spiel, jetzt wo die Kryptobubble geplatzt ist und die Preise fallen, kann man sich bald auch nen PC bauen.

Für PS4 würd ich mir generell keine neuen Spiele mehr kaufen, lohnt einfach nicht, lieber auf Sales warten.

amoxi

1 Bitcoin = 30k$. Eine geplatzte Blase sieht anders aus

KFC Manager

Versuch mal einen Bitcoin zu Minen, sitzt du Jahre dran mit nem normalen Mining Rig.

Holzhaut

GPU’s werden günstiger wegen den neuen Gesetzen in China. Wenn eine Blase platzt sollte der Kurs nicht höher sein als zu Beginn des Jahres, das ergibt keinen Sinn.

Wir sind ja nichtmal im Kryptowinter und selbst dann kann man nicht vom Platzen einer Blase sprechen.

Im Oktober oder spätestens im November sehen wir ein neues ATH. Geschichte wiederholt sich immer.

Zuletzt bearbeitet vor 12 Tagen von Holzhaut
KFC Manager

Nicht nur China, andere Länder ziehen grad mit.

Holzhaut

Ja das ist richtig, aber der größte Impact kommt derzeit aus China

Zuletzt bearbeitet vor 12 Tagen von Holzhaut
Mc Fly

Warum genau sollte Sony das Spiel jetzt groß bewerben, wo sie doch gleichzeitig für die Standard-PS4 (also dem größten Teil der möglichen potenziellen Käufer) eine Kaufwarnung aussprechen……

Hätten sie es gemacht, würde der Artikel dann lauten “Warum bewirbt Sony CP77 trotz Kaufwarnung”???

Mc Fly

Ich lese “will man verstecken, ist denen peinlich, in Ungnade gefallen…..”

Vom (für mich als jahrzehntelanger Verkäufer) rein logischen ist es eher “ja gibt’s bei uns, läuft aber nicht so dolle, wer es unbedingt will kann es haben, aber aktiv anbieten eher nicht”

Achja und besondere Werbung kostet bei Sony auch extra und sofern CDPR die nicht bezahlt 🤷

Für mich also alles eher logisch und nix spannendes 😉
Aber das mag jeder sehen wie er will und wenn’s denn einen Artikel wert ist… 😃

Hakuna Matatato

Ich finde die Situation auch interessant – Danke für

die vielen News und die tollen Podcasts von euch!
Aus meiner Sicht bitte weiter so & die News die einen nicht interessieren muss man nicht anklicken – daher freue ich mich auch über News die “nebensächlich” erscheinen und nur bestimmte Zielgruppen ansprechen.

Belpherus

Naja ich habs jetzt auch gekauft, weil ich jetzt ne PS5 habe. Cyberpunk hat keine eigene PS5 Version

Agravain

Die wird erst nachgereicht.
Mal schauen wann.

Bahaha

Bestimmt genau so wie der Multiplayer. Ach wait kommt ja garnicht mehr. Denke die ps5 Version wird sich nicht groß von der 4er auf der ps5 unterscheiden. Ein paar mehr Frames und ein bisschen ray trace und fertig. Die hätten es wie gta 5 machen sollen. Prio auf Ps4 und Xbox und dann später für ps5 und Xbox eine neue Version raus bringen. Dann hätte man sich locker 1,5 Jahre mehr Zeit lassen können mit den next gen Versionen. Aber so einfach eine totale Katastrophe…

Alex

Wie gta 5? Dir ist klar das dass Spiel bereits zu PS3 Zeiten raus kaum? Selten einen deplstzierteren Vergleich gelesen. 😂
Zumal das Spiel bis heute ein Fest voller glitches und Bugs ist.
Ich sag ja immer es ist kein rockstar Spiel wenn Autos oder in Red Dead 2 die Kutschen nicht irgendwann anfangen zu fliegen.
Der Multiplayer war zu Dem nur eine Eventualität, niemand hat jemals gesagt das der zu 100% erscheint, es wurde sogar immer betont das sich der noch nicht mal in Entwicklung befindet, der wurde komplett gestrichen weil man andere Prioritäten gesetzt hat und das war auch absolut richtig, eine Engine Online Fähig zu machen die dafür noch nie getestet oder benutzt wurde ist äußerst Zeit aufwendig und Ressourcen fressend.

Zuletzt bearbeitet vor 12 Tagen von Alex
Bahaha

GTA 5 kam für die ps3 gen raus. Obwohl es auch die Ps4 gab. Wo ist der Vergleich nicht zutreffend? Und das deine objektive Meinung ist das gta 5 auf der ps 3 genau so verbugged sein sollte wie cyberpunk auf der Ps4 sagt schon das dort ein fanboy kommentiert. Und zu dem Multiplayer hat der CEO gesagt das ein Multiplayer kommt der kein klassischer Multiplayer wird sondern etwas werden soll wie gta online oder rdr2…

Alex

“Und das deine objektive Meinung ist das gta 5 auf der ps 3 genau so verbugged sein sollte wie cyberpunk auf der Ps4”

