Black Ops 4 im Test – Was sagen die ersten Reviews auf Metacritic?

Call of Duty: Black Ops 4 ist da und auf Metacritic sind erste Wertungen erschienen. Erfahrt hier, wie das Spiel bei Presse und Spielern ankommt und was die ersten Reviews sagen.

Stimmung ist zwiegespalten: Wenige Stunden nach Release von Black Ops 4 sind bisher nur für die PlayStation-Version aussagekräftige Zahlen vorhanden. Die PC-Version kam schließlich erst heute morgen heraus und wurde noch nicht genug getestet.

  • Das sagt die Presse: Bei der Presse kommt Black Ops 4 auf starke 87 Punkte. Die bisher veröffentlichten 13 Reviews sind allesamt positiv.
  • Das sagen die Spieler: Wie gewohnt weicht die Meinung der Spieler von der Pressemeinung ab. Der Meta-Score beträgt hier nur 6,5 und kommt aus 83 Bewertungen. Von den bisherigen 22 User-Reviews fallen jedoch 13 positiv aus. 3 Reviews sind ausgeglichen, 6 hingegen negativ.
Call of Duty Black Ops 4 Ballern Waffe Titel

Unzufriedene User vermissen Single-Player-Kampagne: Der Grund für die vergleichsweise vielen negativen User-Reviews stammen meist aus zwei Lagern:

  • Viele Spieler haben es Treyarch nie verziehen, keine Solo-Kampagne in Black Ops 4 zu haben. Von diesen Spielern kamen oft sogar nur 0 Punkte.
  • Andere wiederum verabscheuen Battle-Royale und wollen so etwas nicht im neuen Call of Duty. Auch von diesen Spielern gab es keine guten Bewertungen. Wer hingegen den neuen Modus mochte, gab oft hohe Wertungen.
Fortnite vs Black Ops 4 Blackout vs PUBG – Das sind die Unterschiede

Die Bewertungen im Überblick

Die folgenden Presse-Bewertungen gibt es derzeit auf Metacritic (Stand 12. Oktober um 15:00 Uhr):

Prominente Meinungen zum Spiel

Hier findet ihr ein paar exemplarische Wertungen zu Call of Duty: Black Ops 4.

Game Informer – Die beste Battle-Royale-Erfahrung

Call_of_Duty_Black_Ops_4_zombies_botd_01-WM

Die bisher beste Wertung kam von der US-Seite Game Informer. Man vergab 95 Punkte und lobt vor alle, die bislang „beste Battle-Royale-Erfahrung“. Dazu kämen noch ein spaßiger Zombie-Modus und der gewohnt solide reguläre Multiplayer-Modus des Spiels.

JeuxActu – Es fehlt etwas an Ambition

Die französische Webseite JeuxActu ist jedoch weniger euphorisch. Man vergab zwar auch 80 Punkte, bemängelt aber etwas, dass Black Ops 4 wenig Ehrgeiz zeige:

Mit Black Ops 4 hat Treyarch definitiv das größte an der Community orientierte Spiel der Serie geschaffen, aber es fühlt sich noch immer noch ein Werk an, dem es an Ambition mangelt und das sich stattdessen auf altbewährte Mechaniken verlässt.

GameSpot – Besser mal abwarten

Der Autor der Review der Seite GameSpot will sich noch nicht festlegen und das Spiel noch länger spielen. Doch bisher ist seine Bewertung eher durchwachsen:

Mit dem Standard-Multiplayer-Modus und Zombies tut sich es [Black Ops 4] schwer, sich voll auf die Zukunft einzulassen und der Mix von alten Inhalten und neuen Ideen ist nicht immer passend. Nachdem, was ich schon gespielt habe, schafft es Blackout besser, die Elemente von der Black-Ops-Vergangenheit einzubeziehen und gleichzeitig den aktuellen Trends einen Stempel aufzudrücken.

Alle Infos zum Call of Duty: Black Ops 4 Release – Das solltet Ihr wissen
Quelle(n): Metacritic
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!

