Ein Build in New World macht euch fast unsterblich – „Riesen-Problem für die Balance“

Im neuen MMORPG New World sorgt derzeit der sogenannte Paladin-Build für viel Frustration bei PvP-Spielern. Ein solcher Paladin ist nämlich nahezu unsterblich und das stellt ein großes Problem für das Balancing dar.

Um was für ein Build geht es? Bei den Paladin-Builds handelt es sich nicht zwingend um einen exakten Build. Er kann leicht variieren, kommt aber immer zu demselben Problem. Man setzt dabei auf schwere Rüstung, da sie die meiste Schadensreduktion bietet.

Dazu kommen ein Lebensstab und ein Beil als Waffe, alternativ auch einfach zwei Lebensstäbe. Die Attribute verteilt man dann zu einem Großteil auf Konzentration, das Hauptattribut des Heilstabs. Ein bisschen Konstitution kann auch gerne mit dazu. Hier steht es jedem frei zu experimentieren.

Der Lebensstab setzt dabei die Heilfelder und ist die Hauptwaffe des Paladins, während bei dem Beil nur ein ganz bestimmter Skill eingesetzt wird. Der Skill “Defy Death” lässt euch nämlich für kurze Zeit schlichtweg tatsächlich unsterblich werden.

Diese Sekunden könnt ihr nutzen, während ihr auf Mana oder Cooldowns des Heilstabs wartet, um euch anschließend weiter selbst zu heilen.

Aufgrund der heilenden Fähigkeiten und der schweren Rüstung kommt der Build einem Paladin am nächsten, woher er auch den Namen hat. Aber was ist das Problem mit ihm?

New World: 3 Builds für Einsteiger, die ideal fürs PvE und Leveln sind

Das ist das Problem: Die Paladin-Builds lassen euch nahezu unsterblich werden. Es kursieren bereits mehrere Videos auf YouTube und reddit, in denen Spieler genau das demonstrieren. 

In einem der Videos könnt ihr sogar sehen, wie ein Paladin im PvP gegen drei DPS-Spieler gleichzeitig antritt und dennoch kaum nennenswerten Schaden einstecken muss. Wichtig dafür ist nur der Trait, welcher dafür sorgt, dass euch Angriffe auf Gegner selbst heilen und das Heilfeld auf dem Boden.

Die Paladine selbst machen zwar auch keinen Schaden, aber das brauchen sie auch gar nicht. Oft geben ihre Feinde einfach auf, weil sie sie nicht bezwingen können.

Hier könnt ihr eins der Videos sehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Deswegen leidet die Balance: Der offensichtliche Teil ist der, dass man im PvP wohl wenig Chancen gegen einen solchen Paladin hat. Zumindest in 1v1 Situationen scheint der Build unbesiegbar zu sein.

Doch hier hört das Balancing-Problem nicht auf, denn es trifft auch das PvE. Gerade in Expeditionen, die darauf ausgelegt sind in einer Holy-Trinity zwischen Heiler, Tank und DPS zu funktionieren.

Mit dem Paladin-Build braucht ihr allerdings keinen Heiler mehr, da sich der Tank der Gruppe einfach selbst heilen kann und alle anderen dann sowieso keinen Schaden mehr abbekommen.

Das führt dazu, dass man eine Gruppe mit 4 DPS-Spielern erstellen kann, das Bosse deutlich schneller als geplant in den Boden stampft. Oder ihr geht einfach mit 5 Paladinen in die Expedition und überlebt einfach alle Gegner. Das ist zwar nicht besonders schnell, aber effektiv.

“Mit einem anderen Build fühlt sich PvP einfach sinnlos an”

Was sagt die Community? Die Fans von New World sind sich unschlüssig über die Paladin-Builds. Viele fordern, dass sie geschwächt werden. Andere wiederum sehen kein Problem in dem heilenden Tank und beteuern, dass man nur eine Spielmechanik optimal ausnutzen würde.

