Anthem-Spieler fragen: Wo sind diese Features aus den Trailern?

Anthem wurde mit einigen coolen Trailern angekündigt. Auf Reddit fragen Spieler jetzt: Wo sind einige der Features aus den Videos im Spiel?

Was vermissen die Spieler? Im Anthem-Subreddit hat der Spieler TheWalkingDerp_ einige Features aus Trailern und Gameplay-Videos zum Spiel zusammengeschnitten. Diese Dinge waren in den Videos zu sehen, lassen sich im fertigen Spiel nun aber nicht finden. Unter anderem zählt er diese Features auf:

  • Missionen von einem Strider aus beginnen
  • Plötzliche Explosionen oder dichte Vogelschwärme in der offenen Spielwelt
  • Strongholds von der Spielwelt aus betreten
  • Das dynamische Auftreten von Feinden, anstatt ein Erscheinen aus einem Portal
Anthem Trailer Features Reddit
Diese Features fehlen laut TheWalkingDerp_. Quelle: Reddit

Der Beitrag hat bereits über 7000 Upvotes und 1300 Kommentare angesammelt. Einige Spieler stimmen TheWalkingDerp_ zu oder schreiben selbst, was sie aus den Trailern vermissen oder was sie gerne im Spiel sehen würden.

Was wünschen sich die Spieler? Viele Spieler, die in dem Beitrag antworteten, wünschen sich ein Betreten der Strongholds durch die offene Spielwelt. Ein Spieler wünscht sich, einfach ins Freeplay hüpfen zu können und dann von da aus Zugriff auf alles zu haben, was man im Spiel machen kann.

Ein anderer Freelancer vermisst das eigene Verhalten von Feinden. In Trailern sah man oft Camps unterschiedlicher Feindesgruppierungen und wie die Kreaturen ihrem Tagwerk nachgingen. Im fertigen Spiel fliegt man nun eher zu einem Ort, an dem dann die Feinde erscheinen.

Anthem Map Natur Übersicht Regen
Spieler wünschen sich mehr Leben in der Spielwelt.

So antwortet BioWare: Der Lead Producer Ben Irving hat sich in dem Beitrag zu Wort gemeldet und meinte, dass sich Dinge im Laufe der Spieleentwicklung ändern. Dazu gebe es Millionen Gründe, warum sich Ideen weiterentwickeln.

BioWare hätte so viel wie möglich mit den Spielern geteilt. Einige Dinge sind im Spiel nicht so, wie sie im Verlaufe der Entwicklung waren. Das läge aber nicht daran, dass BioWare zu dem Zeitpunkt nicht ehrlich war, sondern weil sich die Features im Laufe der Entwicklung verändert hätten.

Vermisst Ihr auch Features aus den Trailern? Was würdet Ihr gerne im Spiel sehen?

Als nächstes steht in Anthem wieder ein Patch an. Das sagt BioWare:

Anthem muss gerade zig Probleme fixen – Das sagt BioWare zum nächsten Patch
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
24
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
274 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
LuiF88

Werden bald alle vier verschieden javelins auf meine startplattform stehen, um so den jeweiligen schnell auszuwählen für Expeditionen ?

Kevko Bangz

Was ist eigentlich mit den “Stürmen“ oder diesem Gewitter, das zufällig oder so im freien Spiel auftreten soll ? Denk ich da vielleicht an ein anderes Spiel oder sollte das nich auch in Anthem sein ?

Bozay Don

Anthem ist einfach mal HammerGeil!!! Macht mega Bock ohne Freunde, aber mit Freunde ist es noch besser. Grafik und vor allem das Gameplay /Steuerung ist Ultra gut, finde ich. Was mir noch fehlt bzw gefallen würde ,wäre eine Stats Angabe / Übersicht, damit man weiß wie viel man wo hat. Ein Tracker/Makierer wäre ganz wichtig damit man eventuell ein Assist ausführen kann bzw ein Gegner markieren könnte , damit meine jungs wissen worauf sie ballern sollen. Und natürlich ein Zugang zu Strongholds oder Festungen vom Freien Spiel aus. Was ich dagegen nicht begrüßen würde ist ,wenn das Lootsystem so umgestellt würde ,das man gezielt farmen könnte.

Patrick Seitz

Das sehe ich auch ähnlich wenn der grafische Unterschied zwischen PS und PC zu groß wären wäre auch ein riesen Shitstorms losgebrochen, dass Konsoleros nur als Menschen zweiter Klasse behandelt würden….

Die begreifen nicht dass ein e-Bike kein Motorrad ist….

Patrick Seitz

2016/17 sah das Spiel wohl auch noch so aus….

Coreleon

Anthem wirkt sehr unfertig und improvisiert. Da fehlen so 08/15 Features wie eine Stats Seite, es gibt nur 12 Anzugs Skins (derzeit) und 27x 2 Waffen , 10 Komponenten / Anzug… usw wird ja oft genug erwähnt. Dazu haufenweise Bugs und ein kaputtes Lootsystem das völlig unausgegoren ist.
Also ich denke EA hat mächtig druck gemacht damit Anthem noch im Fiskaljahr erscheint, koste es was es wolle und dies ist dann das ergebnis. BW darf sich jetzt eine platte machen wie sie das spiel gekitet bekommen, im laufenden Betrieb und wenn das nicht zügig schaffen laufen ihnen die spieler davon und EA macht die Bude dicht.
Also wenn es derzeit eine Firma gibt bei der ich nicht arbeiten möchte ist das BW . :/

ATAM ANIYORUZ

Also, ich persönlich finde das Spiel mega geil. Es macht mir unheimlich Spaß durch die Welt von anthem zu fliegen, Bosse zu vernichten und loot zu sammeln. Die Grafik, das gameplay alles supi schön…die Waffen, Fähigkeiten und ultis kommen richtig in Fahrt…es gibt jedoch auch wirklich jede Menge negatives zu berichten. Ich komm zb nicht mehr bei Matthias weiter. Es wird mir zwar angezeigt das ich ein Dialog mit ihm führen kann aber wenn ich ihn anklicke wird die Unterhaltung abgebrochen. Oder letztens als ich G2 in der Festung war und gefühlt 1 Stunde mit teamkameraden auf den Boss geballert haben und er nur noch ein Balken von 8 leben hatte und aufeinmal das Spiel neu startete..oder man in irgendeiner Welle drin steckt und es nicht aufhört Monster Wellen zu respawnen. Trotz all diesen macken liebe ich dieses Spiel. Ich bin auch sehr zuversichtlich das in Zukunft jede Menge gefixt wird und jede Menge neues hinzukommen wird, denn Potential hat das Spiel alle mal. Was mir nur nicht einleuchtet ist, warum solch grosse Firmen die soviel Kohle in solch ein Spiel stecken es nicht hinkriegen das Spiel erst dann zu veröffentlichen wenn es wirklich fertig ist. Ein Koch serviert doch auch nicht sein Essen wenn es noch garnicht fertig ist, egal wie hochwertig auch das Fleisch sein mag.. Aber dies scheint ja Gang und gebe geworden zu sein, was weiß ich schon…

Skyzi

Die Wünsche die die Leute wollen sind mit dieser Engine nicht nutzbar leider. Trotzdem spaßiges Spiel.

Coreleon

Oo die Läuft mit Frostbite->BF … da kannst eine ganze menge mit machen, da kannst auch maps mit 64 Leuten füllen und die ballern sich gegenseitig mit Fahrzeugen über den Haufen.
Man muss aber zb für einen Laufenden Strider alles Animieren, das kostet Zeit und wenn man sich das Spiel anschaut wurde da hastig alles zusammen gecodet und für sowas hat man da dann schlicht keine Zeit gehabt. 😉

RagingSasuke

Ich bin kein anthem Spieler aber würde trotzdem gern mein Senf dazu geben.
So Trailer darf man nie ganz ernst nehmen weil das Stückchen Video einzig und allein dafür gebaut ist, blinden hype zu generieren.
Was ich allerdings mittlerweile unter aller sau finde das Spiele einfach für 60 bis 70 tacken auf den Markt geworfen werden die entweder nicht fertig sind oder je nachdem auch mit bugs geflutet sind.
Ja man kann da Geduld haben und warten bis sich das bessert. Ich war da fast mein ganzes Leben lang echt locker drauf ABER in den letzten Jahren geht es nur wirklich auf den Sack. Die riesigen Unternehmen scheissen uns mit unfertigen Sachen zu die die QS wohl übersprungen haben.
Und jetzt zieh ich das ganze Spektakel auf andere Bereiche des Arbeitsmarkt.
Das wäre so als ob hier ein Artikel rauskommt der nur halb fertig ist. Wenn etwas auf Anhieb im Job verkehrt läuft, hält man den Kopf hin als kleiner Arbeiter, aber die grossen verlangen im Gegenzug Verständnis und Geduld? Denkt da mal drüber nach, bei mir hat kein Kunde Zeit und Geduld um noch ein halbes Jahr auf ein schon bezahltes Produkt zu warten weil es nicht fertig ist….
Damit will ich nicht mal bioware oder Entwickler angreifen sondern die, die die Regeln aufsetzen und das ist in dem Fall ka EA

P. Kaiser

Amen

Andy Peter

Gebt mir im Free Roam Missionsmarker für Weltevents, meinetwegen auch nur für solche die ich aktiviert hab damit ich nach dem Tod wieder hin finde und ne Möglichkeit fürs Team nen Marker auf die Map zu setzen.
Ne optionale Minimap im HUD wäre auch nett

Kalinea Mereloina

Das liegt an der momentan verwendeten Clustertechnik. Das wird auch in naher Zukunft so nicht möglich sein, weil dazu ein wesentlicher Codeanteil umgeschrieben werden müsste.

HansWurschd

Das Grundthema hier ist ja, der Trailer verglichen mit dem erschienen Spiel.
Ich gehöre ja bekanntermaßen nicht unbedingt zu den Anthem-Fans, aber die Aufschreie hier verstehe ich nun auch nur bedingt.

Es gab 2 Demos zu diesem Spiel, eine davon war frei zugänglich für jedermann. Spätestens da wusste man was in etwa auf einen zukommt. Nun vor lauter Frustration zu schreien „der Trailer war aber so und so!“ finde ich auch nicht angebracht.

Gut finde ich das sicherlich auch nicht, noch kenne ich die Trailer, aber von einem Trailer „blenden“ lassen sollte man sich grundsätzlich nicht. Wären wir an einem Punkt, an dem dies das einzige Problem von Anthem wäre, hätten wir schon viel geschafft.

Axl

Kann das sein, dass die ein Stronghold zugemacht haben?

Ich hab am We die Festung mit den Skar (rechts mittig auf der Karte) gespielt. Während dieses Stronghold hat mich das Spiel rausgeschmissen und seitdem kann ich nur noch die Brutmutter und den Monitor auswählen. Das andere Stronghold ist nicht zu sehen… o.O

Ich spiele auf der PS4

Surtain

Ist ein bekannter Bug. Leya meinte heute irgendwo, lass dich von jemanden einladen der die sieht und du solltest sie danach auch wieder sehen.

Axl

Ah, alles klar 🙂 danke schön für den Hinweis ^^

Surtain

gerne 🙂

Gothsta

von jemandem Einladen lassen und er soll den Stronghold aufmachen. Danach müsste es auch wieder bei Dir gehen.

Junai

Leider funktionierte diese Lösung bei mir nicht und ich vermisse weiterhin eine Festung. 🙁 Naja, abwarten, die kommt schon wieder zurück… Musste wohl mal kurz afk gehen.^^

Gothsta

Du hast die Festung zu oft leer gespielt, nun sind keine Monster mehr da 😉

Junai

Verdammt… Die armen Skars 🙁 Aber so ist das halt mit den heutigen Viechern, die keine Lebensversicherung haben. ^^ Schade nur das es meine Lieblingsfestung war. Grrrr

SethEastwood

Passiert halt wenn man einen großen Trailer zeigt, sagt dass sei „alles real Gameplay“ und wird auch so ins fertige Spiel kommen doch am Ende sieht es nicht ansatzweise so aus wie vorgestellt.

