Battlefield 5: Update 5.2 ändert viel – Eine Sache regt Spieler jetzt schon auf

Der Online-Shooter Battlefield 5 bekommt im Dezember das Riesen-Update 5.2, mit neuer Map, privaten Servern und einer Menge Änderungen. Bei den Spielern kommt jedoch die Anpassungen bei der Time-to-Kill (TTK) überhaupt nicht gut an. Hier ist eine Liste der Änderungen.

Was kommt da im Dezember bei BF5? Seit Anfang Oktober tobt bei Battlefield 5 der Pazifik-Krieg; eine weitere Map wurde bereits damals angekündigt.

Nun wurde der Release des Update 5.2 für Dezember bestätigt, inklusive des Remakes der beliebten Karte, Wake Island. Zudem sollen die langersehnten privaten Server kommen.

Das Update wird aber noch größer und bringt so einige Änderungen am Gameplay mit sich: Diese Änderungen kommen kommen bei einigen Spielern aber nicht gut an.

Waffen mit Update 5.2 schwächer – TTK erhöht

Was wird da geändert? Ein Großteil der Waffen erhält eine Überarbeitung, insbesondere auf der Entfernung. Die Entwickler haben einige Statistiken ausgegeben, um die Änderungen zu verdeutlichen.

battlefield 5 mg42

Die Grafik stellt „Kugeln für Kill“ und die „Distanz“ gegenüber. Dabei zeigt die blaue Linie die benötigten Kugeln mit Update 5.2 und die gelbe Linie mit 5.0. Der rote Strich zeigt die nach EA durchschnittliche Entfernung von Kills in BF5 – 22 Meter.

Die Statistiken zeigen für alle Beispielwaffen einen abnehmenden Schhden auf fast jeder Entfernungen oder anders gesagt – Die erhöhte Menge an Kugel verlängert die Time-to-Kill der Spieler.

Battlefield 5 wird also insgesamt langsamer.

Nicht alle Waffenklassen sind betroffen. Aufgrund vorheriger Änderungen an den Waffenklassen Repetiergewehre, Scharfschützen-Gewehre und Anti-Material-Gewehre bleiben diese Waffen mit Update 5.2 unberührt.

Battlefield 5 Traktor

Spieler empfinden Änderungen als unnötig!

Wie reagieren die Spieler auf die Änderungen der TTK? Die ersten Zahlen zeigen für einige Spieler eindeutig – Die Time-to-Kill wird damit deutlich steigen und das wollte im letzten Jahr schon niemand.

TTK ist gut so wie sie ist. Ich kann einiges an Treffern einstecken und verstehe nicht, warum das jetzt noch mehr werden sollen. Ich kann nicht verstehen, warum sie genau jetzt diese riesigen Meta-Änderungen durchführen, wo eigentlich endlich alle glücklich damit sind. Warum DICE, Warum?

Countdown3 auf reddit (übersetzt)

Für „Countdown3“ ist es absolut unverständlich, warum die Entwickler genau jetzt so stark an den Waffen schrauben müssen, wo doch derzeit alle zufrieden damit sind.

Das Gunplay ist derzeit großartig, Änderungen sind nicht nötig. Macht weiter eure kleinen Nerfs und Buffs bei Waffen, von denen ihr denkt, es wäre notwendig – aber diese TTK Komplett-Überarbeitung wird dem Game nicht guttun

wesman0615 auf reddit (übersetzt)

Die Äußerungen zur TTK werden auf reddit in einen großen Mega-Thread verschoben, der bereits ordentlich gefüllt ist. Auch „wesman0615“ denkt, dass diese Überarbeitungen dem Spiel nicht helfen werden.

battlefield 5 waffen stg44

Was passiert mit den beliebtesten Waffen? Diese Statistiken wurden für einige der, laut EA, beliebtesten Waffen veröffentlicht. Sie zeigen, wie viele Kugeln für einen Kill auf eine bestimmte Entfernung benötigt werden.

