Ruderboote und Minigames – 15 Ideen, die Sea of Thieves gut tun würden

Sea of Thieves bietet Potenzial für viele lustige Piraten-Abenteuer. Die Community hat sich überlegt, welche Änderungen das Game noch aufwerten könnten.

Nach dem Start von Sea of Thieves sind bereits viele Piraten in ihre Abenteuer gestartet. Ab aufs wacklige Schiff, die Segel gehisst und in Richtung einer geheimnisvollen Insel schippern, auf der sich ein Schatz verbirgt. Doch viele Spieler der Community finden, dass da „mehr“ gehen sollte. Die Community strotzt vor tollen Ideen, die das Spiel verbessern könnten.

Spieler sind besorgt wegen zu wenig Content

Obwohl das Spiel echt klasse aussieht und in der Gruppe viel Spaß macht, gibt es auch trockene Phasen auf dem Meer. Irgendwann wiederholen sich Dinge oft, es kehrt eine gewisse Routine beim Questen ein.

Auf Reddit und anderen sozialen Plattformen wird deutlich, dass sich ein Teil der Community Gedanken über die Zukunft von Sea of Thieves macht. Die jetzigen Inhalte, die im Spiel verfügbar sind, sind für viele schlicht zu wenig.

So lässt man seinen Gedanken freien Lauf und diskutiert mit anderen Piraten, welchen Content es für Sea of Thieves geben sollte, damit das Spiel auf dem richtigem Kurs schippert.

Auffällig ist dabei, dass Spieler nicht behaupten „Nee, das Spiel ist doof. Hättet Ihr mal lieber dieses Feature eingebaut. Tschüss, ich bin weg“, sondern sich Sorgen über die Zukunft von Sea of Thieves machen und das Spiel aufrichtig verbessern wollen.

Sea of Thieves Kanonen

Die Entwickler von Rare erklärten bereits, dass das Community Feedback ihnen extrem wichtig sei und schon stark zur Verbesserung des Spiels beigetragen habe. Vielleicht lassen die Entwickler sich ja auch von den folgenden Ideen der Community inspirieren.

Gegenüber IGN erklärte Rare bezüglich der Fan-Sorgen, dass Sea of Thieves ein Spiel sei, das wächst und sich weiterentwickelt. Neue kosmetische Optionen, Mechaniken und „Arten zu spielen“ gehören zu diesen fortlaufenden Updates dazu.

Verbesserungsvorschläge aus der Community – Mehr zu tun

Angeln, Rauchen und Ruderboote sind Ideen der Community, die Sea of Thieves gut tun könnten. Denn das Feedback lautet oft: Das Spiel ist solide und sieht toll aus, es fehlt aber an weiteren Inhalten. Aus den Köpfen der frischgebackenen Piraten sprudeln Ideen, welchen Content man in Sea of Thieves einbauen sollte.

Ruderboote! Statt von seinem Schiff zu springen und an Land der Insel zu schwimmen, wären kleine Boote eine coole Transportmöglichkeit. Damit könnte man auch zu gegnerischen Schiffen fahren, wenn man darauf einen Überfall plant. Wie Rettungsboote könnten diese an Euren Schiffen befestigt sein oder per Leine hinter Euch hergezogen werden. Im Artwork von Sea of Thieves wurden die kleinen Boote auch genutzt.Sea of Thieves Kraken

Schaden für Segel – Durch Schüsse von Kanonen oder Waffen sollten Segel beschädigt werden und das betroffene Schiff verlangsamen. So könnte man durch Stoffe gleich ein neues Handwerksmaterial einführen, das man zum Reparieren (vielleicht durch Klettern auf den Mast) einsetzt.

Kopfgelder für andere Spieler – Wenn Euch jemand Eure Tour verdorben und Euer Schiff versenkt hat, nehmt Ihr mit einem Kopfgeld Rache. Der gesamte Server soll benachrichtigt werden: Wer Spieler XY innerhalb der nächsten Z Minuten tötet, bekommt eine hohe Summe Gold. Vielleicht wird der Spieler mit Kopfgeld dann von einer Wolke verfolgt oder minütlich sein Standpunkt auf der Karte angezeigt, damit man ihn finden und töten kann.

