Bless bekommt heute neuen Modus mit 15-vs-15-PvP: Peninsular War

Neowiz kündigte einen neuen Modus für Bless Online an, in dem Ihr mit 15-gegen-15 Spielern antretet. Der PvP-Modus „Peninsular War“ soll noch heute, am 1. Juni, ins Spiel kommen. 

Wie funktioniert Peninsular War? Ihr tretet im südlich gelegenen Peninsular gegeneinander auf einem kleinen Schlachtfeld an. Insgesamt können 30 Spieler teilnehmen, davon kämpfen 15 für die Fraktion Hieron und 15 für die Union.

Das sind die Regeln: 

  • Insgesamt gibt es 4 normale Basen und eine spezielle Basis.
  • Jedes Mal, wenn Spieler eine Basis einnehmen, erhält das Team Punkte.
  • Die Fraktion, die als erstes 20.000 Punkte erreicht, gewinnt
  • Es gibt einen Timer. Sollte kein Team bis zum Ablauf der Zeit 20.000 Punkte erreicht haben, gewinnt das Team mit den meisten Punkten.

Timer

Die Entscheidung, welche Basis eingenommen wird, ist wichtig für den Sieg: Die Strategie in diesem Modus liegt darin, die „richtigen“ Basen einzunehmen. Sollte Euer Charakter im Kampf sterben, wird er nämlich bei der nächstgelegenen Basis wieder auferstehen. Wollt Ihr Euch aufteilen und mehrere Basen einnehmen oder zusammenbleiben und Euch auf eine bestimmte Basis konzentrieren? Diese Fragen werden sich Euch auf dem relativ kleinen Schlachtfeld stellen.

Bless-PvP-War

Eine Event-Rotation soll Abwechslung in den Modus bringen

Eine „Season-Rotation“ gegen Langweile: Damit der Modus sich nicht abnutzt, hat Neowiz eine Rotation eingeführt, die das Schlachtfeld immer etwas abwandelt. Die Grundregeln bleiben die gleichen. Aber Ihr könnt damit rechnen, dass Ihr eine Woche lang etwa auf giftige Sümpfe trefft und in der nächsten Woche stehen Euch Himmels-Brücken zur Verfügung.

So sieht die wöchentliche Season-Rotation aus: 

  • Season 1: Auf dem Schlachtfeld sind nützliche Items verteilt
  • Season 2: Ihr werdet auf neutrale Mobs stoßen, die Ihr zu Verbündeten verwandeln könnt
  • Season 3: Eine Himmels-Brücke erstreckt sich über der Karte, mit der Ihr schnell zu wichtigen Basen laufen könnt
  • Season 4: Der Mana-Verbrauch und die Abklingzeit der Skills wird reduziert

Bless-peninsular-war1

Es gibt Combat-Points als Belohnung für die Teilnahme

Egal, ob Eure Fraktion gewonnen oder verloren hat: Alle Spieler, die am Peninsular War teilnehmen, erhalten Combat-Punkte als Belohnung. Ihr könnt zusätzliche Belohnungen verdienen, indem Ihr Daily Quests absolviert.

Das sind die Belohnungen: 

  • Sieg: 700 Combat-Points
  • Niederlage: 100 Combat-Points
  • Erfüllen der Peninsular Wars Daily Quest: 300 Combat-Points
    • Die Quest wurde erfolgreich abgeschlossen: 75 Punkte
    • Die Quest wurde nicht erfolgreich abgeschlossen: 35 Punkte

Combat-Points werden genutzt, um nützliche Items im Special-Currency-Shop zu kaufen.

So nehmt Ihr am Peninsular War in Bless teil

Wenn Ihr diesen 15vs15-Spieler-PvP-Modus selbst ausprobieren möchtet, wählt Menu(Esc)>War(b)>Battlefield, hier ist nun Peninsula War gelistet. Sobald das Matchmaking abgeschlossen ist, tauchen beide Teams auf dem Schlachtfeld auf. Bevor der Kampf beginnt, gibt es noch eine Wartezeit von 2-3 Minuten.

menu

Viele Spieler gingen davon aus, dass der 15vs15-Spieler-Modus direkt zu Release von Bless im Spiel sein würde. Das war jedoch nicht der Fall, worüber die Spieler erbost waren. In einer öffentlichen Entschuldigung, erklärte Neowiz dass die fehlenden Inhalte jetzt so nach und nach ins Spiel kommen sollen.

Wann genau der Modus heute zu Bless kommt, ist noch unbekannt. 

Mehr zum Thema
Bless: Entwickler entschuldigt sich für Probleme und gibt Entschädigung
Autor(in)
Quelle(n): steam
Deine Meinung?
Level Up (8) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.