Der neue Shooter von Wargaming sieht aus wie Call of Duty trifft Rainbow Six

Wargaming, die Macher von World of Tanks, haben plötzlich und ohne weitere Ankündigung ein neues Spiel in die Closed Beta gebracht: Caliber. Die ersten Einblicke zeichnen ein Bild von einem realistischen Squad-Shooter, das an Call of Duty und Rainbow Six erinnert.

Man wusste schon länger, dass Wargaming mehrere neue Spiele entwickelt:

Umso überraschender ist der Start in die Closed Beta heute.

Caliber-Auge

Was ist Caliber? Caliber ist ein Shooter. Der Titel baut rund um taktisches Zusammenspiel aus vier Spielern auf, die gemeinsam gegen NPCs oder Spieler-Gegner antreten.

Caliber setzt dabei auf Realismus. Die Time-to-Kill (TTK) sieht recht gering aus, Trefferzonen wie der Kopf sind sofort tödlich und generell erinnern die taktischen Gefechte und das Gunplay auf den ersten Bildern an Raibow Six: Siege.

Anders als in Rainbow Six verlagern sich die Kämpfe jedoch eher auf Straßen und weitere Felder, ähnlich wie in Call of Duty oder Battlefield. Auch die Zusammenstellung der Soldaten verschiedener Nationen erinnert eher an die CoD-Reihe.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das sind die Features von Caliber: Viel ist über Caliber noch nicht bekannt. Aus dem Video und von der offiziellen Website lassen sich allerdings schon einige Features absehen, wie:

  • verschiedene Klassen wie Sanitäter, Support, Sturmsoldat und Scharfschütze
  • Ziele, die es zu verfolgen und zu erfüllen gilt
  • taktisches Zusammenspiel zwischen den verschiedenen Rollen
  • Multiplayer
  • zwei verschiedene Spielmodi
Caliber-Squad

Für wen ist Caliber interessant? Bisher ist noch wenig über Caliber überhaupt bekannt, aber wie es aussieht, richtet sich das Spiel an Fans von:

  • Rainbow Six: Siege
  • Call of Duty (Hardcore)
  • Insurgency
  • America’s Army

Wie kann ich Caliber spielen? Aktuell ist die Closed Beta nur für russische Spieler verfügbar. Wann eine Version nach Europa und Deutschland kommt, ist noch nicht bekannt. Auch ob eine Open Beta erscheinen und wann das Spiel veröffentlicht werden wird, wurde noch nicht verraten.

Caliber Soldaten in einem Haus mit Schrotflinten

Wer sich jedoch in Russland befindet, kann sich auf der offiziellen Website von Caliber einfach für den Beta-Test anmelden. Eingetragene Interessierte werden mit einer Chance dann zum Test eingeladen.

Sucht Ihr noch nach einem neuen MMO-Shooter für Euch?

Die 6 besten Multiplayer-Online-Shooter 2019 für PS4, Xbox One, PC
Quelle(n): mmorpg.org.pl
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
22 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nora mon

„Caliber setzt dabei auf Realismus.“
Ich sehe im Video Third-Person-Shooter: Ja ne ist klar, werden ich nicht anfassen.

BigFreeze25

Naja, es handelt sich hierbei offensichtlich um einen Third-Person-Shooter. Damit richtet sich das Game wohl eher an Spieler von zum Beispiel PUBG, Ghost Recon oder Division.
Rainbow Six, Cod, Insurgency…alles First-Person-Shooter.

Kapkan

War auch mein erster Gedanke.

Ricotee

Second!

Natsu - Mobile Gamer

Ich wollte glaub ich anmerken das die Spiel Charaktere dir aus verschiedenen Länder kommen eher von Rainbow-six-siege kommt also wenn ihr wisst was ich mein 🙂 egal keiner ist perfekt und macht Fehler, ansonsten war es eine Tolle Aufklärung. Danke

Nookiezilla

Russland, Russland, Russland. Warum ist der russische Markt so verdammt interessant für publisher? Man möge mich bitte aufklären.

BlindWarlock

In diesem speziellen Fall denke ich, weil wargaming eine russische Firma ist.

Gerd Schuhmann

Wargaming ist einfach ein russischer Publisher – das ist deren Heimatmarkt.

Das mit Lost Ark … weiß ich nicht. Die haben da auch einen anderen Geschmack, was „grindige MMOs“ angeht. Ich glaub Skyforge und Allods Online sind z.b. in Russland deutlich erfolgreicher als bei uns im Westen.

Und es ist halt so, dass so gut wie jedes MMORPG aus Korea hier im Westen Dresche bezogen hat – bis auf Tera/Black Desert – Aion … hm.

Aber so andere sind hier echt böse umgegangen. Da sagen die Westler: „Das waren ja auch immer furchtbare Spiele“ – aber das Ergebnis ist halt so, dass irre viele Korea-MMORPGs im Westen floppen und hart floppen.

Nookiezilla

Danke dir Gerd, ergibt alles durchaus Sinn 🙂

JimmeyDean

Wie schon öfter mal als Wunsch geäussert, fände ich es hier (wie bei allen Artikeln über neue/unentdeckte Spiele) schön, würdet ihr kurz in einem Satz erwähnen welche Plattformen sich drauf freuen dürfen.
LG

Psycheater

Ja, irgendwie bekommt mein-mmo das nicht hin :-/

Gerd Schuhmann

Weil es noch nicht klar ist. Bei dem Scavanger, wo da auch gemeckert wurde, heißt es „PC und Konsolen.“

So, das ist normalerweise „PC, PS4, Xbox One“ – aber es ist eben nicht sicher. Das sind Spiele in der Entwicklung, von denen man noch wenig weiß.

