MMORPG Bless Unleashed startet auf Xbox One – So kommt die Beta bisher an

Das MMORPG Bless Unleashed für die Xbox One ist derzeit in der 2. Closed Beta. Da sind die Tester eigentlich zufrieden, doch ausgerechnet das Kampfsystem gefällt vielen noch überhaupt nicht.

Wie kommt die Beta von Bless Unleashed an? Bless Unleshed, der eigenständige Ableger des glücklosen MMORPGs Bless, ist vom 11. bis zum 15. Juli in der 2. Closed Beta. Dazu haben die Tester bereits einiges an Feedback gesammelt. Gut gefällt den Spielern auf Reddit derzeit das Folgende:

  • Die wunderschöne Grafik des Spiels
  • Stabile und gute Performance auf der Xbox One
  • Wenige Bugs. In der Tat haben die Entwickler 99% der bekannten Fehler aus der 1. Beta entfernt.
  • Gute Präsenz der Entwickler im Spiel als Game Master und auf Social Media während der Beta.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Doch eine Sache stinkt so ziemlich allen Testern derzeit gewaltig: Das Kampfsystem!

Kampfsystem weit unter den Erwartungen

Was ist das Problem mit dem Kampfsystem? Die einhellige Meinung der Beta-Tester zum Kampfsystem ist: Warum zum Teufel ist das so langsam?

Spieler auf Reddit nennen es schon gehässig „Slow Unleashed“, so langsam und träge ist das Kämpfen, vor allem bei den Nahkampf-Klassen. Hier ein paar Aussagen von genervten Spielern auf Reddit:

  • „Wenn ich Videos der Entwickler ansehe, dann sieht das Kampfsystem schnell, flott und reaktionsschnell aus. Wenn ich es aber spiele, habe ich 2 bis 3 Sekunden Lag zwischen der Controllereingabe und einer Reaktion auf dem Bildschirm. Das wirkt, als wenn es zwei völlig andere Spiele wären.“
  • „Ich muss echt sagen, dass das Tempo des Kampfsystems nur einen Zacken über einem rundenbasierenden Spiel liegt.“
  • „Die Ausdauer ist so schmerzhaft hart limitiert, dass man echt meinen könnte, man spielt ein Horror-Spiel, wo man sich absichtlich verzweifelt und hilflos fühlen soll.“
  • „Kombos brauchen ewig, um sie aneinanderzureihen. Da ist mindestens eine Verzögerung von 2 Sekunden zwischen den einzelnen Teilen der Kette.“
BlessUnleashed_Archer

Das Kampfsystem soll schon in der 1. Beta so lahm gewesen sein und langsam fragen sich die Fans, wann die Entwickler da mal was ändern. Andere wiederum fürchten schon, dass Bless so langsam gehört und absichtlich so entwickelt worden ist. Immerhin hatten die Devs ja andere Baustellen vorbildlich schnell geschlossen.

Das wäre für viele aber ein großer Rückschritt, da man bei Bless Unleashed ein flottes Action-Gameplay à la TERA oder Black Desert Online erwartet hatte. Beide Spiele sind ebenfalls auf der Xbox One zu haben und sind eine starke Konkurrenz für Bless Unleashed.

Bless Unleashed will euch mit riesigen Bossen überzeugen, Spieler sind skeptisch
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
MadKiefer

Man nehme ein altes Spiel, bringe es nie im Westen zeitnah raus und portiere es auf die X1.
WTF. Sieht einfach übel aus, ist keineswegs Revolutionär und … naja. Uralter Asia Grinder nun für die X1. Yay.

TimTaylor

Wer irgendwas kauft auf dem Bless draufsteht, dem ist eh nicht mehr zu helfen ????

widersacher

Auch hier, F2P von Beginn an, geschenkter Gaul und so… Wie es sich dann mit der Monetarisierung verhält, muss man sich mal angucken. Bisher macht das Game aber einen guten und interessanten Eindruck.

Steffen Kiky

Ich frage mich immer noch, was soll mich an dem Spiel motivieren es zu spielen. Auch wenn das Kampfsystem verbessert wird. Nur weil es ein neues Spiel ist motiviert mich nicht die Bohne. Hat mich nicht überzeugt.

Craine

Also wirklich erwartet jemand von Neowiz das die irgendwas hinbekommen?