Surtain

Wurde auch nie gesagt das alles was gezeigt wird auch so kommt. Was für ein Käse den du da schreibst.

SethEastwood

Der einzige Käse ist dein Damage Control versuch. Wir haben ALLE das massive Downgrade von Anthem gesehen, egal was du als Konter bringen willst wird dich nur noch Käsiger machen.
Freu mich schon auf das Mett was du mir als Antwort bringen willst 😀

Gothsta

Soweit ich weiß wurde lediglich gesagt es sei mit der Gameplay Engine erstellt worden. Das gibt zu keinem Zeitpunkt wieder ob das gezeigte auch so im Spiel final vorkommen wird. Dennoch hat man sicherlich Unterschiede sehen können.

Steed

Der E3 Trailer wurde mit ingame gameplay groß gefeiert von EA.
Der E3 Trailer und das fertige Spiel wirken zumindest auf mich wie zwei unterschiedliche Spiele.
Und damit mein ich nicht den Grafik downgrade auch was die Welt deren Lebendigkeit und den Gameplay technischen Aspekt. Auch dieser Desolate Zustand hilft dem Spiel nicht besonders. Zu sagen dass sich Dinge im Laufe der Spieleentwicklung sich ändern. Dazu gebe es Millionen Gründe, warum sich Ideen weiterentwickeln aber im Vergleich angepriesen wurde macht diesen Rückschritt nicht besser.

Surtain

Was ist es denn, was für dich, der Trailer vom fertigen Produkt unterscheidet was es zu zwei verschiedene Spielen macht?

Steed

Wenn ich das jetzt alles aufzählen würde, würde es hier wie im reddit forum aussehen mit den gesammelten 1300 Kommentaren. Zusammenfassend hat sich viel an der dort lebendigen Welt in und außerhalb fort Tarsis geändert aber auch einiges am Gameplay selber. Dazu kommt noch der aktuelle Zustand des Spiels(ps4pro). Und die merkwürdige Story und dessen technische Art des Aufbaus. Der Inhalt der geboten wird, Bananen Produktion(reift erst beim Kunden) in sachen Content und Bugs wo ist der cataclysn ach ja der kommt später wie so vieles. Ach da gibt’s so vieles 🙁

Surtain

Oh, downgrade ist ja auch was total neues. Ist ja nicht so das es nicht andere Spiele auch schon erwischt haben. Im Trailer ist was drin was es auch nicht ins fertige Spiel geschafft hat, auch das ist total neu.

SethEastwood

Weil andere Spiele es gemacht haben bedeutet es also dass es bei Anthem nun OK ist? Bedeutet es also ich könnte in Polen einmarschieren weil andere es vor mir gemacht haben?

Surtain

Das soll heißen das du nicht so naiv sein sollst. Wenn man eigentlich eins in der Vergangenheit gelernt haben soll dann, dass man bei Trailer nicht alles so ernst nehmen sollte. Wenn du die Demo nicht gespielt, und dir auch keine Videos zum Release angesehen hast, und es dennoch gekauft hast, bist du selber Schuld wenn es dir dann nicht gefallen hat. So einfach ist das.

SethEastwood

Wie ich es liebe wenn Fanboys im vollen Damage Control Modus sind, als nächstes wirst du wohl noch behauptet dass das Spiel viel Content hat, tolles Endgame (lol) und die Ladescreens ÜBERALL überhaupt nicht Störend sind.

Wenn es dir nicht passt dann lies einfach nicht was ich schreibe, du bist wie eine radikale Feministin die wegen jeder Kleinigkeit in den REEEE Modus wechselt.
Ich block dich jetzt einfach mal, leb du in deiner pinken Lollypop Welt wo alles Perfekt ist und lass uns Erwachsene die über den Tellerrand sehen und Kritisch sind in ruh.

Surtain

Da kann ich mir ein schmunzeln nicht verkneifen ^^ Natürlich bin ich das Kind von uns beiden, schon klar 🙂

Smokito

Dieser und die vorhergehenden Kommentare disqualifizieren dich von jeglicher Diskussion.
Wenn du dich wie ein Erwachsener unterhalten willst, arbeite an deinen Formulierungen und deiner Tonart.

Kalinea Mereloina

Wenn die Argumente ausgehen wird man wieder einmal unsachlich persönlich. Traurig. Wenn Sie eine Aussagen auch mal mit Fakten belegen könntest hätte man zumindest eine Diskussionsgrundlage. Doch das einzige was ich von Ihnen bisher gelesen hab ist „mäh is alles doof in Anthem“ ….

Junai

Schwer etwas zu ignorieren, was nicht der Wahrheit entspricht. Da kann man auch gerne mal als „Fanboy“ drauf reagieren. ^^

Gothsta

Anhand der gewählten Worte kann man hier recht schnell erkennen wer „geistig Älter“ ist :>

Steed

Das wenn man wütend ist sich mal in der Wort Wahl vergreift lässt kein geistiges Alter erkennen. Menschen sind unterschiedlich und gehen je nach Situation auch anders damit um. Zum Thema selber beide finde ich habe gute Argumente. Ich sehe das auch so das man E3 Trailern nicht vertrauen darf und die meisten das wissen troz das gesagt wurde dass das ingame Material ist aber das sollte trotzdem kein frei Fahrschein sein so etwas letzt ändlich abzuliefern und egal ob einem das spiel gefällt oder nicht sollte man sowas kritisch betrachten damit sowas irgendwann mal der Vergangenheit angehört.

Surtain

Die Möglichkeit das Spiel in der Beta zu testen war da. 10 Stunden Trail ist auch möglich. Wer sich ein Spiel blind für 60€ kauft kann sich da also nicht aufregen. Ich verstehe auch den Grund nicht wieso man wütend wird. Das war sicherlich nicht meine Absicht. Ich bin hier um sachlich zu diskutieren, nicht um Streit anzuzetteln. Und bevor ich ausfallend werden würde, würde ich die Seite eher schließen und ggf später wieder zurückkommen.

Steed

Du wirfst aber den Leuten vor die Beta nicht gespielt zu haben, jetzt denk mal an die Person die den Trailer gesehen hat. Der Trailer war kein Versehen der war so gewollt und gemacht und wurde so gezeigt von EA/Bioware da kann man auch nicht dran rücken. Das kind ist in den Brunnen gefallen und natürlich gibt es die andere seite die auch Vorwürfe deswegen macht. Die andere Seite sagt numal auch ja aber der Trailer mit ingame gameplay…
Das fertige Spiel hat mit dem Trailer wirklich nicht mehr viel gemeinsam.

Surtain

Nein, ich werfe denen garnichts vor. Wenn überhaupt kann man denen vorwerfen sich nicht richtig zu informieren. Ich hab extra erwähnt das man sich für sehr kleines Geld die Trailversion kaufen kann. Wer das nicht will hat immernoch die Möglichkeit etliche Streams und Videos anzuschauen. Wer nur ein Spiel kauft weil er damals einTrailer gesehen hat der macht irgendwas falsch.

Davon abgesehen ist das natürlich so gewollt. Das war schon immer so. Schau dir nur die Verpackungen alter Konsolenspiele an. Da wird auch alles besser beschrieben als es letztendlich ist. Ist es gut? Natürlich nicht aber es verkauft sich eben besser. Daher ist informieren das A und O.

Steed

Du verstehst leider nicht das es garnicht darum geht sondern darum was angepriesen wurde und am Ende dabei raus kam. Du freust dich auf das was du gesehen hast bekommst aber was völlig anderes in einem Zustand der doch sehr zu wünschen übrig lässt.

Surtain

Du tust so als wenn dir Hummer versprochen, und dann Brot serviert wurde. Wer in der heutigen Zeit alles was er sieht für bare Münze nimmt, der ist, sorry das ich das so sagen muss, naiv. Ich will damit nicht sagen das es schön ist, aber es ist eben normal. Du zeigst ein Spiel in einem frühen Stadium um zu zeigen an was du arbeitest. Das sich da einfach Dinge ändern ist ein ganz normaler Prozess.

Steed

Also nochmal von dir kommen nur Vorwürfe auch wenn du sagst das sei nicht so tust du es aber dennoch. Du wirfst einem in jedem Kommentar vor sich nicht genug informiert zu haben und das es doch die eigene Schuld ist. Aber ich habe kein einziges Mal gelesen das du diesen irreführende Art und Weise wie das ablief kritisierst sondern nur darauf aus bist das runter zu spielen. Jetzt wirfst du mit so Worten wie frühes Stadium der Entwicklung und Prozesse die sich ändern um dich und versuchst wieder diesen desolaten Zustand zu rechtfertigen. Nur mal so am Rande vergleicht man deinen in eigenen Worten frühes Stadium mit dem was Anthem heute ist, hat man auf jede fall Brot statt angepriesen Hummer serviert bekommen.
Ich kann leider nur sagen das es naiv ist sowas zu tolerieren den dann wird sich nichts ändern.
Ich gebe dir recht damit das man den Trailer besonders von EA und Ubisoft nicht glauben draf. In allen anderen Punkten werden wir uns leider nicht einig.

Surtain

Das macht doch garnichts. Wir müssen uns doch auch nicht einig werden. Ich habe schon lange aufgehört blind was zu kaufen. Das betrifft nicht nur Spiele. Vielleicht erwarte ich sowas auch einfach wenn man sein Geld für etwas ausgibt.

Ich rechtfertige sicherlich nicht die Methoden die angewendet werden. Verdiene ja auch nichts daran wenn ich das tun würde. Sage nur das ich es verstehen kann. Nehmen wir z.B den Trailer von Batman vs Superman. Den Trailer fand ich persönlich gut. Am Film war das jedoch das Beste. Nun hab ich die Wahl, warte ich ab und schaue was andere sagen und vergleiche die Kritikpunkte oder gehe ich Blind ins Kino.

Auch wenn wir uns nicht einig sind, wäre es mir lieb, wenn du mir nicht irgendwas unterstellst. Du kennst mich nicht und kannst nicht sagen was ich hier toleriere und was nicht.

Steed

Also wenn ich dir was unterstellt habe tut es mir leid und natürlich kenne ich dich nicht ich bewerte dich momentan nur anhand deiner Kommentare in unsere Diskussion logischerweise hab ja kein anderes Feedback. Und da kamm dieses Bild zustande das du anderen nur Vorwürfe machst.
Ich gebe dir recht man sollte nix blind vorbestellen ich mache es genau so seid ich damals die ersten male auf die fresse gefallen bin und genau wie du sehe ich das mit dem Trailern auch nicht ausschlaggebend. Aber das musste ich auch erst lernen wie gesagt, rechtfertigen tut das absolut nichts und ich bin froh wenn es nicht hingenommen wird sondern jetzt in diesem Falle Anthem berechtigte Kritik hagelt ich sag ja auch nicht das alles schlecht am spiel ist aber leider tun die negativen Punkte die positiven überwiegen.

Surtain

Bin ich auch bei dir das das nicht zu rechtfertigen ist. Würde sowas auch niemals unterstützen. Nur leider hat man als Konsument eben nur die Möglichkeit des kaufens oder nicht kaufens und egal wie man etwas verteufelt, am Ende werden die meisten dann doch wieder schwach. Ich nehme mich bei einigen Dingen da auch garnicht aus.

Natürlich ist Kritik an Anthem auch angebracht, nur sollten die richtigen Dinge kritisiert werden und nicht blind haten nur weil man, in dem Fall, EA nicht mag.

