10 Bugs, die euch in Destiny 2 den Eroberer-Titel kosten

In Destiny 2 wird zum Weekly Reset am 5. Oktober die Jagd auf den ultimativen PvE-Titel “Eroberer” eröffnet. Doch der Weg zum Triumph hat es in Season 15 gleich doppelt in sich. Nicht nur das in der Dämmerungs-Rotation drei der schwersten Strikes im Spiel mitmischen. Obendrauf kommen auch noch viele bis jetzt ungefixte Bugs, die euch den begehrten Eroberer-Titel kosten könnten.

Die Feuerprobe-Dämmerung im Schwierigkeitsgrad Spitzenreiter kam letztes Jahr, 2020, mit der Shadowkeep-Erweiterung ins Spiel. Seitdem ist die Aktivität das PvE Endgame-Gegenstück zu den Trials of Osiris.

Darum ist Spitzenreiter in Season 15 so schwer: Zunächst einmal sind die Spieler sich in Season 15 einig, dass allein schon die zur Verfügung stehende Auswahl an Dämmerungs-Strikes für Spitzenreiter einen harten Kampf für den Eroberer-Titel nötig macht.

Es befinden sich unter den sechs abzuschließenden Strikes gleich drei der schwierigsten Dämmerungs-Strikes:

  • “Das hohle Versteck” in der Wirrbucht
  • “See der Schatten” in der Europäischen Todeszone
  • “Exodus-Absturz” auf Nessus
  • “Die Korrumpierte” in der Träumenden Stadt
  • “Die Höhle der Teufel” im Kosmodrome
  • “Prüfgelände” auf Nessus

Alle wichtigen Informationen zu Modus “Spitzenreiter” und wie ihr den Modus startet:

Der schwerste PvE-Modus von Destiny 2 startet bald – Das müsst ihr dazu wissen

Deswegen ist Spitzenreiter jetzt so unfair: Wenn Spieler trotzdem alle saisonalen Spitzenreiter-Dämmerungen in Season 15 angehen wollen, dann kommen zusätzlich nervige und ärgerlicherweise auch schon lange bekannte Bugs auf sie zu. In der Regel hat Bungie solche Fehler in den vorangegangenen Season immer vor dem Start der prestigereichen Aktivität gefixt. Somit war dann ein fairer Kampf um den Titel und die Vergoldung wieder möglich.

Kein Wunder, dass sich Spieler Sorgen machen, diese ungefixten Bugs könnten in der aktuellen Season 15 nun zu einem großen Problem bei den Spitzenreiter-Dämmerungen und vor allem der Titelvergoldung werden.

Diese Bugs sorgen gerade für fiese Dämmerungs-Wipes:

Bei den am meisten betroffenen Strikes handelt es sich um “Das hohle Versteck”, “Exodus-Absturz” und “Die Korrumpierte”.

Das sind die Fehler im Details:

Das hohle Versteck, Wirrbucht

  1. Wird der Panzer zu schnell getötet kann man zwar weiterspielen, bekommt aber keinen Fortschritt und die Tür zum nächsten Gebiet bleibt dem Team verschlossen.
  2. Wenn das Schild des Fanatikers zerbricht, wird das Heranporten an den Boss manchmal nicht korrekt beendet. Das führt dazu, dass Spieler ungewollt bis zum Boss gezogen und dort von ihm zerschmettert werden. In der Spitzenreiter-Dämmerung ist keine automatische Wiederbelebung möglich. Mitspieler müssen in diesem Fall das eigene Leben riskieren, um ein Teammitglied direkt vor dem Boss wiederzubeleben. Einzige Option wäre die Spitzenreiter-Dämmerung allein zu Ende bringen.
d2 hohle versteck
Der Fanatiker – Strikeboss in “Das hohle Versteck”

Exodus-Absturz, Nessus

  1. Die Arkus-Energiestrahlen, die zu Beginn des Dämmerungs-Strikes eingesammelt werden sollen, erscheinen nicht immer zuverlässig. Das verursacht einen Softlock und ihr müsst von vorne beginnen.
  2. Der Boss kann für längere Zeit unsichtbar bleiben, was den Bossfight damit zusätzlich erschwert. In dieser Zeit spawnen weiterhin neue Gegner nach.
  3. Die Antibarriere-Champions im Bossraum ignorieren manchmal Spieler und wandern planlos durch den Raum.
Exodus-Crash-Absturz-Fallen-Strike-Destiny
Der Boss im Strike “Exodus Absturz” kann sich unsichtbar machen.