Viele sind sich aber sicher, dass das Problem angegangen werden muss und bringen sinnvolle Ideen mit, um den Paladin abzuschwächen, aber ihn nicht nutzlos zu machen. 

  • Die Heilung, die man selbst auf sich wirken kann, sollte mit schwerer Rüstung reduziert werden
  • Der Waffenschaden könnte reduziert werden, wenn man schwere Rüstung trägt
  • DPS-Waffen könnten Effekte erhalten, die Heilung auf ihren Feinden reduzieren

Andere aus der Community glauben, dass es einen negativen Effekt hätte, die Paladin-Builds abzuschwächen. Sie befürworten es, dass “DPS-Spieler endlich gezwungen sind, Taktik und Team-Play zu verwenden”. 

Das sagen die Kommentare: Unter dem Video, wo ein YouTuber das Problem mit dem Paladin-Build schildert, sammeln sich Meinungen zu dem Problem. Wir möchten sie euch kurz widerspiegeln (via YouTube).

  • Der User Jacob Walker schreibt: “Genau das. Ich habe 300 Stunden damit verbracht, den perfekten Jäger-Build mit Speer und Bogen zu bauen. Ich habe Waffen mit einem 580er Gearscore aber das PvP fühlt sich sinnlos an. Komplett. […] Mein ganzer Server wurde ein Krieg zwischen Paladinen und Feuerstab-Spielern. Das war’s.”
  • Auch User Amur Ika ist schockiert: “Als ein Support-Heiler ist es wirklich, wirklich wichtig darauf zu achten, wo man steht. Aber mit diesem Build bist du einfach nur ein unsterblicher Gott, der stillsteht. Was zur Hölle..”
  • Der User qNa widerrum versteht die Aufregung nicht: “Stein, Schere Papier. Ich sehe das Problem nicht. Der Build kontert die aktuelle Meta, aber damit hab ich persönlich kein Problem. Spielt schlauer, nicht härter.”

Wie seht ihr das? Seid ihr selbst schon in einen Konflikt mit einem Paladin geraten? Findet ihr, dass der Build zu stark ist oder haltet ihr die Aufregung für ungerechtfertigt? Schreibt es uns gerne hier bei MeinMMO in die Kommentare.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
58 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Aldalindo

😛ABER war doch klar, das es nur kurz braucht bis all dieses gepriesene “spiel wie du willst”, “erfinde deine eigene Klasse” Gelabbere in sowas endet…Und wieder gut das ich kein PVP spiele….aber man merkt auch PVE recht flott wie stark der Lebensstab ist; Alternativ natürlich auch Beil mit Berserkermode; je länger ich das Game spiele desto mehr merke ich, wie “unfertig” es auf “tieferen” Ebenen ist.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Aldalindo
Prim

Ein riesiger Berg von Problemen bricht über Amazon ein udn Täglich kommen neue Probleme auf.
Das alles hätten sie vermeiden können aber sie standen wohl zu hoch auf der leiter und stark von sich überzeugt.

luriup

Der Knackpunkt zu anderen MMORPGs ist das unterbrechen.
In SWToR würde ich auch keinen Soldaten/Kopfgeldjäger Heiler tot bekommen
in schwerer Rüstung,wenn ich seine Heilungen nicht unterbrechen könnte.
Das haben sie ja nach der Alpha wohl rausgepatcht.
Nur die PvE Mobs können dich perma unterbrechen und rumschubsen wie sie wollen.

Alex

Jop das ist genau das Hauptproblem, vorher konnte man auch gegen diese Spieler problemlos bestehen wenn man wusste was man tut, mittlerweile kann man die nur mit stuns davon abhalten und in Überzahl nieder machen. Das alte kampfsystem muss mMn wieder zurück kommen.
Ein typischer Fall von “das kommt raus wenn man auf Streamer hört” denn Streamer wie Asmongold haben da Änderung verlangt, auch die hitboxen und wie Angriffe conecten waren vorher anders, viel direkter und glaubwürdiger und vor allem deutlich ansehnlicher, wurde alles geändert, sehr schade drum da auch das pve dadurch gelitten hat, nicht nur das pvp.