Junai

Soweit ich weiss, wurde der Trailer, um den es hier geht, noch VOR der Open Beta veröffentlicht. Man hatte also meiner Meinung nach, genug Zeit sich nach dem gezeigten Trailer, die Beta anzuschauen um zu sehen, wie das Spiel denn wirklich ist. Eigentlich macht man sowas, wenn man auch interessiert ist an einem Spiel. Verstehe daher diese Argumente nicht, die nicht der Realität entsprechen.
Ich verstehe allgemein nicht, wieso man ein Spiel kauft, von dem noch eine open Beta dabei war und nun eine Trial-Version, dazu man noch etliche Gameplay-Video in Youtube oder Twitch usw anschauen kann, sich aber wundert, wie nun das Spiel ist. Alleine anhand von genügend Vorabinformationen hätte man sich den Kauf in diesem Falle dann sparen können.

Steed

Eine beta Version representiert nicht die Vollversion(sollte zumindest im Normalfall so sein) . Viele haben gehofft das die Technischen Mängel in der Release Version ausgmerzt sind die in der Beta für Probleme sorgten, wurde ja auch so beteuert von Bioware das die Beta version nicht der aktuelle version entspricht. Zudem konnte man in der beta weder das nicht vorhandene endgame sehen noch ob sich die Story die viele bemängeln steigert oder nicht. Auch waren nicht alle gameplay Elemente in der beta sichtbar. Ich hoffe ich konnte dir deine Frage damit beantworten.

Junai

Nun, in diesem Beitrag geht es aber um einen Trailer, der gezeigt wurde und man dem Entwickler vorwirft, er hätte das Spiel komplett umgekrempelt und nichts sei so, wie im gezeigten Trailer (der allerdings weit VOR den Betas gezeigt wurde). Ist für mich halt einfach somit kein schlagfertiges Argument. 🙂

Steed

Naja deine Frage war ja warum man es sich nach der beta gekauft hat und nicht warum man es sich kaufte obwohl der Trailer anderes versprach als die beta geboten hat. Ich gehe mal davon aus das einige den Trailer nicht als relevans genommen haben bei der beta da vielen klar war dass das gezeigte nicht eins zu eins übernommen werden konnte aber auch nicht dass das fertige Spiel so weit von dem gezeigten entfernt. Ich persönlich glaube ja wenn das Spiel in einem besseren technischen Zustand und auch Inhalten Release worden wäre, wer diese Diskussion und die ganze Thematik rund um Anthem nicht so dramatisch.

Gothsta

Nun, Du könntest seine letzten Kommentare durchforsten und ich bin sicher eine gewisse Tendenz wird auch Dir nicht fern bleiben 😉

Junai

Das ist völliger Blödsinn, was du hier schreibst.
Da ist weder ein „Downgrade“ vorhanden, noch ein Betrug oder sonstiger Mist.
Du hattest die Chance die Demos zu spielen und darin wurdest du als Spieler darauf hingewiesen, dass sich diese Versionen von der Release-Version UNTERSCHEIDEN können wird. Wenn du diesen Absatz nicht gelesen/gesehen hast, kann da BW nichts dafür , so leide es mir für dich tut. Manchmal sollte man sich halt vielleicht doch im vornherein etwas besser informieren. 🙂

Junai

Mittlerweile werde ich auch von ziemlich vielen Fehlern geplagt, wie:

– Festungen verschwinden auf der Map und können nicht mehr ausgewählt werden.
– Soundbug kommt immer öfters vor.
– Ich trete dauernd Missionen durch das Schnelles Spiel bei, die hängen oder einfach nicht abgeschlossen werden können.
– 1-2 DCs bisher während einer laufenden Mission ,so das mir 2 legendäre Items abhanden gekommen sind.

Alles Fehler die mich im Moment ebenfalls stören, ich aber während den Demos und am Anfang des Spiels nicht einmal hatte. Nun bin ich selbst davon betroffen. Ja, es nervt mich, es ärgert mich und manchmal bin ich auch gefrustet und mach das Spiel halt einfach aus, weil der Spass flöten geht.
Aber hey, noch ist kein Meister vom Himmel gefallen und KEIN EINZIGES Online-Spiel hat heut zu Tage den Release „sauber und fehlerfrei“ geschafft. Geduld ist eine Tugend und gehört einfach zum Bestandteil des Menschen.

Abwarten und Tee trinken ist hier wohl die beste Devise. Laut Support wird bereits 26/7 an den Problemen gearbeitet, Heute wird es mit grosser Wahrscheinlichkeit einen Livestream der Entwickle geben die uns Spieler aufklären, was los ist und wie der nächste Patch aussehen wird.

Mehr Kommunikation kann man ja eigentlich im Falle von BioWare nicht geben, ausser, dass man sich dem katastrophalen Zustand des Spiels bewusst ist und wirklich extrem hart daran arbeitet, alles zu beheben.

Mich ärgert das auch alles, ohne Frage, aber ich mag das Spiel halt trotzdem und bin bereit abzuwarten, was noch alles auf uns zukommen wird.

Wenn man auf solche Probleme dann halt doch mal selbst trifft und davon betroffen wird, sieht man die Lage schon etwas anders. Aber der Unterschied zwischen mir und dem ganzen Volk, die ein Spiel wegen solchen Problemen gleich verfluchen und dem Tode weihen ist, dass ich halt weiss, dass andere Spiele genau so schlechte Starts an den Tag gelegt haben und manche davon haben es geschafft sich zu stabilisieren, wiederum andere sind weg vom Fenster.

Ausserdem steht doch bei Demo/Beta-Versionen IMMER dabei, dass sich Inhalte zukünftig ändern könnten und die Versionen NICHT der Release-Version entsprechen muss. Wer halt sowas überlist oder einfach nicht sieht, ist selber schuld. Da hat man dann aber auch nicht das Recht darauf die Firma schlecht zu machen, anzugreifen oder anderweitig negative Dinge. Es wurde erwähnt und jeder Spieler der an solchen Versionen teilnimmt, sollte sich dessen bewusst sein, dass die Release-Version sich halt deutlich unterscheiden kann.

Mehr habe ich dazu nicht zu sagen, Roman ende.

Grüsse an die lieben und netten Menschen da draussen und Geduld und einen Schulterklopfer an die frustrierten dadraussen, die das Spiel mögen, aber auch von den Problemen hart erwischt wurden. Kopf hoch, ich garantiere auf eigene Gefahr hin, dass sich das Spiel zum „POSITIVEN“ verbessern werden wird. 😉

Surtain

Schön geschrieben. Dem kann man nichts hinzufügen.

Alex

In der Regel verlierst du keinen Loot durch Disconects, der Loot ist unidentifiziert in deiner Tasche, Freeplay rein und raus oder am ende der Nächsten Mission bekommst deinen Loot zugewiesen.

Junai

Habe ich auch schon im offiziellen Forum zu hören bekommen, jop. Wäre schön, wenn das bei mir auch der Fall gewesen wäre, aber leider war da nichts vorhanden. :/ Naja, macht nichts, da ich das Spiel ja aktiv weiterspiele, kommen mir solche Items bestimmt wieder unter die Augen. ^^

Alex

Das ist wirklich ärgerlich, ich hoffe es für dich.

Patrick Seitz

Ich meine seit wie vielen Jahren gibt es jetzt schon die E3 und es ist gang und gäbe in jeder Branche gerade zur E3 eine Vision zu präsentieren wie die Entwickler es gerne hätten…. danach sind die Spiele noch mal jahrelang im Überarbeitung welcher Mensch ist so naiv zu glauben dass die Leute die 23 Jahre nur Däumchen drehen und alles so belassen wie es im E3 Trailer präsentiert wird manches stellt sich halt im Nachhinein als nicht in der Form umsetzbar oder aus anderen Gründen entscheidet man sich gegen ein Feature manches sieht im Trailer total schön aus und wenn man dann in der Realität darauf trifft ärgert man sich nur…. als einfaches Beispiel die Personen im Markt klar sieht der Markt viel schöner und belebte aus wenn da im PC ist durchlaufen wenn die NPCs aber eine Kollisionsabfrage hätten würden die mir glaube ich nach spätestens 10 Minuten gehört Wecker auf den Senkel gehen wenn ich ständig irgendwelche Leute über den Haufen laufen muss nur um zu meinem Javelin zurückzukehren oder wenn ich dann lass mal stecken bleiben würde….

Und es ist echt komisch dass andere Spieler die es nicht anders machen so in den Himmel gelobt werden und andere Spiele in den Boden geredet

Kalinea Mereloina

Kaum ein andere Entwickler hat in so kurzer Zeit auf so viele Eingaben aus der Community reagiert. Und das sich Sachen in der Softwareentwicklung auch kurz vor Schluss nochmal ändern können kenn ich aus meiner eigenen Arbeit als Anwendungsentwickler nur zu gut. Ich finde das Bioware hier sehr gute Arbeit macht.

SethEastwood

Das müssen sie auch, ihnen laufen die Spieler davon und man weiß was EA mit Teams macht, die kein Profit einspielen.

Kalinea Mereloina

Welches Unternehmen lässt unrentable Abteilungen bestehen? Willkommen im Kapitalismus.

nabend

Das Unternehmen hieß Regierung und die unrentablen Abteilungen
heißen Banken . Willkommen im Kapitalismus.

Kalinea Mereloina

Eine Regierung ist – Gott sei Dank – kein Unternehmen.

nabend

Das macht es nicht besser, das macht es schlimmer 😉

P.S. wieso haben wir dann alle einen Personalausweis
und keinen Personenausweis ?

Surtain

Ich lese dich bei Anthem ja häufiger. Jedoch immer nur negativ. Garnicht mal konstruktiv, einfach nur negativ. Wenn dich das Spiel nicht interessiert, meide das Thema doch einfach 🙂

Patrick Seitz

Dann hätte er in seinem trostlosen Leben ja gar nichts mehr an dass sie sich aufteilen und erfreuen könnte…. sorry das war persönlich…

Junai

Wo laufen Spieler davon? Das einige Spieler ohne Geduld zum nächsten Spiel wandern, ist normal und wird sich nie ändern. Das gibt es nicht erst seit Anthem erschienen ist, dass gab es schon immer und wird es immer geben, dass sind die so genannten „Wanderheuschrecken“ ohne Geduld.
Es zwingt niemanden wen ein Spiel spielen zu müssen, also alles legitim und ok so.
Aber wenn man sagt, dass ein Spiel „angeblich“ IMMER mehr Spieler verliert, wovon man eigentlich offiziell nichts liest, ganz im Gegenteil nämlich, es ist alles ok mit den Verkaufszahlen, wie man den News vor ein paar Tagen entnehmen kann.

Und EA wird BioWare nicht so schnell schliessen, dass kannst du mir ruhig glauben. Bei EA lief selbst nicht immer alles glatt und toll und trotzdem sind sie noch vorhanden.BioWare hat mit SW:TOR auch noch ein Produkt am laufen ,was schon ziemlich negative Zeiten hinter sich hat und trotzdem noch am laufen ist. Also mach dir darüber mal keine Sorgen, denn so schnell wird da nichts passieren. 😉

SethEastwood

Ist ja nicht so dass sie andere Teams die mal erfolgreich WAREN am leben gelassen haben *hust* Deadspace *hust*
Bioware hat jetzt zwei Flopps am stück gebracht wobei Andromeda deutlich besser abgeschnitten hat (finanziell) als Anthem.

Kalinea Mereloina

Ah Sie haben schon die Finanzdaten zu Anthem? Bitte einmal die URL, das würde ich mir auch gerne mal ansehen, Danke.

Junai

Was nicht ist, kann noch werden. ^^ Vielleicht hilft es dir, mal etwas positiver an die Sache ranzugehen und abzuwarten. Es gibt bei einer Entwicklung halt immer mehere Seiten, als nur eine. Im Moment befindet sich die Entwicklung auf der positiven Schiene, denn mehr Kommunikation kann man nicht erwarten.
Aber ich z.B. finde noch genug Spieler für das Spiel und das mit einer Wartezeit von nicht mal 1-2 Sekunden. Man klickt auf den Button und schon geht es los.
Ich glaube langsam, ihr habt eine Art von Angst, dass das Spiel ein Flop werden könnte. Kann durchaus passieren, jop, aber muss halt nicht sein. 🙂

Surtain

Es geht weniger um Angst haben, sondern eher der Wunsch das Anthem untergeht, wieso auch immer soviel Hate kommt. EA halt. Total böse, aber Battlefield kaufen die sich trotzdem immer wieder. Schöne Doppelmoral.

