Apex Legends: Um welche Uhrzeit startet Season 4 und was steckt drin?

Heute, am 4. Februar, startet Season 4 „Assimilierung“ von Apex Legends. Um wie viel Uhr gehts genau los und was erwartet euch im neuen Kapitel?

Das ist die Situation: Genau ein Jahr nach seinem Release startet heute die vierte Saison in Apex Legends. Für die Spieler bedeutet das, dass im Spiel große Änderungen warten.

  • Eine neue Legende, Revenant, wird veröffentlicht
  • Die Spielwelt wird verändert
  • Ein neuer Battle-Pass wird aktiviert

Update vom 4. Februar um 19:07 Uhr: Das Update zu Season 4 kam pünktlich auf die Server. Auf dem PC müsst ihr etwa 5,4 GB herunterladen.

Im neuen Trailer lernt ihr die Legende Revenant genauer kennen:

Um wie viel Uhr startet Season 4? Diese Frage beschäftigt die Community, denn es gab bisher keine genaue Zeit zum Release. Die Spieler gehen davon aus, dass um 19 Uhr der Startschuss fällt. Das wäre schlüssig, weil in den letzten Tagen immer wieder Ankündigungen um 19 Uhr erschienen.

Auch der neue Trailer für Season 4 von Apex Legends erschien mit einer Ankündigung um 19:00 Uhr. Diese Zeit wäre also durchaus naheliegend für den Release.

Allerdings sollte man auch bedenken, dass es bei solch großen Patches durchaus zu technischen Problemen kommen kann.

Man geht davon aus, dass der Release zwischen 19:00 Uhr und 21:00 Uhr am heutigen Dienstagabend stattfindet. In der Community sind die Uhrzeiten 1pm EST, 3pm EST und 6pm GMT immer wieder ein Thema. Wir zeigen euch, was sie bedeuten:

Was bedeutet 1pm EST?

Diese Uhrzeit entspricht 19 Uhr in Deutschland.

Was bedeutet 3pm EST?

Diese Uhrzeit entspricht 21 Uhr in Deutschland.

Was bedeutet 6pm GMT?

Diese Uhrzeit entspricht 19 Uhr in Deutschland.

Für EA ist Apex Legends ein wichtiger Titel und wird mit Lob überschüttet

Season 4 mit Revenant, neuer Map und Battle Pass im Trailer

Wer wird die neue Legende? Revenant ist der neue Charakter, der mit Season 4 in Apex Legends einzieht. Der tötete zuerst die neue Legende Forge in einem genialen PR-Move und sorgte damit schon für eine Menge Aufsehen. Seine verstörende Hintergrundgeschichte verleiht dem Charakter einen ganz besonderen Charme.

Apex Legends Revenant Titel 2
Hier machte Revenant während eines Interviews auf sich aufmerksam

Große Änderungen an der Map: Auf der Spielwelt findet ihr in Season 4 einen riesigen Planetenernter, der mit einem riesigen Strahl von überall auf der Map zu erkennen ist. Außerdem zerbricht Capitol City, der größte Point of Interest aus Season 3, in zwei Teile. Alle Änderungen der Map besprechen die Entwickler im Blog-Post auf der Webseite von Apex Legends.

Apex Legends Capitol City

Weitere Änderungen im Trailer: Am Abend des dritten Februar 2020 veröffentlichte Apex Legends den Gameplay-Trailer zur Season 4. Der zeigt euch Revenant, die neue Map und gibt auch einen Einblick in den Battle-Pass.

Was ihr zur neuen Waffe „Sentinel“ und der neuen Rangliste von Season 4 in Apex Legends wissen müsst, fassen wir hier für euch zusammen:

Apex Legends: Season 4 – Start, Map, neuer Charakter – Alle Infos
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

25
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Meinmmouser
4 Monate zuvor

Am Anfang habe ich das noch gesuchtet, aber jetzt nach einigen Monaten findet man irgendwie keinen Anschluss mehr…

mee
4 Monate zuvor

Ich hab mir den Trailer gestern Abend gleich reingezogen und bin bis jetzt echt nur positiv überrascht! Finde es klasse das sich die neue Map weiter verändert, da mir die neue Karte eh besser gefallen hat als die erste! Auch Revenant wird sicherlich sehr Nice zu spielen sein. Insgesamt schätze ich diese neue Legende als echter Hit ein, Crypto und die olle Tante hatten mir persönlich nicht ganz so gut gefallen dementsprechend spiele ich diese zwei am wenigsten. (Wäre mal interessant welche Legenden statistisch am meisten benutzt werden).

Apex Legend ist mit Destiny 1 mein längstes am Stück gespieltes Spiel, bin echt froh das sie Apex weiter Entwickeln! *Freu*

MaxO
4 Monate zuvor

Statistisch belastbare Auswertungen kann ich dir leider nicht „mal so eben nebenbei“ liefern, aber zumindest „die Olle“ (Wattson) ist eine sehr starke und beliebte Legende – auch nach dem großen Nerv.

