Bald startet das Mobile-MMORPG Talion und das solltet ihr wissen

In Kürze startet mit Talion ein interessantes MMORPG für mobile Geräte. Wir erklären euch, was ihr zum Spiel wissen müsst.

Was ist Talion? Beim MMORPG Talion handelt es sich um ein klassisches Online-Rollenspiel für Mobilegeräte. Ihr lebt in einer Fantasywelt, die sich in einem Krieg befindet. In diesem Konflikt entscheidet ihr euch für eine von zwei Seiten.

Das Spiel hat unter anderem die folgenden Features:

  • Ihr erkundet im PvE eine große Welt und bekämpft dort Monster.
  • Es stehen euch drei Klassen für die Charaktererschaffung zur Verfügung.
  • PvP spielt sich in 1-gegen-1- und 5-gegen-5-Matches ab.
  • Im Occupy-Modus treten zwei Teams aus je 20 Spielern in Belagerungen gegeneinander an.
  • An Raids nehmen bis zu 40 Spieler teil.
  • Ihr könnt euren Helden optisch individualisieren.

Bald geht es los!

Wann erscheint das MMORPG? Talion wird ab dem 28. Mai im App Store von Apple und im Google Play Store angeboten.

Wie spielt ihr mit? Ihr ladet euch das Spiel über den entsprechenden App Store herunter, registriert euch und ab dem 28. Mai erlebt ihr Abenteuer in der Fantasywelt.

Welches Bezahlmodell nutzt das Spiel? Das MMORPG kommt als Free2Play-Spiel mit Ingame Shop auf den Markt.

Die 10 besten Mobile-MMOs und Online-Games für Android 2019

Gibt es Vorbesteller-Boni? Ja, wer sich jetzt schon im App Store für den Titel registriert, der bekommt ein Paket mit Belohnungen, welche den Einstieg erleichtern.

Was ist das Besondere an Talion? Es gibt zwei Aspekte, die für Spieler interessant sein könnten:

  • Talion sieht grafisch aus wie ein PC-MMORPG. Optisch ist der Titel für ein Mobile Game also ziemlich beeindruckend.
  • Ihr könnt Quests und Kämpfe automatisch ablaufen lassen. Das könnte den „aktiven“ Grind minimieren. Wenn ihr also wenig Zeit habt, aber trotzdem vorankommen wollt, dann lasst eine Quest einfach automatisch ablaufen.

Ein hübsches Mobile-MMORPG

So reagieren die Spieler bisher auf Talion: Vor allem die Grafik und die gesamte Präsentation werden bei Talion gelobt. Nicht so gut kommt dagegen an, dass es auf Geschlechter beschränkte Klassen gibt. Und der Auto-Kampf wird kritisch beäugt.

  • Tigrafr meint auf Reddit: „Ich habe Talion im Soft-Launch ausprobiert. Die Grafik sieht so gut aus und auch die Story ist großartig.“
  • Viewtiful_Dante erklärt: „Bitte hört auf, Auto-Kampf als „Feature“ einzuführen.“

Wie sich Talion letzten Endes spielt, das erfahren wir dann am 28. Mai.

Die 5 aktuell erfolgreichsten Mobile-Spiele der Welt auf iOS und Android
Autor(in)
Quelle(n): Android Authority
Deine Meinung?
11
Gefällt mir!

25
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Frosteyes
Frosteyes
9 Monate zuvor

40 Mann raid für smartphones find ich schon sportlich. Lieber weniger dafür umsetzbar.
Zu P2W Aspekte und Autoplay wurde ja schon von ettlichen anderen was geschrieben

pvpforlife
pvpforlife
9 Monate zuvor

Autoplay mit P2W Abzocke, man kann nur hoffen das in den USA das Gesetz durchgeht welches diese Geschäftspraktiken verbietet. Vorallem Mobilegames sind die Pest.

Snoopaa
Snoopaa
9 Monate zuvor

Dieses autogrind Zeug ist absoluter Nonsens für mich.
Was bringt es einem wenn alles automatisch abläuft? Das ist einer der Hauptgründe warum ich diese spiele am Handy noch nicht spielen werde. Das hat für mein empfinden absolut nichts mit einem tiefgehendem Spielerlebnis zutun, wenn ich dem Spiel dabei zu schauen kann, wie es sich von selbst spielt.
Das massive p2w ist auch so ne Sache..
Dann lieber 15-25€ für ein Game ausgeben was sich wie zb wow spielen lässt.

Chucky
Chucky
9 Monate zuvor

Ne mit sowas kann ich persönlich nichts anfangen. Wo bleibt da der Spaß? Wenn man alles automatisch machen kann. Klar ist kein muss aber wie ich solche Games kenne muss man es irgendwann machen da der Grind abartig hoch sein wird. Desweiteren wird es eh p2w sein. Erschwerend kommt noch hinzu: ich hab nen iphone 5s da läuft des eh nicht^^

Sero
Sero
9 Monate zuvor

Auf Android kam man es übrigens schon spielen wenn man sich die apk zb von apkpure lädt. Getestet habe ich es noch nicht, da ich gerade sehr gerne Tales of wind spiele.

Quickmix
Quickmix
9 Monate zuvor

Auto-Combat, her damit

Luriup
Luriup
9 Monate zuvor

PvP spielt sich in 1-gegen-1- und 5-gegen-5-Matches ab.
Im Occupy-Modus treten zwei Teams aus je 20 Spielern in Belagerungen gegeneinander an.

Bei P2W mobile Games meide ich diese Modi eh.
Hatte zu diesem Spiel so einen Trailer „Sei nicht Greg“ gesehen.
Greg hat nicht vorbestellt und bekommt dadurch nicht die Vorbesteller Boni.
Dadurch hat Greg kein Mount und ist schwach,
weil er keine Rubine(€-Währung) bekommt.^^

Werde trotzdem mal reinschauen um mir ein Bild zu machen.

