Borderlands 3: Neuer Patch kommt heute und bufft 4 legendäre Waffen

In Borderlands 3 geht heute ein neuer Hotfix online. Der kümmert sich um einige Fehler, dreht aber vor allem an den Schadenswerten einiger Waffen.

Wann kommt der Patch? Wie gewohnt geht der Hotfix am Donnerstagabend online. Bis 21:00 Uhr soll er laut Entwicklern live sein. Wartet am besten ein paar Sekunden im Hauptmenü, bis das bekannte Schild erscheint, das euch „Hotfixes Applied“ anzeigt.

Einige Waffen werden stärker!

Der Patch ist übrigens nicht das einzige Neue, was am Donnerstagabend bei Borderlands 3 kam: Unter anderem wurde der Steam-Release für Borderlands 3 bekanntgegeben.

Patch macht einige Waffen nützlicher

Diese Buffs stecken im Patch: Der Hotfix macht eine ganze Reihe von Waffen besser. Den Anfang machen vier legendäre Waffen, die nicht unbedingt zu den Top-Schießeisen im Spiel gehörten. Nun allerdings dürften sie ein ganzes Stück nützlicher werden: 

  • „The Lob“ hat nun ein Magazin von 12 statt 4. Dazu wurde der Schaden erhöht und die Kanone feuert jetzt 3 magische Kugeln statt nur einer ab.
  • Die „Woodblocker“ bekommt einen um 100% höheren kritischen Trefferschaden. Dazu wurde der Rückstoß leicht reduziert.
  • Das Gewehr „Malak’s Bane“ hat eine starke Schadenserhöhung bekommen. Außerdem kostet es euch nun 2 statt der vorherigen 4 Einheiten Shotgun-Munition.
  • „Ruby’s Wrath“ richtet nun ebenfalls mehr Schaden an, dazu wurde die Abklingzeit der speziellen Singularitätsgranate stark reduziert. 

Damit noch nicht genug: Sämtliche DAHL-Assault-Rifles bekommen ebenfalls einen Buff. Sie alle richten nun 35% mehr Schaden an. Das betrifft auch mehrere legendäre Waffen von DAHL – welche das sind, könnt ihr in unserer Liste aller legendären Waffen sehen.

Schaut also am besten mal in eurer Bank nach, ob ihr noch eine der Waffen in der Hinterhand habt. Möglicherweise nützen sie euch nun mehr, als zuvor!

Das steckt noch im Patch: Neben den Buffs wurden wie im letzten Patch einige Fehler behoben, die euch im Spiel aufhalten können. Beispielsweise kam es zu Fehlern in den Cisterns of Slaughter: Gegner blieben an Stellen hingen, wo ihr sie nicht mehr erwischen konntet. 

Darüber hinaus wurde Billy, der Gesalbte angepasst. Der Boss soll sich jetzt nicht mehr so viel teleportieren. Insgesamt wurden einige Fortschritts-Blocker entfernt – die komplette Liste findet ihr auf der offiziellen Website.

Alles in allem handelt es sich eher um einen kleinen Hotfix. Allerdings dürfte die Konzentration bei Borderlands 3 gerade auch auf dem neuen DLC liegen, der noch am Donnerstagabend auf der PAX East vorgestellt wird:

Borderlands 3 stellt bald den 2. DLC vor – Was können wir erwarten?
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Scardust

Cool, ich mag die Dahl AS´s am liebsten. Muss mal wieder reingucken ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x