Borderlands 3: So leicht wie jetzt habt ihr noch nie legendären Loot bekommen

Wer sich starken Loot in Borderlands 3 schnappen will, hat gerade die perfekte Gelegenheit dazu. Vor allem, wenn man mit mehreren Leuten zusammenspielt.

Das ist gerade in Borderlands 3 los: In Borderlands 3 läuft gerade eine Event-Reihe, die den Loot merklich hochschraubt. Den Anfang machte das „Takedown Shakedown“ Event, in dem ihr euch gute Drop-Raten im Maliwan Takedown sichern könnt. Doch das ist noch nicht alles.

Legendäre Waffen ohne große Kämpfe 

So kommt ihr gerade an legendären Loot: Normalerweise ist der sicherste Weg zu legendären Waffen das klassische Abfarmen von Bossen. Auch als World Drop erwischt man mal die ein oder andere legendäre Kanone. 

Im neuen „Tür-Stürmer-Event“, das noch bis zum 2. April läuft, gibt es aber eine weitere Art, legendäre Waffen einzusacken: Die Automaten im Spiel haben gerade immer jeweils eine legendäre Waffe, Granate oder Class Mods und Schilde im Angebot. Die könnt ihr einfach kaufen – auch, wenn das teilweise relativ teuer ist. Doch wer bereits die SDUs bei Marcus gekauft hat, braucht vermutlich sowieso einen neuen Ort zum Geld ausgeben.

borderlands3-titel-automaten
Zieht die Waffen einfach aus den Automaten

Am Donnerstag soll dann das nächste Event kommen – wie das aussieht, hielt Gearbox aber noch geheim. Zeitgleich läuft übrigens auch das Event „Koop-Beutelieferung“. Das soll dazu animieren, mit Freunden gemeinsam zu spielen: Denn aktuell bekommt ihr im Koop-Modus mehr Beute von Badass-Feinden, als gewohnt.

Es ist gerade also so leicht wie nie, an legendäre Beute zu kommen. Lauft anstelle von Bossen einfach mal den ein oder anderen Automaten ab und schaut, was das Angebot für euch bereithält!

Zu guter Letzt solltet ihr auch euer Mailfach im Spiel überprüfen: Dort findet ihr nun exklusive Bloody-Harvest-Objekte und eine hochgelevelte Juliets Dazzle. Die lohnt sich gerade, wenn ihr auf dem neuen Max-Level seid. Diese Items gab es bereits zu einem früheren Zeitpunkt im Spiel – nun sollen sie auch alle bekommen, die sie bisher verpasst haben. 

Diese Events sollen euch mit passender Ausrüstung versorgen, die ihr dann im Mayhem-Modus 2.0 einsetzen könnt. Der soll im April erscheinen – und ziemlich knackig werden.

Außerdem lockt gerade der DLC mit einer Menge spannenden Inhalten:

Quelle(n): Gearbox
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ruiner

Schon komisch, im destiny gibt’s nur recyceltes Zeug, im Division selbst mit damage buff nix besonderes aber im Borderlands gibt’s die exos jetzt schon im muni Automaten

Gummipuppe

Aktuell, oder ist es schon länger so (?), droppt auch unglaublich viel von normalen Feinden, auf der Map. Auf dem Weg zum Claptrap-Bau haben die Loaders 5-6 Items gedroppt. Besteht beim Floating Tomb/Grabwächter, die Chance auf alles?

Ruiner

Glaube nicht, aber er droppt viel verschiedenes.

Doktor Pacman

Ich finde es droppen schon lächerlich viele Legendäre Sachen aber naja…, das mach Annointed Epics schon wirklich nutzlos! Ich hoffe dass das Spiel nicht nach 3 Wochen wieder öde wird weil man zügig Best in Slot Legendär ist…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x