Ende letzter Season war das Trion Wattson, Wraith, Pathfinder das non-plus ultra! Eine sehr bewegliche und sehr schnelle Festung smile
Persönlich spiele ich Wattson auch sehr gerne (nach Wraith).

Zu Crypto kann ich nicht sooo viel sagen. Habe ihn am Anfang der Season ausgiebig getestet, aber der macht meiner Meinung nach nur in einem sehr eingespielten Trio wirklich Sinn. Und verliert dann trotzdem gegen die Alternativen. Jetzt, mit seinem Buff (kürzlich erst), ist er wohl etwas beliebter geworden, da eigene Fallen und so nicht mehr zerstört werden…

bl4ckb0l7
4 Monate zuvor

Wattson finde ich total uninteressant. Warum ist sie so stark?

Meine Favoriten sind Lifeline, Wraith und Mirage.

MaxO
4 Monate zuvor

Wattson alleine ist nicht schlechter oder besser als andere, bietet aber taktische Optionen (vor allem in Verbindung mit Mobilitäts-Experten wie Pathfinder und – wenn auch weniger – wraith).

Wer die Zäune ordentlich und – deutlich schwieriger – sinnvoll einsetzen kann, der hilft seinem Team gegen ungebetene Gäste. Nicht, weil man gar nicht durchkommt, sondern weil man entweder nur durch (vllt ja absichtlich) freigelassene Türen kommt, oder weil man sehr offen stehen muss um die Pfosten zu zerstören. Man kann die Dinger schnell bauen, sie laden schnell wieder auf – man muss also nicht statisch spielen. Überraschenderweise stolpern auch viele Idioten einfach rein… werden entschleunigt und erhalten Schaden.

Die Ulti ist das Partystück von Wattson: einfach einen Beschleuniger finden, direkt benutzen und schon hat man die Ulti, die einen vor Artillerie oder Granaten beschützt. Immer einen Beschleuniger dabei haben und schon kann man in quasi jedem Fight einen Schutzraum haben. Der nebenbei auch noch Schilde repariert!

Zusammengefasst: es kommt auf deine Spielweise und das sinnige Einsetzen deiner Fähigkeiten an. Im richtigen Squad kann mit Wattson einiges platt machen ohne wirklich das Klischee eines Campers zu erfüllen.

Zu deinen Lieblingen: alle valid. Wobei ich Mirage eher als Solisten sehe, denn seine Skills sorgen hauptsächlich für sein eigenes Überleben und sind weniger ein Team-Vorteil. Lifeline: das Aufheben, das schnelle Aufladen = stark. Die Heildrohne… zu laut, aber praktisch. Die Ulti: Waste. Am ehesten noch als Deckung auf offenen Flächen zu nutzen^^

Alex
4 Monate zuvor

Auch hier muss ich widersprechen grin Also Lifelines Ulti ist in keinster Weise „Waste“ sondern gehört mit zu den besten Team-Ulties im Spiel. Auch wenn die Goldene Weste nach Season 1 raus genommen wurde, kann so im Null Komma Nix ein vernünftiges Lila Schild oder andere Nützliche Heilitems angefordert werden.

Also meine die Kritik nicht Böse, aber das kann ich so nicht stehen lassen grin

MaxO
4 Monate zuvor

Nehme ich dir nicht böse – keine Sorge. Aber die Anzahl an geeigneter Items aus Lifelines Ulti kann ich !gefühlt! an einer Hand abzählen wink

(Mag auch daran liegen, dass ich nur sehr selten mit guten Lifelines zusammen spiele)

Alex
4 Monate zuvor

Ja gut es kommt echt drauf an ob die Lifeline weiß was sie tut. Kollege von mir ruft das Package einfach egal wann in welcher Situation und immer so, dass keiner schnell dran kommt grin Hab da hingegeben nen anderen Kumpel der ist der absolute Lifeline Hammer: Haut dir direkt die goldene Rüstung hin, da er eh schnell heilen kann, gibt pthy dann den goldenen Helm und hat mich sogar schon quer durch die Map durch nen zone 2 Sturm gezogen (hätte nie möglich gehalten, dass ich da überhaupt noch lebend raus komme :D)

Beim Zugmodus war die Ulti Göttlich grin Alle nur Blaue Schilde…nur Lifeline…die Blinkte in Lila grin

bl4ckb0l7
4 Monate zuvor

Ich glaube, ich spiele nicht auf einem Niveau, auf dem sich Wattson derart darstellt. Die Wattsons, die ich sehe, lassen mich meistens kalt, zumal ich als Wraith gerne mal in deren Rücken laufe und die vor lauter Zaun-Bling-Bling das gerne mal gar nicht mitbekommen.

