CoD MW ändert heimlich die wichtigste Waffe der Pros – Kurz vor der WM

Die Maschinenpistole MP5 randaliert schon seit der Beta-Phase als eine der stärksten Waffen im Spiel durch Call of Duty: Modern Warfare und kam lange ohne Anpassungen aus. Nun gab es eine Änderung – kurz vor der Weltmeisterschaft.

Die MP5 in Call of Duty: Modern Warfare als die Königswaffe zu bezeichnen, würde der Maschinenpistole nur gerecht werden. Viele Profis, besonders in der Call of Duty League, setzen auf die Allround-MP und profitieren von ihrem angenehmen Rückstoß, gepaart mit guter Reichweite und kräftigen Schaden. Selbst bei vielen regulären Spielern ist sie äußerst beliebt.

Doch das Vertrauen in die Waffe schwindet langsam. Nach einigen Nerfs bringt die MP immer noch richtig gute Leistungen und kann sich in der Meta, also den aktuell effizientesten Taktiken, gut halten. Doch nun gab es eine kleine Änderung an der Waffe, die für einige Pros das einzige Schießeisen darstellt, das sie regelmäßig in Modern Warfare verwenden – und das kommt kurz vor der anstehenden Weltmeisterschaft überhaupt nicht gut an.

Wenn ihr euch die Meisterschaft selbst ansehen wollt, verbindet euren Twitch-Account mit CoD. Ihr könnt einiges an Twitch-Drops absahnen.

Neues Layout für die MP5 bringt Pros auf die Palme

Was haben sie mit der MP5 gemacht? Als Reaktion auf die ersten Aufreger der Profis hat der CoD-Experte und YouTuber JGOD die Waffe analysiert und mit alten Gameplay-Aufnahmen verglichen. Er war überrascht, dass er keine Änderung feststellen konnte.

Doch dann bekam er den entscheidenden Hinweis – sie haben den „Klappschaft“ geändert. Seit einem Nerf der „Ohne Schaft“-Aufsätze spielen die Pros den „FTAC klappbar“. Das Teil bietet nun eine andere Optik:

cod modern warfare waffen mp5 änderung vor playoffs
Der gelbe Rand zeigt die frühere Form der MP mit Klappschaft. Quelle: YouTube JGOD

Wieso ist das so eine große Sache? Was einem Laien vielleicht nicht einmal auffallen würde, stellt für Pros schon ein gewisses Problem dar. Wochenlanges Training wird damit zum Teil zunichtegemacht, weil alle Reaktionen mit dem vorherigen Waffen-Layout geübt wurden.

Mit ein bisschen mehr Zeit wäre die Aufregung vielleicht nicht ganz so groß. Doch 4 Tage vor dem „Champions Weekend“, dem großen Abschluss der CDL-Saison, eine der Waffen zu ändern, die viele Pros benutzen, bringt den ein oder anderen Profi-Spieler echt auf die Palme.

Wie sehen die Reaktionen aus? Besonders ein Pro zeigte seinen Unmut über die kurzfristigen Änderungen: Matthew „Skrapz“ Marshall, der für das Team London Royal Ravens an den Start geht.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Austin „Easy Mac“ O’Neil spielt für das Team Atlanta FaZe und ist ebenfalls nicht begeistert von den heimlichen Änderungen, sieht aber nur die optischen Anpassungen. Skrapz geht sogar noch einen Schritt weiter und sagt: „Bro, nicht nur das Aussehen hat sich geändert. Sie springt mehr herum“. JGOD konnte bei seiner Analyse keine Nachweise für erhöhten Rückstoß finden. Doch Skrapz Gefühl nach haben die Entwickler auch hier etwas angepasst.

Entwickler versprachen keine Änderungen für Pro-Waffen vor den Champs

Das Ganze ist auch deshalb so ein Aufreger, weil die Entwickler vorher extra betonten, dass sie keine Änderungen an den Wettkampf-Waffen der Pros vornehmen wollen. „Skrapz“ ist hier richtig wütend: „Es geht um 3 Millionen Dollar im kommenden Wochenende und die MP5 wurde durcheinander gebracht (die wichtigste Waffe). Sie wollen uns zu 100000000000 % verarschen“:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Am 10. August kündigte die Community-Managerin Ashton Williams auf Twitter einige Waffen-Anpassungen an. Schon damals kamen Zweifel auf und der User @CalebSayer wies schon darauf hin, dass es vielleicht keine gute Idee ist, so kurz vor den „Champs“ das Balancing zu ändern. Williams meinte darauf: „Das verändert Waffen, die sie gar nicht benutzen“. Wie es bis hierhin aussieht, entspricht das nicht der Wahrheit.