Peter Rosner

Meiner Meinung nach sollten die Entwickler auf natürliches Gameplaybalancing setzen. Es ist doch schön wenn die halbe Lobby Paladine spielt. Ein neuer Build wie eine Assassine mit Krit Dmg, die diese sinnlose Heilerei unterbricht, gab’s ja auch schon in GuildWars 😜. Diese machte zu dieser Zeit mega Spaß. Dies wiederum hält alle Spieler beim wechseln Ihrer Skills und am Teamplay, wer weiß was für Builds noch kommen. Ach ja, NPCs können ja auch mit sowas kontern… Wir wollen ja keine FarmBot Paladine 🤖

Viele Grüße euer GuildWars Korratoe Mane

Todesklinge

Ich würde mich sehr darüber freuen wenn man das Meta-Gameplay NICHT in ein Spiel einbaut!
Es nervt echt wenn Spiele absichtlich so entwickelt werden das eine Meta existiert.

Eine Meta zu umgehen ist sehr leicht, leider nutzt das kein Spiel. Warum eigentlich nicht?

Wie man die Meta umgeht… überlege wie einfach das ist. Es liegt regelrecht auf der Zunge.
Ein kleiner Tipp. Wenn etwas nicht gleich ist es…?

EsmaraldV

Jens?

Steed

Manuel Neuer?

EsmaraldV

Hans Sarpei?

Dexter Ward

Bluna?

Zaron

Harald?

EsmaraldV

deine mudda?

Bodicore

Na dann sollen diese Paladine mal schauen dass das meine Handwerksstationen nicht dauernd abgewertet werden.
Da scheint der Buold nicht viel zu taugen.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Bodicore
Alex

Da die In Invasionen purer DPS Check sind, helfen Paladine leider überhaupt nicht außerhalb der paar heiler und Tanks die man braucht. Da muss man schon reine DDs dabei haben, die auch noch mitdenken und schnell genug auf Ansagen hören müssen und davon braucht man auch ne ganze Menge. Ich weiß ja nicht ob überhaupt jemand so eine Invasion bisher Gewonnen hat, 60er gibt’s auf den meisten Servern genug und auch bei shroud und Co. Sehe ich nur das sie verlieren.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Alex
Saigun

Ich für mein Teil spiele das Build mit einer Streitaxt, die hat Item lvl 580 und erhöten auto atack dmg drauf. Meine Stats sind atm 250 Konzentration und 165 Konstitution. Wenn ich nicht gerade auch gegen ein Lebensstabspieler kämpfe kann das Build durchaus töten. 4-stellige crit Zahlen kommen bei mir im PvP häufiger vor und weg rennen vor einer Streitaxt ist schwirig.

Incursio

Haha nice, hab gestern mein letztes Rüstungsteil gefarmt. Bin mal gespannt wie er sich so aufm Schlachtfeld macht 😊Om open World PvP wenden sich alle schon genervt ab 😂

krieglich

Also wie auch immer man die hier beschriebenen Builds nennen will, aber für mich kommt einem klassischen Paladin ein Tank/Heal-Build am nächsten, das wäre also in NW Schwert&Schild + Lebensstab. Demnach würde man in einen Paladin-Build auch hauptsächlich Konstitution ballern.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von krieglich
Steelfish

Do siehts aus. Genau das spiele ich aktuell um beim leveln besser voran zu kommen. Ab 45 wirds irgendwie recht zäh. Gerade bei so questbossen ist es echt gut, dass man sich passiv wieder hochheilen kann

Andre

Ist im pve und zum Halten von Punkten im Krieg auch ein wirklich starker build. Jedoch skillt man mehr in Konzentration als in Konstitution.

