Neue Server-Struktur bei Atlas zerteilt die Community – So reagieren die Spieler

Im Captains Log sprechen die Entwickler von Atlas über Neuerungen. Diesmal drehte sich alles um die PvP- und die Test-Server. Doch die angekündigten Neuerungen stoßen auf Unverständnis in der Community.

Was soll sich am PvP ändern? Grapeshot Games hat angekündigt, dass sie zukünftig auf drei unterschiedliche Spielmodi setzen möchten:

  • Einen PvE-Modus
  • Einen PvP-Modus mit kleinen Companies (2-50 Spieler)
  • Einen PvP-Modus mit großen Companies (200+ Spieler)

So möchten die Entwickler sowohl Spieler unterstützen, die in riesigen Kompanien und Allianzen zusammenarbeiten, als auch die Spieler, die eher in kleineren Gruppen unterwegs sind.

Wo bleibt der März-Patch? Außerdem teilten die Entwickler die Verzögerung des angekündigte März-Patches mit. Dieser soll erst Ende März/Anfang April auf die Test-Server kommen. Ein genaues Datum für den Release des Patches gibt es nicht.

Atlas Skelette am Galgen

Zerstören die unterschiedlichen Spielmodi das MMO?

Im Atlas-Reddit wird viel über die neue Ankündigung diskutiert. Obwohl die großen Kompanien ein Problem sind, zeigen sich viele Spieler unzufrieden mit der Ankündigung.

Was stimmt nicht mit den Kompanien? Kompanien sind die Gilden in Atlas und sorgen dafür, dass Spieler zusammen spielen. Doch diese Kompanien sind aktuell viel zu groß, sodass einzelne von ihnen große Teile des Spiels beherrschen.

Der kommende März-Patch soll die Zahl der Mitglieder bereits auf 250 Spieler reduzieren und eine Allianz auf maximal vier Kompanien begrenzen. Vielen Spielern war dies immer noch zu wenig.

Darum haben die Entwickler nun reagiert und eine Trennung der PvP-Server für große und kleine Kompanien eingeleitet. Doch genau diese Trennung lehnen die Spieler nun ebenfalls ab.

Zyklopen in Atlas

Das sagt die Community: Unterschiedliche Nutzer heben hervor, dass Atlas kaum die Spielerzahlen besitzen wird, um beide PvP-Modi zu unterstützen.

Der Nutzer realanything schreibt:

Ich bin mir nicht sicher, wie ich, nicht nur die Teilung der Spielerbase, sondern das Aufteilen auf drei unterschiedliche Game Modes, finden soll.

Nuclear12346 wird in seinen Worten sogar noch drastischer:

Es ist schon lustig, dass die Entwickler denken, dass sie eine Spielerbasis dafür hätten.

Oh man, jeder, mit dem ich bisher gesprochen habe, ist seit dem letzten Captains Log nicht mehr interessiert an dem Spiel. Und nun wollen sie die übrigen auch noch verteilen [..].

Wildshot, euer Spiel treibt tot im Wasser und es gibt dafür keinen Rettungsanker.

Den heißesten Spiel-Modus von Atlas haben sich Spieler selbst ausgedacht

Hintergrund der Aussagen: In den meisten kritischen Aussagen wird auch der Frust deutlich, der sich nach der Ankündigung für die Zurücksetzung der Server ausgebreitet hat.

Diese Zurücksetzung wird von den meisten Spielern als Fehler angesehen, weil erspielter Fortschritt verloren geht. Zudem wissen nun alle, dass sie seit Wochen und vor allem für die nächsten Wochen spielen, ohne das ihr Fortschritt gespeichert wird.

Zusätzlich verspätete sich der Captains Log um einige Tage und enthält dann nur negative Informationen für die Spieler. Dies verstärkte nochmal ihre Enttäuschung.

Die neue Guillotine in Atlas

Wie geht es mit Atlas weiter? Vieles hängt für Atlas nun an dem nächsten großen Patch. Dieser wird zeigen, ob nach der Zurücksetzung der Server und der Trennung der Spieler alles wie gewohnt weitergeht.

Denn obwohl das MMO zu Anfang sehr stark kritisiert wurde und auch viele Fehler mit sich brachte, hatte es im Laufe der Zeit gute Spielerstatistiken.

Auch unser Autor Sascha hat erst spät verstanden, was alle an Atlas finden:

Nach 13 Stunden habe ich verstanden, warum viele Spaß mit Atlas haben
Quelle(n): Captains Log
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Schlumpf

Hi all,

Sorry aber das ist ja nicht zum außhalten ……

1) Wipe der Server

Mich verwirrt diese Diskussion. Jeder der eine Alpha Version oder Beta Version eines Spieles spiel, und vor allem sich auch die Zeit nimmt die Bedingungen zu lesen, weis das dies passieren kann und wie bei allen anderen Spielen zu 90 % der Fall ist. Soll man hier wirklich schreiben welche großen Spiele das alle gemacht haben? Wenn es dann kommt benehmen sich alle wie 5 Jährige, denen der Lutscher geklaut wird. Weinen, maulen jammern etc.. Ich kann nicht glauben das hier jemand sein Hirn einschaltet und mal vernünftig darauf reagiert. Ja, es ist blöd aber es war damit zu rechnen, denn es ist ALPHA / BETA und nicht RELEASE. Somit gibt es die Chance auf ein Neuanfang. Sicher könnte man die Server laufenlassen und eine neue parallel Welt erschaffen. Dann könnten alle selber entscheiden, wollen sie das bestehende weiter leben oder eben nicht. Aber wer soll das bezahlen?

2) Ich persönlich finde die Idee mit der Begrenzung super und auch mir ist sie noch zu hoch. Aber es ist ja bekannt das Menschen gern sich einer Übermacht anschließen wollen um davon zu partizipieren, anstatt selber was auf die Beine zu stellen und mit einer kleinen Gruppe zu zeigen das man was drauf hat. Die Chance hätten diese sonst überhaupt nicht ….. Der Mensch ist ein Herdentier, aber manche zeigen doch tatsächlich Persönlichkeit und gehen auch allein ihren Weg in unserer Gesellschaft. HUT AB !

Also endspannt euch, genießt das Game und wenn der Wipe kommt, dann fangt einfach neu an. Leben beginnt mit loslassen und gibt die Change es noch besser zu machen.

Kinder werdet Erwachsen !

Kendrick Young

Ist schon bekannt wie groß die gilden auf den kleinen server sein dürfen? 😉

Alexander Leitsch

oh mist, das sollte da eigentlich mit rein – 2-50 Spieler pro Kompanie

Kendrick Young

50, ok das geht, auch wenn ich mir sogar noch nen ticken kleiner gewünscht hätte

Steffen Kiky

Wenn ich in einer 2k Alli bin, bin ich auch gegen die Änderungen da ich dann keine Opfer mehr finde. Ich habe aufgehört da es kein Sinn gemacht hat mit 30-40 Spielern zu spielen, ohne alle 7-10 Tage wieder alles neu aufzubauen. Abgeschrieben habe ich das Spiel nicht.

Mimmi124

Dann würde ich mich als Entwickler hinstellen und sagen „Gut. Dann lebt damit. So wie jetzt ist. Fertig. Ihr könnt bleiben oder gehen. Macht was ihr wollt.“

Immer dieses rumgesabbel vonwegen „das wollen wir nicht“, und das auch nicht, ach und allgemein was ihr macht ist j rotz“…. Diese Popokriecherei der Entwickler nervt tierisch >.<

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x