Hier die Beispiele für 100 Meter Entfernung

  • StG 44 – Sturmsoldat
    • 5.0 – 6 Kugeln
    • 5.2 – 8 Kugeln
  • MG42 – Versorger
    • 5.0 – 6 Kugeln
    • 5.2 – 13 Kugeln
  • Grabenstutzen – Aufklärer
    • 5.0 – 7 Kugeln
    • 5.2 – 9 Kugeln
  • Karabiner M1A1 – Sturmsoldat
    • 5.0 – 5 Kugeln
    • 5.2 – 7 Kugeln
  • Thompson (M1928A1) – Sanitäter
    • 5.0 – 8 Kugeln
    • 5.2 – 13 Kugeln
Battlefield 5 Action Tommy Titel

Viele Änderungen mit Patch im Dezember

Wie sehen die weiteren Inhalte des Updates aus? Die Erweiterung enthält die bereits angekündigte Karte und kommt nun mit den lang erwarteten privaten Servern, die EA jetzt Communitiy-Server nennt.

Hier eine Liste der wichtigsten 5.2 Inhalte:

Community Games

  • Die lange versprochenen privaten Server heißen bei Battlefield 5 Community Games und erschienen mit dem Update 5.2.
  • Die gesamten Einzelheiten sind noch nicht klar, der Release wurde jetzt aber bestätigt.

Fliegerfaust

  • Der Explosions-Radius der Projektile dieser Anti-Flugzeug-Waffe wird kleiner sein, dafür verbessern sich allerdings fast alle anderen Werte der tragbaren Flak, wie z.B. Reichweite, Nachlade-Geschwindigkeit oder Salven-Größe.
battlefield 5 map wake island

Wake Island

Soldaten-Erkennung

  • Gegnerische Soldaten sollen einfacher zu erkennen sein und haben dann, bei einer Entfernung von 28 Metern oder weniger, ein rotes Icon über dem Kopf, wenn das Fadenkreuz direkt auf den Gegner gerichtet ist.
  • Ab 15 Meter haben die Soldaten im Blickfeld direkt ein Icon.
  • Diese Markierungen kann nur der Spieler sehen und werden weder mit dem Team geteilt, noch auf der Mini-Map angezeigt.
  • Das Video zeigt das neue System

Gegner markieren

  • Das System zur Markierung von Gegnern wird ein wenig verbessert. Wer markiert ist, erhält über der Mini-Map eine Warnung.
  • Spotting wird weiter aufgebohrt und soll so besser verständlich werden.
  • In diesem Beispiel-Video wird die Warnung gezeigt und wie Rauch die eigene Markierung aufheben kann

Angriffs-Winkel bei Fahrzeugen

  • Die Treffer-Winkel von Projektilen auf Fahrzeuge wie Panzer werden eine größere Rolle spielen und den Schaden noch deutlicher beeinflussen.
  • So sollen Anti-Tank-Spieler mit gezielteren Treffern mehr für das Team ausrichten können.
  • Kritische Treffer fügen Panzern erheblichen Schaden zu, sind aber auch schwer zu landen.

Zusätzlich soll die Anzahl der Minen erhöht werden, die ein Versorger tragen kann – Von 3 auf 6. Im Gegenzug hauen die Explosions-Gadgets allerdings nicht mehr so rein, machen also weniger Schaden.

Entwickler wollen Sandbox-Gefühl stärken

Was steckt hinter den ganzen Änderungen? Die Entwickler haben in dem großen Blogpost zum Dezember-Inhalt auch darüber gesprochen, welche Motivation hinter den Änderungen der letzten Updates steckt.

Verbesserung der Sandbox

Wir hoffen, euch haben die Änderungen der letzten Serie von Updates gefallen, die darauf ausgelegt waren die Battlefield-Sandbox, die ihr so mögt, zu verbessern und wiederherzustellen. Wir wollen diesen Trend mit Update 5.2 im nächsten Monat weiter verfolgen […]

EA Community Manager PartWelsh im Battlefield Forum (übersetzt)

Die Entwickler stellen bei den Verbesserungen das Sandbox-Erlebnis in den Vordergrund. Was damit nun genau gemeint ist, bleibt allerdings unklar. Wahrscheinlich geht es um ein einzigartiges Battlefield-Gefühl, mit dem man sich gegenüber der CoD-Konkurrenz abgrenzen möchte.