CptnHero

ich finds ja schon ziemlich bescheuert, dass Healer noch nicht mal davon profitieren ne leichte Rüstung zu tragen.
Das einzige was sich verbessert ist der schaden…ja super.
Wenn NW wirklich möchte das Healer leichte tragen, dann sollten sie vllt mal an den boni und mali von den Rüstungen arbeiten.
Vielleicht nen Heal malus für heavy einbauen und healbonus für light.
was weiß ich

Ryohei

Stell mal auf englisch dann siehst du das light armor auch 20 % mehr heal geben 🙂

Alex

echt? Oh man die Deutsche übersetzung braucht echt eine Generalüberholung, ist ja furchtbar.

Zaron

Naja 20% mehr Waffenschaden=20% mehr Heal.
Steht eigtl. eindeutig in den Skills.

Deine Healstärke skalliert ja mit Waffenschaden.

Für mich wars klar, aber sie sollten es vielleicht ergänzen👍

Alex

Hm sowieso fraglich ob da dann auch die Heilung funktioniert, der mehr Waffenschaden funktioniert momentan nämlich nicht. Da vermute ich einfach mal selbes gillt für die Heilung.

Saigun

Nein tut es nicht, leichte Rüstung erhöt die Heilung nicht.

luriup

Naja 20% mehr Heilung gleichen nicht die 3fache Rüstungsstärke einer schweren Rüstung aus.
Die Rolle ist auch nichtig wenn man nicht ausweichen muss.^^

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von luriup
Zaron

Muss sagen mit mittlerer fahr ich am besten bis jetzt. Der kleine Ausweichsprung ist super praktisch.
Aber klar als Heiler wäre es mir nicht so geheuer squishy zu sein.
Rede jetzt aber eher vom PvE. PvP mach ich erst so ab 60.

CptnHero

ich habs doch selbst ausprobiert, gezielte heals auf nen kollegen, zuerst mit light armor…dann mit schwerer…da hat sich rein gar nix geändert. außer der schaden mit dem stab

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von CptnHero
Alex

Jo weil es genauso wie die 20% schaden verbugt ist und nicht funktioniert.

Andre

Korrekt

Corusan

New World ist trotz der Bugs und Probleme ein Top MMO was durch das Kampfsystem und die immersive Welt einfach extremen Spaß macht. Der Content auch im Endgame ist Solide, Amazon muss jetzt nur schnell die Bugs fixen. Der Content hier auf MeinMMO ist außerdem auch immer wieder top! Was auffällig ist das die hater die Kommentaren hier leider dominieren, ein Permaban für diejenigen ähnlich wie beim NW Dupe-Glitch wäre Nice! 😅 Macht weiter so MeinMMO! 👍🏻

God Loll Loot

Ja, hier sind echt zu viele möchte gern Besserwisser, genau sowie die ganzen Youtuber die anscheinend immer wissen was Sache ist.
Amazon hat die ganzen Daten und co. die können besser(oder auch nicht) über das Game beurteilen.
Wenn ich eine Spiegelei mit Speck bestelle weiß ein leihe auch nicht die Molekulare Struktur von dem Gericht.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von God Loll Loot
Alex

haters gonna hate. Ich versuch mittlerweile nicht mal mehr dagegen zu reden sollen sie doch, keine ahnung was es einen bringt unter den 100sten Artikel jedes mal zu schreiben wie scheiße das spiel doch angeblich sei. Es ist kein Heilsbringer, es ist kein WoW Killer, es hat noch viele Baustellen, ja und? Das Spiel hat dafür mehr Potenzial in so gut wie allen bereichen als so ziemlich jedes MMO das ich die letzten 10 Jahre gespielt hab, da muss halt noch einiges nachgelegt werden aber ich denke der Anfängliche Erfolg sollte da helfen und zumindest auf unseren Server Cashen die Leute auch ordentlich im Shop, sehe ständig leute mit Shop Rüstungen, wird schon ordentlich was abwerfen für Amazon, hoffen wir mal nur das sie das auch nutzen um weiter zu investieren um das Spiel auszubauen, verdient hätte es das auf jeden fall.