Ich für mein Teil sehe gerne zu wie sich ein Spiel entwickelt. Muss man nicht teilen aber man kann auch Spiele die man nicht mag auch einfach ignorieren.

Junai

Ich bin da völlig bei dir. Die Entwicklung eines Spieles mit sehr viel Potential ist das schönste am ganzen Prozess, meiner Meinung nach. Wenns denn auch noch in die positive Richtung geht, umso besser. 🙂

Patrick Seitz

Wobei man sagen muss dass Battlefield 5 nach etlichen Jahren endlich mal wieder gelungen ist einen besten Titel abzuliefern trotz einiger Mankos und etwas fehlenden Content ist das gunplay und viele andere Entscheidungen so gut Komma das Battlefield 5 eigentlich in der Hinsicht jegliche andere Teile vom Thron stoßen könnte…. leider wurde aber in dem Teil gerade hinsichtlich Marketing und allgemein vor Release so unheimlich viel falsch gemacht, dass es etwas gefloppt ist ich hoffe, dass sich die Leute irgendwann an Apex sattsehen und wieder mehr Battlefield spielen weil die Server Landschaft ist wirklich etwas übersichtlich aber wenigstens hat man zu jedem Spielmodus Minimum einen vollen Server

Alex

Gib beweise für deine Behauptungen oder schweig, retail Verkäufe sagen 2019 einfach garnichts aus wenn du dein Halbwissen daraus beziehst müsstes du zugeben das nach der These alle momentanen Blockbuster absolute Flops sind.

SethEastwood

Gib beweise dass es ein erfolg ist.

Alex

Hab ich das behauptet? Nein.

Junai

Für den „Erfolg“ braucht es keine Beweise, sondern dafür, dass man sich laut BioWare keine Sorgen machen müsse, wie es um die Verkäufe geht. Dies kann man anhand der einige Tage ältere News hier auf MeinMMO beweisen. ^^ Selbst ins Fleisch geschnitten, aua.

Patrick Seitz

Das ist das dümmste Argument auf der ganzen Welt was ich jemals gelesen habe „Beweis mir dass ich unrecht habe oder ich habe automatisch Recht“
Und da du derjenige bist der zuerst die Behauptung aufgestellt hat dass entfernt ein totaler Flop wäre bist du auch im Zugzwang erstmal deine Behauptung zu beweisen und kein anderer…

Sepp

Da kann ich Dir nicht zustimmen. Es gibt ja kaum Spieler die weglaufen könnten, nur die 10 Hanseln von mein-mmo die ne Rosarote Brille aufhaben. Aber die laufen nicht, müßten sich ja eingestehen das sie Geld in Sand gesetzt haben und das Spiel der Flop des Jahres 2019 ist.
Psychologisch gesehen total verständlich.
xD

Junai

Also vorweg, ich bin kein „Hansel“, nur weil ich Anthem spassig finde und es spiele.

Dazu noch, Anthem kann nicht der Flop des Jahres werden, dass ist Destiny 2 schon länger. ^^

Ich habe auch keine Brille auf, höchstens sehe ich die Dinge „neutral“ und realitätsgetreu. 😉

Sepp

Denen (B-Ware) bleibt bei dem unfertigen Müll auch nichts anderes über. Dafür haben sie kein Sternchen verdient, das sollte Selbstverständlich sein^^
Wieder mal schönreden, sie haben nix gut gemacht, sie spielen Feuerwehr für den Brand den sie selbst gelegt haben.
Und abnehmen jetzt, die Rosarote Brille 😉
Is ja furchtbar^^

Kalinea Mereloina

Dann bitte auch das Phrasenschwein zu Hause lassen.

Patrick Seitz

Ich vermisse die Schauspieler aus dem Cinematic-Trailer stattdessen werden mir hier animierte Charaktere vorgesetzt so ein Betrug!!!

N811 Rouge

Ok, sorry, Ich bereue gerade, überhaupt nachgefragt zu haben ;-))

Gothsta

Huiii… Hier ist was los. Soviel Text mag ich weder schreiben noch lesen 😉 Deshalb mache ich es mir einfach. Mir gefällt das Spiel (abgesehen von den hoffentlich bald ausgebesserten Bugs) ziemlich gut und ist eine echte Alternative zu Diablo/Destiny oder mit was auch immer es permanent verglichen wird. Alles was im Artikel oben beschrieben ist würde ich schlichtweg für mich als Bonus verzeichnen, was fürs Auge. Es würde das Game noch ne Ecke aufwerten.

Kairy90

Schön dass du das Spiel gut findest, tuen hier andere auch, ich eingeschlossen, aber einen gepflegteren Umgangston solltest du dir dennoch angewöhnen. ????

Kairy90

Wie wäre es mal mit einem gepflegteren Umgangston?
Man kann ja gerne anderer Meinung sein aber sowas wie “naiver casual lappen“ braucht hier keiner????

Surtain

Ich melde solche Leute einfach. Auch wenn man anonym ist und sich sowieso nicht kennt. Wieso kann man trotzdem nicht respektvoll miteinander umgehen? Da ist was in der Erziehung gehörig schief gelaufen.

Kairy90

Mach ich mittlerweile auch, frag mich echt wieso so viele da so ein extremes Bedürfnis nach haben, wahllos einzelne Personen oder Personengruppen zu beleidigen????

Surtain

Frag ich mich auch schon lange. Man muss nie eine Meinung haben aber ich kann die Meinungen anderer durchaus akzeptieren. Sind aber glücklicherweise nicht alle so 🙂

Kairy90

Ja das stimmt, zum Glück sind da nicht alle so und ich sehe da auch uns User in der Verantwortung solche Kommentare oder User halt zu melden damit da ein Riegel vorgeschoben wird und man sich hier weiterhin gepflegt unterhalten kann. Meinung sind nun mal auch verschieden und man kann sie ja auch gerne äußern, solange man dies sachlich in einem vernünftigen Ton tut????

Gerd Schuhmann

Stimme ich völlig zu. Mich stört der Ton hier auch.

Bitte lest Euch die Regeln durch. Diese Kommentaren, die darauf hinaus laufen. „Ihr seid alle doof – ich bin cool“ werde ich konsequent löschen.

Wenn Ihr Euch nicht unterhalten, sondern nur Eure Meinung mitteilen wollt -> Dann geht doch bitte woanders hin.

Es kann jeder gerne Kritik oder Lob an Anthem äußern – aber bitte ohne die andere Seite in irgendeiner Form zu beleidigen oder runter zu machen.

N811 Rouge
Der Ralle

Das sich Gameplay Elemente in der mittlerweile wirklich langen Entwicklungszeit eines AAA Titels ändern ist doch nun wirklich nichts Neues mehr. Wer wirklich Anthem bei seinem Release so erwartet hat, wie es beislspielsweise die E3 Demo 2017 aufgezeigt hat, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen. Die Demo war stark gescripted und sollte in den knapp sieben Minuten ziemlich komprimiert nur aufzeigen, was später so alles im Spiel zu finden sein wird. Zu diesem Zeitpunkt stehen die Spiele aber noch am Anfang und alles was da gezeigt wird ist mehr oder minder nur eine Vision dessen, was sich die Entwickler für das Spiel vorstellen. Im Laufe der weiteren Entwicklung werden dann noch so viele Kompromisse gemacht werden müssen, sei es wegen technischer Limitierungen oder weil ein ausgedachtes Element sich schlecht anfühlt und somit nicht mehr zum Spiel passt, dass es niemanden ob der Veränderungen wundern dürfte. Aber das ist mal wieder nur meine bescheidene Meinung.

Patrick Schöngens

so ein bullshit! es wurde so beworben! ingame footage!
https://www.youtube.com/wat

Nebukader

Naja bei Division 1 war leider das selbe am ende sah es keinsterweise wie im E3 Trailer aus aber was soll man machen. Ich versteh teilweise schon warum das spiel nicht so gekommen ist wie dort zu sehen. Nur so diverse kleinigkeiten wie mit den Monstern und NPC´s in der welt versteh ich wieder nicht warum das nicht so umgesetzt wurde wie im Trailer

Alex

Zu dem Zeitpunkt war es auch gescriptetes Ingame footage, Grafik Downgrades kommen IMMER bei der Konsolen Optimierung zustande, bzw. Weil man nicht voraussetzen kann das jeder einen Highend Rechner zuhause hat. Klar hat hier EA mit der Inszenierung übertrieben und es wurden gute Sachen verworfen, leider aber das ist normal in einem Spiel bei so langer Entwicklung. Was glaubst du warum CD Projekt bei Cyberpunk so gehadert hat, weil sie schon von The Witcher diese Diskussion kennen und wissen das die wenigsten Spieler das verstehen.

BigFreeze25

Dann darf ich damit aber auch keine Werbung für das Spiel machen, wenn es lediglich eine „Vision“ dastellt. Damit wecke ich falsche Erwartungen. Dann sollten die Entwickler explizit dazu schreiben: „Hey, so würden wir uns das Spiel vorstellen, ABER wir wissen nicht ob wirs auch wirklich so hinbekommen, also seid hinterher bitte nicht enttäuscht“.

Patrick Seitz

Gehst du im Restaurant auch jedesmal zum Koch wenn das Gericht nicht eins-zu-eins gleich aussieht wie auf dem Produktfoto ? Es ist hirnrissig sich darüber zu beschweren dass ein Spiel nach 2-3 Jahren Entwicklung anders aussieht. Nur mal zur Info genau aus diesen Gründen gibt es Gamestar PC Games mein MMO & all die Portale genau um euch Nutzer darüber zu informieren wie spiele kurz vor Release oder sogar danach nun wirklich aussehen und es gab mehr als genügend Gelegenheiten bevor das Spiel überhaupt released ist dieses zu testen um zu sehen ob es den eigenen Ansprüchen überhaupt entspricht eigenen Ansprüchen genügt

Dave

naja bei destiny war auch alles im spiel drin was auf der e3 gezeigt wurde, ebenso bei division (abgesehen vom leichten grafikdowngrade). kann dir noch mehr beispiele der letzten jahre aufzählen.
es geht eher um die frage wie fair der entwickler mit den erwartungen seiner kundschaft umgeht.. und bioware/ea hat dabei doch ein bisschen zu hoch gepokert.

Fly

Auch bei Destiny (1) war nicht alles wie auf der E3. Wenn ich mich grad nicht komplett irre, hatte der Warlock dort eine Handfeuerwaffe als Sekundärwaffe und eine Schrotflinte als Schwere Waffe. Das gab’s so bei Destiny nicht. Ebenso konnte der Warlock keine Mini-Novabombe werden. ^^

Dave

gut, aber handfeuerwaffen und schrotflinten sind trotzdem im fertigen game drin gewesen. darum gehts. mit dem begriff mini-novabombe kann ich nichts anfangen ^^

Fly

In besagtem Trailer hatte der Warlock statt ner Granate eine Mini-Novabombe, die er werfen konnte. ^^

Anton Huber

Es haben sich halt leider nur die guten Dinge verändert bzw. fehlen jetzt. Echte Transparenz würde bedeuten auch sowas zu kommunizieren, was aber dem Marketing schaden würde. Von daher kann ich die Kritik schon nachvollziehen.

