Borderlands 3 lüftet Geheimnis um 7 versteckte Buchstaben – Es ist ziemlich süß

Borderlands 3 ist voll lustiger oder skurriler Easter-Eggs. Eine dieser versteckten Botschaften haben die Entwickler nun aufgeklärt. Es handelt sich um die Buchstaben „L“, „K“ und „D“, welche gut in der Welt versteckt sind. Wir verraten euch, was es mit den 7 versteckten Buchstaben in Borderlands 3 auf sich hat.

Was ist ein Easter-Egg? Bei Easter-Eggs handelt es sich um unerwartete oder nicht dokumentierte Details in Spielen. Es sind versteckte Besonderheiten, die Spieler oft zum schmunzeln bringen. Vor allem die Borderlands-Reihe fährt viele solche Easter-Eggs auf. Oftmals sind hiervon legendäre Waffen betroffen.

Um welches Easter-Egg geht es? In Borderlands 3 wird seit einiger Zeit über 7 geheime Buchstaben gerätselt. Die Spieler fanden 2 „L“, 3 „K“ und 2 „D“. In der letzten Borderlands Show (via youtube) hat Creative Director Graeme Timmins aufgeklärt, wie es zu diesen Großbuchstaben im Spiel kam.

Borderlands 3 Letter K

Ein Easter-Egg mit süßer Story

Das steckt hinter den Buchstaben: Graeme Timmins verweist bei den Buchstaben auf Erik Doescher. Der ist einer der Designer von Borderlands 3. Er ist auch verantwortlich für die Comic-Strips auf der Twitter-Seite (via twitter). Doescher soll das Easter-Egg für seine Kinder eingebaut haben.

Die YouTuberin Glitching Queen (via youtube) hat auf diese Aussage hin etwas genauer geforscht. Sie fand heraus, dass Erik Doescher fünf Kinder hat. Die Namen seiner drei Töchter beginnen mit einem „K“ und die seiner zwei Söhne mit einem „L“. Das erklärt schon einmal die ersten fünf Buchstaben.

Bei den beiden D ist sich die Community nicht sicher. Natürlich könnte es für den Nachnamen Doescher stehen. Oder für die Eltern, vor allem, da die Buchstaben zu zweit auf dem Sofa sitzen. Das wird jedoch wohl ein Geheimnis bleiben.

Borderlands 3 Letter D

Das sind die Fundorte der Buchstaben:

  • Die Einöde – hier gibt es das erste „K“
  • Carnivora – das zweite „K“ und beide „D“ sind hier zu finden
  • Lectra Stadt – das dritte „K“ findet ihr hier
  • Die Splinterlands – hier sind die beiden „L“ zu Hause

Die genauen Orte und den Ausschnitt aus der Borderlands Show findet ihr hier im Video von Glitching Queen. Leider fehlt dort das dritte „K“, da es die YouTuberin kein zweites Mal gefunden hat.

Graeme Timmins verrät, dass das Team von Borderlands 3 seinen eigenen Stempel aufdrücken durfte. Sie konnten nach Lust und Laune Easter-Eggs einbauen, solange es den Spielfluss nicht stört.

Ich mag so kleine Easter-Eggs, besonders die mit persönlicher Note. Eine süße Botschaft an seine Kinder, die für immer festgehalten ist. Was kann sich ein Gamer-Herz schöneres wünschen?

Noch mehr für’s Herz gibt es beim Valentinstags-Event mit Halloween im Gepäck
Quelle(n): Gamerant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!

3
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Dave
3 Monate zuvor

btw. beim moxxi dlc wurden große teile herausgeschnitten. das erklärt auch, warum er so klein ist 🤔 https://www.youtube.com/watch?v=4nj-zTeCxTQ&hd=1

Bamelowsky
3 Monate zuvor

Um es kurz zu sagen, ich mag sowas…. 😅

juicebrother
3 Monate zuvor

Richtig nice find ich in dem Zusammenhang ja auch Robin Williams, der seiner Tochter, als grosser Fan der Reihe, den Vornamen Zelda verpasst hat : )

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.