MaxO
4 Monate zuvor

Wenn ich andere Wattsons sehe, dann kann ich deine Einstellung gut verstehen grin

Ich selber bin auch am üben, brauchte aber einfach mal eine Abwechslung von meinen Standard-Legenden.

bl4ckb0l7
4 Monate zuvor

Ich würde ja gerne Gibby beherrschen, aber irgendwie bin ich da immer nur Bullet-Sponge. lol

Alex
4 Monate zuvor

Der beste Tipp ist eigentlich: Lass dich nicht von hinten erwischen! So lange du den Gegner vor dir hast, schützt dein Schild schonmal die Hälfte deiner Hitbox. Ist dein Schild zerbrochen, visier einfach kurz ab und wieder an…zack haste wieder das Schild…Dazu kommt noch die 10%ige Schadensreduktion was ihn echt total OP macht. In Not Situationen schmeiß halt die Kuppel und heil dich darin auf (geht ja schneller).

Alex
4 Monate zuvor

Tatsächlich muss ich dir ein wenig widersprechen, werde aber gleichzeitig mal die letzte Übersicht raus suchen.
Wattson gehört tatsächlich überhaupt nicht zu den beliebtesten Legenden.
Glaub als ich das letzte mal ne Übersicht gesehen habe lag die Pickrate im einstelligen Bereich (meine 3%).
Des weiteren war in Season 2 das Traumtrio Wraith( tier a) Lifeline (Tier S) und eventuell noch Bangalore (Tier S).
Wattson ist zwar in gewisser Weise stark, war aber eher in Ranked erste Wahl. Sie landete damals auf dem letzten Platz (C-Tier). Zu Bedenken ist, dass dies Season 2 Werte sind. Mittlerweile sind andere Legenden noch deutlich gebufft worden.

„die Olle“ (Wattson) ist eine sehr starke und beliebte Legende – auch nach dem großen Nerv.“

-Wattson ist tatsächlich bisher nicht generft worden. Sie hat mit dem „Level 500 Update“ sogar tatsächlich nen kleinen Buff bezüglich der Granaten von Teammates erhalten.

Tatsächlich ist sie aber wirklich eine sehr starke Legende, nur die wenigsten schöpfen ihr Potenzial richtig aus.

In Public ist Wattson meiner Meinung nach keine „Tier S“ Wahl, da weniger auf Placement gespielt wird und alles etwas wilder abläuft.

Ab Diamant in Ranked ist Wattson meiner Meinung nach aber unverzichtbar!
Da alles meist auf Häuserkämpfe hinausläuft kann man mit ihren Zäunen unglaublich gut das Gelände absichern (gerne auch kombiniert mit Wraith Portal oder Caustics Minen) und mit der Ulti das Team weiter supporten.

MaxO
4 Monate zuvor

Genau das meinte ich mit: ich habe keine Statistiken grin

Ich gebe dir vollkommen Recht, dass das nur auf’s Ranked bezogen ist. Liegt halt auch daran, dass eine Wattson Kommunikation mit dem Squadmates erfordert, damit das volle Potenzial ausgeschöpft werden kann.

Ich wähle meine Legenden allerdings meist nach Squad-Eignung aus. Wenn ich mit Randoms spiele, dann lieber Bangalore und – wie gehabt – Wraith smile

EDIT: mit Nerf meine ich, dass sie die Ulti ursprünglich mal bis zu 3x aufstellen konnte? Allerdings hab ich sie damals noch nicht gespielt. Muss also nicht stimmen^^

Alex
4 Monate zuvor

Stimmt mit dem Nerf hast du Recht. Zu Beginn konnte man die Ulti mehrmals zünden. Hab auch mal die Pickraten von Ende November raus gesucht. Die Zahlen wurden vom Apex Tracker zusammengetragen:
1.Wraith – 23.63%
2.Pathfinder – 21.01%
3.Lifeline – 11.75%
4.Bangalore – 8.41%
5.Octane – 8.06%
6.Bloodhound – 5.64%
7.Gibraltar – 4.99%
8.Mirage – 4.49%
9.Caustic – 4.24%
10.Wattson – 4.23%
11.Crypto – 3.56%

Wobei Gibby nach dem Buff bestimmt auch nochmal ordentlich nach oben gewandert ist. War auch gar nicht böse gemeint oder so, ich liebe es einfach über dieses Spiel zu Diskutieren und da hab ich dann mit dir jemand gefunden grade grin

MaxO
4 Monate zuvor

Ich komme gar nicht hinterher auf alles zu antworten :’D
(gut, bin auch grad auf Arbeit…) aber ich diskutiere auch liebend gerne über meine Lieblingsspiele. Ui war das damals kriegerisch, als es um GW2-Themen ging lol

Gibby hat definitiv einen Schwung nach oben bekommen. Kann trotzdem nicht mit ihm umgehen. Zu träge für mich. Im Solo-Mode war es lustig! Das war’s dann auch schon.

