Battleborn: Neue Heldin Beatrix hat einen Putzfimmel und einen Killer-Arm

Hero-Shooter Battleborn (PC, PS4, Xbox One) hat mit Beatrix eine neue Heldin vorgestellt – so eine Art bitterböse Krankenschwester.

Zusammen mit dem DLC „Toby’s Friendship Raid“ hat Gearbox auch Beatrix vorgestellt, eine Heldin, die in den nächsten Monaten zu dem stoßen wird, was man bei Battleborn so gemeinhin als „Held“ durchgehen lässt.

Beatrix war früher eine Wissenschaftlerin, jetzt hat sie eine großes Interesse, ja fast schon eine Besessenheit für Hygiene und Präzision entwickelt – und dafür, Lebewesen mit lebensbedrohlichen Debuffs und Krankheiten aus ihrem prothetischen Arm zu überziehen. Klingt ja nach einer Prinzessin. 47.500 Credits soll sie kosten, wenn sie ihren Weg zu Battleborn gefunden hat. Kann sich nur noch um Monate handeln.

oscar-mike-battleborn
Wird wohl im Zentrum eines neuen Story Modes stehen: Oscar Mike.

Neuer Content geplant: Oscar Mike vs. Battle School

Als neuen Content plant man übrigens einen Story Mode namens „Oscar Mike vs. Battle School“ – Konkretes verrät man hier aber noch nicht.

Drei weitere Story Modes verspricht man als DLC – für Fans des MOBA-Modus hat man auch was in Planung: ein neuer “kompetetiver” Modus soll noch kommen. Kompetetiv – so heißt es auf neudeutsch, wenn sich Spieler gegenseitig die Fresse wegballern oder eben mit tödlichen Kranknehiten infizieren. Und dafür, das haben wir eben gelernt, steht ja Beatrix dann hoffentlich bereit.

Es ist kein Geheimnis, dass Battleborn sicher unter den Erwartungen von Gearbox geblieben ist. Es wird aber wohl keiner abstreiten können, dass man sich eine Menge Mühe mit dem Game gibt.


Das schlimme Schicksal von Battleborn beklagt unser Autor Jürgen auf hörenswerte Art hier:

Podcast: Jürgen lamentiert bei Doomian über WildStar und Battleborn

Quelle(n): gamespot
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
maledicus

“”
Es wird aber wohl keiner abstreiten können, dass man sich eine Menge Mühe mit dem Game gibt.
“”

Definitiv und das Spiel wird dabei immer besser.

Bisher erschienen

– 4 von 5 neuen Charakteren, zuletzt Kid Ultra mit 8-Bit Sounds man denkt man spielt einen klassischen Sidescroller im Ego-Mode – genial, zusammen mit Ernest dem Drill-Seargent-Spatz mit Granatwerfer und Riesenei als Fertigkeit/Ausrüstung meine beiden Favoriten von den Neuen.

– 2 von 5 DLC Story -Operations, beide erstklassig mit jeweils 10 verschiedenen Vertonungen, sowas hat noch nie ein Spiel geboten, die Dialoge abgedreht und witzig. Wobei ich Attikus und die Leibeigenen Revolution vom Setting und der Machart eines Film Noire beeindruckender finde, die spacige Musik im 2ten DLC ist aber der Hammer.

Mir ist echt ein Rätsel wieso dieses Spiel so unterm Radar läuft .. es bietet eigentlich alles was sich verschiedene Multplayer-Spielertypen so wünschen – Diablo typische koop Story -Missionen für bis zu 5 Spielern, mittlerweile 29 abwechslungsreiche liebevolle und irre Charaktere, PvP Modi für jeden Geschmack und Spieltiefe durch Skilltrees ( aka Helix ) und Ausrüstung zum Sammeln, Archievements, verschiedene Schwierigkeitsgrade also für Herausforderungen ist gesorgt.

Und ich kann nur für XBO sprechen, es gibt dort immer noch genug Spieler, man muss weder im PvE alleine rumlaufen, noch im PvP ewig warten bis die Teams stehen und es losgeht.

Gruß.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x