Weitere Schiff-Anpassungen – Veränderte Segel und Galleonsfiguren sind zwar schon cool, aber Spieler wünschen sich noch mehr, um Ihr eigenes Schiff wirklich einzigartig zu machen.Sea of Thieves Schiffanpassung

Angeln – Wer Sea of Thieves schon gezockt hat, weiß, dass manche Touren für einen Teil der Crew echt langweilig werden können, wenn man lange Distanzen zurücklegt. Ein Mini-Spiel mit Angeln wäre eine coole Lösung, sich die Zeit an Deck zu vertreiben.

Eine Pfeife – Als weiteres Accessoire würden sich Spieler eine Pfeife zum Rauchen wünschen. Damit man keine unnötige Werbung dafür macht, wird dieses Feature wohl nicht den Weg ins Spiel finden. Oder vielleicht mit Seifenblasen?

 

Mau Mau oder Skat? Kartenspiele wären eine lustige Lösung, die Langeweile zwischen den Quests zu vertreiben.

Waffen-Fortschritt – Eine umstrittene Vorstellung aus der Community, die Applaus aber auch viel Kritik trifft. Spieler wünschen sich, dass der Fortschritt in Sea of Thieves nicht nur kosmetischer Natur ist, sondern sich auch in stärkeren Waffen wiederspiegeln sollte. Vielleicht sollte sich das lieber auf Updates wie bessere Zielfernrohre beschränken, die nicht direkt die Stärke der Waffe beeinflussen.

Feuer! Stellt Euch vor, Ihr könntet andere Schiffe (oder das eigene) anzünden. Oder sie werden vom Blitz getroffen und fangen dadurch Feuer. Das wäre ein weiterer Nervenkitzel, wenn Ihr auf hoher See unterwegs seid. Statt das Wasser aus dem Schiff zu eimern, müsst Ihr dann mit den Kübeln das Feuer löschen.division-untergrund-feuer

Mehr Tiere im Wasser – Schaut man ins Wasser von Sea of Thieves, sieht man dort nur wenig Meeresbewohner. Ab und zu schwimmt mal ein Hai vorbei oder die Tenkakeln eines körperlosen Kraken ragen aus dem Meer. Mit weiteren Tieren könnte man das Wasser von Sea of Thieves, das bereits extrem gut aussieht, aufwerten.

Haustierbegleiter – Durch das Fangen der wilden Schweine und Hühner kam Spielern die Idee, dass sie weitere Tiere im Spiel wollen. Diese sollen aber direkt zu ihnen gehören und als Haustier mit auf die Abenteuer kommen. Rare erwähnte bereits Ideen für Affen und Papageie.

Weitere Musikinstrumente – Oder zumindest weitere Lieder wären toll. Neue Lieder könnte man vielleicht durch das Lösen von Rätseln freischalten, die den Piraten die Noten im Gedächtnis verankern.

Keith Richards als Pirat

Quelle: http://www.guitarhive.com

Schwenkbare Fahnen – In Sea of Thieves ist nicht jeder Spieler auf das pure PvP-Bashing aus. Manche Spieler wollen anderen Piraten nichts tun und sind mit einer Koexistenz durchaus einverstanden. Eine weiße Fahne die klar macht, dass man in Frieden kommt, wäre eine sinnvolle Verbesserung (Die könnte man auch gleich nutzen, um naive Spieler zu überfallen).

Mehr Events auf See –  Das zufällige Auftauchen des Krakens ist cool, die Skelett-Raids sind auch interessant. Aber es sollte noch mehr geben, was auf dem Meer passiert. Plötzliche Wettrennen mit Delfinen, die einem zu einer Schatz-Kiste führen, wären cool.

Mehr Loot! In den Kisten oder Fässern im Spiel, sollte man mehr entdecken können. Besonderer Rum oder Tabak den man einsammeln und verkaufen könnte. So könnte ein Allgemein-Händler am Außenposten (oder einer speziellen Insel) allerhand Krimskrams annehmen und gegen ein paar Goldtaler oder besondere Quest-Aufträge eintauschen.

Sea of Thieves Totenkopf-Wolke

In der Community sprudeln die Ideen nur so heraus. Manche wünschen sich sogar einen Battle Royale-Modus, der mit den Schiffen durchgeführt werden soll. Vermutlich werden die Entwickler bei Rare auch schon einige dieser Ideen im Kopf gehabt, aber aus Gründen noch nicht im Spiel eingebaut haben.


Hilfe gesucht? Unser Einsteiger-Guide für Sea of Thieves erklärt Euch die wichtigsten Schritte

Autor(in)
Quelle(n): Reddit|SeaofthievesPCGamerIGN
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (103)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.