Blade and Soul: Was hat sich seit Release getan? Lohnt sich B&S noch?

Blade & Soul ist seit Januar auf dem Markt und steht keinesfalls still. Wer wieder einsteigen will, findet hier alle Neuerungen und die aktuellen Probleme auf einen Blick.

Blade and Soul war das erste neue MMO, das 2016 hierzulande erschien und nach wie vor baut NCsoft das Kung-Fu-Online-Rollenspiel im Asia-Anime-Look weiter aus. Doch nach wie vor plagen auch ein paar Probleme das MMO. Beides, die neuen Features wie auch die Ärgernisse, hat YouTuber Refaser in einem Video zusammengefasst.
[iframe id=“https://www.youtube.com/embed/h27qW1v50Sc“ align=“center“ mode=“normal“ autoplay=“no“]

Content, Content, Content

Blade and Soul gibt’s in Korea schon länger und daher hat NCsoft auch bislang keine Probleme, dem Spiel regelmäßig neue Inhalte zu verpassen. Denn tatsächlich wurde zum Release nur die Grundfassung des Spiels hierzulande veröffentlicht. Doch jeden Monat kamen bisher neue Inhalte dazu, darunter die folgenden Neuerungen:

  • Die Solo-Instanz „Turm des Mushin“: In diesem riesigen Turm trainierte einst die Kung-Fu-Legende Mushin und jedes Stockwerk bietet einzigartige Herausforderungen, denen wir uns alleine stellen müssen. Nur, wer seinen Helden optimal beherrscht, kommt hier weiter.
  • Die neue Klasse des Paktierers: Die erste neue Klasse erweitert die Heldenauswahl um einen coolen Fernkämpfer, der seine Feinde mit magischen Papiertalismanen bewirft, Gegner fesselt und zur Not einen echten Dämonen beschwört!
  • Die Erweiterung „Silberfrostgipfel“: Hier geht die Story nach dem Grundspiel endlich weiter und wir folgen unserer Erzfeindin Jinsoyun ins namensgebende Gebirge, wo uns ein neues Gebiet, eine Hauptstadt, acht neue Dungeons und eine offene Instanz für 24 Spieler erwarten.
  • Zuletzt kam noch ein weiteres Addon namens „Reich in Trümmern“: Hier geht die Story erneut weiter und wir müssen uns erneut gegen unsere Feinde behaupten und ein Reich vor dem völligen Untergang bewahren. Dazu gab’s nochmals zwei neue Dungeons und eine offene PvP-Zone für 6vs6-Spieler außerhalb des Arena-PvP.
  • Zusätzlich kamen noch eine Menge neuer Outfits heraus und auch das System der Waffenaufwertung wurde nochmals überarbeitet.

PvP und Action-Kämpfe

Nach wie vor gehört das Kampfsystem von Blade & Soul zum Besten, was es im MMO-Genre gibt, denn die vielen Kombos und Special-Moves erinnern schon mehr an ein Beat’em Up als ein MMORPG. Daran hat sich nach wie vor nichts geändert.

Sogun-Blade-and-Soul
In den kalten Silberfrostgipfeln erwarten uns neue Herausforderungen.

Das ausgeklügelte Prügel-PvP in der Arena hat mittlerweile auch hierzulande ESport-Status und wird in der ESL-Liga fleißig gespielt, auch wenn es natürlich noch lange nicht den Stellenwert vorweist, den es in Korea nach wie vor hat.

Alte und neue Wermutstropfen

Blade and Soul Katzenpsychose
Miau! Bei einigen Problemen von Blade & Soul wird sogar eine sonst brave Katze fuchsteufelswild!

Allerdings ist nicht alles eitel Sonnenschein im Kung-Fu-Land. Denn nach wie vor plagen Blade & Soul Probleme. Das ist schon deswegen ärgerlich, da es sich teilweise immer noch um Ärgernisse handelt, die schon zum Release für Unmut sorgte.