BigFreeze25

Die Kommentare unter sämtlichen Anthem-Artikeln bestehen zur Hälfte aus Hatern und zur anderen Hälfte aus Fanboys. Wenn ich das so lese, bin ich nur froh, mich erst mal gegen den Kauf entschieden zu haben. Erst mal nen Jahr warten, bis mehr Content draußen ist und das Spiel sich (hoffentlich) positiv weiterentwickelt hat. Dann werd ich bestimmt mal rein schauen 🙂

Smokito

Ins gemachte Nest sitzen ist auch viel bequemer, gelle? 😉

BigFreeze25

Ah, jemand aus der Fanboy-Fraktion.
Ja mein Freund, da hast du vollkommen Recht. Ein gemachtes Nest ist sicherlich wesentlich bequemer als eins, welches ich erst noch mühselig herrichten muss. Klingt irgendwie nicht so funny 🙂

Willy Snipes

Ich finde diese Diskussion ,,Fanboy vs. Hater“ irgendiwe immer befremdlicher. Da gibt’s kein Mittelding mehr, entweder man gehört zu A oder B.

Ich kann da nur für mich sprechen: Ich hab weder Abstürze, noch Lags, noch ewig lange Ladescreens. Ergo kann ich das ja schlecht bemängeln. Dass es in einem recht desolaten Zustand ist bestreite ich keinesfalls, ich bin da selbst schockiert wie krass es bei vielen ist. Aber mich betrifft es eben nicht selbst.

Menge an Content, jo. Das ist ne rein subjektive Meinung. Mir reichts für den Anfang da mir das Gameplay genug Spaß bereitet und ich alle Klassen aufs möglichst Maximale bringen möchte.

Deswegen finde ich es immer komisch, jemanden direkt in eine Fraktion reinzudrücken.

BigFreeze25

Gut, vielleicht hätte ich da nicht so pauschalisieren dürfen. Bin ja durchaus Kritik-fähig 😉
Aber es zeichnet sich für mich persönlich schon ein relativ klares Bild ab. Viele Leute, die „ihr“ Spiel vehement verteidigen,alles schön reden und viele, die nur die schlechten Seiten davon sehen. Also ziemlich viel Schwarz/Weiß-Malerei für meinen Geschmack. Ist aber nur mein persönlicher Eindruck…

Surtain

Ich muss sagen, soviele Fanboys, wie du sie nennst, sehe ich in Threads wo es um Anthem geht, garnicht. Ich seh sehr viel hate, ich sehe auch Leute die kritisch, sicherlich auch zurecht sind. Aber die Leute die Anthem mit allem was sie haben verteidigen sehe ich weniger. Gut, du siehst es ein das du es pauschalisiert hast. Nur weil man ein Spiel gut findet muss man ja kein Fanboy sein. Muss ich dir sicherlich nicht erzählen 😉

Lumpenheld

bei Bungie gibt’s wenigstens noch C…

Smokito

Wer Fanboy sagt, der sagt auch Gutmensch oder Bahnhofklatscher und betitelt Regierungskritiker als Nazis.
Für mich alles extrem befremdlich.

Seska Larafey

Warum gab es Closed Betas?

NDAs?

Open Demos?

Das mit dem „gemachte Nest“ ist nur die halbe Wahrheit. Das Spiel wird immer weiterentwickelt, nur ist es für ihm noch zu wenig

Also, der Kommentar ist halb-halb richtig und falsch zugleich

Smokito

Ansichtssache wie ich finde…
Mein Kommentar sollte jedenfalls nicht auf die Goldwaage gelegt werden.
Ich bin auch nicht d’accord mit der momentanen Entwicklung der Spieleindustrie, akzeptiere aber die Gegebenheiten und unterstütze meine Interessen, wenn ich sehe das daran gearbeitet wird. Den Zukunftsblick hab allerdings auch ich nicht 😉

Der Ralle

Ganz so schwarz und weiß ist das aber nicht. Viele hier verteidigen das Spiel gegen haltlose Behauptungen und sind dennoch keine Fanboys und wiederum andere kritisieren hier durchaus konstruktiv, basierend auf ihren eigenen Erfahrungen ohne ein Hater zu sein. Du hast hier eine sehr simple Sichtweise die der Realität nur sehr wenig gerecht wird.

HansWurschd

Muss ihm da schon recht geben. Die Diskussionskultur unter den Anthem Artikeln hab ich so in dieser Art auf mein MMO noch nicht erlebt.

Patrick Seitz

Ich gebe dir recht das viele Kommentare gerade bei Spielen wie entfernt extrem polarisierend sind aber ich glaube viele Leute die Empfang in einigen Belangen in Schutz nehmen werden schnell mit Fanboys verwechselt einfach aufgrund dessen weil andere Personen das Spiel so massiv in den Dreck ziehen wie es dem Spiel normal halt auch nicht mehr gerecht wird. Auch ich nehme das spiel häufig in Schutz obwohl ich mich nach aktuellem Stand auch erstmal gegen einen Kauf entschieden habe und erst mal division2 spielen werde. Es war auf jeden Fall eine Bereicherung einfach mal wie Ironman durch die Gegend zu fliegen das Movement ist so mehr massiv geil und für mich mit einem warframe in keinster Weise qualitativ (im positiven Sinne) zu vergleichen… das macht mir die unzähligen Contra Seiten wieder wett….

HansWurschd

Deine Autokorrektur ist absolut geil! 😀

Ja aber du sprichst da Personengruppen an, da ist der Hater nicht besser als der Fanboy. Dadurch bauschelt sich das ganze jedoch so massiv auf, dass dann auch die anderen darunter leiden müssen.

Ich lasse kaum ein gutes Haar an dem Spiel, das liegt aber daran weil ich die Dinge selbst erlebt habe oder aus meinem engen Bekanntenkreis kenne.

Ob es nun der „Bei mir läuft das Spiel perfekt ihr lügt alle!!“ oder der „Typisch EA nix anderes erwartet“ besser oder schlechter ist, keine Ahnung. Beide scheiße. ^^

Viele lesen die Artikel einfach auch nicht. So gut wie jeder Artikel endet damit, dass WIR nach unserer Meinung gefragt werden. Egal wie falsch man diese findet, eine gewisses Akzeptanz sollte man mitbringen.

Patrick Seitz

Ich hätte den Text auch ehrlich gesagt viel lieber am PC mit zehn Fingern geschrieben das ist verlässlicher????

Mein Handy und ich, wir verstehen uns nicht immer…

Ich hoffe wir sind uns aber beide einig dass eine Meinung wie. „Das Spiel ist scheise, und jeder der es spielt ist blöd“ niemanden voran bringt…. wer nix besseres auf Lager hat sollte seine Meinung nur noch Offline verkünden, da kriegt er dann wenigstens das entsprechende Echo… wer weiß vielleicht sogar zu spüren… bestimmt nicht wegen dem Spiel aber ich bezweifle, dass das Fehlverhalten bei diesen Themen endet.

Übrigens danke für’s trotzdem lesen 😉

HansWurschd

Ich danke dir fürs schreiben, hätte mir das am Handy nicht angetan. ^^

Der Ralle

Das ist auch ok wenn Du das auch so siehst. Ich kann in die Menschen nicht hinein schauen. Allerdings aufgrund meiner Erfahrung dagegen steuern. Ich selber verteidige Anthem auch hin und wieder wenn die Leute teilweise komplett abdrehen, sehe mich aber nicht als Fanboy weil diverse Themen ja auch nicht von der Hand zu weisen sind. An anderer Stelle kritisiere ich wiederum und sehe mich auch nicht als Hater weil mir Anthem auch sehr viel Spaß macht. Wenn man dann die Kommentare für sich sieht, diese Momentaufnahme, dann ist man schon verleitet alles nur schwarz und weiß zu sehen. Der gesunde Menschenverstand allerdings sollte dem dann Einhalt gebieten. Denn eigentlich ist nie alles nur schwarz oder weiß im Leben.

Kiko

Fallout 76 lässt grüßen.

Kiesel76

Na ja also ich würde sagen Dinge ändern sich wärend einer so langen Entwicklungszeit. Aus Sicht der Entwickler wird es für alle diese Fälle gute Gründe geben diese Sachen nicht so umgesetzt zu haben wie es vielleicht mal geplant war. Eventuell kommen einige Dinge ja auch noch in Zukunft. Mit den beiden Demo-Wochenenden im Vorfeld des Releases ist man ja auch maximal fair mit der Community umgegangen. Es konnte jeder sehen was das Spiel ist/sein will oder eben was nicht.Ich habe 90 Stunden auf der Uhr und bin nach wie vor begeistert. Die Basis die das Spiel jetzt schon hat finde ich extrem gut. Da kann man sich noch viel vorstellen was da alles noch kommen könnte. Ich meine das Spiel ist ja inklusive Early Access noch nicht mal 1 Monat am Start. Was eigentlich nervt und letztlich auch für die schlechten Kritiken sorgt ist der technische Zustand. Beide Demos waren da ja mehr als Peinlich und auch die Releaseversion war da nicht viel besser. Kann mich nicht erinnern wann ein Spiel zum Release das letzte mal so verbuggt war. Ich kann mit vielem Leben aber mehrere Abstürze in einer Mission zehren doch schwer an den Nerven. Aber der Day-1-Patch plus der gleichzeitig erschienene Nvidia – Treiber haben meine Abstürze zu 99% behoben. Was ich jetzt noch habe ist der Soundbug der unregelmäßig auftritt, ansonten läuft es mittlerweile sehr rund. Was man so liest ist das aber bei vielen noch anders. Selbst die Droppraten stimmen bei mir.

N811 Rouge

gab lediglich die betas die man nach 1std beendet hat

Wie, nach einer Stunde beendet? Die letzten beiden TD2 Betas liefen doch jeweils knapp vier Tage durch (abgesehen von zwei oder so Serverdowntimes)? Die Public habe ich bestimmt so 12 Stunden gespielt, in der Zeit…

Kairy90

Ich frag mich nur immer wo die Zeit plötzlich hin ist, nachdem ich das Spiel gestartet habe????

Kurz mal ins Freeplay um paar Mats zu sammeln, plötzlich ist es 1 1/2 h später weil ich mich wieder in der wunderschönen Welt verloren habe????

BuckyVR6

Ich greife mal den bösen Kommentaren vor 😀
im Ladebildschirm?

Kairy90

Da kann ich mich nicht beklagen, dauert nur paar Sekunden bei mir ????

BuckyVR6

ja ich bin aber jetzt grad zusätzlich noch Breath of the Wild verfallen 😀 also dreh ich da grad n bisschen ab und grinse wie ein Kleinkind 😀

stoney23x

Da kann ich dir nur zustimmen. Mehr als die 3 legendären Aufträge und vielleicht noch ein Stonghold schaffe ich meistens zeitlich nicht. Wenn ich mir so anschaue, was man für den Legendenauftrag alles erledigen muss.

Kiesel76

Bei mir ist es in der Regel zum Start auf GM3 ins Freeplay und einige Lootkisten abfliegen. Seit ich aus so einer Kiste mein erstes legendäre Item bekommen habe finde ich lohnt sich das. Davon mal angesehen finde ich die Welt echt ultra cool gemacht und es macht mir Spass da rumzufliegen. Dann mache ich auf GM1 die legendären Kontrakte und einmal den Stronhold mit der Spinne. Am Ende wenn noch Zeit nochmal auf GM3 ins Freeplay zu den Kisten. Gestern mit der Methode so um die 10 Masterwork und 2 Legendäre Items bekommen. Gibt aber auch Tage da bekomme ich nur das garantierte am Ende der Kontrakte und es Stronghold. Ist halt Zufall.

Kairy90

Hab bisher bei keiner Aktivität ein legendäres Item bekommen, aber was solls, macht halt einfach Spaß ????

stoney23x

Ich auch noch nicht, aber stört mich auch weniger.

Kairy90

Hätte nur gerne endlich die Knarre mit der Blitzexplosion, egal ob MW oder legendär ????

stoney23x

Die hatte ich schon 4 Mal. So ist das Glück halt unterschiedlich leider. Schade, dass man keine Gegenstände abgeben kann, sonst würde ich sie dir direkt geben.

