MMORPG Black Desert tut so, als bringe es einen 5-Spieler-Dungeon – Warum das nicht so ist

Das MMORPG Black Desert bekommt nach fünf Jahren endlich ein Feature, welches bei anderen Vertretern des Genres schon lange Standard ist: einen Koop-Dungeon. Da gibt es allerdings einen Haken.

Was ist das für ein Dungeon? Atoraxion, die „letzte Festung“ ist ein Koop-Dungeon in Black Desert. Spieler müssen hier zusammen Rätsel lösen und Kämpfe bestreiten. Der Dungeon ist in vier Bereiche unterteilt: Wüste, Ozeantiefen, Canyon und Wald.

Der erste Bereich ist die Wüste, die weiteren Themen folgen und werden immer schwerer. Jedes Biom hat dabei eigene Herausforderungen und Kämpfe.

Black Desert wirbt damit, dass der Dungeon für fünf Spieler ausgelegt ist – aber das stimmt nur zum Teil.

Wie funktioniert Atoraxion? Das Gebiet ist wie Dungeons im MMORPG bisher auch in die Open World integriert. In den meisten Bereichen könnt ihr also anderen Spielern begegnen und zusammen mit ihnen erkunden und vorhandene Gegner besiegen. Es handelt sich um einen “normalen Grind-Spot”. Auf der offiziellen Website heißt es:

“Während Atoraxion ein Koop-Verlies ist, sind die Gebiete außerhalb der Gruppen-exklusiven Boss-Zonen ein offenes Kampf-Feld, ähnlich wie bei Monsterzonen, auf denen Ihr andere Abenteurer antreffen könnt” (via playblackdesert.com).

Lediglich der finale Boss des Bereichs ist instanziiert und nur für eure Gruppe aus fünf Spielern zu betreten. Hier kämpft ihr also ohne zufällig auftauchende andere Spieler und wie ihr es aus Dungeons in anderen MMORPGs wie World of Warcraft oder ESO kennt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Das Cinematic zum neuen Dungeon.

Erster „echter“ Dungeon kommt am 21. Juli

Ab wann kann ich den Dungeon spielen? Am Mittwoch, den 21. Juli 2021, wird Atoraxxion auf PC, PlayStation 4 und Xbox One seine Pforten öffnen. Dabei steht allen Spielern der Dungeon in normaler Schwierigkeit sowie Spielern auf dem Elvia-Server ein höherer Schwierigkeitsgrad zur Verfügung.

Ihr müsst für den Beitritt allerdings einige Voraussetzungen erfüllen:

  • erreicht Stufe 57
  • schließt die Hauptquest „Black Spirit“ ab
  • erlangt das Wissen über das „Siegel der schwarzen Sonne“ in der Mediah-Questreihe
  • schließt die Questreihen zu „Awakening“ und „Succession“ für eure Klasse ab

Zur Vorbereitung gibt es übrigens ein Event bis zum 31. Juli mit Gutscheincodes für verschiedene Inhalte. Die Codes und Belohnungen findet ihr auf der offiziellen Website von Black Desert (via playblackdesert.com).

So war es bisher: Black Desert hatte bisher keine instanziierten Gebiete für Koop-Gameplay, wie ihr sie etwa aus anderen MMORPGs kennt. Zwar gab es „Dungeons“ und „Raids“, das waren jedoch eher Open-World-Gebiete, in denen Spieler gemeinsam oder alleine farmen konnten.

Besonders stärkere Spieler mit starker Ausrüstung und guten Fähigkeiten waren hier häufig solo unterwegs. Black Desert ist vielerorts eher als Sandbox-Spiel und Grinder bekannt. Atoraxion ist hier nur bedingt anders.

Wenn die Boss-Idee von Atoraxion gut ankommt, könnte es gut sein, dass mehr Inhalte in dieser Form kommen oder zumindest MMORPG-Spieler angelockt werden, um mit Freunden zu zocken. Wenn euch der Dungeon nicht begeistern kann, findet ihr in unserer Liste auf MeinMMO die aktuell besten MMORPGs 2021

Quelle(n): MMORPG.org.pl, Black Desert Foundry, Black Desert
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Tom

An sich war von vorneherein klar daß es niemals klassische Coop Dungeons in BDO geben wird. Jeder Versuch “neue” Elemente ins Spiel zu bringen sind bisher gescheitert. Ein Open World PvP Dungeon kann eigentlich nur eine weitere Shitshow werden 😅
Es wundert mich nicht dass ältere MMOs plötzlich quasi überrannt werden. Meine 70 Mitglieder BDO Gilde ist vergangene Woche fast geschlossen nach Final Fantasy 14 umgezogen. Der Hauptgrund war die Tatsache dass der Koop-Dungeon in BDO keiner wird. Schade eigentlich, ich spiele BDO nur noch ab und an um mir neue Klassen anzusehen, aber mittlerweile hält mich das maximal 1-2 Wochen im Spiel. Geld verdient Pearl Abyss an mir auf absehbare Zeit keines mehr 😐

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x