CoD Modern Warfare bringt wohl Waffen in Lootboxen – Spieler drohen mit Boykott

Ein Leak sagt, dass Call of Duty: Modern Warfare Lootboxen erhält, in denen man Waffen finden kann. Das macht Spieler gerade richtig sauer.

Was wurde geleakt? Ein Dataminer fand heraus, dass das System für Mikrotransaktionen im neuen Call of Duty: Modern Warfare nicht mehr länger nur kosmetisch ist. Es wurden wohl Änderungen vorgenommen, die auch Waffen in die Supply-Drops bringen.

So ein Hinweis auf Supply-Drops in Modern Warfare war vor Tagen schon Thema bei den Spielern

Was bedeutet das konkret? Ein Leaker hat wohl in den Daten von Modern Warfare herausgefunden, dass die Entwickler das „Fair System“ entfernen. Stattdessen soll es laut Leak dann Supply Drops mit Waffen und anderen Füll-Inhalten wie Emotes und Sprays geben.

Auf Twitter schreibt er: „Wer will 300+ Emotes in Supply Drops, wer will 500+ Titel, wer will über 200 Sprays in Supply Drops? Yayyayayayayya. Waffen kommen auch, vergesst jeden „nur kosmetisch“-Quatsch.“

Schon Call of Duty: Black Ops 4 stand bei Fans in der Kritik, weil man dort so ein aggressives Geschäftsmodell fahre. Es heißt, das Spiel würde als Vollpreistitel mit Jahrespass noch mehr Mikrotransaktionen bieten als die meisten F2P-Spiele.

Leak sorgt für dicke Luft in der Community

So reagieren die Spieler: Auf Reddit sorgt diese Meldung für viel Aufregung. Erst am Mittwoch regte man sich darüber auf, dass PS4-Spieler ein Jahr lang exklusiven Zugang zu einem Modus in Modern Warfare haben.

Doch das sei jetzt Nebensache, so heißt es in einem beliebten Reddit-Thread: „Ich denke, wir sollten mehr darüber genervt sein, dass Waffen in Lootboxen versteckt werden, statt auf einen Modus zu verzichten, den die meisten von euch eh nicht spielen.“

Der Beitrag erhielt in weniger als einem Tag bereits über 8200 Upvotes.

In anderen Threads wird deutlich von den Spielern geraten: „Storniert eure Vorbestellungen.“ Reddit-Nutzer Dougary96 schreibt dazu: „Seid nicht einer von den Leuten, die wie in anderen Kommentaren das Spiel verteidigen.

Andere Spieler erklären, dass sie bereits ihre Vorbestellung zurücknahmen. (via Reddit, Reddit)

In vielen Diskussionen wird geschrieben, dass man seine Vorbestellungen abbrechen solle, um ein Zeichen zu setzen.

„Ich wollte das Spiel spielen, ohne diese dummen Emotes und Lootbox-Waffen zu sehen. Das ist enttäuschend“, heißt es in einem weiteren Thread auf Reddit zu diesem Thema.

Bedenken sollte man, dass es sich hierbei um einen Leak handelt und nicht um eine offizielle Ankündigung.

Was sagt ihr zu dem Thema? Sind die Waffen in Supply-Drops ein Grund für euch, Modern Warfare zu meiden?

Story-Trailer zu CoD Modern Warfare ist brutal realistisch – Spieler lieben es
Autor(in)
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (55)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.