Die Korrumpierte, Träumende Stadt

  1. Die Gesundheitsregeneration von Überladung Hobgoblins setzt nach dem Stoppen sofort wieder ein, obwohl sie betäubt sind und ständig mit Überladungs-Waffen beschossen werden.
  2. Betäubte Überladungs-Champions, in diesem Fall die Hobgoblins, schießen weiterhin mit ihrer Waffe auf die Spieler. Trotz stetigem Beschuss durch Überladungs-Waffen.
  3. Der Aufzug kann manchmal nicht aktiviert werden, was bedeutet, dass ein Weiterkommen nicht mehr möglich ist, da die Phase nicht getriggert werden kann.
  4. Stirbt ein Teammitglied bei der Phase mit den “Zwillingsogern” kann seine Wiederbelebung einen Respawn im falschen Gebiet verursachen. Je nachdem wann das passiert ist es nicht mehr möglich seinen Teammitgliedern zu folgen, da das Portal nur auf einer Seite offen ist.
  5. Beim Boss-Fight wird ab der zweiten Schildphase Sedias Energieschild den Spielern nicht mehr angezeigt, obwohl es noch vorhanden und damit nicht zerstört ist.

Gerade “Die Korrumpierte” enthält besonders viele der gemeinen Fehler, weswegen Spieler den Strike bereits jetzt in “Die Horrumpierte” umbenannt haben.

destiny-2-korrumpierte
Spieler finden neuen Namen für den unbeliebtesten Strike: “Die Horrumpierte”

Spieler fragen sich: “Wann kommt ein Patch für die Probleme?”

Spieler forderten von Bungie bereits vor einem Monat im reddit, dass diese Bugs unbedingt noch vor dem Start der Dämmerung-Feuerprobe auf Spitzenreiter behoben werden müssen. Sie machen sich Sorgen den dazugehörigen Eroberer-Titel mit Vergoldung aufgrund von Fehlern und anderen defekten Elementen nicht erspielen zu können.

Die Dämmerungs-Strikes sollten besser deaktiviert werden, bis eine ordnungsgemäße Lösung gefunden wurde. Die Fehler machen sich in allen Schwierigkeitsstufen bemerkbar, beispielsweise auch im “Großmeister”.

Was wir bisher wissen: Bis jetzt hat Bungie keinen Patch zu den oben aufgeführten Bugs angekündigt. Bleibt zu hoffen, dass bis zum Reset am 5. Oktober alle bekannten Bugs und Probleme behoben werden.

Habt ihr bereits Bekanntschaft mit den Fehlern in den drei Dämmerungs-Strikes gemacht? Oder sind euch vielleicht sogar noch andere Bugs aufgefallen? Teilt es uns doch in den Kommentaren mit.

Quelle(n): reddit, GameRant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Schwaebmen

Sind die Änderungen heute schon da, dass man alle direkt machen kann, nach reset?

Hangover-666

Nein, heute ist ja erstmal nur SEE DER SCHATTEN dran und jede Woche ein anderer Spitzenreiter-Strike. Die Playlist mit allen zur Auswahl stehenden Strikes kommt erst ein paar Wochen später. Ich weiß aber nicht genau, wann. Vielleicht weiß das jemand anderes? Wenn nach 6 Wochen alle Strikes einmal rotiert sind? Oder früher schon?

Zuletzt bearbeitet vor 14 Tagen von Hangover-666
Hangover-666

Ok, doch nicht See der Schatten, sondern das Hohle Versteck… Hoffentlich haben die wenigstens für diesen Strike die Bugs entfernt… 😄

Aurellio13

Exodus ist der nervigste Strike ever, BNG hätte den ebenfalls sunsetten sollten. Der war noch nie beliebt. Da wünsche ich mit im Ausgleich Auge von Savathun zurück

Bon A Parte

Oh ja! Habe den echt gemocht und noch ein paar andere wie das Pyramidion aber leider nicht so einfach möglich 😑

Onyxia

Wo ich auch meine, dass der Bugg, ist. Kenne das nicht, dass der Boss dich permanent verfolgt.

KingK

Bei der Titelvergoldung treibt es mir die Tränen in die Augen. Angehen werden wir es am Ende dennoch.