Interessant finde ich, wie wenig Caustic gespielt wird. Okay, bei pre-made ist sein Dampf meist eher hinderlich und auf offenen Flächen auch leicht zu umlaufen, aber gefühlt in jeder Runde in jedem 2. Fight mind. 1 Caustic anwesend. Naja, man sieht ja auch immer nur einen kleinen Teil der Spielerschaft.

Alex
4 Monate zuvor

Ich bin auch auf Arbeit, aber so geht die Zeit schneller rum ;D Ja bei Caustic habe ich mich auch gewundert, glaube aber auch das die Tracker zahlen nicht zu 100% stimmen. Da die keine API zum Spiel haben, können ja nur Spieler gezählt werden, die auch im Tracker getrackt wurden. Das werden einige sein, aber bei weitem nicht alle

MaxO
4 Monate zuvor

Ich schätze mal, dass der Tracker eher Vielspieler anzieht. Das würde es teilweise erklären. Wäre sehr interessant, mal belastbare Zahlen zu sehen.

Es gab ja auch mal diese Analyse, wer wann/wie oft und wo landet. Allerdings war das noch Kings Canyon. Hab das Gefühl, dass das auf ME in dieser Season sehr stark geschwankt hat. Inzwischen lande ich hauptsächlich in Capitol (das Eckgebäude in Richtung Tunnel zum Trainyard) oder Skyhook oder – je nach Flugroute – in der Sorting Factory. Alles Gebiete mit spannenden Fights smile

Alex
4 Monate zuvor

Im Prinzip trackt der Tracker alle Leute, die jemals im Tracker „getrackt“ wurden. (Was ein Wortspiel :D)

Es gab tatsächlich auch ne Heatmap für Worlds Edge, jedoch wurde die von den einschlägigen Seiten nicht groß erwähnt. Denke das (Leser)- Interesse an Apex bekommt jetzt erst langsam wieder Aufwind… man hat ja in den letzten Monaten nur das nötigste von Apex gelesen. Die Heatmap vom KC war damals mehr im Focus, weil da noch über jede Kleinigkeit berichtet wurde.

Also so kann ich mir das eventuell erklären.

MaxO
4 Monate zuvor

Hab ich auch tatsächlich gar nix von mitbekommen.

Heute kommt die neue Season, also wird wieder gehyped. Bedeutet: deutlich leichtere Wins für 2-3 Wochen und dann wieder nur die Core-Spielerschaft wink

Alex
4 Monate zuvor

So lange SBMM weiter aktiv ist kann kommen wer will: Ich bekomm trotzdem die Predator Lobby mit 4K Badges und 20 Bombs -_- Find das auch richtig ätzend: Ich hab kaum noch mitspieler, weil die Mates keine Lust auf mein Matchmaking haben…

Schreib dich mal im bei r/apexlegends ein, da bekommste eigentlich auch alles mit smile

MaxO
4 Monate zuvor

Entweder die setzen das SBMM mit Start der Season leicht zurück, oder man erwischt solche, die zwar am Anfang high-rank waren, dann aber lange nicht gespielt haben. Ich hab alleine in der ersten S3-Woche 15-20 Wins eingefahren. Und so gut bin ich wirklich nicht grin

Ist aber schon lustig, das SBMM. Im letzten Monat haben 2-3 RL-Freunde angefangen das Spiel zu spielen. Wenn die in eigener Lobby sind, gewinnen die auch. Bei mir in der Lobby… naja – die spielen jetzt jedenfalls nicht mehr mit mir lol

Alex
4 Monate zuvor

Ja und das ist irgendwo schade…Ranked sollte gleichwertiger Skill sein und Public…halt Public.. So gehen halt echt gute Teams auseinander. Hab das erst so richtig gemerkt als Duo kam: Hatte da knapp 80 Wins auf dem Tacho und als Duo vorbei war ging fast nix mehr. Hab seit dem Duo Modus noch grade so 20 Wins eingefahren…Teilweise hab ich auch nur Zugmodus gespielt, damit ich auch nochmal was reiße xD

MaxO
4 Monate zuvor

Duo war klasse! Ganz so viele Wins waren es dann nicht, aber ich spiele hauptsächlich mit einem einzigen Kumpel zusammen. Endlich mal kein Random, der das Spiel zerstört :’D

mee
4 Monate zuvor

Verstehe ja nicht ganz warum Caustic so weit unten in der Liste ist. Er kann wenn er richtig eingesetzt wird richtig rocken….. eigentlich meine Lieblings-Legende wenn da nicht seine blöde Laufanimation wäre eek …… die füllt sich richtig schwer und langsam an.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.