Nookiezilla
Nookiezilla
9 Monate zuvor

Schon vor Monaten gespielt. Es ist absolut 0815, nichts worauf man sich unbedingt freuen sollte.

Koke
Koke
9 Monate zuvor

Ich mag solche Spiele zur Abwechslung^^ Berichtet ihr darüber, wie gut es dann ist?

Dawid
Dawid
9 Monate zuvor

Ja, wir werden auf jeden Fall etwas dazu bringen, wo wir es einordnen. Vermutlich ein Anspiel-Test für den Anfang.

Wir merken auch ein größeres Interesse an diesem Spiel.

Dukuu
9 Monate zuvor

Denke, sowas funktioniert besser im asiatischen Raum. F2P mobile Games mit den fragwürdigen Mechaniken wollen hier nicht wirklich viele Leute spielen. Ich jedenfalls will das nicht grin

1900.
1900.
9 Monate zuvor

> gamevil
> Auto-Combat
> Genderlock
> „free to play“

Danke aber nein Danke. Wird ein Cashgrab mobiel MMO wie jedes andere auch, nur in hübsch.

Der Vagabund
Der Vagabund
9 Monate zuvor

Muss mal fragen: was meinst mit Genderlock?

Hunes Awikdes
Hunes Awikdes
9 Monate zuvor

Wenn man bestimmte Klassen nur als Frau, Man oder Divers spielen kann. Zum Beispiel den Krieger nur als Man, Zauberer nur als Frau, Berserker nur als Zwergenfrau mit Bart, usw.

Luriup
Luriup
9 Monate zuvor

Als Frau mit Bart?^^

Hunes Awikdes
Hunes Awikdes
9 Monate zuvor

Habe es korrigiert: Zwergenfrau mit Bart.

Der Vagabund
Der Vagabund
9 Monate zuvor

Ah ok danke. Klingt vielleicht jetzt sexistisch aber immer wenn ich mir eine Magier Klasse mache ist das auch ein weiblicher Charakter :-/

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
9 Monate zuvor

So ein Schrott xD
Sieht aus wie ein 0815-Asia Grinder. Selbst wenn es das Game auf PC oder Playstaion gäbe, wäre es nichts für mich – ich frag mich ja immernoch wer genau für Mobile MMORPGS die Zielgruppe sein soll ? Ich meine, aufm‘ Land hat man kaum die Netzauslastung um so ein Spiel irgendwo vernünftig zu spielen, selbst wenn man nebenher die Zeit dafür hätte. Und wenn man Zuhause ist…wer ist so Banane und zockt lieber auf seinem Smartphone statt auf nem PC, Laptop oder Konsole ?
Diese Mobile Games ala Clash of Kings und so, kann ich ja noch verstehen wenn man die für Kurzweiligen Spaß mal zu rate zieht. Aber ich glaube und hoffe nicht, das so unsere Gamerzukunft aussieht.

Visterface
Visterface
9 Monate zuvor

Ich bin die Zielgruppe und zocke sowas, ab und zu, wenn ich Videos oder Streams anschaue. Spiele dann auf PC mit Bluestacks.
So damit das mal geklärt wäre. Ständig immer die gleiche Frage von wegen wer zockt sowas unter jedem verdammten Artikel.

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
9 Monate zuvor

Mensch, wein doch nicht gleich – dann hab viel Spaß in dem Game. Dennoch darf man doch wohl seine Meinung zu dem Crap abgeben grin

Visterface
Visterface
9 Monate zuvor

Danke schön. Du darfst deine Meinung abgeben. Du hast eine Frage gestelllt und ich hoffe, ich konnte sie dir beantworten.

Nookiezilla
Nookiezilla
9 Monate zuvor

Ich zocke ab und an mobile. Ich habe auf der Arbeit viel Zeit und hin und wieder habe ich mal kein Bock auf eine Serie/Film und zock dann halt. Mal auf der Switch aber mal halt auch aufm Handy. Gibt für alles Zielgruppen. Hätte ich aber eine andere Arbeit und dadurch keine Zeit dafür, dann würde ich aber auch nicht bzw. extrem selten mobile zocken. Allerdings zocke ich auch keine scheiße wie bspw. CoC usw. Oftmals eben gute ports wie Final Fantasys etc. Reine mobile games kommen zwar auch vor, aber dann eher etwas mit mehr Tiefe.

Und ich bin auch einfach zu geizig um mir ein gaming Laptop extra für die Arbeit zu holen zu dem ich kein großer Laptop Fan bin, jedenfalls zum spielen. Mein Surface Book reicht völlig aus für alles andere. Muss ohnehin erstmal meinen Desktop upgraden, wird langsam Zeit grin Bin momentan am hin und her schauen, vllt die Woche noch.

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
9 Monate zuvor

Auf der Arbeit viel Zeit ? Wo muss ich mich bewerben ? smile Meine Zeit reicht grade einmal aus um hier ab und zu bisschen Unsinn zu schreiben grin

Nookiezilla
Nookiezilla
9 Monate zuvor

Außerklinische Intensivpflege. 12h Dienste, davon wird ein großteil gechillt, für jemanden wie mich einfach perfektion in Reinheit grin

Luriup
Luriup
9 Monate zuvor

Wenn auf dem PC für mich gerade nix interessantes dabei ist,
wie es momentan der Fall ist(Anthem+TD2 Luft raus),
dann schau ich mir auch zu Hause das ein oder andere mobile Game an.
Wenn sie autogrind mit integriert haben,
kann ich sie sogar nebenbei laufen lassen,
während ich am PC zocke.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.