Das angesprochenen Balancing traf übrigens die Bruen Mk9, die seither in der Warzone weniger Leistung bringt. Hier gibt’s 3 Alternativen zur Bruen.

Ein schneller Fix könnte das wieder beheben, oder? Theoretisch schon, doch die Motivation dahinter ist bisher nicht ganz klar. Auf Twitter meldete sich dazu heute Morgen (26. August) einer der bekanntesten CoD-Pros Seth „Scump“ Abner:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Er sagt zwar nicht, woher er seine Informationen bezieht, doch die Aussage ist klar: „Die MP5 wird nicht zurückgesetzt für die Playoffs. lol“. Damit haben sich Hoffnungen auf eine erneute „Rück-Änderung“ der MP5 mehr oder weniger zerschlagen. Die Profis sind zu Recht wütend.

Als Otto Normalspieler kriegt ihr von der Änderung wahrscheinlich kaum etwas mit. Für viele steht aktuell eher das Enthüllungs-Event von CoD 2020 auf den Plan, das heute Abend (26. August) um 19:30 in der Warzone stattfinden soll. Leaks zum möglichen Release Date des neuen CoDs gibt es auch schon.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
WillGammeln

Was für ein Schwachsinn. Die ganzen Wichtigtuer suchen doch nur einen Grund, damit sie hinterher sagen können: „Deswegen habe ich verloren, nicht weil ich schlechter als der andere war.“ Wenn all diese sogenannten „Pros“ wirklich solche Profis wären, sollten sie nicht wegen einem 1mm breiterem Layout rumheulen. Dieses ganze Diva-Getue von den ganzen achso tollen „Profi-Gamern“ ist echt peinlich und nervt nur. Als gäbe es nichts schlimmeres auf der Welt. Meine Fresse…

SoulPhenom

Genau das denke ich mir auch jedesmal !!! Anstatt herum heulen solln sie zeigen wie gut sie wirklich sind immerhin haben ja alle das gleiche Problem und nicht nur ein Team. Das ganze is einfach nur mehr lächerlich .

Frank

Absolut bei euch. Kommt halt davon wenn man sich auf 2 Waffen einspielt und darauf verlässt, dass die top bleiben. Als Profi nimmt man natürlich die Meta sollte es dann aber auch besser wissen und sich ne Alternative parat halten.

FFlex96

Wie soll man sich denn eine Alternative parat halten, wenn vorher gepatcht wird? Meine Alternative könnte es doch genau so erwischen oder aber es könnte eine Waffe noch gebufft werden. Das kann ich doch nicht vorhersehen.

Die Entwickler geben hier, wieder mal, ein unfassbar schlechtes Bild ab. Das Update hätte auch nach den Champs kommen können. Dann noch zu behaupten, die Pros betrifft das Update nicht – einfach schwach.

Das hat auch nichts mit Diva-Getue zu tun, beim Fußball wird auch nicht kurz vor dem WM-Finale entschieden, einen anderen Ball zu verwenden als den vorigen WM-Ball. Kleine Änderung – riesen Einfluss.

SoulPhenom

Also bei einer Fussball WM gibt es immer einen eigenen Final Ball aber ok und da würd sich sicher keiner so aufregen wie die ganzen Profis in Div. Games !!!

FFlex96

Aber der Final Ball ist der gleiche Ball. Das gleiche Modell, gleiche bar Druck etc. Ich glaube schon, dass die Spieler sich da genau so aufregen würden. Aber da die FIFA beispielsweise niemals so blöd wäre, den Ball im Finale zu ändern, werden wir wohl nie erfahren, ob die Profis sich genau so aufregen würden.

Alitsch

Es ist schon kurios das ganze, war der Shitstrom so gros das man nicht Abwarten könnte und die Änderungen/Nerf erst nach Champ raus zu bringen. Für mich es ist direkte Einfluss auf Champ.
Nur über Schwere Auswirkungen/ Einmischung kann Ich schlecht beurteilen. Kenne mich mit COD im Multiplayer und deren streamer nur wenig aus.
Kann nur Vergleiche ziehen es wäre schon vom großen Nachteil wenn ich dadurch gezwungen würde kurz vom Champ mein Loadout zu wechseln, mit dem Ich trainierte.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x