Black Desert Online: So levelt Ihr schnell auf Level 56 in 2019

Wer in Black Desert Online schnell auf die mächtigsten Fähigkeiten zugreifen möchte, muss Level 56 erreichen. Dann schaltet Ihr die Erweckungs-Fähigkeiten frei. Wir zeigen Euch, wie Ihr am schnellsten Level 56 erreicht.

Warum Level 56? Auf diesem Level schalten alle Klassen ihre mächtigen „Awakening-Fähigkeiten“ frei. Das sind besonders starke Skills, die das Gameplay der Klassen verändern. Außerdem steigt mit einem höheren Level Eure Genauigkeit, sodass Ihr öfter Eure Gegner trefft. Besonders im PvP ist das extrem wichtig.

Black Desert O’dyllita 5

Levelt zusammen für schnelle Erfolge

Was ist Powerleveling: Der schnellste Weg auf Level 56 geht nur zusammen mit einem anderen Spieler. In der Community wird diese Methode auch „Power Leveling“ genannt. Ein gut ausgerüsteter, stärkerer Spieler geht mit einem noch schwachen Spieler zusammen in eine Gruppe und levelt in einem Gebiet für sehr starke Spieler.  

Der schwache Spieler aktiviert alle möglichen XP-Buffs und erhält durch den anderen Spieler Erfahrungspunkte. Mit dieser Methode ist ein schwacher Charakter nach etwa zwei bis drei Stunden auf Level 56. 

Black Desert O’dyllita 1

Wichtige Hinweise: Wenn Ihr durchs Powerleveling aufsteigt, verfügt Euer Charakter über 360 statt 400 Skillpunkte. Das liegt daran, dass Charaktere separate Erfahrungspunkte für das Level und die Skillpunkte sammeln. Außerdem erhaltet Ihr keine Items von besiegten Gegnern, wenn diese mehr als 6 Level über oder unter Euch sind. 

Wenn Ihr in einer Gruppe levelt, reduzieren sich die Erfahrungspunkte, die Ihr erhaltet. Bei zwei Spielern erhält jeder Einzelne 60% der Erfahrungspunkte. Ab drei oder mehr nur noch 50%. 

Level 56 ohne Powerleveling 

Wenn ihr keine Lust habt zu Powerleveln oder Euch einfach der passende Gefährte fehlt, könnt Ihr den Levelprozess auch einfach alleine erledigen. 

Wald der Abgeschiedenheit: Level 9 – 13 

Im Wald der Abgeschiedenheit könnt Ihr einige Level sammeln. Das Leveln ist einfach und geht schnell von der Hand. Schließt unbedingt die Quest für Jarette Domongatt ab, um Euren Schwarzgeist zu erwecken und die Möglichkeit freizuschalten, Eure Ausrüstung zu verstärken. Den Wald der Abgeschiedenheit erreicht Ihr ganz einfach, wenn Ihr in Richtung Südosten vom westlichen Wachlager aus lauft.

black-desert-xbox-02

Wertvolle Items: Schwarzstein (Rüstung). 

Steinbruch von Nordheidel: Level 13 – 15 

Um zu dem Gebiet zu gelangen, reist Ihr in die Stadt Heidel und verlasst diesen Ort in nördlicher Richtung. Ihr könnt die Karte mit „M“ öffnen und im Suchfenster „Heidel“ eingeben. Das führt Euch direkt zum Steinbruch.

Black Desert Steinbruch von Nordheidel

Im Steinbruch besiegt Ihr so lange Kobolde, bis Ihr Level 15 erreicht habt. 

Wertvolle Items: Schwarzstein (Rüstung). 

Moretti Plantage: Level 15 – 18 

Auch diese Levelzone sollte kein großes Problem darstellen, wenn Ihr über die richtige Ausrüstung verfügt. Ihr findet das Gebiet südlich der Stadt Heidel.

Black Desert Moretti Plantage

Wertvolle Items: Schwarzstein (Rüstung). 

Burgruinen: Level 18 – 24 

In den Burgruinen zu leveln, kann sehr schwierig sein. Dafür belohnt das Gebiet Spieler jedoch mit großen Gruppen an Mobs, die viele Erfahrungspunkte gewähren. Auch dieses Gebiet befindet sich südlich von der Stadt Heidel.

black-desert-xbox-01

Wertvolle Items: Schwarzstein (Waffe). 

Blutkloster: Level 24 – 30 

Das Blutkloster findet Ihr südlich von Glisch, einem kleinen Dorf. Im Blutkloster erwarten Euch ziemlich dichte Gruppen von Gegnern. Grinden geht also flott von der Hand. Besonders viele Gegner findet Ihr innerhalb des Tempelkomplexes auf der Spitze des Hügels.

Black Desert Blutkloster

Wertvolle Items: Schwarzstein (Rüstung). 

Khurutohöhle: Level 30 – 35 

Wir begeben uns zur Abwechslung mal wieder in eine Höhle. In der Khurutohöhle warten viele Gegner auf Euch, die Ihr schnell hintereinander ausschalten könnt. Ein Weg zu den Höhlen führt über den südlichen Ausgang der Stadt Florin.

