Einer der besten CS:GO-Spieler wird auf Twitch zum 4. Mal gebannt – Warum?

Der legendäre CS:GO-Profi Oleksandr „s1mple“ Kostyliev wurde erneut von Twitch gebannt. Das ist der 4. Bann innerhalb kurzer Zeit. Der Profi gilt als einer der besten Spieler in Counterstrike: Global Offensive und kann den Bann nicht so recht nachvollziehen.

Das ist s1mple: Der Ukrainer ist 23 Jahre alt und seit Jahren unter den besten Spielern in CS:GO. Er gewann dort schon zahlreiche Turniere und ringt mit dem Franzosen Zyw0o um den Titel des besten CS:GO-Spielers.

Neben den Turnieren in CS:GO ist der Profi auch als Streamer auf Twitch unterwegs. Dort spielt er selbstverständlich auch hauptsächlich Counterstrike und erreicht oftmals über 20.000 gleichzeitige Zuschauer.

In den letzten Monaten lief seine Karriere auf Twitch allerdings nicht immer rund. Zahlreiche Banns zeigten die Schattenseiten von s1mple.

Erneuter Bann – Streamer kann es nicht verstehen

So läuft es für s1mple auf Twitch: Mittlerweile ist es der 4. Bann für den Streamer innerhalb von 1 1/2 Jahren:

Das ist jetzt passiert: Nun meldete sich s1mple erneut auf Twitter zu Wort und erklärte, dass er schon wieder von Twitch gebannt wurde:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Er erklärte den Bann damit, dass eine andere Person das russische Wort „Pidor“ nutzte, was in etwa so viel wie „Schwuchtel“ bedeutet. Die andere Person versuchte nach Aussagen des Streamers ihn zum Bann zu bringen.

s1mple selbst sagte, dass er die andere Person dann nur verurteilen wollte, weil er zu diesem Wort eine negative Einstellung hat. Dafür soll es dann den Bann gegeben haben.

s1mple zeigte keine Einsicht bei diesem Bann und sagt sogar, dass er es lustig finde, wegen solchen Dingen gebannt so werden.

Also ähnlich wie bei den anderen Banns hinterfragt er die Gründe und kann nicht nachvollziehen, warum es nun den Bann gab.

Wie sieht es bei Twitch mit solchen Banns aus? Banns sind bei Twitch immer ein heikles Thema. Vor allem in der Vergangenheit gab es immer wieder Banns, die die Streamer nicht so recht nachvollziehen können.

Mittlerweile ist Twitch transparenter und hatte bereits ganz genau erklärt, wann man für Nacktheit auf Twitch gesperrt wird.

MontanaBlack-Frust-Titel
MontanaBlack wurde auch schon wegen Beleidigung auf Twitch gebannt.

Beim Thema Beleidigungen ist es oftmals noch Auslegungssache. Dennoch nimmt Twitch selten Rücksicht, wenn ein Streamer sehr ausfallend in Streams wird. Deshalb wurde auch schon der deutsche Streamer MontanaBlack auf Twitch gebannt.

Quelle(n): dotesports
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
chris

twitch wäre gerne ausschliesslich für 10-17 jährige verfügbar weil die werbeaffiner sind…schön alles friede freude eierkuchen glattbegügelt…hoffentlich kommt iwann ein ordentlicher 18+ bereich dann brauch twitch einen nicht mehr für einfaches fluchen bannen

snac

Das ist nicht Twitch, das ist Amazon… Ist seidem die das Übernommen haben… „Twitch“ ist zum reinsten sellout geworden,das konnte man aber schon kommen sehen. Amazon melkt die Twitch Kuh so lang bis sie Tot ist. Ich, kein freund von Youtube Livestream denke allmählich über einen Wechsel nach, denn Twitch will ich mein geld nicht mehr geben.

TimDuran

Einfache Lösung: folgt einfach keinen Arschlöchern! Es ist scheißegal ob er gut ist oder nicht. Wieder Mal ein hervorragendes Beispiel für die typische toxic-male-gameculture. Es wird Zeit das solchen Idioten keine Beachtung mehr geschenkt wird…

Thyril

Typisch Leute die keine Ahnung der russischen Sprache und deren Wortgebrauch haben

TimDuran

Na klar. So wie „So reden wir halt untereinander! Ist doch nicht mein Problem wenn Leute sich dadurch beleidigt fühlen“ oder auch „also wenn ich das N-Wort benutze dann will ich doch keinen beleidigen, das sagen wir halt so!“

Brolex

Warte, warte. Verstehe ich dich richtig? Du rechtfertigst also die Entscheidung von Twitch? Dir ist klar, wie der Sachverhalt geschildert wird oder bist du komplett am Leben vorbei gelaufen?

Thyril

Achtung Achtung Toxic Male culture Kappa

Scofield

Ist doch egal warum. Ist eh nur um hype für twitch und ihn zu generieren. Dann kommt er zurück und die Zuschauerzahlen steigen. Genauso wie bei montanablack, ninja, shroud, dr disrespect.

Alles nur show. Zeitverschwendung darüber nachzudenken.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x