Black Ops 4: Diese 4 Waffen-Setups solltet Ihr jetzt ausprobieren

In Call of Duty: Black Ops 4 gab es in den vergangenen Wochen einige umfangreiche Updates. Dabei hat sich die Balance bei den Waffen teils signifikant verändert. Wir stellen Euch vier Klassen-Loadouts vor, die nach den zahlreichen Änderungen aktuell empfehlenswert sind.

Im Zuge der neusten Patches wurden eine Menge Waffen gebufft oder generft, das Meta wurde im traditionellen Multiplayer-Part durcheinander gewirbelt. Der „Call of Duty“-Experte TheXclusiveAce hat sich das zum Anlass genommen, dort alle Waffen nochmal genau unter die Lupe zu nehmen.

Diese 4 Klassen-Setups in Black Ops 4 lohnen sich nach den Änderungen

cod blops 4 titel

Dabei hat TheXclusiveAce neue Klassen-Setups für den regulären Multiplayer ausgearbeitet, die am stärksten von den Änderungen profitiert haben und mit denen man auch nach dem Black Ops 4 Patch 1.07 ganz vorne mit dabei ist.

Hier sind die Beschreibungen der verwendeten Perks, damit Ihr wisst, was für Vorteile sich daraus ergeben:

  • Gung-Ho: Dieser Perk bringt Euch zahlreiche Vorteile. Dadurch könnt Ihr beim Sprinten feuern und Ausrüstung verwenden. Zudem erholt Ihr Euch nach einem Sprint schneller und bewegt Euch beim Nachladen mit voller Geschwindigkeit.
  • Totenstille: Ihr bewegt Euch mit diesem Perk geräuschlos und werdet nicht vom Akustik-Sensor entdeckt.
  • Plünderer: Mit diesem Perk sollte Euch nie die Munition ausgehen. Denn Ihr füllt sie bei gefallenen Spielern mit Plünderer wieder auf.
  • Techniker: Dieser Perk versetzt Euch in die Lage, feindliche Ausrüstung und Punkteserien durch Wände zu erkennen. Außerdem könnt Ihr die Vorräte neu auswürfeln oder mit Sprengladungen versehen.

Setup für Rampart 17

Das erste Setup dreht sich um das Automatikgewehr Rampart 17. Diese Waffe spielt nach den zahlreichen Änderungen nun ganz vorne mit.

blops 4 setup 1
Rampart 17 (Quelle: TheXclusiveAce auf YouTube)

Das Setup der Waffe: Als Zielvorrichtung verwendet TheXclusiveAce für die Rampart das Recon-Visier, das wahlweise eine 2x- oder 4x-Vergrößerung bietet. Damit lässt sich auf Nahdistanz, aber auch über weite Entfernung hervorragend kämpfen.

Zudem empfiehlt er Großkaliber I+II und das schnelle Magazin. Das erhöht den Schaden bei Volltreffern und im oberen Brustbereich. Zudem ist das Nachladen dann merklich schneller.

Das Setup der Klasse: Die übrigen Punkte verwendet er für die Primär-Revolverheld-Wildcard, die Stim-Injektion sowie die Perks Techniker, Gung-Ho und Totenstille.

Mit der Wildcard kann er einen Aufsatz mehr an seiner Rampart anbringen, der Stim-Shot ermöglicht häufigere und schnellere Heilung. Zudem genießt der Spielcharakter dann zusätzlich die Effekte der drei Perks.

Setup für Spitfire

Das zweite Setup umfasst die Maschinenpistole Spitfire. Nach Meinung des Experten handelt es sich um eines der wenigen Setups, die sich im Nahbereich gegen die Automatikgewehre durchsetzen können.

blops4- setup 2
Spitfire (Quelle: TheXclusiveAce auf YouTube)

Das Setup der Waffe: Zum Zielen wird die Standard-Visiervorrichtung verwendet. Zudem nutzt TheXclusiveAce den Schaft, die Magazin-Erweiterung und das schnelle Magazin.

Dadurch bewegt er sich schneller beim Zielen, hat eine erhöhte Mun-Kapazität und kann dazu noch schneller nachladen.

Das Setup der Klasse: Als Zweitwaffe führt er den Hellion Salvo Werfer gegen fliegende Objekte und verwendet die Stim-Injektion sowie die Perks Plünderer, Gung-Ho und Totenstille. Durch die Stim-Injektion kann man sich häufiger und schneller heilen. Zudem profitiert man zusätzlich durch die Effekte der drei Perks.

Setup für Schwertfisch

Setup 3 baut auf dem Schwertfisch auf, einem der drei Taktikgewehre in Call of Duty: Black Ops 4. Diese bereits solide Waffe hat im Verlauf der letzten Wochen Buffs erhalten, die den Schwertfisch nun noch lohnenswerter und tödlicher machen.

blops4 seup 3
Schwertfisch (Quelle: TheXclusiveAce auf YouTube)

Das Setup der Waffe: Zum Zielen wird hier das Reflex-Visier mit 1.25-facher Vergrößerung verwendet. Als Aufsätze verstärken Schnell Ziehen und Großkaliber die Waffe. Zudem setzt TheXclusiveAce hier auch die Agenten-Mod 5er-Salve ein.

Mit diesem Setup erreicht man ein erhöhtes Zieltempo und erhöhten Schaden bei Volltreffern. Durch die Agenten-Mod erhält die in Feuerstößen feuernde Waffe außerdem eine zusätzliche 5. Kugel pro Salve. Zudem bringt die Operator Mod noch erhöhte Munitionskapazität.