Battlefield 5 wüste

Kommt da noch mehr? Der Community Manager „PartWelsh“ postet im Battlefield Forum und auf die reddit die geplanten Änderungen und stellte sich den Fragen und Anmerkungen der User.

Er merkt an, dass die jetzt veröffentlichten Änderungen keineswegs alles sein werde, was das Update 5.2 zu bieten hat. Weitere Infos werden im Laufe des Monats erwartet.

Kapitel 5 macht für viele BF5-Spieler bisher einen verdammt guten Job, es bleibt zu hoffen, dass die Entwickler ganz genau wissen, was sie da tun. Nicht, dass am Ende wieder eine Entschuldigung fällig wird, wie nach Kapitel 4.

Was sagt ihr zu den angekündigten Änderungen? Meint ihr auch die TTK ist gut, so wie sie ist?

Battlefield 6 kommt frühstens 2021, wird innovativ – Das wünschen sich Spieler
Autor(in)
Quelle(n): redditredditBattlefield Forum
Deine Meinung?
3
Gefällt mir!

19
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Osiris80
Osiris80
25 Tage zuvor

Wenn der ttk gleich mit dem ttd wäre, wäre alles kein Problem. So brauch man noch länger bis einer stirbt aber selber stirbt man in 200ms einfach nur frustrierend.

Mikuloli
Mikuloli
25 Tage zuvor

Ist zwar nur ein Spiel, aber man kanns auch übertreiben. 14 Schüsse mit dem MG42 aus 100m Entfernung…xD
Das Ding ist in Echt auch noch auf 200-300m präzise und überaus tödlich.

Mel MacBrody
Mel MacBrody
25 Tage zuvor

Shotguns sind im RL auch auf 50 Metern tödlich grin

Sunface
Sunface
25 Tage zuvor

Ich fand die TTK schon immer zu niedrig. Finde das erstmal gut. Hoffentlich knicken die nicht wieder ein

Starthilfer
Starthilfer
25 Tage zuvor

Uhh, das Spiel hat noch ganz andere Probleme als die TTK.Regelmässig halbleere Lobbys ,Bulletstaking /mieser Netcode und nicht zu vergessen die Spielerschaft die lieber vor oder hinter der Zone irgendwo rumliegt als aktiv darum zu kämpfen, nur um mal einige Probleme zu nennen. Was ich von der Fliegerfaust als leidenschaftlicher Pilot halten soll….? Ehrlich gesagt finde ich die Idee als Infanterist etwas gegen die Brummis unternehmen zu können grundsätzlich gut aber die Umsetzung ist dermassen lausig … Wenn nur 3-4 Spieler Pro Team mit dem Ding irgendwo rumliegen musst du es gar nichtmehr in Betracht ziehen in ein Flugzeug zu… Weiterlesen »

Mel MacBrody
Mel MacBrody
25 Tage zuvor

Das mit der TTK wird nur Spieler betreffen die aus großer Entfernung feuern, den Rusher der mit MP im Nahkampf unterwegs ist wird das nicht groß jucken.
Viel schlimmer finde ich das Auto Spotten, das wird jede Camo im Spiel zerstören! Mal eben jemanden der im Haus campt umschleichen um ihm dann von Hinten zu messern? Wird damit nicht mehr möglich sein.

DICE tut echt alles für die Noobs :<

kriZzPi
kriZzPi
25 Tage zuvor

Das spotten gibbet schon lange wink kannst dich also als noobs bezeichnen weil du es netmal gemerkt hast

Mel MacBrody
Mel MacBrody
25 Tage zuvor

hab seit monaten nicht mehr gespielt, für mich ist es neu xD

Bob Bobson
Bob Bobson
25 Tage zuvor

Wenn Entwickler sowas sagen wie „Euch Spielern macht dies und das doch so viel Spass“ dann stellen sich mir immer sämtliche Haare auf. Spieleentwicklern gelingt es oft Spiele zu machen die richtig gut sind und Spass machen, aber nicht weil sie wissen was uns Spielern Spass macht sondern weil sie vielleicht ein Game entwickeln, dass sie selber gerne Spielen oder das objektiv einfach eine gute Geschichte erzählt. Hört aber bitte auf anzunehmen ihr wüsstest was allen Spielern Spass macht. Ganz schlimm wird es wenn Krawatten aus der Werbe- & Finanzabteilung sagen sie wüssten was uns Spass macht… dann ist echt… Weiterlesen »

