New World: Das wissen wir über das Crafting in Amazons MMORPG

Die Entwickler von New World geben uns aktuell erste Einblicke in das Crafting-System des MMORPGs. So präsentieren sie uns jede Woche einen Beruf. Doch auch aus anderen Quellen kommen Informationen über das Handwerk in New World.

Update 8. Dezember: Amazon hat auf Twitter einen weiteren Berufe in kurzen Screenshots präsentiert. Der Alchemist kombiniert natürlich und übernatürliche Stoffe, um daraus Tränke und Tinkturen herzustellen.

Mit diesen soll er dann seine Mitspieler ausrüsten und unterstützen.

New World Alchemist 2

Originaler Beitrag 25. November:

Welche Berufe gibt es in New World? Im Moment kennen wir drei Berufe. An jedem Mittwoch wird ein neuer Beruf auf dem Twitter-Account von New World präsentiert.

In der vergangenen Woche drehte sich alles um den Blacksmith, den Schmied des Spiels. Am Mittwoch wurde dann der Builder vorgestellt.

Außerdem wissen wir aus dem zweistündigen Leak aus der Alpha, dass es einen Beruf rund um die Lederverarbeitung geben wird.

New World crafting 4

Wie ist das Crafting-System in New World aufgebaut? Generell können alle Spieler mit dem richtigen Werkzeug Erz abbauen und Bäume fällen. So lassen sich Rohstoffe sammeln, die für die weitere Verarbeitung nötig sind. Einen speziellen Beruf muss man dafür nicht erlernen.

In die selbe Kategorie könnten auch das Skinning und Tanning fallen, welche man benötigt, um Wildtieren die Haut abzuziehen. Dafür, und vielleicht auch für das Sammeln von Rohstoffen, gibt es ein Skill-Level, das man verbessern kann.

Wichtig scheint den Entwicklern dabei, dass sich das Sammeln von Rohstoffen realistisch anfühlt. Dies gilt sowohl für die vorhandenen Materialien, als auch für die gesammelte Menge.

Mit den gewonnen Materialien kann man dann zu einer Handwerksstation gehen und dort mit der Weiterverarbeitung beginnen. Einen kurzen Einblick in das System können wir in einem Screenshot gewinnen. Dort wird einfaches Leder zu höherwertigerem umgewandelt.

Crafting-New-World

Sogar ohne Beruf wird man auf das Sammeln von Holz und Steinen angewiesen sein, um zum Beispiel ein Camp zu errichten. An diesem Camp wird man wiederbelebt, falls man die Gefahren des Spiels unterschätzt hat und draufgegangen ist.

Was kann der Beruf Builder? Der Builder scheint nicht unbedingt ein klassischer Beruf eines MMORPGs zu sein. In der offiziellen Beschreibung steht, dass er für Gilden dringend benötigt wird. Seine Aufgabe ist der Ausbau von Festungen.

Er soll dabei auch für Gebäude und Vorrichtung zur Verteidigung des Außenpostens verantwortlich sein. Eine Art Wachturm, der von einem Builder hergestellt sein könnte, sehen wir auf einem Screenshot der Ankündigung.

New World crafting 3

New World crafting 2

Was kann der Beruf Blacksmith? Der Schmied soll laut Tweet für die Stärke der Armee verantwortlich sein. Gleichzeitig benötigt es eine starke Armee, damit man an die seltensten Rohstoffe für diesen gelangen kann.

Seine Hauptaufgabe wird in jedem Fall die Herstellung von Rüstungen und Waffen für Spieler sein.

New World crafting 5

New World crafting 6

MMORPG mit Survival-Elementen: Das Überleben spielt in New World eine wichtige Rolle, auch weil andere Spieler nach einem Sieg das Inventar des Gegners plündern können. Trotzdem steht das MMORPG-Gefühl im Fokus von New World.

Mehr zum Thema
MMORPG New World zeigt endlich mal mehr als Wälder
Autor(in)
Quelle(n): Twitter zum BlacksmithTwitter zum Builder
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (8)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.