Das ist immer nicht: „ihr kriegt das nicht hin“ – das ist „Da ist ein erster Trailer – wir wissen es noch nicht.“

Da kann es gut sein, dass es für PC released wird und irgendwann 1-2 Jahre später kommt’s für PS4/Xbox One.

Das sind keine großen AAA-Titel von Sony oder Capcom, die erst spät vorgestellt worden, wo alles super klar ist.

Sondern das hier ist „Open Beta Russland“ oder bei Scavengers „Indie-Studio mit SpatialOS.“

Gerd Schuhmann

Wenn klar ist, für welche Plattformen das kommt, steht es dabei. „Neues Spiel für PS4/Xbox One“ – steht dann meist schon im TItel. „startet auf Steam“ -> Wir wollen den Leuten ja mitteilen, dass kommt für Eure Plattform. Wir haben ständig solche Titel.

Bei „neuen/unentdeckten Spielen“ ist das aber oft nicht klar.

Bei Scavengers, wo du dich auch beschwert hast: Es ist einfach nicht 100% sicher, zu welchen Konsolen das wann kommt. Das wissen die Entwickler wahrscheinlich selbst noch noch nicht.

Dann heißt es „Es erscheint für PC und Konsolen“ – welche Konsolen, sagen sie nicht. Ob das gleichzeitig kommt, weiß man auch nicht.

Hier ist die Informationslage auch unklar.

Wargaming kann auch für PS4/Xbox One entwickeln, machen sie bei World of Tanks. Ob sie das auch hier machen, ist aktuell nicht klar. Ich würd nicht davon ausgehen.

JimmeyDean

Naja „beschweren“ ist jetzt das falsche Wort für freundliche Anregungen zur Verbesserung….lass mich meine Bitte umformulieren von „schön, würdet ihr kurz in einem Satz erwähnen welche Plattformen sich drauf freuen dürfen“ in „schön, würdet ihr eine Wasserstandsmeldung/Prognose/bekannte Indizien für wahrscheinliche Releasplattformen einbauen!“
……da die Infos die du da schnubbdiwupp per Kommentar grad angehängt hast, für dich vielleicht selbstverständlich sind, für mich (und vielleicht auch andere) aber einen netten Mehrwert bieten, möchte ich nur erneut den Anstoß äussern solche Infos direkt in den Artikel zu packen. Ich zumindest fände es schön,…hat dich ja sicher keine Minute gekostet das hinzutippen…

Gerd Schuhmann

Okay, wir versuchen stärker drauf zu achten und notfalls auch hinzuschreiben, wenn es nicht klar ist.

JimmeyDean

Cool, ich zumindest freu mich =)

Zerberus

Hihi sowohl für CoDler als auch für AA Spieler interessant…Verschiedener Welten gibts doch gar nicht^^

pvpforlife

Caliber ist ein MMO-Shooter, oder ein MMOFPS.

Wenn ich an einen MMO Shooter denke, denke ich an sowas wie Planetside und nicht an 5v5 bzw 10v10 Maps. Aber ihr sagt doch selbst es ist erst wenig bekannt, wie kann man das dann jetzt als MMO betiteln? Counterstrike ist doch auch kein MMO SHooter oder doch? Und das MMOFPS, im Trailer wird doch ganz klar 3rd Person gespielt, Zoom kommt ja von ADS. Oder kann man von 3rd Person zu FPS Ansicht wechseln? Also laut trailer ist es ein Taktischer 3rd Person Shooter meiner Meinung nach.

Gerd Schuhmann

Es war ein MMO-Shooter von Wargaming angekündigt – deshalb gingen wir davon aus. Die Quelle sprach auch von einem MMOFPS. Aber das ist wohl in der Tat ein weiteres Projekt.

Blutshooter

Ist jetzt schon das 5. mal das ihr das Wort MMO benutzt. Ich glaube langsam ihr wisst nicht was es bedeutet wenn ihr Spiele die 10 vs 10 Spieler bieten betiteln

Chiefryddmz

„Mein MMO – das Magazin für Online-Games“

ich glaub du weißt nicht, auf welcher seite du bist ;P

______
EDIT

@Dawid Hallmann / gerd / benedict:
hab grad bemerkt..
bei euch im impressum sind nach dem wort ‚für‘ 2x Leerzeichen… oder ist das absicht?

LG

Gerd Schuhmann

Wargaming hatte angekündigt einen Free2Play-MMO-Shooter zusammen mit Amazon und den Leuten bei Warface zu entwickeln.

https://mein-mmo.de/wargami

Das war eigentlich das, womit wir hier erst gerechnet haben, als wir den Trailer gesehen haben. Die Quelle sprach auch von einem MMOFPS.

Das neue Spiel war bis jetzt offenbar komplett unter Verschluss und ist nicht der Titel mit Amazon/warface. Wir gingen davon aus, dass es der Shooter ist, den sie auch angekündigt hatten.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

22
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x