  • Nach wie vor gibt es zum Teil herbe Performance-Probleme und Lags. Das ist gerade bei dem dynamischen Kampfsystem oft tödlich.
  • Bots wüten nach wie vor durch die Instanzen und farmen sich einen Wolf.
  • Noch schlimmer: Hacker nutzen Glitches und Exploits, um durch die Gegend zu fliegen oder unsichtbar andere Spieler umzuhauen.
  • Spammer versuchen nach wie vor, den Chat zu ruinieren.
  • Die Hauptaufgabe nach Abschluss aller Story-Missionen ist immer noch das Grinding von Daily-Quests.

Was kommt noch?

NCsoft ist bislang sehr zufrieden mit dem West-Release von Blade & Soul. Die aktuellen Quartalszahlen des Publishers zeigen, dass der West-Launch Blade and Soul einen starken Aufschwung beschert hat. Daher wird das MMO auch weiterhin gut von NCsoft betreut und soll auch in Zukunft noch viele Updates bekommen, darunter drei neue Story-Fortsetzungen alleine 2016.

Blade & Soul

Mein-MMO meint: Blade and Soul macht vieles richtig, denn gerade das etwas eintönige Endgame mit massig Dailys und Gruppen-Instanzen braucht ständig neue Inhalte, um die Spieler bei der Stange zu halten. Ich schau jedenfalls immer wieder gern in die bunte Martial-Arts-Welt, um der spannenden Hauptstory zu folgen und meine virtuellen Kung-Fu-Künste weiter zu verbessern.


Ihr wollt B&S ausprobieren? Zur offiziellen Website von Blade & Soul.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Joe

Blade and Soul und Black Desert, in beiden Games gibt es viele Clipping Fehler. Wer da sensibel ist, sollte es lieber gleich bleiben lassen.

Elusian

„acht neue Dungeons und eine offene Instanz für 24 Spieler erwarten.“
Es waren zwei 24 Mann Instanzen. Beastbog und Frostscale Basin (k.A. wie die auf Deutsch heißen ^^).

Der Spam ist sicherlich nicht erfreulich, hab da aber schon schlimmeres gesehen. Schon relativ normal für ein MMO wenn es positiv in den Markt einschlägt.

Lags und die Level 3 Server Thematik sind und werden wohl für immer ein Problem in der westlichen Version bleiben. Leider will hier wohl NCSoft nicht vernünftig investieren und PvP ist eher ein Witz dadurch.

Report und Reaktion sind so ziemlich das Schlimmste das ich jemals erfahren habe. Auf unseren Server läuft immer noch ein Hacker rum der mit 100+ Mass-Reports (es gab mal einen Factioncount bzgl der Tickets die eingesendet wurden) praktisch täglich seit Release des Silverfrost Patches neu reported wird, da der Support die Tickets als „Solved“ nach 24 Stunden markiert obwohl genau nichts passiert ist. Zumindest wurden die Waffen im SSP entfernt und damit sein Handeln massiv eingeschränkt.

Sobald alle Patches nachgeholt wurden wird dem Spiel allerdings ganz schnell die Luft raus sein. Immerhin bekommen wir hier den Korea-Content von 4 Jahren in nicht mal einem Jahr serviert. Das ist zwar schick wird aber üble Folgen im kommenden Jahr aufzeigen.

Haui

pro:
+ sehr gutes Kampfsystem
+ super Grafik und Animationen
+ lagfrei

negativ:
– total übertriebenes pay2win (auch wenn viele das nicht sehen wollen/stört)
– arena Hacker in den top 10
– Spammer Spammer Spammer
– endcontent ist immer das selbe, Tag ein Tag aus, endgame besteht nur darin Gold zu farmen, oder Gold zu kaufen
Da fragt man sich… „spiele ich jetzt 3-5h am Tag immer die selben daylies für Gold oder kaufe ich mir lieber das gleiche Gold für 50 euro und schaue mir ne Serie an. Beides kommt aufs selbe raus und ist für mich total demotivierend.

JayBlast One

Hab mir das Spiel am vergangenen Weekend einmal angeschaut. Muss sagen ich hatte echt viel Spass damit. Nicht nur wegen dem Spiel sondern auch wegen der Hilfsbereiten Community.