Phinphin
25 Tage zuvor

Natürlich waren die meisten aktuellen Spieler mit der TTK zufrieden, weil Leute wie ich, die die TTK schrecklich fanden schon längst mit BF V aufgehört hatten. Die aktuelle TTK mag bei kleineren Arenashootern wie Call of Duty relativ sinnvoll sein. In offenen Bereichen wie den Battlefield Maps hats mich aber regelmäßig angekotzt, dass ich in einem Bruchteil von Sekunden mit großer Präzision mit fast jeder Waffe aus 100 Metern weggesnipert werden konnte. Ich habe mich auch als Schütze häufig gefragt, wieso ich ein Scharfschützegewehr oder ein DMR nehmen sollte, wenn ich mit anderen Waffen in den meisten Situationen fast genauso… Weiterlesen »

Brilliantix
Brilliantix
25 Tage zuvor

Klar mag die ttk in Ordnung sein so wie sie z.z. ist dies gilt aber wohl nur für einen kleinen Teil den so viele Spielen Bf5 wohl nicht mehr und sie wohlen wohl mit der Änderung wieder mehr casuals ansprechen bei mir haben sie seit bf4 eh verkackt beste bf der serie war für mich eh bf3

Phinphin
25 Tage zuvor

Als Casualspieler ist es für mich wesentlich einfacher mit einer niedrigen TTK Kills zu erzielen als mit einer hohen.

P Skizzle
P Skizzle
25 Tage zuvor

Schrecklich. Habe gerade wieder Gefallen an dem Spiel gefunden, weil die neuen Maps und die neue Operation mir gefallen, aber die Änderungen an der TTK werden mich das Spiel wieder beiseite legen lassen. Es ist jetzt schon nicht leicht, als Sanitäter auf Entfernung Schaden zu verteilen, danach wird es noch viel schwieriger! Als ob treffende Kugeln so viel weniger Schaden ausrichten würden, wenn sie 10 Meter weiter einschlagen..

alfredo
alfredo
25 Tage zuvor

von 6 auf 13 schuss is ja mal geil xD hat bf5 nen hardcore modus? ich finde ja schon den normalen modus in cod lächerlich.

Jyux
Jyux
25 Tage zuvor

Nein hat es leider nicht. sad

Jyux
Jyux
25 Tage zuvor

eine höhere TTK soll das Spiel langsamer machen? ok…..Das bewirkt genau das Gegenteil. Die Leute rennen noch mehr wie auf Speed durch die Gegend und ballern sich munter durch die Landschaft wenn man noch mehr aushält. Meiner Meinung nach ist die TTK jetzt schon DEUTLICH zu hoch. Wenn der Schaden etwas realistischer wäre, also z.b. Das ein Kopfschuss auch tötet, egal welche Waffe, würde das langsames und taktischeres Vorgehen belohnen. Die Beta fand ich dahingehend perfekt… leider haben Sie ja zum Release alles über den Haufen geworfen. Habs letztens aufgrund des Updates mal wieder installiert und es ist einfach ein… Weiterlesen »

Sgt. Butterbread
Sgt. Butterbread
25 Tage zuvor

Warum Dice mal wieder der Meinung ist, dass TTK ein Problem, ist mir ein Rätsel. TTD ist viel schlimmer, ich bin so oft hinter Deckung verreckt, dank dem miesen Netcode oder man hört nur einen Treffer und ist trotzdem hinüber. Das ist doch das große Problem. Und selbst als Casual ist es doch besser, wenn man schneller killt, dann kommt es nicht so sehr auf Genauigkeit an.

Varoz
Varoz
25 Tage zuvor

Die Waffen-Änderungen gehen gar nicht, mit der ttk sind doch alle zufrieden, wollen die ihr Spiel absichtlich kaputt machen?

P Skizzle
P Skizzle
25 Tage zuvor

JA

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.