CoD Cold War ist noch gar nicht da und trotzdem gibt’s schon Cheater

In Call of Duty: Black Ops Cold War waren schon Cheater und Hacker in der Beta am Start. Das wiederum führte dazu, dass viele Konsolen-Spieler Crossplay deaktivierten. Lest hier bei MeinMMO, wie schlimm es schon ist.

Was ist in der Beta passiert? Das neue Call of Duty: Black Ops Cold War hatte seine erste Beta auf dem PC und der Xbox One hinter sich. Doch neben spannenden und spaßigen Ballereien – für die es sogar eine Beta-Verlängerung gegeben hatte – gab es auch ordentlich Frust. Denn obwohl das Spiel erst für ein paar Tage in der Beta verfügbar war, haben es schon Cheater und Hacker geschafft, nach Herzenslust im Spiel zu bescheißen.

Ein besonders derbes Beispiel für ungehemmte Cheaterlust gibt es hier auf einem Clip von reddit. Dort randaliert ein Cheater so offensichtlich mit einem Aimbot, dass es eigentlich keine Zweifel mehr an seiner Bescheißerei gibt. Er mäht die Gegner reihenweise um und trifft quasi immer, egal aus welcher Distanz.

The MOST blatant and ridiculous aim hack I’ve EVER seen in a video game 😂 from r/blackopscoldwar

Das ist besonders krass, weil die Beta keinerlei Fortschritt bietet, denn ihr übernehmen könntet. Die Cheaterei ist also nicht einmal nachhaltig sinnvoll. Vielmehr scheinen die Cheater einfach Bock zu haben, auch ohne Skill Top-Scores abzugreifen.

 Xbox-Spieler schalten genervt Crossplay ab

So reagieren die Spieler: Da die Cheater vor allem auf dem PC unterwegs sind – die Infrastruktur hier unterstützt solche Modifikationen von Games viel mehr – nahmen Spieler auf der Xbox die Sache selbst in die Hand und deaktivierten das eigentlich positive Crossplay-Feature.

Damit konnte man auf der Konsole zusammen mit PC-Spielern zocken – Eigentlich eine tolle Sache, die volle Lobbys garantierte. Doch da man ohne PC-Spieler auch viel weniger Cheater in den Lobbys hatte, wurde das Feature bald zum Ärgernis und öfter deaktiviert, wie die Seite Eurogamer berichtet.

Einige Kommentare der Spieler dazu:

  • RoKeOps: „Ich warte lieber lange auf eine Lobby, als mich mit diesen Hacker-Arschclowns herumzuschlagen, die ohne Hacking kein echtes Spiel gewinnen könnten.“
  • Illini_Jack: „Das erste, was ich gestern tat, war, das Cross-Play auszuschalten“
  • Killminster001: „Sie sollten die Möglichkeit haben, PC-Spieler auszuschließen und das Crossplay den Konsolen zu überlassen.“

Man kann also nur hoffen, dass die Entwickler bei Treyarch bis zum Release von Cold War noch an den Anti-Cheater-Maßnahmen feilen und so verhindern, dass es zum Start ein Fest für Cheater wird. Jedenfalls ganz ohne Cheater kam dieser Spieler aus. Der hat trotzdem den Rekord von 145 Kill in der Beta von Cold War aufgestellt.

Quelle(n): PCGamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
26 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ähre

Das hier fast alle über crossplay reden anstatt das eigentliche problem zu thematisieren ist mir schleierhaft. Das ist ein super feature das alle gamer verbindet. Das eigentliche problem ist doch die unfähigkeit der entwickler. Die sind nicht in der lage ihre games mit vernünftigen anti cheats sauber zu halten. Oder vielleicht sind die dazu in der lage, wollen aber nicht soviel geld dafür investieren, wer weiß

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Ähre
Chris

Zumal es ja abstellbar ist. Es ist ne Option und keine Pflicht.

Chris

Am PC war das schon immer so ein Ding… ich weiß noch als ich mal zu Ghosts Zeiten am PC gespielt habe, da gab es gleichzeitig so viele Spieler Online, wie das neueste Update eines Hack-Programmes von einer bestimmten Seite gezogen wurde. Ich denk Crossplay ist aber weniger ein Problem, man kann es schließlich abschalten. Wobei ich in der Beta das gefühl hatte, dass man teils mit massiven Laggs abgestraft wurde, wenn man Crossplay nicht aktiv hatte.

Was für mich ein viel größeres Problem ist: Activisions „neueste“ Idee in Richtung SBMM. Die haben ein Patent angemeldet, bei dem es um Skillbased Hitbox geht. Wenn man schlechter spielt, wird die Hitbox größer und spielt man besser, wird sie immer kleiner. Was da abgeht ist ne bodenlose Frechheit. Damit sich auch schön jeder Anfänger wie ein Gott fühlt und man so mehr Leute zum Kauf bekommt. Große Publisher sind einfach Gift für die Spieleindustrie, auch wenn sie eigentlich ja nur ihren Job machen.