Zu aller erst, niemand hat eine “objektive Meinung”, sowas gibt es einfach nicht, egal wie sehr das jemand behauptet.
Das hab ich Außerdem nie so gemeint oder gesagt, mir ging es dabei um Bugs, das Hauptproblem auf Konsole ist die Leistung, Aufploppende Texturen und viele andere Dinge sind rein auf die Schlechte alte Technik zurückzuführen, so ein dauer Schluckauf Technik bedingt führt natürlich erst recht zu andauernden Glitches und Abstürzen.
GTA 5 lief damals recht gut auf der PS3 hatte es da sogar zuerst gespielt bis kurz danach mein PC kam aber auch da waren welten dazwischen.
GTA 5 hatte und hat auch immernoch sehr viele Bugs, genau so wie Red Dead 2 auch welche hat, es hat aber so gut wie kaum Glitches im Vergleich zu CP 2077, Glitches gibt es bei CP 2077 wenn man Pech hat an jeder Ecke, ich hatte im dritten Spieldurchlauf an manchen Tagen sehr viele Probleme, obwohl die vorhergehenden 2 Spieldurchläufe sehr Problemlos liefen, der Erste sogar komplett ohne Glitches bis halt auf die Kippen von Jonny, wie oben erwähnt, es ist also deutlich zu sehen das die Erlebnisse sehr variieren, selbst in meinen Durchläufen.
CP 2077 hätte niemals für die alten Standart Konsolen raus kommen dürfen da es eben im Vergleich zu GTA 5 auf eine nicht so genügsame Engine setzt.
Wie oben erwähnt lässt Sony aber nicht zu das Spiele nur für die Pro raus kommen.
Auf der Pro ist es ganz ok spielbar, hab ich letztens erst beim Kumpel getestet weil er es sich dafür geholt hat und ebenfalls recht zufrieden war.
Ich Unterscheide in erster Linie zwischen Glitches und Bugs, Glitches sind Grafik Fehler und ähnliches, Bugs sind schon härtere Dinge wo halt einfach etwas nicht funktioniert oder nicht wie vorgesehen, Bugs sind sicherlich auch einige enthalten ich hab den ein oder anderen auch gehabt, es gibt mehrere Quest Stopper Bugs, die wurden mittelerweile fast alle behoben, im Inventar gibt es einige Bugs bei ausgerüsteten Nahkampfwaffen und so weiter.
Die KI hat teilweise Total Aussetzer und einfach an vielen Ecken ein schlechter Witz, absolut nachvollziehbar, das man da kritisiert bei den Großen Tönen die deren Marketing Abteilung rausgehauen hat.
Und ja genau das zum Multiplayer wurde gesagt, da hast du recht und es wurde auch gesagt das dass auch nur Zukunfts Musik ist und sich noch nichtmal in der Konzeptionellen PLanung befindet, heißt sowas kommt frühestens in 4-5 Jahren und das ist schon sehr optimistisch, da erstmal das Grundspiel Erweitert werden soll und polished werden soll wie es TW3 heute ist und ich denke schon das sie das hinbekommen, mittlerweile ist das Spielerlebnis um einiges besser.
Ob man jemals alles verworfene wo man noch überbleibsel findet umsetzen wird bezweifle ich stark aber ich denke CD Projekt Red setzt alles daran seinen Ruf wieder einiger Maßen hergestellt zu bekommen und ich kann für sie hoffen das sie in Zukunft nicht so Hochnäsig das Maul aufreisen, weil genau das ist der Hauptgrund warum es viele als “frechtheit”, wie du oben gesagt hast, empfinden wie CP 2077 released wurde.
Und abschliesend, ja ich spiele das ding auf nen ordentlichen Rechner mit 3080 auf Anschlag in 4k mit Ray Tracing, ich hatte ein sehr gutes und sehr schönes Erlebnis mit dem Spiel.
Kannst mich gern Fanboy nennen und ja ich bin Fan ich liebe dieses Spiel hab über 360h reingehauen, deswegen seh ich es aber nicht mit der Rosa Roten Brille, das Spiel hat Probleme, ohne Frage.
Sehr viele verworfene Ideen, die schade sind das sie nicht umgesetzt wurden, das meiste davon wurde aber vorher so kommuniziert, das war genau der Grund warum sich CD Projekt red so lange davor gescheut hat Gameplay Szenen zu zeigen weil sie wussten das nicht alles so wie gezeigt am Ende enthalten sein wird und das ist eigentlich bei fast allen Spielen so das Spiele im Laufe der Entwicklung einiges über den Haufen werfen und raus nehmen, die Gründe dafür sind vielfältig und nicht immer nur der Zeit geschultet sondern manchmal empfindet man das es einfach nicht rein passt, das ist ganz Normal, aber Spieler raffen halt nicht wie Spiele Entwicklung funktioniert sehen nen Trailer aus Ur Frühen Entwicklungs Zeiten wo groß und breit drauf steht, alles gezeigte kann sich noch ändern und heulen dann rum das sich etwas geändert hat, einfach total Irre.
Was ich aber sagen möchte ist einfach wie oben erwähnt, CD Projekt Red war nie und wird nie der Heiland sein für den man ihn gehalten hat, die Spieler tun sich nichts gutes einen Entwickler so zu verherlichen und zu verklären.
Eines sollte jetzt jedem klar sein der die vergangenheit verklärt wahrgenommen hat, auch CD Projekt red kocht nur mit Wasser und auch deren Marketing abteilung und Leitung weis sehr oft nicht was wirklich abgeht oder Lügen dreist etwas herbei wie jedes Andere Unternehmen das an So Großen Projekten Arbeitet.
Wie oben erwähnt war TW3 genauso ein Bug und Glitch fest zu release wie CP 2077 und auch da hatte man damals viele meldungen von ständigen Abbrüchen und ähnlichen auf den Konsolen, 1 Jahr Später und spätestens mit den DLCs war es plötzlich das “beste RPG Aller zeiten” und das Teilweise aufjeden Fall auch verdient, ob das CP 2077 auch wird bezweifle ich einfach weil Spieler heutzutage nachtragender sind und scheinbar schlechter vergessen als noch zum Release von TW3, ich wünsche es dem Franchise aber sehr.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von Alex
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

27
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x