Seska Larafey

Tja, vielleicht ist diese „bremse“ gewollt um den Traffic zum Server und Client nicht zu überladen. Aber ich rate hier nur herum

CoolhandX

Unfassbar so etwas als closed beta auf die Leute los zu lassen. Habe lange nicht so einen Müll gesehen. Da weiß man erst was man an MMO’s woe ESO oder FFXIV auf der Konsole hat.

Ruckeln, keine Cutscene war auch nur ansatzweise fehlerfrei und von dem Kampfsystem muss man gar nicht sprechen. Einzig ein paar gute Animationen und die recht annehmbare Grafik sind ok.

Auch wenn dieses Bless mit dem PC Bless gar nix am Hut hat, so sieht man einfach das irgendwie die gleichen Leute dran rum schrauben.

kriZzPi

ESO und FF sind Paradebeispiele für spiele die so niemals released werden durften. Beide brauchten ein komplett overhaul und zig bugfixes um überhaupt zu funktionieren

Craine

Ja die Entwickler haben die einmal komplett überarbeitet und rereleased.

Der wievielte Versuch ist das mit Bless?

CoolhandX

Naja, so ganz stimmt das aber nicht. Beide Spiele, ESO wie auch FF hatten am Anfang ihre Fanbase und im Gegensatz zu diesem Bless Ableger waren sie spielbar, vor allem ESO. Ich hatte auch bei Release sehr viel Spaß. BU ist einfach nur peinlich, auch für eine Beta wo noch nicht alles ok ist. Für mich ist der Zustand des Spiels so, als ob sich kein Entwickler das mal mit Verstand angeschaut hat. Das wirkt einfach nur zusammen gezimmert. Aber wer weiß, meine Aussage definiert ja auch den Stand jetzt.

Btw. das oben verlinkte Video könnte man fast schon als Täuschung ansehen.

mordran

Also ESO hatte zu Release heftig und damit meine ich wirklich heftig Probleme. Ich hab mit einem Freund zusammen gespielt, das phasing war so schlecht in ESO das wir uns die Hälfte der Zeit nicht gesehen haben obwohl wir in einer Gruppe waren. Es gab jede Menge unendlicher Loading Screens wo man das Spiel abschießen musste, besonders in Cyrodiil etc. etc.. und FF14 wurde eingestampft weil es so schlecht war. Also so rosig wie du das darstellst war es nicht.

Sagt natürlich bei beiden Spielen nichts darüber aus wie die heute sind, bei beiden eine Wandlung vom Saulus zum Paulus.

Quickmix

ESO definitiv nicht!

kriZzPi

Eso definitiv 😀

Deenosaurus

Nach dem Reinfall des PC-Clients, welcher ja bald abgeschaltet wird, stecke ich denen keinen Cent mehr in den Rachen. Bandai Namco hat sich damit keinen Gefallen getan.

AYW

FINGER WEG von Vorbestellung!!!!!!!
Man erinnert gern an Bless ONLINE, Performance Chaos und Scam der Spieler um nun die Xbox Spieler zu melken.
Sehr Schade wobei mich die Grafik sehr reizt und ich auch mit den Charactern sehr schnell warm geworden bin. Ich würde es gern mal anspielen aber mal sehn, vielleicht gibts doch noch eine Entschädigung für zurückgelassene SteamSpieler….???

widersacher

Leute, das Spiel wird F2P. Nix mit vorbestellen ^^

Kendrick Young

haha die probleme klingen ja wie aus den blessclient aus dem asia pc klienten damals.
Oh man wie es zu erwarten war das dies genauso schleht wird

Noes1s

poahh also ich hab’s gestern ganz unbefangen und mit nen guten portion vorfreude und euphorie gespielt…ich fand’s wirklich grausam, kann ich nicht anders sagen.

Aber grausam nicht wie ein spiel, dass du anschmeisst und sofort erkennts, ok , dass ist purer crap und sieht scheisse aus. Es sieht optisch fresh aus, die technik funzte auch….aber diese Kämpfe…

Also ich lasse mich dazu hinreissen und sage, dass die Kämpfe das lahmste, schlechteste und ufff… keine ahnung, also sie fühlen sich so unglaublich belanglos und unspektakulär an und das OBWOHL die technik selbige ja sogar recht hochwertig inszeniert, dass ist dann schon ne Kunst das dann so zu verkacken.