Kairy90

Bekomme immer nur die Waffe mit dem stapelbaren Elementschaden, die MP mit Bonusschaden, das Teil mit der Kombo beim Nachladen und die Sniper mit Bonusschaden beim schweben, könnte damit nen eigenen Stand aufmachen????

stoney23x

Das Sturmgewehr mit dem Elementarschaden kann ich auch stapeln. Ich habe letztens endlich die Reihenfeuerpistole bekommen, die den Nahkampfschaden erhöht, das war ein Segen, vor allem als Interceptor.

Kairy90

Gestern meinen ersten Legendären Drop bekommen, leider eine Waffe die ich wohl nie nutzen werde, die Sniper mit dem 40% Crit beim schweben, kommt bei mir als Interceptor selten vor dass ich das tue???? Wobei die auch so cam 200% mehr Schaden auf 2 Perks verteilt hat, mal schaun vllt doch mal testen????

stoney23x

Ja, die nutzt uns Interceptoren wirklich reichlich wenig. Aber trotzdem Glückwunsch.

Kairy90

Hat natürlich den Godroll mit 50% weniger Rückstoß beim feuern aus der Hüfte ????

Dachte eig die gäb es nicht mehr auf ner Sniper ????

stoney23x

Rate mal was ich gestern als ersten legendären Drop bekommen habe? 😉

CmdAtain

Aus der Kiste was legendäres? Dein Herangehen sollte ich mir Vllt auch angewöhnen – hab immer noch nicht ein einziges legendäres item…

Tronic48

bin fast fertig damit, noch 65 Freeplay/events und 4 Strogholts^^

stoney23x

Noch 94 Events, 19 Strongholds und 25 Schnellspiele. Ohje.

TP77Deutschland  ???? Xbox one x

Die Story habe ich schon seit einiger Zeit durch,nach mehreren Tagen kann ich sagen das Spiel ist gut.???? ???? Man merkt in diesem Spiel steckt sehr, sehr viel Arbeit hinter..???? Es gibt neue Charaktere und es gibt viele Missionen zu bewältigen. Langeweile habe ich noch lange nicht. ???? Abgesehen davon zeigen Sie alle immer das gelbe vom Ei. Es gab immer vorab schöne Spiele zu sehen und danach ..???????? wie,was wo ? Ich hoffe natürlich dass die Fehler behoben werden. Soweit wie möglich…

Dave

features verändern sich… entwickeln sich weiter.. das ergäbe ja sinn wenn eine weiterentwicklung erkennbar wäre. stattdessen ist ja das gegenteil der fall. ich vertrete immer noch die meinung, wenn etwas nicht garantiert fertig und schon fest ins spiel integriert wurde, dann zeigt es nicht.
die vergangenheit hat schon soo oft bewiesen, dass dieses anteasen und heiß machen mit features, die es gar nicht gibt, gar nicht gut bei den kunden ankommen und bioware hat’s trotzdem gemacht. warum?? dafür fehlt mir einfach das verständnis

Der Panda

Also schlecht reden muss man an diesem Game wahrlich nichts,
das schafft es schon allein mit seien ganzen Fehlern und Problemen und diese Fakten
anzusprechen ist auch kein hate oder etwas schlecht sprechen, denn es ist nur
die Wahrheit.

Und so wie ich das gelesen habe haben die meisten schon das
normale Spiel gespielt und nicht nur die Demo. Man müsste sich eher fragen,
wenn das Spiel doch so viel Spaß macht und sooo viel hat warum treiben sich dennoch
die Fanboys in den Kommentaren immer herum, um ihr dolles Spiel zu loben und
schön zu reden? Denn genau das machen die, die ignorieren Probleme, verharmlosen
sie und reden alles schön.

Ist ja auch schön, wenn denn Leuten es reicht immer und
immer wieder das Gleiche zu machen im Spiel, aber der Mehrheit reicht es nicht und
da es nicht mal ein Ziel wie in anderen Spielen gibt ist es noch sinnloser dies
zu machen. Aber hey wem es Spaß macht, der soll halt immer wieder die gleichen
Festungen und gefühlt gleichen drei Aufträge tag ein und tag aus machen, um was
legendäres zu bekommen um über 486 zu kommen usw. Dennoch sollte man nicht so
tun alles sei alles Rund und normal oder so naiv und es schön reden mit „Hat
aber Potenzial, da kommt noch was…“

Und nur mal so nebenbei, zu sagen Destiny war seiner Zeit schon besser ist
schon gute Kritik, da man ja sehen kann was damals Destiny hatte usw. was alles
Dinge sind die in Anthem halt fehlen. Und überhaupt warum sollen die Leute die
50-90€ gezahlt haben für dies Spiel noch ihre Zeit opfern um es besser zu machen,
was ein AAA Studio in gut 7 Jahren nicht geschafft haben sollen sie nun bessern?

Ne sorry, habe genug Zeit ins Spiel gesteckt und auch meine
Zeit Spaß gehabt und kann behaupten alles gesehen und gemacht zu haben(bis auf
einem Erfolg habe ich alle und auch fast alle der Herausforderungen abgeschlossen).

Das Spiel ist so wie es ist und so muss man es betrachten
langweilig und schlecht. Was mal in der Zukunft kommen könnte ist egal, da die
ja auch schon heute mein Geld haben wollen und nicht erst in der Zukunft, wenn
das Spiel richtig läuft. Für mich ist es sogar mittlerweile unspielbar, da es
nicht nur immer wieder meine Konsole abstürzten lassen kann, sondern sie auch
kaputt machen kann. Da warte ich lieber noch einige Tage und habe mein Spaß bei TD2 udn überlege mir mein Geld für Anthem zurück zu holen

Smokito

Danke…
… dass Du das Spiel verlässt. 🙂

Pantsugami

da es
nicht nur immer wieder meine Konsole abstürzten lassen kann, sondern sie auch
kaputt machen kann

Wobei erstmal bewiesen werden muss dass das Spiel tatsächlich die Konsole zerschiessen kann. Bis jetzt ist das reine Mutmaßung und der fehler ist auch nicht Anthem-exklusiv. Zumindest bei mir trat derselbe Fehler in der Vergangenheit auch bei anderen Games auf was eher auf ein Festplatten-/Dateiverarbeitungsproblem schliessen lässt. Konsole läuft übrigens immer noch.
Und wenn jemand im Netz behauptet „Spiel xy hat meine Konsole kaputt gemacht“ dann glaube ich das erst wenn es von offizieller Seite bestätigt wurde. Unter dem Deckmantel der Anonymität im Netz lässt sich so ziemlich alles behaupten. Es wurde nur empfohlen erst mal nicht zu spielen wenn der Fehler auftrat BIS die genaue Ursache bekannt ist. Das ist für mich noch kein Beweis, lediglich eine Vorsichtsmassnahme.

Ist ja auch schön, wenn denn Leuten es reicht immer und
immer wieder das Gleiche zu machen im Spiel, aber der Mehrheit reicht es nicht

Dir ist bekannt dass sich zufriedene Menschen wesentlich seltener äussern als die Unzufriedenen? warum sollten sie auch. Nimm noch die Leute dazu die kein Interesse an öffentlichen Diskussionen haben, aus welchem Grund auch immer. Unter diesen Gesichtspunkten dann die Unkenrufe in den Foren als repräsentative Mehrheit darzustellen ist einfach nur Unfug.

Das Spiel ist so wie es ist und so muss man es betrachten
langweilig und schlecht.

Stichwort Subjektive Wahrnehmung. Nur weil es DIR keinen Spass macht ist es automatisch auch für den Rest der Welt langweilig und schlecht?
Ich glaube 7.674.575.000 Menschen auf diesem Planeten hätten da noch was zu sagen bevor sie sich einfach so DEINER Meinung anschliessen. Freier Wille usw.

Willy Snipes

Man müsste sich eher fragen,
wenn das Spiel doch so viel Spaß macht und sooo viel hat warum treiben sich dennoch
die Fanboys in den Kommentaren immer herum, um ihr dolles Spiel zu loben und
schön zu reden?

Gegenfrage: Warum treiben sich immernoch genug Gegner herum, die zum 1000. Mal sagen wie schlecht es ist? Kommt doch auf genau das Gleiche heraus was du gerade machst? 😀

Der Ralle

Die Worte „Mir gefällt das Spiel nicht mehr und deshalb spiele ich es nicht mehr.“ hätten es auch getan.

Daniel Loos

Dann good bye und auf nimmer wieder sehen????
Destiny 2 hatte weniger und schlechteren content als anthem zu Release ganz zu schweigen von dem damaligen loot Punkt 1.
Punkt 2 ich würde gerne einen Beweis für deine Behauptung sehen das du jja alle Triumphe und Herausforderungen fertig hast… Da dies für mich ansonsten eine Lüge ist????
Punkt 3. Verändern sich die legendary Aufträge in ihrer Abfolge einzig die strongholds sind immer gleich.
Punkt 4 wir reden uns im Mai wieder wenn anthem ihren ersten Akt beendet hat den erst dann ist das Spiel wirklich zu beurteilen.
Punkt 5 die technischen Probleme sind für mich persönlich ne ganz andere Sache den ich habe nicht einmal einen Absturz oder ähnliches auf meiner ps4 gehabt.

Mohjoe

Hattest spaß mit dem spiel und anscheinend auch genug zeit investiert… Herausforderungen abgeschlossen (nicht alle aber die meisten) und willst dann dein Geld zurück? Begründung: weil du spaß hattest? ????

Ich bin da mit dir konform, dass das Spiel technische Fehler aufweist (bei dem einen mehr, bei dem andern weniger) und das bw content nachschieben muss + lootsystem weiter verfeinern muss is denen sicherlich bewusst und auch jeder Spieler darf sich darüber kritisch äußern, ja sogar verbesserungsvorschläge unterbreiten. Alleine stark, gemeinsam stärker 😉

Deine weiteren Zeilen sind einfach nur… Hm… Nicht konstruktiv? Nett formuliert 😉

KronosX2

„Das Spiel ist so wie es ist und so muss man es betrachten
langweilig und schlecht.“
Und genau solche Aussagen bringen mich auf die Palme. DAS ist deine Betrachtungsweise, verallgemeinere bitte nicht.
Wenn es dir nicht gefällt, ok, sagst du im Text auch, aber zu sagen man MUSS es so betrachten, nein das ist falsch.

Ich red es auch gern gut, denn bei solchen wie dir liest man immer nur: ALLES scheisse. Verbessern geht nur, wenn man auch direkt sagt, was besser laufen muss oder könnte. Ich mag das Respawnsystem nicht (ein Countdown wäre da besser), im freien Spiel zu den Spielern hinporten zu können wäre super oder generell bei nem Worldevent die Leute zu sich porten zu können wäre nett. Hätte noch andere Vorschläge, aber das würde den Ramen sprengen.

Manche inkl dir vergessen wohl nur allzu oft wie andere Spiele neu rauskamen und wie das immer schlecht geredet wurde (mal von den Magazinen oftmals abgesehen). Destiny 1 oder 2, Division 1, Diablo 3 oder WoW (hallo Warteschlangen, oh wait DC, oh wieder Warteschlange + 13 euro im Monat): so war es am Anfang plus Bugs Bugs Bugs) und erst im Laufe der Zeit wurde es besser.

Ich hab das Gefühl, dass einige hier die Eierlegende Wollmichsau haben wollen für läppische 60 Euro. In jedem Spiel.

Kritik ist völlig ok und wird auch benötigt, aber was einige hier abreißen, das nervt.

Mich flasht das Spiel immernoch. Und? Bin ich nun behindert, ein Idiot oder nur ein Fanboy? Oder halt einfach einer, der Spass am Spiel hat und es auch kund tut.

Acid2k

Ja bei TD2 läuft man auch immer neue Level und neue Raids, die werden alle neu generiert! Aber dann sieht man sich in 3 Wochen bei den TD2 Artikeln mit den gleichen Argumenten! Jedes Spiel wird auf Dauer eintönig (Destiny, TD, usw )! Der eine hat halt länger Spass dran der eine weniger!