Marius

Stimmt völlig, wobei archeage von den Features noch besser war. Aber die haben sich ja mit ihrer itemspirale selbst zerstört😂 Von der Welt und Grafik ist new world einfach ein Meilenstein und war bisher die beste MMO Investition der letzten Jahre. Seit DAOC hatte ich nicht mehr soviel Spaß in einem MMO. Wenn man das nun ein zwei Jahre weiter denkt, könnte das Spiel so was von genial werden. Die ganzen hater sind einfach beschränkt und erkennen das Potenzial nicht.

luriup

Lol dann würde es hier keine Kommentare mehr geben weil alle gebannt wären.
Jeder der gegen Anthem gelästert hat–>Bann denn ich hatte damit meinen Spass usw.

Gertrude Pigsticker

Da das Beil nur mit STR und DEX skaliert, sollte man unbedingt noch ein Bernstein sockeln um FOC mit 50% skalieren zu lassen für etwas DMG. Ist im Prinzip nichts anderes als der Kleriker Build, der statt Beil den Hammer schwingt.

Nico

naja das eingebedde video ist nun 0 aussage kräftig, ein rapierspieler der versucht den heiler tot zu bekommen. Und der gruppenkampf war auch nicht aussage kräftig, denn er wurde da nicht fokusiert und konnte vor sich hin heilen, hat mal bisl ae mässig was abbekommen, das wars aber auch.

Ich mein klar wenn da viele mit rumrennen oder im bulk zusammen ist das natürlick eklig, aber hey dann ignorierst du die einfach, schaden machen sie ja auch keinen. mit etwas cc koordination kriegste aber alles down

Threepwood

Wenn nicht Rapier auf 400 Dex, wer oder was soll denn der Konter für Paladine sein? Okay klar, 5 Rapiere und 5 Hammerspieler….aber das darf nicht die Idee sein. 😄

Nico

rapier hat doch überhaupt kein selbstauslösenden stun,umwerfen etc. du hast nur dots und burst.

Threepwood

Mit Stuns kommst du einem Pala auch nicht so richtig bei. Bleibt also im Endeffekt nur Burst und da die stärkste Singletarget Waffe den nicht umkriegt, ist das Konzept hier schlicht broken.

Nico

naja, seh ich anders 😉 aber spätestens wenn du mit 2 ihn fokusierst und 1 stunner dabei ist dann ist ende im gelände für den pala

Dexter Ward

Da hast du als Hammer oder Speerspieler wesentlich bessere Chancen mMn. Weil du da den Heiler eben auch mal am aktiven heilen hindern kannst. Wenn man das dann mit ein paar Attacken gut timed kann das schon ganz anders aussehen.
Zumindest bis man dann zum Beil-Ulti kommt…

Alzucard

Ich muss das jetzt fragen weil ich mich zigmal mit denen angelegt habe. Wo sind all die New World Fanboys hin? Spielen die jetzt 24/7?

Chafaris

Hehe, die halten sich einige Wochen bedeckt, tauchen dann wieder auf und proklamieren: “Ich hab schon immer gesagt, dass NW nix taugt” 😛

Geroniax

Ist doch meistens so das die Hater weiterhin in den Kommentaren haten während Leute die spaß am Spiel haben es einfach spielen 😉 Solltest dir auch mal ein solches Game zulegen

Zaron

Ganz einfach. Die genießen das Spiel, anstatt 24/7 in Foren rumzuhaten.
Macht mehr Laune <3.

Gruß einer der “Fanboys”.

Aber vielleicht hilfst du mir mal auf die Sprünge was Hater bewegt in wirklich jedem Artikel negatives Gesabel von sich zu geben?
Mir wäre da meine Zeit echt zu Schade.

So bin dann mal raus “Fanboy” stuff erledigen. Wobei muss erstmal in die FIFA Foren gehen und denen sagen das Fußball kacke ist und das die ja kein Content haben, weil ja jedes Match gleich ist.
Da gibt nicht mal Mounts in FIFA. Musste dir mal vorstellen wie öde das ist.