Black Desert Khurutohöhle

Wertvolle Items: Schwarzstein (Rüstung). 

Verlassenes Land: Level 35 – 40 

Falls Euch das Leveln in der Höhle langweilig geworden ist, dürft Ihr Euch auf ein wenig Abwechslung freuen. Zwischen Level 35 und 40 levelt Ihr im verlassenen Land. Es befindet sich nordwestlich von der Stadt Calpheon. 

black-desert-xbox-07

Wertvolle Items: Schwarzstein (Rüstung). 

Marni-Höhlenpfad: Level 40 – 45 

Beim Marni-Höhlenpfad erwarten Euch einige nicht so starke Gegner, denen Ihr Euch stellen könnt. Am schnellsten gelangt Ihr dort hin, wenn Ihr Euch südöstlich von der Stadt Calpheon haltet.

Black Desert Marni-Höhlenpfad

Wertvolle Items: Schwarzstein (Rüstung). 

Lager der Welsmenschen: Level 45 – 50 

Begebt Euch nun zum Gebiet, an dem Ihr auf Level 50 aufsteigen werdet. Zum Lager der Welsmenschen gelangt Ihr, wenn Ihr in südwestlicher Richtung von Calpheon aus lauft, bis Ihr auf eine größere Wasserfläche trefft. Bedenkt, dass ab Level 50 das offene PvP freigeschaltet wird und Ihr deswegen von jedem anderen Spieler angegriffen werden könnt. 

Black Desert wird Euch nicht automatisch auf Level 50 aufsteigen lassen. Ihr müsst dies erst bestätigen. Wenn Ihr Euch bereit fühlt, Euch allen Gefahren von Black Desert zu stellen, könnt Ihr Eure Reise nach Helms-Posten fortsetzen.

Black Desert Lager der Welsmenschen

Wertvolle Items: Loures verlorene Schuhe, Reliktkristallsplitter der Vorzeitlichen, Treantgeists Flüsterohrring. 

Helms-Posten: Level 50 – 53 

In Helms-Posten trefft Ihr häufig andere Spieler. Der Levelbereich ist sehr beliebt, weil dort Asula Accessiores droppen können. Das Levelgebiet befindet sich westlich von Kusha.

Black Desert Helms-Posten

Wertvolle Items: Asulas blutroter Ohrring, Asulas blutroter Ring, Helm des Handelsverbandes von Mediah. 

Alternative: Ab Level 50 automatisch leveln 

In Black Desert habt Ihr ab Level 50 die Möglichkeit automatisch zu leveln. Das Ganze nennt sich Training des Schwarzgeists. Für das automatische Leveln müsst Ihr lediglich über genug Silber verfügen. Die meisten Spieler beginnen damit frühestens ab Level 56, doch es ist Euch überlassen, was Ihr mit Eurem Geld macht.

Black Desert Black Spirit’s Training (2)

So levelt Ihr automatisch: Um automatisch zu leveln, begebt Ihr Euch zum NPC Jamey Drucker, der sich in den Städten Velia, Heidel, Calpheon, Altinova und Valencia befindet. Bei Ihm könnt Ihr Trainingshandbücher für Skill- und Kampf-Erfahrungspunkte kaufen. Eine Stunde Training kostet 1.000.000 Silber. 

Wenn Ihr eines der Bücher verwendet habt, könnt Ihr mit einer der Vogelscheuchen interagieren und das Training beginne. Ihr müsst Black Desert während des Trainings weiterhin im Hintergrund laufen lassen. 

Sausan-Garnison: Level 53 – 56 

Das Gebiet Sausan-Garnison könnt Ihr nutzen, um schnellstmöglich auf Level 56 aufzusteigen und Eure mächtigen Erweckungs-Fähigkeiten freizuschalten. Sausan wird häufig von anderen Spielern zum Grinden benutzt und die Gegner dort, können Euch viel Schaden verursachen. Am besten ist es deswegen, wenn Ihr zusammen in einer Gruppe levelt. 

Die Sausan-Garnison befindet sich nördlich von Kusha und grenzt direkt ans Meer.

Black Desert Sausan-Garnison

Wertvolle Items: Teile der Rüstung Grunil. 

Wie geht es nach Level 56 weiter? 

Black Desert hat kein richtiges Levelcap, nachdem es nicht mehr weiter geht. Ihr sammelt immer weiter Erfahrungspunkte. Jedoch erhöhen sich die Erfahrungspunkte, die Ihr für ein Level Up benötigt ab einem bestimmten Punkt so stark, dass Ihr mehrere Wochen, wenn nicht Monate braucht, um eine Stufe aufzusteigen.

Black Desert klatschende Dunkelelfe
Bildquelle: ama8o8

Unter Spielern ist diese Schwelle als das „Soft Cap“ bekannt. Bei Black Desert liegt das „Soft Cap“ etwa bei Level 61. Ab dem Punkt dauert es sehr lange, bis Ihr ein Level dazu erhaltet. Viele Spieler setzen Ihren Fokus deswegen darauf, bessere Ausrüstung zu erhalten und so stärker zu werden. Zum Beispiel erst 2017 erreichte der erste Spieler Level 63.

