Cheater frustriert Twitch-Streamer bei CoD Warzone total – Die Fans lieben es

Der Twitch-Streamer TimTheTatman ist kein großer Spieler in CoD Warzone, aber manchmal hat er einen Lauf. Doch der wird ihn von seinem neuen Erzfeind ruiniert: Ein hackender Stream-Sniper hat es auf ihn abgesehen.

Das ist die Situation:

  • TimTheTatman ist einer der beliebtesten Streamer auf Twitch. Bei den Followern liegt er weltweit auf Platz 9. Mehr als 37.000 Leute schauen ihm zu, wenn er auf Sendung geht. Er ist für seine gutmütige, manchmal etwas tappsige Art bekannt
  • In CoD Warzone hat es seit einigen Tagen ein Stream-Sniper auf ihn abgesehen. Ein Typ namens „Wolf“ versucht, so in CoD Warzone einzuloggen, dass er in den Spielen von TimTheTatman landet. Der Stream-Sniper beobachtet ihn im Spiel über seinen Twitch-Kanal und tötet ihn gezielt. Dafür verwendet er offenbar auch Cheating-Tools, wie einen Aim-Bot
  • Diesmal hatte TimTheTatman gerade eine Super-Runde laufen

Stream Sniper killt Twitch-Streamer 3-mal in wenigen Minuten

Das macht den Kill so bitter: Das Gemeine an der Aktion diesmal war es, dass die Runde für TimTheTatman ausgezeichnet lief. Der 31-Jährige ist eigentlich kein überragender Spieler, aber er hat seine Momente. Eine Runde in CoD Warzone lief nun herausragend gut.

Nach etwa 15 Minuten hatte TimTheTatman 21 Kills und blendende Laune. Der verfiel im Chat mit seinen Freunden in Allmachtsphantasien. Sprach davon, er werde jetzt die ganze Lobby killen und seinen „persönlichen Rekord“ von 29 Kills in einem CoD-Warzone-Match überbieten.

Doch aus dem Nichts wurde er von einem Sniper erschossen. Seine erste Reaktion war sofort: „Ich werde diesen Sniper verklagen. Ich mach da nicht mal Spaß.“

Während sich seine Freunde totlachten und ihn wiederbelebten, brüllte TimTheTatman Anweisungen in den Chat, wie man den Scharfschützen nun ausschalten könne, als er ein zweites Mal getötet wurde.

Der Twitch-Streamer wollte jetzt Ernst machen: Es sei nun seine einzige Mission, diesen Sniper auszuschalten. Seine Freunde lachten noch lauter. Ein Mitspieler bemerkte: Der Sniper hatte es offenbar nur auf TimTheTaman abgesehen und ignorierte die anderen Spieler.

Der Streamer setzte sich nun in einen Truck und wähnte sich sicher: Sekunden später wurde er ein drittes Mal vom Sniper erwischt, der ließ nun kein Wiederbeleben mehr zu, sondern tötete ihn endgültig.

Stream-Sniper jagt ihn seit 3 Tagen

Das war die Erkenntnis: In dem Moment wurde TimTheTatman klar, dass der Sniper „derselbe Junge ist“, der seit 3 Tagen Jagd auf ihn macht: Ein Stream-Sniper, der es auf ihn abgesehen hat.

Er sagte, er habe den Spieler namens Wolf schon geblockt, aber der erstelle sich ständig neue Accounts. Tim sagte: „Ich hasse dich verdammt noch mal.“

Es ist eine halb ernste Stimmung, in die er dabei verfällt: Während seine Freunde nur noch lachen und toben, macht TimTheTatman eine kleine Show, schlägt auf den Tisch und brüllt.

Die Szene beginnt etwa bei 15:27 Minuten:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

So ging das aus: TimTheTatman hatte sich gerade noch mal über den Cheater ausgelassen, als der sich offenbar gezielt von den Teammitgliedern des Streamers umbringen ließ und so dessen Team – ohne ihn – den Sieg schenkte.

Der Streamer versucht gute Mine zum bösen Spiel zu machen, aber wirkt schon angefressen, als sich seine Freunde amüsieren.

So wird das diskutiert: In den Kommentaren von YouTube weisen einige TimTheTatman daraufhin, dass auch sein „persönliches Rekord-Spiel“ nur so gut aussah, weil sich einige „freundliche Stream“-Sniper vor sein Gewehr warfen und sich absichtlich von ihm erschießen ließen und ihm dadurch Kills spendierten.

Es scheint so zu sein, dass ein derart populärer Streamer wie TimTheTatman einfach nicht mehr das „Call of Duty: Warzone“ spielt, das man als normaler Mensch zockt.

Allgemein ist die Reaktion auf das Video sehr positiv: Die Leute amüsiert es, wie sich TimTheTatman ärgert und aufregt.

Twitch-Streamer Summit1g ist sehr gut darin, in Escape from Tarkov zu scheitern

„Prügelknabe“ als Erfolgsmodell

Das steckt dahinter: TimTheTatman ist ein interessanter Streamer, weil er immer wieder in die Rolle eines „Verlierers“ schlüpft oder gesteckt wird.

So hat er seine Karriere damit begonnen, den großen „Könnern“ auf Twitch als jemand zu dienen, auf den sie einhacken können:

  • Populär wurde er als etwas langsamer Kumpel von Tyler „Ninja“ Blevins, der mit dem hyperehrgeizen Twitch-Star nicht so recht Schritt halten konnte
  • Auch als Prügelknabe von Dr Disrespect musste er schon herhalten – vom selbst erklärten Super-Macho musste sich TimTheTatman immer wieder vorhalten lassen, was für ein “Casual” er eigentlich ist

Seine Fans lieben es offenbar, ihn ein bisschen leiden zu sehen, weil sich so mit TimTheTatman identifizieren können.

Beispiele für so ein Muster in der Popkultur gibt es einige: So musste Herbert Feuerstein in der Sendung „Schmidteinander“ als Prügelknabe für Harald Schmidt herhalten.

TimTheTatman scheint seine Rolle jedenfalls anzunehmen und wunderbar zu spielen:

Twitch-Streamer wird bei Event von CoD-Pro gekillt, bis er schreit und jammert

Quelle(n): dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
sir1us

Der Twitch-Streamer TimTheTatman ist kein großer Spieler in CoD Warzone

Da habe ich wohl eine andere Auffassung ?

Bacon5000

Das ist halt halt Content den die Leute sehen wollen, normales Gameplay ist langweilig zu schauen, so ein Cheater, ein paar Trolle oder andere Sachen motzen das knallhart auf, nicht umsonst ist ein XQC aktuell so groß 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x