CoD Black Ops 4: Spieler ohne Hände begeistert die Community

Das Setup der Klasse: Die restlichen Punkte werden für die Primär-Agentenmod-Wildcard, die Stim-Injektion sowie die Perks Gung-Ho und Totenstille ausgegeben.

Das Besondere dabei: Schwertfisch braucht 5 Kugeln, um einen Gegner auszuschalten. Durch die Agenten-Mod verschießt die Waffe genau 5 Kugeln pro Burst. Durch die jüngsten Buffs ist die Waffe aktuell zu einem Laser geworden, mit dem man problemlos alle 5 Schuss ins Ziel bringen kann.

Mit der Agenten-Mod könnt Ihr einen Gegner also bereits mit einer gezielten Salve ausknipsen. Spätestens mit der zweiten Salve sollte jeder Widersacher am Boden liegen.

Setup für GKS

Das vierte und letzte Klassen-Loadout beschäftigt sich mit der Maschinenpistole GKS – einer weiteren lohnenswerten SMG.

blops4 setup4
GKS (Quelle: TheXclusiveAce auf YouTube)

Das Setup der Waffe: Gezielt wird bei diesem Setup mit den Standard-Visier, also den Iron Sights. Verbessert wird diese SMG durch die Aufsätze Schnell ziehen sowie Griff I+II.

So wird der Rückstoß beim Nutzen der Visiervorrichtung reduziert. Zudem wird das Zucken (Flinch) beim Verwenden des Visiers reduziert, wenn man während des Zielens vom Gegner getroffen wird. Ferner wird das Zieltempo der Waffe verbessert.

Das Setup der Klasse: Als zweite Waffe wird auch hier der Hellion Salvo Werfer gegen fliegende Objekte verwendet. Dazu kommt die Primär-Revolverheld-Wildcard. Das Setup wird schließlich durch die Stim-Injektion sowie die Perks Techniker, Gung-Ho und Totenstille komplettiert.

Mit der Wildcard kann man einen zusätzlichen Aufsatz an der SMG anbringen. Durch die Stim-Injektion kann man häufiger und schneller seine Gesundheit wiederherstellen. Und die drei Perks stärken den Build zusätzlich mit ihren jeweiligen Effekten.

Eine ausführliche Analyse der Waffen sowie der dazugehörigen Setups findet Ihr in diesem Video:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Black Ops 4: Deutscher Blackout-Spieler verrät, warum er der Beste ist
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Blogster

wurden die Titel in fett alle mit google translate übersetzt?

Malcom2402

Mir fehlt die Aug in der Liste. Mit Großkaliber 1+2, Schnellmagazin und Laservisier kann man das Ding auf alle Ranges verwenden.
und ich finde den Akustiksensor als Ausrüstung fast wichtiger als den Stim. Fast jeder benutzt Totenstille, mit Akustiksensor kann man Totenstille countern.

Kevko Bangz

ähm….. Totenstille countert Akustiksensor ????

Malcom2402

Der Akustiksensor macht die Schritte der Gegner lauter und man kann sie schon früher auf dem Radar ausmachen. Wenn ichc keinen Akustiksensor verwende sehe ich fast nie einen auf dem Radar. Wenn ich während des Spiels auf ein Loadout mit Akustiksensor wechsel kann ich wieder alle Gegner auf dem Radar erfassen.

Kevko Bangz

Du kannst dann alle mit dem Akustiksensor erfassen die kein Totenstille haben. ^^ Oder habe ich das seit dem Bo4 raus ist falsch verstanden?

Maxim G-Point

Nein ist richtig. Totenstille kontert Akustiksensor. Deswegen ist Totenstille mein must have Perk dazu Gung-Ho und Plünderer oder Taktikmaske. Wenn man viel rusht und immer vorne dabei ist, benutze ich Stim Injaktion, wenn ich mehr auf Distanz gehe und patrouliere ein Gebiet, dann Akustiksensor. Wobei in letzter Zeit fast nur noch Comsec Gerät.

Gaburias Myucheu

Hatte heute so ein Spiel in Nuketown…
Nirgends wurde was runtergeladen aber immer wieder lags & lags & lags so das man zurückfällt…
Nur der beste Spieler im Gegner Team hatte anscheinend ein Ping von 0 xD

Ace Ffm

Das Spiel interessiert mich keinen Meter,aber die Waffen sehen leider obergeil aus. So ein Design und die Aufsatzvielfalt würde ich mir für Destiny wünschen. Da bin ich jetzt wirklich neidisch.

Loki

hättest du noch gerne 60FPS auf der Konsole? 😉

Christoph Lübbert

Jemand sollte die Artikel mal vor Release gegenlesen. No hate ❤️

Pdoubleyou

Im Artikel wird von der Taktikmaske gesprochen, in den Screens wird aber Techniker gezeigt.

Sven

Ist korrigiert, danke für den Hinweis

Maxim G-Point

Rampart 17 und Schwertfisch werden genau so gespielt und sind extrem stark. Spitfire spiele ich aub und zu , ist aber extrem schwer zu kontrolieren auf der Ps4 , vorallem so ab 8 Meter. Muss man halt mit Movement überzeugen. Die Stärksten Klassen zur Zeit sind leider die Titan und die VKM dazu bischen campen:(

Zokc

die Rampart 17 Spiel ich fast genau so auch vor den Patch, meine Lieblingswaffe

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x