Apex Legends: Alles zum neuen Voidwalker-Event – Patch Notes und Inhalte

In Apex Legends ist das neue Voidwalker-Event gestartet. Wir verraten Euch alles, was Ihr darüber wissen müsst und schauen auf die Patch Notes.

Was ist das für ein Event? Beim neuen Voidwalker-Event dreht sich alles um Wraith und ihre geheimnisvolle Entstehung in den Laboren unter dem King’s Canyon. Das Event enthält:

  • Veränderungen an der Karte
  • mehrere Herausforderungen für neue Items, die kostenlos erspielt werden können
  • einen neuen, zeitlich begrenzten Modus
  • neue Skins zum Kaufen im Shop
  • ein Doppeltes-XP-Event vom 6.-9. September
  • einige Bug-Fixes und weitere Änderungen.
apex legends voidwalker wraith

Wann ist der Start und wie lange geht es? Das Event ist gestern, am Abend des 3. September gestartet und läuft zwei Wochen lang bis zum 17. September.

Patch Notes vom 3. September für Apex Legends

So verändert sich die Karte: In King’s Canyon sind nun einige Zugänge zu Laboren unter der Erde geöffnet worden. Hier können Kämpfe ausgetragen werden – zudem gibt’s Loot.

Zusätzlich zu den neuen Laboren ist ein neues Portal auf der Karte erschienen, da genau in diesen Untergrund und wieder hinaus führt. Es funktioniert ähnlich wie die Portal-Fähigkeit von Wraith, nur in sehr groß.

Beim Absprung könnt Ihr es direkt im Flug betreten, um sofort auf dem Boden zu landen, oder auf dem Boden nutzen, um zurück in die Luft geschleudert zu werden. Im Video könnt Ihr Euch genauer ansehen, wie es funktioniert.

Neuer Modus mit Spezialregeln

So funktioniert der neue Modus „Armed and Dangerous“: Der zeitlich begrenzte Spielmodus „Armed and Dangerous“ verwandelt den ohnehin schon rasanten Spielstil von Apex Legends zu einem noch wilderen Gemetzel. Dafür sorgen einige spezielle Regeln:

  • An Waffen gibt es nur Scharfschützengewehre und Schrotflinten (auch die verhasste Mosambik).
  • Gold-Varianten der Waffen lassen sich in „High Tier“-Zonen finden.
  • Kraber und Mastiff lassen sich in späteren Airdrops und selten auch am Boden finden.
  • Nur Aufsätze für diese Waffen sind zu finden.
  • Sämtliche Munition außer Schrotflinten haben kleinere Stapel-Größen.
  • Nur „weiße“ Rüstungen und Helme können gefunden werden und auch das seltener.
  • Es gibt generell 45% weniger Loot zu finden (Kisten ausgenommen).
  • Mehr Spritzen aber weniger Schildbatterien sind zu finden.
apex-legends-bangelore-explosion-titel-01

Der neue Modus macht Euch also alle zu Glaskanonen, die zwar ohne Probleme mit wenigen Schüssen einen Gegner ausschalten, aber ebenso schnell getötet werden können.

Diese Anpassungen finden statt: Anpassungen gibt es mit diesem Patch weniger. Die Triple Take hat nun breitere Projektile und Maschinenpistolen können nicht mehr mit dem 3x HCOG und dem 2x-4x ACOG ausgerüstet werden.

Außerdem wurde die neue Legende Wattson angepasst. Ihre Fähigkeit „Interceptor-Mast“ kann nur noch einen Pylonen aufstellen. Außerdem bekommt sie nun das „low profile attribute“, das bereits auf Wraith, Pathfinder und Lifeline angewandt wird.

Damit erhält sie 5% mehr Schaden auf ihre Lebenspunkte. Das hängt vermutlich mit den Hitboxen zusammen. Die anderen Tanks, Gibraltar und Caustic, erhalten dagegen seit einem früheren Patch erst 10% und später 15% weniger Schaden.

Apex Legends Wattson überraschter Blick Titel besser

Es wurden außerdem einige Fehler behoben und Annehmlichkeiten eingeführt. So gibt es nun endlich das versprochene Feature zum automatischen Sprinten für alle Plattformen. Die vollständige Liste der Änderungen findet Ihr auf der offiziellen Seite.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.