Das Trefferfeedback ist mies, du kannst die gegner nicht anvisieren, iwie passiert dies nur so halbautomatisch, aber dennoch sind die abstände immer wieder komplett durcheinander, dein char macht iwelche moves, die dauern aber 100 jahre, so das der gegner iwie schon wieder woanders steht oder dein held einfach mal über das ziel hinausschiesst, Du bist da nur am positionieren aber am aller schlimmsten sind die Eingaben…meine Fresse was zur hölle denkt man sich dabei ? Du drückst und gefühlt 2 sek. später wird der Schlag erst ausgeführt, dann drückst du schon wieder den nöchsten knopf und der hängt immer noch iwo in der animation und schlägt dann schon wieder ins leere usw. und so fort. Du drückst Dich da wild duch die kämpfe ohne indikator für die angriffe der gegner, allein der block des paladin dauert länger als 1. sek. um diesen aktivieren, dass ist sowas von verzögert und dumm, spielt sich ohne zu übertreiben einfach nur grausam imho.

Aber auch sonst, technik hui, am ehesten optisch mit Black Desert zu vergleichen, aber Art Design ist sowas von generisch und austauschbar. Wie all diese klassichen Unreal Engine 4 Asien Werke. Die Menüs sind sehr rudimentär, dass Game wirkt in der Breite arg überschaubar, die Mechaniken nicht sehr tief, es gibt wenig einzustellen. Das UI wirkt hässlich wie die nacht, dass inventar ist einfach ne liste mit grauen 2D symbolen.

Um der Welt sowas wie „Erkundungsreiz“ zu verpassen, haben sie überall einfach Kisten verteilt, die sollen dann wohl sowas wie geheimnisse darstellen. Die liegen aber einfach nur random abseits des weges iwo im Busch rum und werden sogar auf der Minimap angezeigt damit auch der letzte vollpfosten diese findet, gehste hin, klickste an und erhälts immer 40 gold. Bei mir kam auch beim erkunden überhaupt keine Atmo auf, es fehlt einfach der Charme, die Liebe, dieser Funke, der dich an diese Welt bindet. Alles glänzt, aber nichts berührt Dich oder lässt dich wissen, dass dies hier nicht nur ein weiteres 0815 MMO ist. WOW ist 15 jahre alt und glänzt nicht ansatzweise so, aber es hat seinen eigenen charakter & Stil.

Also ich maße mir wirklich nicht an das Spiel in seiner Gänze erfasst zu haben, wie denn auch nach 2 Std., aber man ist ja mittlerweile auch nach 20 jahren MMO gaming erfahren genug um zumindest ne erste Einschätzung abzugeben weil man versteht wie der Hase läuft.

Und dieses Game wirkt auf mich vollkommen austauschbar und hinsichtlich der Kämpfe so, als wüssten die entwickler A – nicht worauf es ankommt und B – scheinen sie völlig überfordert zu sein.

Das ist TERA kampftechnisch aber mal Lichtjahre voraus

widersacher

20 Jahre Erfahrung kann ich im MMO-Gaming zwar nicht aufbringen, Tera und Black Desert aber aus jüngster Vergangenheit, und ich muss sagen, dass mir Bless Unleashed besser gefällt und endlich mal sowas wie ein akzeptables MMO ist für die Konsole bzw XBox (FF14 gibt es leider nur für die PS4). Okay, Black Desert wollte ich noch mal eine Chance geben nach der Beta, wozu es aber noch nicht kam… Das hier hat mir aber von beginn an besser gefallen als noch Black Desert und Tera. Hier ist der Fokus auf RPG und Welt etwas besser inszeniert bisher.

Will mich aber noch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, weil ich soviel noch nicht gesehen habe und erst recht nicht verstanden, was noch alles kommt oder machbar sein wird (ähnlich wie noch bei BD). Ersteindruck ist aber super!

Was den Kampf und Flow angeht, alles ne Sache der Gewohnheit, hatte am Anfang auch diese „Lags“ und hatte mich gewundert, aber nach ein paar Kämpfe, war ich drin. Alles halb so schlimm wie oben beschrieben.

alfredo

klingt nicht sehr gut

Erzkanzler

Wer langsamer kämpft, hat mehr vom Spiel. *duck*

Zindorah

Haha true xD

Nomad

Jo, wer früher stirbt, ist länger tod.

Lootziffer 666

auch wenns ein Scherz ist, ich hätte ehrlich gesagt nix gegen ein mmorpg mit realistischen langsameren bewegungen, zaubern usw. Nur müsste dann die K.I auch dementsprechend gut sein. also keine 20 mobs pullen und mit 1 langsamen aoe wegbumsen…das wär öde.
Aber authentische, atmosphärische Kämpfe..im High Fantasy Setting…uff…das wär schon geil

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

24
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x