Nibbler86

Also ich finde Anthem ist für mich das perfekte Feierabendspiel. Wenn demnächst alles reibungslos läuft hab ich genug Spass an dem Game. Alles was dazu kommt macht es ja dann auch nur noch besser

Tronic48

Ich werde eines nie verstehn.

Wenn mir Anthem in der Close/VIP und Open Demo, nicht gefallen hätte, es wäre einfach nicht das was ich wollte/suche, dann würde ich hier nie mehr was dazu schreiben, weder Positive, noch Negertive, ich würde mich nach anderen Spielen umsehn, die irgendwann mal kommen, oder so.

Aber anscheinend können das viele nicht, obwohl sie Anthem abbestellt/storniert/ nicht gekauft haben, ihnen es nicht gefällt, aber dennoch immer weiter an solchen Artikeln teilnehmen und Über das Game hierziehn und es schlecht reden, warum?, habt ihr langeweile, oder so?.

Sie vergleichen es immer wieder mit Destiny 2 und oder TD2, wieso, Destiny 2 bekam jetzt grad wieder nen neuen DLC aus dem Jahrespass, der absoluter mist ist, fast jeder Post dort im Bungie Forum ist gemeckere, ich würde sagen 90% aller Spieler würden am liebsten ihr Geld zurück haben wollen, und was TD2 angeht, das Spielt doch in einem vollkommen anderen setting, echte Soldaten und so, eben wie Call of Dutty, wie kann man sowas vergleichen.

Sorry, aber das nervt echt so langsam, wenn euch die anderen besser gefallen, dann geht doch bitte dorthin, und mosert da rum, mir gefällt Anthem einfach und bin zufrieden so wie es ist, und ich bin sicher das BioWare da noch ne menge mehr bringen wird.

Sorry, aber das muste jetzt raus.

Surtain

Ich sags mal so, wäre es konstruktive Kritik wäre das vollkommen ok. Denn nur so verbessert sich ein Spiel stetig. Kommt jedoch immer nur, das Spiel ist blöd, dass andere ist besser. Dann sorgt das nur für Frust bei den Leuten, die Anthem gerne spielen. Ich kann auch nicht verstehen wieso Hater laufend ihren Senf dazu abgeben müssen aber so ist das nun mal. Der Mensch gewöhnt sich ja an alles.

Kairy90

Weil sie haten nur um zu haten????

SP1ELER01

Dinge mitteilen, die niemanden interessiert -> die Hater sind die Veganer der Gaming Szene ????

Kairy90

Oder die ehemaligen Raucher ????

Patrick Schöngens

lieber raucher als hirnlos

Kairy90

Find es immer so nervig wenn Exraucher einen volllabern wie scheiße rauchen doch ist ????

Aber der Knaller sind Vegetatria die einem was von “Fleisch essen ist Mord“ erzählen während sie Fisch essen????

pzoll12

Sie haten es weil sie es wollten das es so wird wie sie es sich vorstellten, und jetzt maulen sie rum weil es nicht so ist.
Die Hater haben aber ein Interessen wen sie sich die mühe machen sich anzumelden und dan aus einer Txt datei copy pasten…

NuckyNuck

Sorry, aber du schreibst doch gerade selber negativ über andere spiele. Und für die Aussage „ 90 % der destiny Spieler würden ihr Geld gerne wieder haben“ hast du sicher keine offizielle Quelle, oder ?
Wenn dir Anthem gefällt, freut mich das für dich.
Ich hab die Demo gespielt und entschiedenen das Game nicht zu holen.

Tronic48

Ich bin hier aber nicht in einem Destiny 2 oder TD2 forum/artikel, das ist der Unterschied, hier geht es um Anthem.

Ich würde, werde nie in ein TD2 Forum gehn und dort Über das Game herziehn, weil ich es mir nicht kaufen, weil es nicht mein Game ist.

Smokito

Er schreibt allerdings unter einem Artikel der ihn interessiert.
Und die 90% sind seine Meinung.
Richtig lesen, Kommentar sparen.

HansWurschd

Weshalb bist du denn so aggressiv? Auch wenn ich deine Meinung nicht teile, aber ich denke das hast du nicht nötig.

Smokito

Wo bin ich denn aggressiv Hansi 😀
Der Kollege hat offensichtlich den Kommentar nicht richtig gelesen und kompletten Unfug verfasst.
Aktion – Reaktion.

HansWurschd

Er beteiligt sich doch lediglich an einer Diskussion und teilt seine Meinung mit, dafür muss man nicht die Krallen ausfahren.
Akzeptanz – Toleranz. ^^

Smokito

Sorry Hans, aber wenn du es gerade nicht verstehen willst oder kannst, kann ich auch nichts machen. Will jetzt hier deswegen keine Diskussion anfangen. Ist es nicht wert.

Compadre

Und wenn man sich gegen einen Day1-Kauf entschieden hat, darf man sich anschließend nicht mehr über das Spiel informieren und in der Kommentarspalte seine Meinung austauschen?

Ich habe Anthem nicht gekauft, weil mir der damalige Zustand in der Beta nicht gefallen hat. Das Spiel gab mir einfach an zu vielen Stellen den Eindruck, dass es nicht ganz fertig ist. Das bedeutet aber nicht, dass ich das Spiel gänzlich uninteressant finde. Im Gegenteil, ich kann mir durchaus vorstellen, dass ich mir das Spiel in ein ein paar Monaten holen könnte.

In der ganzen Geschichte gibt es für mich nun aber trotzdem zwei sehr deutliche Kritikpunkte, die ich auch durchaus äußere und von denen sich ja niemand angegriffen fühlen muss.

1.) Der Zustand, in dem Anthem releast wurde.

2.) Die grundsätzliche Entwicklung der Spieleindustrie, die das „Game as a Service“ Prinzip als Deckmantel über ein Spiel legt, das zum Vollpreis in den Early Access geht.

Beide Punkte finde ich bedenklich und zu beiden Punkten sollte es durchaus legitim sein, seine Meinung äußern zu dürfen.

Tronic48

Punkt 1 und 2, absolut richtig, bin ich voll bei dir.

Aber wie BioWare da bei dem Kunden ist, und sofort reagiert ist schon die halbe Miete, das kann man von manch anderen Hersteller sich nur Wünschen, wo es nach 5 Jahren bugs gibt die es im ersten Jahr schon gab, und immernoch nicht behoben wurden.

Aber sonst, klar Meinungen sind immer erwünscht, aber nicht dieses gehate, das muss nicht sein.

Guest

“ Das bedeutet aber nicht, dass ich das Spiel gänzlich uninteressant finde. Im Gegenteil, ich kann mir durchaus vorstellen, dass ich mir das Spiel in ein ein paar Monaten holen könnte.“

– Genau das habe ich hier auch vor einigen Tagen geschrieben. Ich finde das Spiel momentan auch grausam, aber sobald es mehrere Strongholds gibt, vielleicht noch ein Raid hinzukommt und der Preis sich etwas senkt, würde ich auch zuschlagen wollen.

Hinzu kommen mit Anthem auch noch andere Felder hinzu, die mich interessieren: Bioware, EA, Games as a Service, Lootshooter, Konkurrenz zwischen Anthem und Division 2, welche nahezu gleichzeitig veröffentlicht werden usw.

Smokito

ICH WILL MEHR UND WENIGER ZAHLEN!!!1!!!1!!!einself
Spitze!

Guest

Hört sich für mich besser an als: „Ich will den Vollpreis zahlen, für ein unfertiges Bugfest mit Downgrades, mittelmäßiger Story und massig Contentlöcher, welches meine PS4 derzeit sprengen kann“

Du hast die Wahl.

Smokito

Ich bin halt ein fantasievoller Mensch, der auch kleine Dinge wertschätzt und fördert.
Du bist halt jemand der sich gern ins gemachte Nest setzt.
Oder um es krass zu sagen, ich arbeite für mein Geld und du lässt für dich arbeiten.

Guest

Dann arbeite mal weiter, das Geld wirst du eventuell für ne neue PS4 benötigen. Ich dagegen behalte lieber meine alte und kaufe mir von der Kohle etwas anderes.
Bin halt mit dem Snes aufgewachsen, da bin ich es gewohnt, dass Spiele meine Fantasie anregen und nicht andersherum.

Smokito

Schwarzmalerei in meinen Augen.
Solange hier kein klares Statement seitens Bioware kommt, beziehungsweise Beweise dargelegt werden das A und B zusammenhängen gilt für mich die Unschuldsvermutung.

Alex

Momentan gibt es keine einzige wirklich Kaputte PS4 es gibt welche die nicht mehr anspringen, kann man aber alles beheben, Daten verlust isr das Maximal schlechteste Szenario. Also bitte unterlasse doch bitte dieses aufgebauschte herbei erzählen von explodierenden PS4s dazu ist solche Software nicht in der Lage.

Guest

Das Dinger nicht explodieren sollte wohl klar sein, habe eigentlich gedacht, dass die Leute die ironische Überspitzung verstehen…

Also gibt es welche, die nicht mehr anspringen, na dann ist ja alles super ????????

Alex

Nicht mehr anspringen und Kaputt ist aber ein Himmelweiter Unterschied, denn da sie nicht mehr anspringt kann man beheben, Super ist es in keinem Fall, darum geht es mir nicht. Es wird einfach dargestellt als könnte das Spiel deine Konsole kaputt machen und das ist einfach nicht wahr.

Guest

Nein, das ist kein Unterschied. Wenn etwas nicht mehr anspringt, dann ist es kaputt. Ob man es beheben kann oder nicht, das hast du in den Raum geworfen und nicht ich. Der vorzeitige Zustand ist aber auf jeden Fall ein kaputter.
Du rufst auch nicht beim Klempner an und erklärst dem, dass der Boiler wiederhergestellt werden muss, nein, du sagst, dass das Ding kaputt oder defekt ist.
Daraus sind nämlich Wörter wie Reparatur entstanden. Kaputt ist nicht die Definition von Hammer drauf und Feierabend. Ein kaputter Zustand kann durchaus wiederhergestellt werden. Das habe ich mit meiner Wortwahl in keinster Weise in Frage gestellt.

Alex

Das ist deine Meinung, meine ist eh immer etwas …speziell…^^ ich beschäftige mich mit Dingen eingehender weswegen Kaputt für mich ein absoluter Zustand ist, wie wenn z.b. eine Komponente komplett ausfällt.
Einen Speicher wiederherzustellen gehört aber meiner Meinung nach zum standard können das man aufbringen sollte wenn man mit Technik umgehen möchte, aber da komm ich wohl aus einer anderen Zeit, als das noch wirklich notwendig war. Ich behaupte ja auch nicht wenn beim neu Aufsetzen von Windows etwas schief geht, das Windows meinen Pc Kaputt gemacht hat. Ich will dir damit auch gar nicht widersprechen, ist ja nur meine Ansicht. Aber zur Reperatur schicken muss eigentlich niemand seine PS4 und dein eingehender Kommentar klang danach als könnte man seine PS4 dann wegschmeißen.

Patrick Seitz

Faszinierend ich hatte deine Kommentare noch gar nicht gelesen und wir schreiben fast identisch ????

Patrick Seitz

Dein Wasserhahn bekommt aber auch keinen Softwarefehler es gibt nämlich schon einen himmelweiter Unterschied zwischen Software Fehler und Hardware defekt….

Patrick Seitz

Du hast also auch noch nie einen Windows-PC mit aufgrund vielleicht mickriger Treiberprobleme immer wiederkehrenden Bluescreens gesehen? Also das ist durchaus lästig und dennoch ist Microsoft Windows das meistverwendetste System auf fast allen Rechnern….