Raph

Also manche gehen mit Controller echt gut ab auch gegen M&K. Ne Sache von Skill…
und auf den Konsolen gibt’s auch Hacks oder Hilfen ab 35€ und die sind nen Pc aimbot gleich zu setzen.
Vielleicht nicht so viele Wie am Pc aber das kommt noch 😉

Chris

„Konsolen gibt’s auch Hacks oder Hilfen ab 35€ und die sind nen Pc aimbot gleich zu setzen.“
Ok die zeigst mir mal. Es gibt Schummelmöglichkeiten, die aber eine gewisse Vorkenntnis in gewissen Fachgebieten voraussetzen. Diese sind aber recht begrenzt und funktionieren längst nicht in jedem Spiel. Stichwort: Jitter Mod, Cronus Max etc. . Aber, das mit nem Aimbot gleich zu setzen, bei dem per Knopfdruck jeder Schuss quer über die Map ein Headshot ist, da gibt es nicht 1 Sache, die vergleichbar damit ist. Diese ganzen Aimsticks sind nur Geldmacherei. Wenn Leute dazu irgendwas aufdecken oder negative Rezensionen Schreiben, werden die Teilweise bedroht, dass man ihre Daten veröffentlichen würde usw. .
Einfach Software Downloaden und Godmode an geht nun mal an Konsole nicht. Es gibt Laggswitcher oder DDoSer, ja. Zu behaupten das wäre genauso wie am PC ist einfach falsch.

Raph

Okay du hast dir so eine Mühe gegeben meine Meinung als nicht richtig darzustellen, da will ich nicht widersprechen.
Eines noch zum Abschluss: Halbwissen ist gefährlich, es lässt den Anwender ab und zu in keinem guten Licht stehen.

Chris

Da du einfach nur mit Spott reagierst aber nichts nennst was WIRKLICH mit einem Aimbot vergleichbar ist lässt dich nicht grade glaubwürdig dastehen. Mich persönlich anzugreifen aber 0 Argumente zu nennen nutzt man für gewöhnlich wenn man keine hat. Also spar dir solche Sprüche.

Raph

Ähm ja, okay. Du hast Recht und ich meine Ruhe. 🙂

Chris

Nochmal: mach den Mund auf oder spar dir solche Sprüche. Internettrolls braucht niemand.

pr0_Exodus

Ich finde die Situation ja auch echt Bescheiden, aber ich verstehe nicht wieso man deshalb so dermaßen ausfallend wird wie in manchen Kommentaren (nicht nur hier, auch auf anderen Plattformen). Das System des Crossplay lässt sich easy deaktivieren und gut ists.
Wenns jetzt permanent wäre, dann würde ich es voll verstehen, aber jeder hat die Wahl.

Ich spiele Warzone und auch Cold war viel mit meinem Besten Freund, er auf PS4 und ich auf PC – Crossplay ist ein segen für uns, sonst könnten wir nicht zocken. Und ich für meinen Teil hatte bisher vielleicht 1 oder 2 Lobbys mit einem Hacker. Vielleicht bin ich ja zu schlecht um so ne Lobby häufiger zu erwischen ? Haha

Divine

Arme Würstchen…🤐

Snake

Ich weiß ist vermutlich OT aber: über den Köpfen der Gegner sieht man deren Leben? Seit wann denn das???

Jetzt zum Thema: wenn es diese, sorry für den Ausdruck, Menschen mit minderheitskomplex die im RL nichts gebacken kriegen, nicht geben würde wäre das Crossplay ein Feature was der Hammer wäre, so aber ne danke. Lieber länger warten als in ein match zu kommen wo das Gegner Team nen Cheater oder das eigene Team nen Cheater hat.

pr0_Exodus

Das ist neu in Cold War, lässt sich aber in den Einstellungen deaktivieren.

lg

Snake

Ok danke. Finde das mal cool in nem shooter ^^

Ron

Das ist halt dieses Crossplay wonach alle vor ein paar Jahren schrien, jedoch nicht über die Konsequenzen nachdachten. Dieses Projekt war von vornerein zum Scheitern verurteilt und das wird auch in naher Zukunft nicht anders ablaufen.
Ich kann die Argumentation der Leute auch nicht mehr hören, die auf irgendwelche Hardware für Konsolen verweisen mit denen sich auch cheaten lässt. Sicherlich mag es so etwas geben, aber der große Kontrast besteht darin, dass man solche Dinge nicht mal eben so in jedem Saturn findet. Zumal man für solche Hardware nicht selten 60, 80 oder weit über 100 Euro zahlen muss. Das ist doch ein gigantischer Unterschied zum PC, wo man per Google mit wenigen Mausklicks auf dubiose Foren landet und sich kostenlos Software runterladen kann. Die Leichtigkeit und die Hemmschwelle am PC ist da eine ganz andere als auf den Konsolen.

vanilla paul

Das Problem kann man nicht einfach auf die PCs schieben. Die Cheats sind schon fertig weil sich Activision einen sche*ß drum kümmert dem entgegenzuwirken. Das dürften im Kern noch die gleichen Cheats sein die es schon bei Ghosts gab, jedes Jahr ein klein wenig angepasst.