Bon A Parte

Habe ja echt Lust den Titel zu vergolden und habe das auch die letzten beiden Seasons gemacht aber auf die Korrumpierte habe ich so absolut keinen Bock! Wird man schon schaffen, aber die Lust-Skala steht da im negativen Bereich.

Prüfgelände und die anderen sind ja wenigstens ‘herausfordernd schwer’ aber den Strike spiele ich schon nicht in der normalen Playlist.

CptFellwurst

Bei der Korrumpierten ist doch auch die Phase mit den 2 Orbs direkt nach den Ogern…?
die hat bei uns auch desöfteren nicht gestartet. Gerade wenn ein Teammitglied hinterher hängt.
selbst wenn er durchs Portal joint startet die Phase nicht.

Aber;
die Saison hat ja noch ein „paar Wochen“ 😂

no12playwith2k3

Vielleicht sollte man noch dazu anmerken, dass die Waffen für Anti-Barriere diese Season echt ätzend sein können. Man möchte ja in der Regel eine möglichst große Distanz zwischen sich und den Gegnern haben. Folglich wird wohl die Anti-Barriere-Handfeuerwaffe (Name vergessen) wieder hoch im Kurs stehen. Das hat zur Folge, dass man zum einen den Exo-Slot quasi vergeudet bei den extrem starken Alternativen und zum anderen auch noch mit ‘ner Primär-Waffe rumrennen muss, um nicht ständig out of Ammunition zu sein.

Ekelhaft bei den überladenen Besessenen-Hobgoblins ist, dass sie trotz überladenem Schuss dann noch mehrere Salven ihrer Schutzseelen auf einen schießen. Im Spitzenreiter-Strike garantiert tödlich. Und wenn man kurzzeitig aufhört, mit dem Überladungs-Bogen zu schießen, weil man in Deckung gehen muss… Ätzend!

Hangover-666

Ich finde es mit Automatikgewehr auch nicht soo schlimm. Mit dem Karabiner komme ich da ganz gut zurecht. Muss sich in den kommenden Spitzenreitern noch genau herauskristallisieren, welches dort aktuell für mich das beste Werkzeug ist.Vielleicht wird es aber auch die Tigerlist oder Falsche Versprechen? Wer weiß, hauptsache ein Automatik mit hoher Reichweite als Kinetikwaffe. 😀

Was ich aber total ätzend finde, wenn man auf die Kombination überladungs-/Barriere-Champions stößt. Besser sind in dieser Season Kombinationen mit Unaufhaltsamen Champions (überladung/Unaufhaltsam oder Barriere/Unaufhaltsam). Dann können alle mit zwei Fusis/Linearfusis rumlaufen und mäht alles nur so nieder…😄

Hangover-666

Du meinst die “Erianas Schwur”? 😀

no12playwith2k3

Richtich! Richtich! Popichtich!

Killerbee_5000

Wobei anzumerken ist das der Titel ja Seasonübegreifend gemacht werden kann, müssen ja nicht zwingend genau diese 6 Strkes sein. Nur die Vergoldung ist an die Season gebunden.

Killerbee_5000

Ja die Kabale…kein Respekt vor den Titanen 😇. Ich weiss, diese Bugs sind in so einem Fall ärgerlich. Diese Season zu vergolden wird sicher…interessant.

Snake

Jetzt hab ich so das Bild im Kopf wie der Kabale noch ‘Surprise M*****f*****’ gesagt hat bevor er euch gekillt hat. Die Vorstellung sit zu witzig xD
Aber ich fühle euren Schmerz. Ich bekomme immer den Bug beim Fanatiker, Schild ist down aber man wird weiter zu ihm gezogen und segnet das zeitliche. Und das nicht nur in der Spitzenreiter oder feuerprobe, nein, auch im normalen Modus. Regt mich immer auf.

blackDevilMG04

Bei der Korrumpierten muss man manchmal gar nicht sterben um in einem falschen Gebiet zu landen! Ist mir schon tausend Mal passiert! Sowohl beim Portal nach der ersten Boss Phase als auch nach den beiden Ogern! Verbugtester Strike ever! See der Schatten gehört eigentlich auch in die Liste! Der ist gleich beim ersten Kampf (besessenenfäule) oft verbugt! Man kann hier manchmal nicht weiter laufen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

19
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x