Falls nicht kann ich dich gerne weiterbilden ich habe nämlich so einen Rechner momentan bei mir zu Hause liegen weil ich Idiot irgendeinen Scheiß gebaut habe und momentan einfach zu faul bin mangels Backup Windows komplett neu zu installieren.

Patrick Seitz

Also ich weiß bislang nichts von auch nur einer einzigen durch ernstem geschroteten playstation

Destiny Man

Alter Schwede.. XD

Smokito

Falsch.
Junger Deutscher 😉

Compadre

Wer sollte denn das Nest machen? Du und ich oder der Entwickler, der das Nest verkauft?

Smokito

Mir schmeckt der momentane Trend der Entwickler auch nicht. Aber ich passe mich an, da ich sonst auf dem trockenen sitze…

Compadre

Wie definierst du „anpassen“? Du kaufst die Spiele trotzdem, auch wenn du die Entwicklung nicht gut findest und sagst den Leuten, die erst mal abwarten, da es durchaus berechtigte Kritik an dem Game gibt, dass sie sich zu bequem ins gemachte Nest setzen? Was ist das denn für eine Logik…?

Solange es Leute gibt, die solche Spiele blind vorbestellen und (vor-)finanzieren, gibt es eben auch die Möglichkeit, dass man als unschlüssiger Spieler erst mal abwartet und das Spiel dann kaufen kann, sobald es fertig und/oder auf einem besseren Niveau ist.

Also im Prinzip bauen die Vorbesteller das Nest, in die sich später vielleicht einige bequem reinsetzen. Meiner Ansicht nach völlig legitim, denn es wird ja niemand zum Vorbestellen gezwungen.

Smokito

Nenene! Da bringst du jetzt was durcheinander Hombre 😉
Ich bezieh mich hier lediglich auf Ron‘s Aussage.
Ich spreche sicher nicht alle an, die aufgrund der Kritik erstmal fernbleiben.

Patrick Seitz

Im Gegensatz zu unter tausend anderen Leuten ist deine Kritik noch ausbaufähig aber durchaus konstruktiv

Destiny Man

Du hast da nen kleinen Rechtschreibfehler drin, im ersten Absatz..

Tronic48

Danke, darfst ihn behalten^^

Gastschreiber

Naja, der spaß geht aber auch anders herum. Einige meinten ja das Anthem der Destiny 2 killer wird… Und jetzt ist das Game noch schlimmer gelauncht. Das ging in beide Richtungen.

Smokito

Destiny hat sich ja auch schon längst selbst zerlegt. Anthem hatte gar keine Chance da was zu machen ;-P

Tronic48

Wie lange gibt es jetzt Destiny 2, 4-5 Jahre?

Ich bin mir absolut sicher, sollte BioWare so weiter machen wie bis her, (was wir/ich natürlich hoffen), dann haben wir in 5 Jahren ein Spiel wovon jeder Destiny 2 Spieler nur träumen kann.

PVP Spieler natürlich ausgenommen.

Pantsugami

Ich würde mich da nicht sonderlich drüber aufregen.

Zum einen kann man das Forengeschreibsel wohl kaum als Repräsentation der gesamten Spielerschaft von Anthem sehen, es sind einfach zu viele Trittbrettfahrer dabei die sich das Spiel aufgrund von eben jenem Feedback nicht gekauft haben und sich dennoch so darstellen als hätten sie eben die Enttäuschung ihres Lebens erfahren. Dass es aber auch viele gibt die keine gravierenden Probleme haben und sich gerade deswegen nicht öffentlich äussern wird gern vergessen, dazu kommt noch die Presse die den Titel eben aus aktuellem Anlass aufgreift und vielerorts nur mehr auf die Probleme aufmerksam macht als auf die positiven Aspekte einzugehen plus die Bewertungen selbsternannter Kritiker und so zeichnet sich schnell ein wesentlich schlechteres Bild als notwendig.
Zum anderen sind Spielerlebnisse eine sehr subjektive Sache und wenn ich Spass damit habe kann jeder noch so negativ darüber schreiben, es juckt mich nicht.

Konstruktive Kritik bzw. auf technische Mängel hindeuten ist etwas anderes, das muss passieren um einen Verbesserungsprozess anzustossen. Über alles andere aka „zu wenig Content, leere Welt, eintönig, es dropt kein loot für mich usw“ einfach getrost ignorieren wenn es für dich selbst funktioniert. 🙂

Tronic48

richtig, ich sagte ja, ich muste das einfach mal schreiben,weil ich das einfach nicht verstehn kann.

Guest

„Aber anscheinend können das viele nicht, obwohl sie Anthem abbestellt/storniert/ nicht gekauft haben, ihnen es nicht gefällt, aber dennoch immer weiter an solchen Artikeln teilnehmen und Über das Game hierziehn und es schlecht reden, warum?, habt ihr langeweile, oder so?.“

– Also ich kann dir zumindest meine Sicht der Dinge verdeutlichen. Ich kam gestern Abend von der Arbeit nach Hause, habe etwas gegessen, lag im Bett und surfte auf Youtube rum. Habe mir darauf mehrere Reviews zu Left Alive angeschaut, welches leider grottenschlecht abschneidet und wirklich uralt rüberkommt. Was mir bei den Kommentaren jedoch auffiel war, dass das Spiel zwar kritisiert wird, aber die Leute darauf verweisen, dass dieses Spiel wenigstens die PS4 nicht beschädigt. Also du kannst dieser Thematik momentan auch kaum entgehen.
Vor paar Tagen gab es kaum News zu dieser Meldung, nun dagegen ist das zum Running Gag der Gaming Community mutiert. Das Thema ist überall zu finden: In der Presse, auf twitch, in Foren, auf 9Gag, Freunde reden darüber usw.
Gib mal PS4 bei Google ein und klick auf News. Das erste, was ich da lese ist folgendes: Vorsicht bei „Anthem“: Das Spiel könnte deine PS4 unbrauchbar …

Also das ist derzeitig einfach ein riesen Thema und ehrlich gesagt finde ich das auch sehr interessant, da ich in all den Jahren mit der PS4 so etwas noch nicht mitbekommen habe.
Mich hat es heute morgen interessiert, welche Auswirkungen dies jetzt hier auf MeinMMO hat und tatsächlich schlägt das auch hier hohe Wellen.

Tronic48

absolut deiner Meinung, hätte ich eine PS4 wäre ich auch vorsichtig, da muss man schon abwarten, und das BioWare das hinbekommt.

HansWurschd

Heute sogar bei der Bild, das muss man erst mal hinbekommen. Ich hoffe wirklich, da gibt es bald eine Lösung für.

DestructorZ

Mir gefällt die Spielwelt und nicht immer spawnen die Feinde durch Portale, sondern sind bereits im Lager. Das mit dem Tageswerk brauchts schon allein aus dem Grund nicht, da man diesen sowieso nicht nachverfolgen kann, schließlich ist es ja der Feind ???? Was ich cool fände, wären Kriege zwischen den Gruppierungen (wie bei Skyrim). Und das eben als normales Feature im Freeplay und nicht als Mission oder besonderes Event.
Die sonstige Flora und Fauna, vorallem auch die abwechslungsreichen Bereiche (z.B. Festung der Dämmerung) finde ich schon episch. Mehr Biome, wie z.B. Vulkan mit Lava und so wird mit Sicherheit mit den Cataclysms kommen.

Rolf-Wilhelm Wurst

Ganz abgesehen davon, dass seit Beginn extrem realistische Vogelschwärme im Spiel vorhanden sind, von denen ich sogar öfter schon Screenshots gemacht habe, da sie, vor allem mit Laubblättern, die durch die Gegend fliegen, für einen (zumindest für mich) nie da gewesenen Grad an Realismus sorgen – Wer sich auf Trailer verlässt, die erscheinen, bevor überhaupt an einen Release gedacht wird, der ist selbst dran schuld. Ungeachtet der Grafikdowngrades, wie der Chefentwickler schon sagte, Ideen entwickeln sich weiter, Dinge kommen und gehen. Das einzige, mit dem ich mich wirklich anfreunden könnte, wäre, dass die Gegner NPCs ihrem Alltag nachgehen. Das muss aber auch nicht unbedingt sein. Unter den hier genannten Aspekten ist Anthem so gut, wie es ist.

Smokito

Ich kann den Unmut ja ein Stück weit nachvollziehen, aber die Fauna und Flora in diesem Spiel als lieblos hinzustellen geht zu weit!

Für mich ist das ein Augenschmaus, durch tosende Wasserfälle zu fliegen oder nach einem Tauchgang wieder in die Lüfte zu steigen und das Wasser über die Rüstung perlen zu sehen. Die vielen bunten Pflanzen welche sich mal im Boden verstecken und mal giftige Wolken absondern, wenn man zu nah rankommt. Aufgescheuchte Stegosaurier und sanft wirkende Riesen. Wechselhaftes Wetter, welches mal wie ein schöner Frühlingsmorgen aussieht und mal wie ein verregneter Oktober.

Aber vielleicht bin ich auch einfach zu viel in die Sonne geflogen…

Surtain

Das Problem ist, viele haben garkein Auge für solche Details. Ich bin da vollkommen bei dir. Wer sich die Zeit nimmt und nicht nur von Ziel zu Ziel sprintet der sieht an so vielen Ecken Liebe zum Detail. Das ist Schade denn das Spiel sollte nicht nur aus Progress bestehen.

Smokito

Eigentlich würde ich mich ja als „progress-orientierten“ Spieler beschreiben, aber in Anthem weht für mich ein anderer Wind. Ich nehme mir oft genug eine kleine Verschnaufpause auf einem der Riesenpilze und genieße den Anblick.
Aber wem der Blick für die Natur im privaten fehlt, dem fehlt sie wohl auch ingame.

Pantsugami

Für ein paar tolle Impressionen empfiehlt es sicht auch mal ab und an zu tauchen, die kleine aber feine Unterwasserwelt ist ebenfalls sehr schön géstaltet.
Es gibt Vogelschwärme an der Oberwelt (sogar mit Sound), Termitenhügel und und und.
Auch die kleinen Veränderungen im Fort, ob Markt, Yarrows „Gruft“, der Brunnen usw.
Neben Horizon’s Landschaft sicherlich eine der schönsten Worldmaps die ich bisher gesehen habe.

Smokito

Ach so klein find ich die gar nicht… Ich verfranz mich immer noch regelmäßig in den unterirdischen Gängen 😀

Gastschreiber

Wenn man halt die alten Trailer anguckt sieht man halt das da weit aus mehr geplant gewesen ist.

Ich würde jetzt aber auch nicht soweit gehen und sagen die Spieltwelt ist nicht schön.

Smokito

Das mit den Trailern sehe ich anders. Ich kenne die alten Trailer und habe mir vorhin auch nochmal den 20-minütigen E3 Trailer angesehen… Das ist schon nah beieinander. Näher wäre schöner, aber besser geht immer oder?
Trailer sind einfach mit Vorsicht zu genießen, egal ob Spiel oder Film und das weiß eigentlich auch Jeder.
Das Spiel ist frisch raus, es gilt abzuwarten. Wer weiß, vielleicht werden noch andere Inhalte vorenthalten und im Hintergrund optimiert…

Patrick Seitz

Ich weiß gar nicht mehr welcher Film das war aber ich kann mich noch erinnern bei einem Film als ich den Trailer gesehen hatte habe ich eine komplett andere Vorstellung vom Film gehabt als wie der Film dann tatsächlich war selbst eine komplett andere Genre hatte ich eigentlich erwartet das war schon heftig wie ich da getäuscht wurde….

HansWurschd

Die Umgebung als lieblos zu bezeichnen finde ich auch nicht korrekt, aber ich denke da verdrehen vielen den Kontext. Ich finde die Welt auch schön und liebevoll gestaltet, aber es sieht halt irgendwie doch alles gleiche aus.

Sicher nicht die Details, sei es nun die Baumlandschaft mittig oder die alten Ruinen am Rand, aber im großen und ganzen sieht alles doch irgendwo ähnlich aus.