Pros warnen: Mieser Exploit in MW gefährdet die CoD-WM um 4,6 Millionen Dollar

Vor den großen CDL-Championships bei Call of Duty: Modern Warfare warnen zahlreiche Pros vor einem Minimap-Exploit und fordern die Entwickler auf, diesen vor dem Beginn der WM zu fixen.

Was hat es mit der WM auf sich? Im August starten bei Call of Duty die CDL-Champs. Dabei handelt es sich um die Playoffs der professionellen „Call of Duty League“ (CDL). Es soll das bislang größte Event in der Geschichte der „Call of Duty“-Reihe werden.

Die Veranstaltung ist im Prinzip eine Weltmeisterschaft, bei der die weltbesten, professionellen Spieler der Modern-Warfare-Saison von Call of Duty ermittelt werden. Dabei winken Preisgelder in einer Gesamthöhe von 4,6 Millionen US-Dollar.

Normalerweise wird dieses Event im LAN-Format ausgetragen, doch aufgrund der Beschränkungen durch das Corona-Virus wird es im Jahr 2020 erstmals online ausgetragen.

Eine Veranstaltung der CDL

Was hat der Exploit damit zu tun? Aktuell wird die Vorfreude auf das Turnier bei zahlreichen Profis durch einen Exploit überschattet, der seit Kurzem im Fokus der Community steht – der sogenannte „Start-Glitch“, der seine Wurzeln eigentlich noch in CoD: Modern Warfare 2 hat.

Dieser treibt offenbar auch im Multiplayer des aktuellen Call of Duty: Modern Warfare sein Unwesen und sorgt unter den Pros für angespannte Stimmung und gegenseitiges Misstrauen vor Beginn der Online-WM.

Zahlreiche namhafte CoD-Spieler warnen vor den potenziellen Auswirkungen des Glitches auf das anstehende Turnier und fordern die Entwickler auf, das Problem bis zum Start des Events zu beheben.

Auch FormaL von den Chicago Huntsmen fordert einen schnellen Fix für den Start-Glitch (Quelle: Activision)

Was genau bewirkt der Exploit? Während der Kill-Cam hat man durch den Start-Glitch die Möglichkeit, kurzzeitig die Positionen der feindlichen Spieler auf der Minimap zu sehen und sich und seinem somit einen taktischen Vorteil zu verschaffen.

Mehr dazu erfahrt ihr hier: CoD MW: Pros meckern über Exploit, der Feinde sichtbar macht

Was sagen die Profis jetzt dazu? Nachdem der Exploit bereits zu gegenseitigem Misstrauen geführt hatte und in den letzten Tagen generell viel darüber geredet und diskutiert wurde, fordern nun zahlreiche Profis verschiedener CDL-Teams, dass die Entwickler von Infintiy Ward diesen Exploit bis zum Start der WM beheben. Schließlich geht es um 4,6 Millionen Dollar.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Zudem sieht man auch generell die Integrität der Liga gefährdet, denn auch wenn man selbst von diesem Exploit absieht – man wisse nicht, ob das andere Team das nicht nutzt. Profis, die das ausnutzen würden, sollten sich schämen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Doch auch konkrete Lösungsansätze wurden von den Profis diskutiert. So wurde beispielsweise empfohlen, die Kill-Cam schnellstmöglich zu deaktivieren.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Wie steht es um einen Fix? Es bleibt spannend, wie die Entwickler auf die immer lauter werdende Kritik im Vorfeld zur WM am 20. August reagieren werden. Eine offizielle Stellungnahme steht bisher noch aus.

Zwar bleibt für einen Hotfix immer noch genug Zeit, gerade mit dem großen Update zur neuen Season 5 könnte sich noch einiges tun. Doch aktuell befindet sich der Glitch nicht auf der Liste mit Problemen, die sich die Entwickler anschauen. Und auch einige Profis sind da weniger zuversichtlich und geben zu bedenken, wie lange Infinity Ward gebraucht hat, um die MP5 richtig zu nerfen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Was sagt ihr? Ist das Meckern auf hohem Niveau? Oder könnt ihr die Kritik zahlreicher Pros nachvollziehen?

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x