Ron

Natürlich kann man die Problematik auf den PC schieben. Es gibt ja nicht nur CoD, sondern auch Destiny, Counter Strike, Overwatch, World of Warcraft, Division, LoL uvm. Kein Betreiber hat es bisher hinbekommen einen absoluten Schutz vor Cheats einzubauen, egal wie groß das Unternehmen war oder wie viele Ressourcen da reingeflossen sind.
Die Erklärung ist ja auch relativ einfach: Ein stinknormaler PC für den üblichen Gebrauch bietet ausreichend Spielraum für zusätzliche Software, die installiert werden kann. Solange dies möglich ist, wird es immer Leute geben, die neue Software zum Cheaten erstellen und es wird auch immer Leute geben, die Schutzmechanismen überbrücken können.
Das ist halt der große Unterschied zu der Konsole, dort hast du ein System, welches nur zu einem Zweck hergestellt wurde und dementsprechend nur wenige äußere Einflüsse zulässt.

Snake

Was ist mit Valorant? Das Spiel hat eigentlich ein sehr gutes Anti Cheatsysten finde ich.

Frank

dort hast du ein System, welches nur zu einem Zweck hergestellt wurde und dementsprechend nur wenige äußere Einflüsse zulässt.

Also dient die Konsole praktisch als Anti-Cheat-System und man kann die Problematik natürlich auf den PC schieben. Zumindest wenn es um Crossplay geht. Ich kaufe mir eine Konsole, damit ich Ruhe vor Cheatern habe und bekomme durch Crossplay die Nachteile des PCs aber nicht die Vorteile.

Das ist halt dieses Crossplay wonach alle vor ein paar Jahren schrien

Als Konsoleros Crossplay gefordert haben wollte niemand gegen MnK Leute spielen. Man wollte als Xboxler mit seinen PSler Kumpels zocken. Und das wars. Und das wäre auch Einwandfrei möglich.

Ron

Von welchen Vorteilen sprichst du denn? Klar, die 60FPS hätte auch jeder gerne, aber ansonsten sehe ich jetzt hier keine Vorteile. Anders ausgedrückt: Ich habe auf der PS4 abseits der 60 FPS nichts vermisst. Die nehme ich als Online-Zocker auch gerne in Kauf, wenn ich dafür weiß, dass ich ein Spielerlebnis ohne faul Tricks bekomme. Was bringt es mir, wenn ich Destiny 2 auf dem PC spiele, aber mir nach zwei Stunden Trials ein Cheater in der letzten Runde alles verbockt? Also da sehe ich keinen Mehrwert.

srvival736

Crossplay nur zwischen Konsolen und fertig..
Ich bin echt froh, dass MW Crossplay hat. So kann ich auch mit Freunden auf PS4 spielen. Ich versteh bloß nicht wer so helle war und Leute mit M&K gegen Controller Spieler antreten lässt.
Der nächste Punkt ist, warum kann man an der PS4 crossplay in der Warzone ausschalten und an der Xbox nicht?
Immer dann wenn man denkt CoD bekommt die Kurve wird man schwer enttäuscht.

pr0_Exodus

Ich verachte das Cheaten genauso, aber eine Anmerkung meinerseits:

Also so wie ich das in den meisten Beiträgen lese sind Hacks am PC massiv teuer, das sind doch so WochenAbos? Habe schon in Beiträgen auf Reddit gesehen wo sowas angeboten wird, um Teils 30€ pro Woche. Kostenlose Hacks werden dort als Easy Detectable geführt.

Irre ich mich da tatsächlich so sehr?

Ron

Nein, da hast du recht. So etwas gibt es natürlich auch. Das ist momentan ohnehin ein großer Trend, dass jegliche Anbieter von Software Abos wie Netflix fordern. Das kann man auch ganz gut bei den Apps für Smartphones beobachten. Vor paar Jahren konntest du nahezu immer ein paar Euro zahlen und du hattest die App für immer. Jetzt dagegen wollen viele ein Abo für jede Schrottapp. Ist einfach nur ein Versuch mehr Geld zu erwirtschaften. Nichtsdestotrotz gibt es für den PC noch eine Szene, die nach Schwachstellen in Spielen sucht und diese dann frei zur Verfügung stellt. Das findest du aber jetzt nicht unbedingt ganz oben auf Reddit, sondern in halbwegs dubiosen Foren, die der Normalbürger gar nicht kennt.

Kartoffel Salat

Es sollte nur Crossplay zwischen den Konsolen geben. CronusMax oder DDOS sind zwar ebenfalls beschissen,aber angenehmer als Aimbot und Co.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Kartoffel Salat
Brezel

Das ist mittlerweile ja schon ein Klassiker bei CoD. 😀

Dady DE

Und immer nur am PC sehr sehr selten an den Konsolen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

26
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x