Alzucard

Ich hab sie gefunden 😀

Mal davon abgesehen solltest du dir echt mal meinen Kommentarverlauf angucken. Ich schreib doch nicht in jeden Titel was negatives ich glaube die letzten 20 oder so Artikel hab ich garnicht erst gelesen. Game interessiert mich halt wenig ich seh nur so extrem viel negative headlines, dass ich das mal loswerden musste 😀

Oh und Zaron ich weiß schon, dass New World einiges gut macht und anderes halt schlecht. Es ist halt schlicht nicht das was ich gerne spiele.
Nur viele der Leute mit denen ich mich angelegt habe, darunter auch du konnten halt Kritik nicht richtig ab.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Alzucard
Zaron

Mir gehts eher um unnötige Kommentare die rein als Provokation dienen.
Leider ist MeinMMO voll damit geworden, was mega Schade ist.

Hier gibt es seit Wochen kaum gute Diskussionen oder schöne Unterhaltu ngen.

Dein Kommentar mal als Beispiel, hat absolut 0 mit dem Thema zu tun und dient zu 99% als Provokation.

Ist meiner Meinung nach einfach mega nervig.
Verstehe auch nicht ganz was du z.B. mit so Kommentaren bezwecken willst.
Was bewegt dich z.B. so ein Kommentar zu verfassen.

Ist echt nicht böse gemeint, oder wie die Hipster sagen : no front
Wills nur verstehen.

Alzucard

Ja das war ja auch der Zweck des Kommentars. Eine Provokation 😀
Da gabs keinen anderen Zweck. oder tiefere Bedeutung hinter.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Alzucard
Alexander Leitsch

Ich liebe NW nach 4 Wochen noch immer, über 150 Spielstunden.

EsmaraldV

Ich bin selbst sehr kritisch was Gaming betrifft, mit NW hab ich mein spiel gefunden und bin absolut zufrieden. Probleme gibt es, richtig, ich kann damit leben – der nutzen/spaß ist größer als der Schaden.

Achja, 1/3 Arbeit, 1/3 schlafen, weiterbildung/freundin/haushalt/freunde/alkohol + x die restlichen 1/3

Nennt sich Leben.

Klaphood

Bin immer noch der Meinung, es gibt keinen einzigen Teil des Spiels, der fertig (durchdacht) ist.

Balancing ist eine Sache, nur sowas sollte einfach nicht existieren. Aber es macht ja trotzdem immerhin noch ca. 400-500k Leuten täglich genug Spaß! Von daher 🤷🏻‍♂️

HP68

Wenn es um NW geht liest man hier nur von Problemen. Das Spiel wird noch lange brauchen bis was gescheites daraus wird. Bei mir liegt es auch erst mal auf Eis.

Grinsekatze

Das Spiel geht eh den Bach runter, aber zum Thema selbst: dieser Build war bereits in der Beta bekannt, es gibt Videos davon, wie ein “Paladin” umzingelt ist und einfach nach und nach die Leute plättet. Irgendwann fällt er auch, aber das daaaaaaaauuuuuueeeeeeert.

Soll heißen, wie bei eigentlich allem: “Amazon” kennt das Problem, aber es kann ewig lange dauern, bis daran was gedreht wird, wenn es nicht mal zum Release passiert ist.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Grinsekatze
N0ma

Die ganzen Builds zu balancen ist auch nicht einfach, das machst du mal nicht an nem Vormittag. Da gabs anscheinend andere Prios. Nun war man aber so clever PvE einzubauen, das scheinen hier einige PvP “Experten” nicht wahrhaben zu wollen.

Ryohei

Was für PvE? die 4 Dungeons die keiner laufen tut oder nur einmal, meiner Meinung nach komplett useless die Dungeon, hätten am besten woanders dran arbeiten sollen

N0ma

Will die Probleme nicht kleinreden
aber PvE ist alles solange du PvP ausmachst
das ist mehr als 4 Dungeons

EsmaraldV

Shit! Ich Fall aus deiner Statistik!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

58
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x