9
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Marco Schnee
Marco Schnee
1 Jahr zuvor

Ehrlich habe cod wieder eine Chance geben aber nein es ist halt das gleiche nur vom neuen reden weil ein neuer game mode dazu kommt? Ein Battle royal ja er ist nicht bad aber ehrlich was da noch neu ist an ein battle royal mhh? Ja das mit den perks finde ich tatsächlich frisch. Leider war das auch schon. Versteht mich nicht falsch nur das neue frische cod was alle anscheinend sagen ist es nicht. Wer cod spielen will und will ein cod bekommt auch das.

Schade und mal sehen wie teuer der Battle royal wird wenn der erfolgreich gespielt wird

Alex Katakuna
Alex Katakuna
1 Jahr zuvor

Der Unterschied ist die Qualität von diesem BattleRoyal. Wenn man einfach mal ehrlich zu sich selbst ist, spielt sich PUBG wie ein riesig großer Fehler. Es sich welten der performance zwischen diesen beiden spielen… und danach haben nunmal viele geschriehen. Ich habe selbst viele Freunde, die sich COD nur wegen dem BattleRoyal geholt haben und es nicht bereuen. Die rühren die anderen Multiplayermöglichkeiten erst gar nicht an.
Es handelt es sich wirklich um DAS BR überhaupt. Der rest kann einpacken. Fortnite wird ab einem Alter von 16+ ja im normalfall nicht mehr gespielt wink

terratex 90
terratex 90
1 Jahr zuvor

solche negativen userwertungen sind weniger wert als dreck unterm fingernagel xD

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Ist mir ein Rätsel, wie dieses Spiel nur 80 Punkte bekommen kann. Black Ops 4 bedient den Hype des Jahres in noch nie dagewesener Form und Qualität. Verstehe auch die Argumentation der Franzosen nicht so ganz: „aber es fühlt sich noch immer noch ein Werk an [hier steckt auch irgendwo der Fehlerteufel], dem es an Ambition mangelt und das sich stattdessen auf altbewährte Mechaniken verlässt.“

– und genau das macht doch Call of Duty aus. Die Vergangenheit hat doch ganz klar gezeigt, dass je frischer die Mechaniken des Spiels sind, desto negativer wird es von Spielern auch aufgenommen. Was Call of Duty ausmacht ist ein bodenständiges Shooter-Erlebnis.
Dieses Klischee „Fast jedes CoD fühlt sich gleich an“ – das ist keine Kritik, das macht dieses Spiel überhaupt so stark und beliebt.

CSR Ghost
CSR Ghost
1 Jahr zuvor

Naja es gibt eben auch immer Menschen denen es nicht gefällt und/oder Menschen die nicht objektiv bewerten können ^^

Z.B. Macht nicht das was ich will, auch wenn es das nie sollte, obwohl es in der Beschreibung steht oder bereits bekannt war … Deswegen 0/10 ^^

Chris Brunner
Chris Brunner
1 Jahr zuvor

Naja, man kann diesen Punkt mögen aber auch kritisieren. Nur weil die bei CoD schlecht darin sind gute innovative Neuerungen zu bringen, muss das keine Rechtfertigung sein, warum man nicht am alt bewährtem etwas rum schraubt.

Gleichzeitig sind viele Dinge an den alten Mechaniken nicht schlecht also warum daran was drehen?

Ich für meinen Teil kann sagen, dass es definitiv bessere Lösungen gibt bei dem ein oder anderen Punkt. Aber solange die sowas nicht saupe über die Bühne bringen können, sollen sie bei ihren alten systemen bleiben.
Es ist für mich zwar nicht der Hype des Jahres, aber ein solides CoD, wie es das seit Jahren nicht mehr gab.

seitler
seitler
1 Jahr zuvor

„Von den bisherigen 23 User-Reviews fallen jedoch 13 positiv aus. 3 Reviews sind ausgeglichen, 6 hingegen negativ“ ich glaube da muss jemand nochmal nachrechnen grin

Jürgen Horn
Jürgen Horn
1 Jahr zuvor

Ich und Zahlen razz
Aber ja, hab’s ausgebessert. Danke fürs Nachrechnen wink

Nimbul
Nimbul
1 Jahr zuvor

Einer war halt neutral XD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.