Ich hab das ganze Weekend gestreamt auf meinem twitch Kanal (http://www.twitch.tv/jayblastone) meine Kung-Fu Meisterin ist mittlerweile LvL21 und ich muss sagen die Geschichte ist genial erzählt. Fesseld und spannend aus meiner Sicht. Habe Gestern noch eine der ersten Instanzen besucht über den Dungeon Browser ging gut ab da 🙂

Meine zuschauer haben mir ebenfalls viel geholfen und wenn ich fragen hatte wurde mir auf meinem Stream immer innert Minuten geantwortet. Das tollste war, einige meiner Zuschauer spielen auf dem selben Server, so stand plötzlich der eine Zuschauer neben mir und schenkte mir 2 Gold einfach so.

Muss sagen das Spiel hat mich definitiv positiv überrascht und ich werde bestimmt weiter zocken. Das Ziel ist definitiv die Story zu Ende zu spielen und meinen Charakter auf Max LvL zu bringen!

Sheothemadone

Die Story ist meiner Meinung nach sogar mit die größte Enttäuschung, da das Lokalisierungsteam dort echt der Meinung ist, sie müssen ihre eigene Version durchboxen und sind kein bisschen Kritik fähig. Allein die Tatsache, dass man die Auswahlmöglichkeiten des Originals einfach nicht übernommen hat und dem Spieler den „bösen“ Pfad aufzwingt ist Schwachsinn. Mal ganz abgesehen von falschen Übersetzungen und Sachen die umgeschrieben wurden (3. Akt allein der Start …). Zudem ist vielen ziemlich offensichtlich was in der Story passiert, und selbst der Anime macht sich über den dummen Hauptcharakter lustig. Also ich kann hier echt nicht verstehen, wie man sich bei der Story auf irgendwas freuen kann. Hm.

NoName

Zitat: Mein-MMO meint: Blade and Soul macht vieles richtig,
denn gerade das etwas eintönige Endgame mit massig Dailys und
Gruppen-Instanzen braucht ständig neue Inhalte, um die Spieler bei der
Stange zu halten. Zitat ende.

Richtig aber das löst das problem nicht wenn man das alte durch neues ersetzt und man wieder da ist wo man vorher war.

Ich hatte bei keinen MMO soviel spaß von lvl 1 bis zum max lvl zu leveln. Aber das endgame ist echt nicht vorhanden, was wirklich schade ist da da eigentlich soviel potenzial drinnen steckt.
Dailys und jeden tag die gleichen instanzen machen, mag damals bei tera noch gezogen haben aber heute will ich mehr haben!

Vll schau ich ende des Jahres nochmal rein.

Lyngast

Hacker, Bots…..warum müssen sich Menschen immer alles gegenseitig madig machen :/
Traurig, sehr traurig.
Das Spiel ist wahnsinnig gut und ich hoffe wirklich, dass es lange erhalten bleibt.

Nirraven

Das Beste Kampfsystem von allen MMO’s die ich bis jetzt gespielt habe. Leider ist mir das Daily grinden und die Motivation im PvE viel zu dünn. Ich würde es nur weiter empfehlen wenn man sich viel für das PvP interessiert.

Blackbluefires

PVP macht mehr interessant wenn es gleichberechtigung gibt. was es nicht wirklich gibts. PVP. klappt nur wenn man höchste stufe hat. darunter bringt so ein scheiß nicht. is man stufe 20 und will ins arena bekommt man fast nur kämpfer über stufe 50 was den pvp zerstört

Nomad

o.a. 5 Wermutstropfen, + der fehlende Freiheitsgrad, da verstehe ich nicht, wie man an diesem Spiel Spaß haben kann. Nur wegen dem Kampfsystem ? Nunja, jedem Tierchen sein Pläisierchen.

Freaker

Ich spiele es nur noch selten, da mich BDO zur Zeit stark in seinen Bann hat ^^
Bei BnS kann ich mich nicht dazu aufrappeln mal weiter zu leveln, stehe bei 46 und der PvE Part ist leider sehr langweilig, das Kampfsystem ist aber wirklich das beste atm bei mmos und die Arena macht auch sehr viel spaß, vor allem da hier das Equip egal ist.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x