Das hat Black Desert 2019 zu bieten. Für wen lohnt sich Black Desert in 2019?.

Autor(in)
Quelle(n): GrumpygreenSomethinglovely
Deine Meinung?
8
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Tenno •Veoh☯Techstarify•
Tenno •Veoh☯Techstarify•
9 Monate zuvor

Davon mal abgesehn, je nach equipp kann man weitaus noch effektiver grinden, vorallen weil z.B. der „tägliche Trott“ ect. ja für ne Stunde einmal am Tag ist, da ständig das gebiet zu wechseln wäre buffverschwendung. ABER grad dabon rate ich Neulingen speziell stark ab! Es ist eh schon grausam genug, das die in den low Teritorien alle Monster zu tode generft hat, somit nie seine Klasse spielen lernt oder die Schwächen/Nachteile kennen lernt..- außerdem das hoch lvln viel zu schnell geht umd selbse Sache: Seine Klasse richtig zu beherschen und welche zusatzstats man ausgleichen muss. Dazu kommt noch, es gibt… Weiterlesen »

Momo
Momo
9 Monate zuvor

Nichts für ungut aber den Guide gibt es genauso schon seit Jahren und selbst mit den zwei neuen Gebeiten hatt sich wohl nichts verändert.

Sind die neuen Gebiete somit nutzlos? kennt sich da jemand aus, war schon ewig nicht mehr online in BDO.

Mit so ein Guide schafft man Level 56 in Stunden, also auf jeden Fall maximal ein langer Samstag razz (weiß ich aus eigener Erfahrung)
Sowas sollte man nur für twinks empfehlen meiner Meinung nach.

Novastone
Novastone
9 Monate zuvor

Also hier sind sogar 3 Gebiete nicht erwähnt (Valencia, Kamasilvia und Drieghan) Um deine Frage zu beantworten:Valencia werden sich die meisten mit 56+ schon antun können (bis auf ein paar Grindspots wo die Mobs stärker sind) Kamasilvia und Drieghan sind High-Level-Gebiete dafür sollte man schon über entsprechend Gear verfügen (was man als Anfänger nach 2-3 Tagen noch nicht hat).Zwar gibt es in Kama und Drieghan auch „Low-Level“ Spots aber selbst diese sind erst ab ca. 190+ AK empfehlenswert. Wenn man in einer Gilde ist einfach die Leute fragen, die werden einen schon sagen was mit seinem eigenen Gear grinden kann… Weiterlesen »

Franz Bekker
Franz Bekker
9 Monate zuvor

Ich rate grade Neulingen dringend davon ab. Das schönste an BDO ist eindeutig das langsame Entdecken all der so vielen oft wirklich gänzlich anders gemachten Dinge. Wer hier versucht Endgame schnell zu erreichen bringt sich um vermutlich den besten Contend seit Beginn der MMO Zeit. Grade die unendlich vielen Quests und Dialoge, die vor allem nach und nach das Spiel verständlich machen, sind Erlebnis. Die Erweckung zu machen ohne das vorherige Kampfsystem zu verinnerlichen ist ebenfalls ein großer Verlust. Man sollte sich grade hier immer wieder fragen wozu man spielt und sich immer wieder bremsen. Hier gilt besonders und bewahrt… Weiterlesen »

Tinelonce
Tinelonce
9 Monate zuvor

Ich hatte es auch schon auf dem PC gespielt und wie du schon erwähnt
hattest, das entdecken machte wirklich viel Spass und das Leveln war
Nebensache. Durch das tägliche einloggen kommt man ja auch an seine
Loyalty Punkte bzw.Taschenplätze ohne diese im Shop kaufen zu müssen.

Also könnte man auf der Xbox nun perfekt einsteigen mit dem Release am 3.3.?
Was ich so krass finde ist der Preis für das grosse Paket, das kostet bei
uns in der Schweiz CHF 139.- aber im DE Store ist es 99 EURO, irgendwie
haben die sich im Umrechnungskurs vertan…

Franz Bekker
Franz Bekker
9 Monate zuvor

Keine Ahnung ob das hier so ist, aber die Preise werden oftmals nicht per Wechselkurs bestimmt sondern nach vermuteter Kaufkraft. Grade BDO ist sehr teuer in jeder Kleinigkeit, da vermute ich das besonders.

Seska Larafey
Seska Larafey
10 Monate zuvor

Kleiner „Übersehen“

Beim Automatischen Leveln, kommt man nur bis zu 99% des Levels. Dann muss man selbst hand anlegen um die „Wand“ zu durchbrechen. Ausserdem geht das natürlich deutlich langsamer von statten als wenn man Selbst am Keyboard sitzt

Ausserdem ab lvl 50 herum werden die meisten die „Level Wand“ bemerken. Das Leveln braucht länger

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.